Welterbe

Welterbetag 2015 mit Design und Eventmanagement von Valentum Kommunikation

Die Regensburger Fullservice-Agentur kümmerte sich diesmal nicht nur um die Gestaltung von Plakaten und Flyern zur Veranstaltung, sondern ebenso um Konzeption, Organisation und Umsetzung verschiedener Programmelemente. Regensburg, 09. Juni 2015 – Wie in allen Welterbestätten in Deutschland wird auch in Regensburg jedes Jahr am ersten Sonntag im Juni der Welterbetag gefeiert. Unter dem Motto „Wir Welterben“ stellte die Domstadt diesmal das Thema Internationalität in den Vordergrund. Afrikanische Trommelkunst, mehrsprachige Lesungen des illustrierten Kinderbüchleins „Mit dem Ratisbonerl auf Zeitreise“, Zeitzeugen-Berichte zugereister Regensburger aus aller Herren Länder: Bei strahlendem Sonnenschein bot sich in und um das Besucherzentrum Welterbe im Salzstadel ein buntes Programm für Groß und Klein. Eröffnet wurde der Welterbetag durch eine Luftballonaktion am Marc-Aurel-Ufer gemeinsam mit Oberbürgermeister Joachim Wolbergs. Wie...

Valentum Kommunikation verpackt Jahresbericht 2013 der Welterbekoordination Regensburg im passenden Design

In feierlichem Rahmen wurde die Publikation am 18. September 2014 im Besucherzentrum im Salzstadel vorgestellt.________________________________________ Regensburg, 19. September 2014 – Von Projektsteuerung über Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit bis hin zur Wissenschaft: Die Aufgabenbereiche der Welterbekoordination Regensburg sind vielfältig. Einen Überblick über die Aktivitäten im vergangenen Jahr gibt der „Jahresbericht 2013 der Welterbekoordination“, der am 18. September 2014 im Besucherzentrum im Salzstadel präsentiert wurde. Die grafische Konzeption und Umsetzung der Publikation lag in den Händen der Regensburger Werbeagentur Valentum Kommunikation. Schon die Titelblatt-Gestaltung des Jahresberichts greift den darin gebotenen Inhalt auf: Es zeigt das Bild, mit dem sich Barbara Ossyssek beim Fotowettbewerb „Buchstäblich OWHC“ den ersten Platz sicherte. Dabei handelt es sich nur um eine von zahlreichen Aktivitäten, die...

„350 Jahre Immerwährender Reichstag“ am Welterbetag in Regensburg erleben - Valentum Kommunikation liefert das passende Design!

Regensburg, 06. März 2013 – Im Jahr 2013 steht die Stadt Regensburg unter dem Thema „350 Jahre Immerwährender Reichstag“. Dieses wird auch für den Welterbetag am 02. Juni 2013 in einem bunten Programm aus Führungen, Aktionen und Workshops aufgegriffen. Um das zugehörige Rahmendesign und die Gestaltung passender Begleitmedien kümmert sich die Regensburger Agentur Valentum Kommunikation. Deren kreative Ideen und Entwürfe konnten die Verantwortlichen überzeugen und werden nun in Abstimmung mit der Stadt Regensburg zu einer stimmigen Gesamtkonzeption weiterentwickelt, umgesetzt und produziert. Mit der kombinierten Verwendung historischer und moderner Elemente im Rahmen der grafischen Aufbereitung des Welterbetages wird die Bedeutung des Reichstags für Regensburg in Geschichte und Gegenwart auch visuell verdeutlicht. Denn nicht zuletzt Regensburgs Rolle als freie Reichsstadt und die Spuren dieser Epoche im Stadtbild sind schließlich...

Vortrag „Unterwegs mit der Rhätischen Bahn im Unesco Welterbe“ am 12.01.2013 in Wuppertal

Die Verkehrshistorische Arbeitsgemeinschaft (VhAg) der Wuppertaler Stadtwerke (WSW) präsentiert am 12.01.2013 den Vortrag „Unterwegs mit der Rhätischen Bahn im Unesco Welterbe“ Die Rhätische Bahn ist ein schweizerisches Bahnunternehmen, das mit einem 340 km langen Schmalspurbahnnetz durch die Alpen, eines der interessantesten Bahnnetze in Europa betreibt. Zwischen Tradition und Moderne wird der Fahrgast hier auf steilen Bergstrecken, vielen Tunneln und urigen Bahnhöfen durch das Land chauffiert. Zu den bekanntesten Strecken gehören die Albula- und die Berninastrecke, die seit 2008 zum Unesco-Weltkulturerbe zählen. Im...

