Umweltschutz

Die Green Value SCE Genossenschaft über den Plastik-Wahn

Nur deutliche, weltweite Reduzierung von Plastik hilft Mensch und Umwelt Suhl, 04.04.2019. „Nahezu alles, was wir essen und trinken, ist in Plastik verpackt. Und das wandert nicht selten direkt in den Müll – bei ärmeren Ländern oft auf Deponien oder ins Meer, von wo aus es sich verteilt“, erklären die Verantwortlichen der europäischen Genossenschaft Green Value SCE. Fakt ist: Seit den 50er Jahren wurden weltweit über acht Milliarden Tonnen Plastik produziert. Tendenz steigend. „Um sich das Gewicht vorzustellen: Das entspricht 55 Millionen Jumbo-Jets“, so Green Value SCE. Nur geringer Recyclinganteil Nach Schätzungen landeten von diesen acht Milliarden Tonnen ein Großteil auf Deponien oder in der Umwelt. „Manche Fachleute schätzen, fast 80 Prozent“, so die Verantwortlichen der Green Value SCE Genossenschaft. Dabei ist es fast schon ein Privileg der reicheren Länder, wenn Recyclingsysteme bestehen. In Deutschland und in...

Ein weiterer Schritt in Richtung Emissionsfreiheit: Lastenrad ab jetzt im kostenlosen Verleih in den Schönhauser Allee Arcaden

Heute heißen sie „Bella“, „Lars“ oder „Lena“, und sie bieten umwelt- und anwohnerfreundliche Mobilität. Der Prototyp heißt „Lotte“ und verhalf der Aktion des ADFC zu seinem Namen: Aus „flotte Lotte“ wurde „fLotte“ und aus den Schönhauser Allee Arcaden nun der neuste Ausleihpunkt im Prenzlauer Berg. Registrierte Nutzer können ihr Lastenrad online reservieren und „Bella“ dann ganz einfach an der Kundeninfo bzw. dem Fahrradparkplatz abholen, um größere Einkäufe, kleineren Sperrmüll oder mehrere Kinder sicher zu transportieren. „Das Konzept ist toll und hilft dabei, die Anzahl der Pkw, vor allem aber von gemieteten Lieferwagen, im Straßenverkehr zu verringern“, erklärt Luisa Lorentz-Leder, die Centermanagerin der Schönhauser Allee Arcaden: „Für unsere Kunden wie für uns ist Nachhaltigkeit seit jeher ein wichtiges Thema, und das neue Lastenrad ist der nächste Baustein für einen lebenswerteren Kiez.“...

Die Green Value SCE Genossenschaft über den Kampf des Termintor für den Umweltschutz

Arnold Schwarzeneggers Einsatz für Umweltschutz als gutes Beispiel Suhl, 26.02.2019´. „Anders als Politiker wie Donald Trump, die den Klimawandel für einen Schwindel und Komplott der Chinesen halten, gibt es in den USA durchaus auch viele Politiker, die sich seit Jahren für den Umweltschutz engagieren. Einer davon ist, man glaubt es kaum, der Terminator, Arnold Schwarzenegger“, so die Verantwortlichen der europäischen Genossenschaft Green Value SCE. Dieser besuchte unlängst Wien und traf sich mit Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz, nachdem er zuvor die Skirennen in Kitzbühl verfolgt hatte. Engagement für den Umweltschutz „Schwarzenegger nimmt für sich in Anspruch, die härtesten Umweltschutzgesetze der USA durchgesetzt zu haben“, erklären die Verantwortlichen der Green Value SCE Genossenschaft. Dafür sei er sogar vor Gericht gezogen und habe seine eigene Partei verklagt. Vor dem Obersten Gerichtshof habe er dann...

Proindex Capital AG: Veganismus in Paraguay

Veganismus ist mittlerweile ein weltweiter Trend – der nun auch in Paraguay angekommen ist Suhl, 21.01.2019. „Immer mehr Menschen weltweit entscheiden sich, vegan zu leben. Veganismus, der zunächst nur in den Industriestaaten zu finden war, wird nun auch in vielen anderen Teilen der Welt immer beliebter. Dazu gehört auch Paraguay“, leitet Andreas Jelinek von der Proindex Capital AG das Thema der Woche ein. „So steigt die Nachfrage nach veganen Lebensmitteln und alternativen zu tierischen Produkten wie Milch, Butter und Eiern immer weiter. Veganismus ist in Paraguay ein großes Thema und findet immer mehr Anhänger. Vor allem...

