klimaneutral

Searchtalent ermöglicht klimaneutrales Recruiting

Berlin, 01. Juli 2021 – Klimafreundlich neue Mitarbeiter:innen gewinnen: Searchtalent bietet ab sofort einen vollständig CO2-neutralen Recruiting-Prozess. Gleichzeitig wird das Berliner RaaS-Startup im Rahmen seiner Aktion „Searchtalent is green“ den gesamten Juli auf das Thema Klimaschutz in Unternehmen, speziell der HR-Branche, aufmerksam machen. CO2-neutral mit „enyway impact“ Seit dem 01.07.2021 ist Searchtalent eines der ersten Recruiting-Unternehmen, das einen vollständig CO2-neutralen Prozess zur Personalgewinnung ermöglicht. Dafür hat sich das Berliner Startup mit enyway zusammengetan. enyway begleitet Unternehmen und Privatpersonen, mit Ökostrom aus privater Erzeugung und einer CO2-Kompensation mit Rendite, auf dem Weg zur Klimaneutralität. Dafür wurde zuerst der jährliche CO2-Ausstoß für den Searchtalent Inkubator, die VB Business Group, berechnet. Für den Ausgleich investiert die VB Business Group eine vierstellige...

Thüringer Waldquell produziert ab sofort klimaneutral

Auch in der Corona-Krise hat der Klimaschutz Priorität für den Schmalkalder Mineralbrunnenbetrieb. Das Geschäftsjahr entwickelt sich trotz Hürden erfreulich stabil. Schmalkalden, 7. Oktober 2020. Schon drei Monate vor Plan hat der Getränkehersteller Thüringer Waldquell einen neuen Meilenstein für den Unternehmensstandort in Schmalkalden erreicht: Statt erst ab 2021 arbeitet der Mineralbrunnenbetrieb nun schon ab Oktober 2020 klimaneutral. „Das bedeutet, die CO2-Emissionen aller Prozesse am Standort bleiben ab sofort ohne Auswirkung auf das globale Klima“, sagt Geschäftsführer Thomas Heß. „Dafür verfahren wir nach dem Grundsatz Vermeiden – Verringern – Kompensieren. Durch optimierte Prozesse reduzieren wir Emissionen also immer weiter, nicht vermeidbare Emissionen gleichen wir aus.“ Effektives Energiesparprogramm Ein großer Schritt im Hinblick auf die Klimaneutralität war die Emissionsvermeidung beim Strom. Seit 2014...

Klimaneutrale Werbeartikel als Zukunftskonzept

Agentur Döbler kombiniert Werbeartikel mit Klimaschutz Oststeinbek bei Hamburg, 4.2.2020. Die seit 2015 klimaneutral agierende Werbeartikel-Agentur Döbler hat für das Jahr 2019 insgesamt 747 Tonnen CO2 kompensiert. Ausnahmslos alle Kunden der Agentur haben der Kompensation zugestimmt und sich für ein Klimaschutzprojekt aus dem Klimaschutz-Projektpool entschieden. Seit Mai 2019 errechnet der Werbeartikel-Spezialist grundsätzlich für jeden verkauften Werbeartikel die Emissionen durch Material, Verpackung und Logistik des Produkts und führt den entsprechenden CO2-Kompensationsteil ab. Als die Agentur für Werbeartikel-Konzepte 2015 ihr Unternehmen als klimaneutral zertifizieren ließ, galt dies zunächst nur für Döbler als Unternehmen selbst. Zu dem Zeitpunkt hatte der Kunde noch die Wahl, ob er seine umgesetzten Werbeartikel klimaneutral stellen wollte oder nicht. Seit Mai 2019 führt die Agentur in Zusammenarbeit mit ihrem Kooperationspartner...

