Umweltschutz

Daniel bei den Delfinen - Phantastisches Meeresabenteuer

In ihrem neuen Buch "Daniel bei den Delfinen" sorgt die Autorin Barbara Bilgoni bei ihren kleinen Lesern ab 4 Jahren für tierische Unterhaltung und vermittelt auf spielerische Weise Wissen. Daniel lernt im Urlaub das Delfinmädchen Nubia kennen. Sie führt den kleinen Jungen in ihre Welt ein und zeigt ihm ihr Schloss, die Schule und vieles mehr in der fantasievollen Unterwasserwelt. Gemeinsam treffen sie die verschiedensten Meeresbewohner wie zum Beispiel den Blauwal Paul, den Laternenfisch, den Kragenhai und die kleine Meerjungfrau Malu. Nubia und Daniel lernen in der Delfinschule jedoch auch etwas über die drohende Gefahr durch Schleppnetze. Spielerisch vermittelt die Autorin Wissen über das Meer und zeigt, wie Seebeben und Meeresverschmutzung durch den Menschen die Unterwasserwelt gefährden können. Die Autorin Barbara Bilgoni wurde 1955 geboren und lebt heute in Niederösterreich. Beruflich war sie nach dem Abitur bis zu ihrem Ruhestand...

Die Welt wird sich ändern - Über das Überleben auf dem Planeten Erde

Chris Cenatti will mit "Die Welt wird sich ändern" bewirken, dass sich die Menschen den Problemen der gegenwärtigen Zeit stellen. Die Schreckensmeldungen der letzten Monate lassen viele Menschen aufhorchen. Es ist ein neuer furchtbarer Virus unterwegs, der alle Menschen bedroht. Diesmal geht es nicht nur um eine örtlich begrenzte Katastrophe. Diesmal geht es um eine Bedrohung weltweit. Obwohl die meisten Menschen schon seit langem wissen, dass die Menschheit vor entscheidenden Veränderungen steht, lebten sie so weiter, als würde sie das gar nichts angehen. Hat die Mehrheit der Menschheit zu lange ignoriert, dass Menschen von der Natur und von einem funktionierenden Ökosystem abhängig sind? Das soziale Zusammenleben und der Wohlstand setzt eine intakte Umwelt voraus. Der Autor stellt die Frage, warum nichts getan wird, um den Planeten bewohnbar bleiben zu lassen. In seinen Augen muss schnell gehandelt und sorgsamer mit der Umwelt und den...

Eigene Dummheit stoppen - Gefühls-Management mit Elefant und Reiter

Torsten Adamski will die Leser mit "Eigene Dummheit stoppen" vor ihrer eigenen Dummheit bewahren. Alle Menschen sind theoretisch intelligente Wesen, doch es lässt sich nicht verleugnen, dass Dummheit keine Seltenheit ist. Leider reagieren viele Menschen auf Dummheit mit Dummheit, die weitere Dummheit nach sich zieht. Was man unter Intelligenz genau versteht und wie man sie lebt, sind die entscheidenden Fragen, um die großen Ziele wie Gerechtigkeit, Gleichberechtigung, Umweltschutz und persönliches Glück auf diesem wunderbaren Planeten zu verwirklichen. Intelligenz ist laut dem Autor die Brücke, welche die menschlichen klugen Erkenntnisse mit ihrer gefühlten Betroffenheit verbindet. Sie wird lebendig, wenn Menschen tatsächlich Konsequenzen ziehen und ihre Problem erzeugenden Denk-, Bewertungs- und Verhaltensmuster verändern. Das innovative Menschenbild des kleinen bewussten Reiters und großen unbewussten Elefanten, das in dem Buch "Eigene...

Fast Company: SAS gehört zu den innovativsten Unternehmen weltweit

Heidelberg, 17. März 2021 - SAS, einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen für Analytics und künstliche Intelligenz (KI), ist vom US-Magazin Fast Company in die Top-Liste der World's Most Innovative Companies aufgenommen worden. Das Technologie- und Business-Medium sieht SAS gleich in zwei Bereichen vorne: in der Kategorie "Joint Ventures" für die Zusammenarbeit mit Microsoft an einer IoT-Analytics-Lösung zur Flutprävention und in der Kategorie "Social Good" für sein Umweltengagement. Im Rahmen ihrer Partnerschaft haben SAS und Microsoft eine Lösung für die Flutvorhersage und -prävention entwickelt, die auf IoT...

