UNESCO

Umweltinitiativen ermöglichen authentische und respektvolle Erlebnisse mit der Natur und Kultur des Ahornlands

Klimawandel, Umweltschutz und Nachhaltigkeit - Immer mehr Menschen wollen eingefahrene Muster überdenken und durchbrechen - auch beim Thema Reisen. Kanada öffnet Türen zu nachhaltigen Reiseerlebnissen Bochum, den 12.1.2022 - Klimawandel, Umweltschutz und Nachhaltigkeit - diese Themen rücken zunehmend in den Fokus. Immer mehr Menschen wollen eingefahrene Muster überdenken und durchbrechen - auch beim Thema Reisen. Kanada öffnet Türen zu nachhaltigen Reiseerlebnissen und ermöglicht ikonische Abenteuer im Einklang mit der Natur und Kultur des Ahornlands. Hier kommen einige spannende und erfolgreiche Initiativen und Angebote von Küste zu Küste, die nicht nur dem Wunsch nach Klima- und Umweltschutz beim Reisen entsprechen, sondern auch für nachhaltige Erlebnisse sorgen: authentische Begegnungen mit atemberaubender Natur, wilden Tieren und freundlichen Menschen, die neue Perspektiven eröffnen und das Herz berühren. INITIATIVEN FÜR NACHHALTIGES...

Weitere Auszeichnung der UNESCO für Irland: Belfast ist "City of Music"

Belfast ist jetzt UNESCO City of Music! Nach Dublin (City of Literature), Galway (City of Film) und Cork (Learning City) die vierte irische Stadt, mit diesem besonderen Titel. Belfast ist erst die dritte Stadt im Vereinigten Königreich, die nach Liverpool (2016) und Glasgow (2008) die Auszeichnung einer City of Music erhält. Zu offiziellen Musikpaten Belfasts wurden zudem Gary Lightbody von Snow Patrol und die für den Emmy nominierte Komponistin Hannah Peel ernannt. "Wir sind begeistert und fühlen uns geehrt," so die Oberbürgermeisterin von Belfast, Kate Nicholl; "dass Belfast den prestigeträchtigen Titel UNESCO City of Music verliehen bekommen hat, und Gary Lightbody und Hannah Peel als offizielle Schirmherren an Bord sind. Belfast ist stolz auf seine Musikkultur. Kreativität und Widerstandsfähigkeit sind Teil der Struktur unserer Stadt und unserer Menschen." Belfast, die pulsierende und musikalische Stadt Im Laufe ihrer Geschichte...

Átl'ka7tsem/Howe Sound in Kanada wird UNESCO-Biosphärenreservat

Die Region in British Columbia ist zum UNESCO-Biosphärenreservat ernannt worden! Das Gebiet zeichnet sich durch seine reiche indigene Kultur, biologische Vielfalt und eine besondere Geografie aus. Das neue Biosphärenreservat Kanadas befindet sich auf dem Territorium der Coast Salish-Gemeinschaft und umfasst einen 218.723 Hektar großen Land- und Meeresstreifen, der die gesamte Wasserscheide des Howe Sound umfasst. Es reicht von Point Atkinson (S?'íw?itsut) in West Vancouver bis Black Tusk (T'e?t'a?múy?in tl'a In7iny?áx?a7en) bei Whistler im Norden bis Gower Point an der Sunshine Coast im Westen. Das Kernschutzgebiet erstreckt sich über fünf Provincial Parks, eine Provincial Conservancy sowie mehrere Meeresschutzgebiete und ist die Heimat vieler ikonischer Wahrzeichen der Region, wie zum Beispiel Mt. Garibaldi (Nch'?ay?), ein rautenförmiger Gipfel, der die Squamish-Landschaft überragt. In der Biosphärenregion finden sich zudem uralte Glasschwamm-Riffe...

HWPL: Umsetzung der SCGs als Lösung für soziale Probleme der aktuellen Pandemie

Paris - Starkes Zeichen zur Stärkung der internationalen Solidarität Am 29. April, veranstaltete HWPL in Kooperation mit dem UNESCO Botschafter in Guinea-Bissau ein gemeinsames Webinar mit dem Thema: „Solidarität und Kooperation während der Pandemie: Die entscheidende Rolle von NGOs und der Staaten – Bewältigung sozialer Probleme der Pandemie mit den SDGs.“ An der Veranstaltung nahmen 484 Personen aus 21 Ländern sowie hochrangige UNESCO Vertreter, Politiker, NGO Vorsitzende und Bürger aus Deutschland, Frankreich, Österreich und Tschechien sowie Malaysia, Philippinen, Tunesien, Mali und weiteren Ländern teil. Mit dem...