Stimmungsvolle Gondel-Nachtfahrt: Liachtbratl-Montag am Feuerkogel

Die Feuerkogel-Wirte laden am 01. Oktober erstmals zum Lichtbratl-Montag mit Gondel-Nachtfahrt. Der alte Handwerksbrauch des Liachtbratls stammt aus dem Salzkammergut und wird mit einem köstlichen Bratl mit Kraut und Knödeln und zünftiger Musik gefeiert. Der Liachtbratl-Montag ist traditionell der erste Montag nach dem Michaelitag (29. September). An diesem Tag wurde in den Handwerksbetrieben das erste Mal im Herbst wieder künstliches Licht verwendet. Die Betriebe sparten also die Sommermonate über Geld, und davon gab der Meister seinen Angestellten ein 'Bratl' (= Braten) aus. Ein uralter Handwerksbrauch, der von Bad Ischl...

Veranstaltungstipp - Deutschlands großes kostenfreies Blues- & Jazzfestival startet am 6.August in Bamberg

Die Stars der Blues- & Jazzmusik treffen sich vom 6 bis zum 12.August in Bamberg. Alle Konzerte sind kostenfrei. John Lee Hooker Jr. (USA), The Three Ladies of Blues (USA), Soneros de Verdad (CU) uvm. Vom 6. August bis zum 12.August spürt man den Blues im Welterbe Bamberg. Wenn der Geist von New Orleans durch die Straßen der Stadt zieht, sind die besten Blues- und Jazzmusiker der ganzen Welt wieder zu Gast in der Traumstadt der Deutschen. Das Tucher Blues- & Jazzfestival gehört mittlerweile zu den größten eintrittsfreien Blues- und Jazzfestival in Deutschland. Im Jahr 2011 kamen über 100.000 Besucher aus ganz Deutschland, um die...

Der Buchbestseller „Das Erbe der Welt“ jetzt auch als App für iPhone und iPod touch

Alle 890 Kulturmonumente und Naturmonumente aus 148 Ländern – nach der Konvention der UNESCO. Die Pyramiden, Bamberg, die Akropolis, Bern, die Serengeti oder Schloss Schönbrunn – sie alle haben eines gemeinsam: Sie sind einzigartige Kultur- und Naturgüter unserer Welt, die unter dem Schutz der UNESCO stehen. 1972 wurde die Internationale Konvention zum Schutz des Kultur- und Naturerbes der Welt verabschiedet, um eine Liste von Objekten zu erstellen, die von außergewöhnlicher, universeller Bedeutung sind und deren Bewahrung in der Verantwortung der ganzen Menschheit liegt. Angesichts der Bedrohung einzigartiger Ökosysteme...

Rhein-Wied-News Eilmeldung: Herbe Enttäuschung und Schelte von UNESCO für Mainzer Landesregierung wegen geplanter Rheinbrücke

Wie von Rhein-Wied-News (www.rhein-wied-news.de) bereits erwartet, hat das UNESCO-Welterbe-Komitee seine Entscheidung über die im Welterbe Mittelrheintal geplante Brücke auf kommendes Jahr vertagt. Und, besonders pikant: Während der zuständige Minister Hendrik Hering (SPD) immer noch betont, man habe (im Gegensatz zu Dresden) alles richtig gemacht, verweist das Gremium mit ausdrücklichem Bedauern darauf, dass die rheinland-pfälzische Landesregierung ein gefordertes Umweltgutachten zu den Auswirkungen der geplanten Brücke dem Komitee nicht in der vollständigen Fassung vorgelegt habe. Nun soll zunächst der Deutsche Rat für...

Rhein-Wied-News: Noch keine Entscheidung der UNESCO zur Rheinbrücke im Welterbe Mittelrheintal

Rhein-Wied-News (www.rhein-wied-news.de): Die Mainzer Prognosen haben sich nicht bewahrheitet: Entgegen den Erwartungen von Wirtschafts- und Verkehrsminister Hendrik Hering, der schon für letzten Freitag, und Kulturstaatssekretär Joachim Hofmann-Göttig, der mit einer Entscheidung am Samstag rechnete, ist bislang kein Signal aus dem spanischen Sevilla gekommen. Dort tagt das Welterbekomitee der UNESCO seit dem 22. Juni. Das neuntägige Treffen endet am kommenden Dienstag. Laut dem rheinland-pfälzischen Kulturstaatssekretär Joachim Hofmann-Göttig (SPD) wären bei der UNESCO-Entscheidung zwei Varianten denkbar: - Die UNESCO...

„Vereine gestalten Bürgerkultur“: Bürgerfest in Regensburg

Großes Kulturprogramm und kulinarische Köstlichkeiten in der Altstadt Regensburg (tvo). Keine „eingekaufte“ Kultur, sondern ein Fest von den Bürgern für die Bürger: Das im zweijährigen Turnus stattfindende Regensburger Bürgerfest www.ostbayern-tourismus.de/news-und-infos/veranstaltungskalender/ steht in diesem Jahr unter dem Motto „Vereine gestalten Bürgerkultur“. In der 30-jährigen Tradition des Festes hat es zwar so manche Änderung gegeben. Die alte Idee aber, die Altstadt – nun sogar anerkanntes UNESCO Welterbe – mit ihrem Charakter und Flair erlebbar zu machen – ist aktueller denn je. Vom 26. bis 28. Juni...

Inhalt abgleichen