Unterricht

Was für eine Frage! Urlaub machen, jetzt, wo der Stress vorbei ist, die letzten Klassenarbeiten geschrieben sind, die Schulnoten endgültig feststehen… Obwohl – so gut ist das Schuljahr vielleicht nicht zu Ende gegangen, und das nächste kommt bestimmt. Und den Stress vor den letzten Arbeiten, den will man auch nicht noch einmal haben. Wie kann man diesen Stress denn verhindern, so dass die Not zu Beginn des nächsten Schuljahres nicht wieder genauso groß ist wie am Ende des letzten? Klare Antwort, in den Ferien lernen! Aber Hand aufs Herz: welcher Schüler macht das schon gerne? Wieviele Schulbücher treten eine lange Reise...

Woher wissen Eltern, ob ihr Kind Nachhilfe braucht? ABACUS-Nachhilfe rät: "Eltern sollten unbedingt regelmäßig den Kontakt zum Klassenlehrer suchen und zu allen Elternabenden gehen. Denn wenn Lehrer Probleme bemerken, können sie das den Eltern zeitnah mitteilen und Lösungsvorschläge anbieten." Schlechte Noten sind das offensichtlichste Anzeichen für Schwierigkeiten in der Schule und eventuellen Nachhilfebedarf. Die Eltern sollten bei einer schlechten Note jedoch nicht sofort überreagieren: "Man darf keinen zu großen Druck machen. Eine schlechte Note muss auch mal akzeptiert werden. Bei wiederholt schlechten Zensuren ist allerdings...

• Fallstudie: Student erarbeitete Wissen kollaborativ mit digitalen Karteikarten • Microlearning: Intelligenter Lerntrend sorgt für bessere Noten Aachen, 16. August 2010 – Thomas M. (Name von der Redaktion geändert) studiert im vierten Semester Wirtschaftsinformatik an der Universität Leipzig. Sein Leben besteht derzeit aus „Lernen, Lernen und nochmals Lernen“. Über die digitale Karteikarten Lernplattform für Schüler, Studenten und Azubis CoboCards (www.cobocards.com) erfuhr er, dass elektronische Karteikarten besonders gut für lernintensive Fächer geeignet sind und schon so manchen zu Bestnoten geführt haben....

Eifert. Sprachen. Seminare. Coaching., einer der führenden Sprachkursanbieter im Firmenbereich, mit Zentrale in Frankfurt am Main, arbeitet seit Jahren zielgerichtet daran, sich in allen Bereichen kontinuierlich zu verbessern und somit der Verantwortung gegenüber seinen Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern gerecht zu werden. Eifert. Sprachen. Seminare. Coaching. setzt sich regelmäßig messbare Qualitätsziele, die im Einklang mit seiner Qualitätspolitik stehen. Der Anbieter von Sprachtrainingdienstleistungen hat sehr erfolgreich ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2008 eingeführt. Die DIN EN ISO 9001:2008 legt...

"Schon ganz lässig, was dieser Mr. Answer® so alles drauf hat. Auf dem ausziehbaren Infoblatt steht alles, was ich sonst immer vergesse. Über Erdkunde, Mathe und Englisch. Und den tollen Stift hat mir die Oma mitgebracht! Echt viel besser als diese Sammelkarten. Aus dem Alter bin ich sowieso raus." Dieser Kugelschreiber hat's wirklich in sich: Auf dem integrierten Infoblatt, von Schülern auch gerne "Spicker" genannt (siehe Foto), sind nützliche Informationen zu den Themenbereichen Mathe, Englisch und Erdkunde untergebracht. Daher trägt die erste Serie, die jetzt im Schreibwarenhandel zu kaufen ist, den Namen Mr. Answer® School...

Der internationale Ausbildungscampus in Spanish Lake (USA/ Missouri) dient als akademisches Zentrum von Applied Scholastics. Dieser umfasst mittlerweile 43 Länder, in dem Pädagogen aus der ganzen Welt in der Lernmethode von L. Ron Hubbard ausgebildet werden. Der Zweck dieses Ausbildungscampus von Applied Scholastics ist die Fortbildung von Pädagogen öffentlicher und privater Schulen. Die Lehrer und Lehrerinnen wenden in ihren Schulen und Universitäten die Erkenntnisse Hubbards über die Hindernisse und deren Beseitigung beim Lehren und Lernen heute erfolgreich in jeder ihrer Schulen an. Ein Paradebeispiel sind die Philippinen....

Berlin, 16. Februar 2010 – Social Networks im Unterricht, Förderung der Kreativität durch neue Medien, Wikipedia als Materialquelle. Über 50 Lehrkräfte aus Berlin und Brandenburg haben das vergangene Wochenende intensiv genutzt, um die pädagogischen Möglichkeiten der digitalen Medien für ihren Unterricht zu diskutieren. Im zweiten Workshop des D21-Projektes „Die besten Lehrkräfte für Deutschlands Schulen der Zukunft!“ haben erfahrene Referentinnen und Referenten die ganze Bandbreite an Möglichkeiten für die Bildung im 21. Jahrhundert vermittelt. Markus Haas, Mitglied des D21-Gesamtvorstandes und Geschäftsführer...

Eifert. Sprachen. Seminare. Coaching., einer der führenden Sprachkursanbieter im Firmenbereich, mit Zentrale in Frankfurt am Main, hat weitere Sprachzentren in Deutschland eröffnet. Das Unternehmen ist damit in elf Städten (Frankfurt, Bonn, Erlangen, Berlin, Essen, Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Münster, Stuttgart) vertreten. In den eigenen Unterrichtsräumen betreuen pädagogische Leiter etwa 400 Sprachtrainer, die überall in Deutschland unterrichten. Das Sprachtraining findet in allen Großstädten, in ca. 80% der Kleinstädte, sowie in weiteren 30 Gemeinden statt. Überwiegend unterrichten die Trainer aber in den Räumen...

Lernhilfe /Lehrmittel zur Berufsausbildung der Kälteanlagenbauer bzw.Mechatroniker-Kältetechnik. Sprachensoftware zur Übersetzung der Fachausdrücke (deutsch-englisch/englisch-deutsch) im Selbststudium mit 2-Sprachrichtungen. (Thermodynamik-Kälteanlagen-Kühlanlagen-Klimaanlagen-Wärmetechnik-Ventile,Öfen-Physik-Handwerk-Fachausdrücke-Wort-Check-Vokabeln). KLAPPENTEXT unter: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3000234691 ISBN 3000234691: CD-ROM deutsch-englisch Wörterbuch für Kältetechnik-Mechatroniker + Klimatechnik (Übersetzungen-Fachbegriffe) Produktbeschreibung des Herstellers: CD-ROM Übersetzungs-Hilfe/...

Berufsschule für Tourismus Berlin Kaufmann/-frau für Tourismus und Freizeit Reiseverkehrskaufmann/-frau An der Berufsschule für Tourismus, eines der renommierten Berliner Bildungseinrichtungen für touristische Ausbildung, gibt es noch freie Ausbildungsplätze als Kaufmann/-frau für Tourismus und Freizeit und als Reiseverkehrskaufmann/-frau mit Beginn am 5.1.2010. An der Berufsschule für Tourismus werden die Schüler persönlich betreut. Das heißt, die potentiellen Auszubildenden bewerben sich direkt an der Berufsschule und werden entsprechend ihren Fähigkeiten, Vorstellungen und Wünschen vermittelt. Mit dem passendem Unternehmen...

Inhalt abgleichen