Next Generation: Nachhaltige Initiativen in Kelowna, British Columbia

In Kelowna, British Columbia, wird ökologischer Anbau und Nachhaltigkeit großgeschrieben - egal ob im Obst- und Gemüseanbau, bei der Weinproduktion oder der Herstellung kompostierbarer Konsumgüter. Bochum, den 8.12.2020 - Der Nahrungsmittelexport gehört zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen Kanadas. Das Okanagan Valley in British Columbia, Kanadas wichtigstes Weinbau- und Obstanbaugebiet, leistet dazu einen bedeutenden Beitrag. Was dort im 19. Jahrhundert mit einem weinliebenden Priester aus Frankreich begann, ist heute eine robuste, auf innovativen Anbaupraktiken setzende und weltweit renommierte Industrie. Verschiedene Forschungseinrichtungen,...

Eröffnung der Fotoausstellung “Welt.All.Wir Gedanken/reisen” in der UNESCO-Infostation

Die beiden Fotografen Christian Fessel und Frank-Michael Arndt präsentieren, zum Teil im Großformat, die ungewöhnliche Mischung der fotografischen Genres Astronomie-, Reise- und Architekturfotografie. Fotografien zum Anregen, zum Nachdenken über die eigene Gegenwart, sowie über die Entwicklungen, diesie prägen, ohne dass man diese besonders wahrnimmt. Frank-Michael Arndt: “Wir laufen durch Berlin mit Gedanken, Zielen, Empfindungen, die von unserem Lebensraum, von unserer Umwelt bestimmt werden und mit einem Gefühl für die Zeit, das unserem Lebenszyklus gerecht wird. Wir nutzen unsere Intelligenz,...

21.07.2017: | | |

Gebeco zeigt die neuen UNESCO-Welterbestätten

Kiel, 21.07.2017. Das UNESCO-Welterbekomitee hat die Liste der Welterbestätten erweitert. Viele der Neueinschreibungen sind bereits seit Langem fester Bestandteil der Gebeco Erlebnis- und Dr. Tigges-Studienreisen. Neben den klassischen Welterbestätten wie dem Taj Mahal, Petra in Jordanien oder der Chinesischen Mauer, führen die vielfältigen Gebeco Reisen seit Jahren auch zu den neuen UNESCO-Welterbestätten. Dazu zählen unter anderem die Altstadt von Yazd im Iran, der englische Lake District in Großbritannien und die antike Bildhauerstadt Aphrodisias in der Türkei. Nähere Informationen zu den Reisen, sowie Buchungsmöglichkeiten...

Green Value SCE: Genossenschaften als Weltkulturerbe

UNESCO erklärt Genossenschaften zum Kulturerbe der Menschheit Suhl, 14.12.2016. Die UNESCO, die Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur hat am 30. November die Genossenschaftsidee in die „repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit“ aufgenommen. „Die Auszeichnung wurde auf einer Konferenz der UNESCO in der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba verliehen“, erklären die Experten der Green Value SCE, einer europäischen Genossenschaft, die sich auf die Weiterentwicklung und Finanzierung von ökologischen Projekten konzentriert. „Mit ihrer Entscheidung hat die UNESCO...

Freewinds feiert Erfolge der letzten 12 Monate

Anfang Juni strömten Gruppen von Scientologen auf das 121 Meter lange Schiff namens Freewinds zu, das im Hafen von Barbados in der Karibik vor Anker lag. Geschmückt für die bevorstehenden Feierlichkeiten wurden die Gratulanten und Honorationen von Steel-Drum-Bands begrüßt. 51 Wochen im Jahr bringt die Freewinds der Karibik und der Bevölkerung von Lateinamerika humanitäre Hilfe und Bildungsprogramme und bietet religiöse Dienste für die am weitesten fortgeschrittenen Scientologen. Eine ganze Woche lang - im Juni - ist jedes Jahr etwas ganz Besonderes: Scientologen, welche die höchsten spirituellen Stufen der Religion erreicht...

Samtpfoten feiern Premiere im Wattenmeer Besucherzentrum Wilhelmshaven

In Wilhelmshaven steht vom 19. Juni bis zum 11. Oktober 2015 im Wattenmeer Besucherzentrum mit der Sonderausstellung "Von der Säbelzahnkatze zum Stubentiger" die Katze im Mittelpunkt. Sonderausstellung "Von der Säbelzahnkatze zum Stubentiger" vom 19. Juni bis 11. Oktober 2015 Die Wanderausstellung "Von der Säbelzahnkatze zum Stubentiger" wird im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer Besucherzentrum in Wilhelmshaven zum ersten Mal gezeigt: Vom 19. Juni 2015 bis zum 11. Oktober 2015 kann am Südstrand 110 b entdeckt werden, wie aus den wilden Vorfahren mit den riesigen Säbelzähnen unser beliebtestes Haustier geworden ist. Heute sind...

Inhalt abgleichen