Die Diskussion um Kernkraft ist wieder da

Vor zehn Jahren, am 11. März 2011, geschah in Fukushima das, was viele für unwahrscheinlich gehalten haben: die Kernschmelze in einem Atomkraftwerk. Bis heute wirkt das Ereignis nach: öko-logisch, politisch, wirtschaftlich. Seit diesem GAU steht in Deutschland die Stromerzeugung durch Kernkraft vor dem Aus. Doch die Diskussion über Kernkraft wird gerade neu belebt, nachdem in Polen der Bau neuer Kraftwerke an der Ostsee geplant wird. Auch der Ingenieur Hans Kruse stellt die Entscheidung des Verzichts auf Atomstrom infrage. In seinem Buch „Energiewende gescheitert?“ (ISBN 978-3-95716-226-7) argumentiert er gegen die völlige...

Das Vorlesebuch von Peter und den Tieren - Ein Kinderbuch mit Mehrwert

Manfred Müller bringt Kindern mit "Das Vorlesebuch von Peter und den Tieren" Themen wie Umweltschutz, Verhaltensweisen und Streitschlichtung näher. Peter lebt zusammen mit seinen Eltern auf einem Bauernhof. Er ist sehr tierlieb und hilft seinem Vater, wo er nur kann. Eines Tages bricht er beim Pflügen eines Feldes mit dem Vorderrad des Traktors in einen Hasenbau ein und verletzt einen kleinen Hasen. Er hilft dem Häschen natürlich und merkt dabei, dass er plötzlich die Sprache der Tiere versteht, und die Tiere verstehen ihn. Das wiederum spricht sich sehr schnell nicht nur auf dem Bauernhof herum, sondern auch die Tiere des Waldes...

soap & precede erweitert Körperpflegeserie um klimaneutrales Duschen

Die tägliche Dusche ist für bis zu eine halbe Tonne CO2 verantwortlich Hamburg, 16.02.2021 - Um auf den CO2-Ausstoß der täglichen Dusche aufmerksam zu machen, erweitert soap & precede das Sortiment um ein Produkt für klimaneutrales Duschen. Dank der Zusammenarbeit mit einem Regenwaldschutzprojekt in Peru und Energiespartipps duschen Kund*innen emissionsfrei und verpackungsarm. "Verwende einen Duschsparkopf und wir kümmern uns um den Rest" Die tägliche Dusche benötigt ca. 30.000 Liter Wasser pro Jahr und ist damit für bis zu eine halbe Tonne CO2-Ausstoß verantwortlich. Ein Duschsparkopf halbiert diese Menge. "Unsere Botschaft...

Helden der Erde - Spannender Roman rund um Klimaschutz und die Liebe

Eva Finkenstädt vereint in "Helden der Erde" Charaktere, die unterschiedlicher kaum sein könnten, für eine wichtige Pilgerreise. Pachamama, Mutter Erde, geht es nicht gut. Von Menschen malträtiert, ausgebeutet, missachtet, benutzt und vergewaltigt, bittet sie Lyla June um Hilfe. Die Indianerin macht sich auf den Weg zum Heiligen Berg. "All nations rise!" fleht sie dort in alle Himmelsrichtungen. Ihr Ruf schwingt durch die Welten und wird schließlich von sechs Gestalten vernommen, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Magisch angezogen vom heimlichen Klang, brechen sie auf zu einem Weg ins Ungewisse. Als sie in der "Taverne...

Warum Sonnenstrom und Windstrom Fakepower sind

NAEB 2024 am 6. Dezember 2020 Mit wettergesteuertem "grünem" Strom gibt es niemals ein stabiles Stromnetz. Die Bundesregierung und fast alle Bundestagsparteien propagieren diesen unzuverlässigen und teuren Strom aber als Energie der Zukunft. Das ist eine Täuschung aller Stromkunden (Englisch: Fake). Der Stromverbraucherschutz NAEB nennt den "grünen" Strom daher zu Recht Fakepower. Zum Verständnis muss man eine klare Vorstellung über unsere Stromversorgung haben. Es muss jederzeit die Leistung verfügbar sein, die Stromverbraucher fordern. Viele verwechseln jedoch Leistung und Energie oder verwenden diese physikalisch eindeutig...

Die Green Value SCE Genossenschaft über die Frage, ob Corona zum Umweltschutz beiträgt

Nur Umkehr in nachhaltigere Industrien würde die Umwelt grundlegend entlasten Suhl, 27.11.2020. „Die Reduktion von Emissionen durch weniger Verkehr oder Industrieprozesse hat grundsätzlich immer einen positiven Einfluss auf die Umwelt. Allerdings muss man sich auch fragen, wie lange denn industrieorientierte Volkswirtschaften diese Einschränkungen durchhalten, ohne nicht auch die Lebensqualität der betroffenen Bürger einzuschränken“, so die Verantwortlichen der europäischen Genossenschaft Green Value SCE. Inwieweit Corona dabei dem Umweltschutz förderlich ist, sich zudem noch nicht gewissenhaft sagen. „Dafür ist der...

Inhalt abgleichen