Green Value SCE über das Freihandelsabkommen zwischen der Schweiz und Indonesien

Kritik wegen indonesischem Palmöl-Anbau und Export wurde berücksichtigt Suhl, 05.11.2018.„Zunächst einmal sind Freihandelsabkommen zu begrüßen. So auch in diesem Fall. Dennoch erweitern Freihandelsabkommen im Zweifel auch kritische Entwicklungen“, erklären die Verantwortlichen der europäischen Genossenschaft Green Value SCE, die sich auf nachhaltige Investitionen spezialisiert hat. Doch fangen wir der Reihe nach an: Der Schweiz ist es gelungen ein Freihandelsabkommen mit Indonesien abzuschließen. Dies bestätigte das Eidgenössische Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF) aufgrund eines Berichtes des Schweizer...

„N³ ? Nachhaltige Nachbarschaft Neukölln“ in den Neukölln Arcaden vereint den Kiez im Kampf gegen Umweltverschmutzung

Unter der Schirmherrschaft von Neuköllns Bezirksbürgermeister Martin Hikel starten am 21. September insgesamt neun Tage zum Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit mit Workshops, praktischen Tipps und vielen spannenden Partnern in den Neukölln Arcaden. „Artensterben und Klimawandel gehen uns alle an. Ziel der Nachhaltigkeitsaktion ,N³‘ ist es, die Menschen in unserem Kiez zu sensibilisieren und sie zusammenzubringen, damit sie sich gemeinsam mit uns für eine nachhaltigere Nachbarschaft starkmachen“, äußert sich Alexander Ullrich, Centermanager der Neukölln Arcaden. Der Schirmherr, Neuköllns Bezirksbürgermeister Martin...

Energiekosten um über 46 Prozent gestiegen – Jetzt den Weg in die Unternehmens-Autarkie gehen

Der Energiepreis steigt und ein Ende ist noch nicht in Sicht. Allein in den vergangenen 12 Monaten ist der Preis für eine Megawattstunde Strom um mehr als 46 Prozent gestiegen*. Zeit für Unternehmer, ab sofort intensiver über das Thema Autarkie nachzudenken… Noch schrecken Unternehmen möglicherweise vor den anstehenden Kosten einer nachhaltigen und effizienten Umstellung in der Energiebeschaffung zurück. Und per einfachen Knopfdruck ist der Wechsel hin zu einer autonomen Energieversorgung leider nicht möglich. Doch die Aussicht auf Unabhängigkeit von den steigenden Energiepreisen und die zahlreichen bereits vorhandenen Produkte...

Energie-Community wattislos.com startet Plastik-Sammelaktion - Immer der gleiche Fraß

Der Ingolstädter Energiedienstleister meistro ENERGIE GmbH startet als Betreiber der Energie-Community wattislos.com eine Plastik-Sammelaktion unter der Mitarbeitern und begleitet dies auf der gleichnamigen Community. Das Ziel: 1900 Schraubverschlüsse in 190 Tagen sammeln. Der Startschuss für die erste meistro Plastik-Sammelaktion „Immer der gleiche Fraß“ ist gefallen. Bis zum 31. Dezember 2018 möchten die meistro Mitarbeiter ein Zeichen gegen die zunehmende Verschmutzung der Weltmeere mit Plastik setzen. Das Ziel der Mitarbeiter-Aktion, die im Namen der Energie-Community wattislos.com erfolgt, ist das Sammeln von 1.900 Schraubverschlüssen...

Nachhaltigkeit-Trends im Tourismus

Gebeco übernimmt Verantwortung und gestaltet eine nachhaltige Reisewelt Kiel, 22.06.2018. Das Thema Nachhaltigkeit spielt bei der Urlaubsplanung eine immer zentralere Rolle. Die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. verzeichnet seit Jahren ein steigendes Interesse an nachhaltigen Reiseangeboten. Mehr als 60% der Bevölkerung würden ihre Urlaubsreisen gerne nachhaltig gestalten. „Gebeco konzipiert seit jeher Reisen, die verantwortungsvoll mit den Ressourcen und den Menschen vor Ort umgehen“, bestätigt Ury Steinweg, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Gebeco. „Auch für die kommende Reisesaison...

Pankower Schulklasse picknickt bei Bienen und Schafen auf dem Dach der Schönhauser Allee Arcaden

Am 20. Juni 2018 bekommen die Schafe und Bienen auf dem Dach der Schönhauser Allee Arcaden neugierigen Besuch: eine 4. Klasse der Schule Eins aus Pankow kommt zum Picknicken und zum Lernen. Schäfer und Imker erklären und zeigen den Kindern, wie Schafe und Bienen leben, wie wichtig es ist, Bienenvölkern Lebensraum zu geben und wie sinnvoll Schafe als natürliche „Rasenmäher“ sind. „Normalerweise lassen wir niemanden so nah ran an unsere tierischen ,Angestellten‘, aber die Schulklasse hatte beim ,Delicanto‘ im FEZ-Berlin einen besonderen Ausflug gewonnen, und den möchten wir so lehrreich und unvergesslich wie möglich...

Inhalt abgleichen