Umweltfreundlich und klimaneutral drucken auf DruckDiscount24.de

Die Online-Druckerei DruckDiscount24.de setzt sich auf verschiedene Weise für eine umweltbewusste und nachhaltige Produktion ein. So haben Kunden bereits seit Juli 2015 die Möglichkeit, ihre Produkte klimaneutral drucken zu lassen. Beim klimaneutralen Druck werden die während der Produktion anfallenden CO2-Emissionen individuell für jeden Auftrag berechnet und durch Investitionen in ein Klimaschutzprojekt ausgeglichen. Die Buch- und Offsetdruckerei Häuser KG aus Köln, die die Online-Druckerei DruckDiscount24.de betreibt, arbeitet beim klimaneutralen Druck mit ClimatePartner zusammen. Entscheidet sich ein Kunde nach der Produktkonfiguration...

meistro Geschäftsführer im Interview bei WELT Business Debate

Mike Frank, Geschäftsführer der meistro ENERGIE GmbH, im Interview mit Ralph Szepanski: Dieses ist Teil einer Advertorial Reihe von WELT Online rund um das Thema Energie. Hierfür wurden fünf Energieunternehmen aus Deutschland ausgewählt, die als Experten auf diesem Gebiet gelten. Darunter auch der Ingolstädter Energiedienstleister meistro ENERGIE GmbH. Zum Start der Sendung verteilt meistro heute passend 100 Ausgaben von DIE WELT im Heimatmarkt an Ingolstädter Unternehmer. Immer mehr Unternehmer beschäftigen sich heutzutage mit der Frage, wie denn ihr energetischer Footprint aussieht. Der Energiedienstleister meistro ENERGIE...

Die Green Value SCE Genossenschaft über PR-Maschen von Erdölkonzernen

Energiekonzern Eni will auf „klimaneutral“ umstellen – Fachleute sind kritisch Suhl, 10.07.2019. „Es ist zunächst einmal anzuerkennen, wenn Unternehmen generell etwas gegen Umweltverschmutzung unternehmen, zumal dann, wenn es sich um besonders umweltverschmutzende Geschäftsfelder handelt“, erklären die Verantwortlichen der europäischen Genossenschaft Green Value SCE. Doch das, was der Energiekonzern Eni öffentlichkeitswirksam in der Presse promotet, halten viele Fachleute für den falschen Weg. „Schlimmer noch, das neue Umweltschutzprogramm von Eni verschärfe die durch die Ölindustrie verursachten Probleme sogar“,...

Best Western Aparthotel Birnbachhöhe setzt auf meistro Öko-Strom und individuelle Beratung

Das Best Western Aparthotel Birnbachhöhe im Herzen Bad Birnbachs setzt seit Jahresbeginn auch auf 100% Öko-Strom durch den Ingolstädter Energiedienstleister meistro ENERGIE GmbH. Zuvor erfolgte bereits die Belieferung mit klimaneutralem Erdgas. Der Vertrag ist zunächst auf die kommenden zwei Jahre ausgerichtet. Durch die Belieferung mit klimaneutralem Öko-Strom spart das Aparthotel 78,224 Tonnen an umweltschädlichem CO2 ein. Damit tut das Aparthotel nicht nur der Umwelt etwas Gutes, sondern profitiert gleichzeitig von der professionellen Beratung durch meistro. Für umweltbewusste Hotelgäste ist der Bezug von Strom aus 100...

meistro ENERGIE startet bei traditionsreicher Donau Classic

Das Ingolstädter Energieunternehmen meistro ENERGIE GmbH ist auch bei der neuesten Auflage der Donau Classic am Start – mit dem Tesla Model X als Vorausfahrzeug, einer Wertungsprüfung und bei der Rallye mit einem Renault Caravelle Cabrio. Rund 250 Teams werden sich vom 22. bis 24. Juni auf die nostalgische Zeitreise durch das Donaumoos, die Hallertau und den Naturpark Altmühltal begeben. Ebenfalls mit am Start bei einer der größten und beliebtesten Oldtimer-Rallyes im deutschsprachigen Raum ist die meistro ENERGIE GmbH. Der unabhängige Anbieter von klimaneutralem Strom und Erdgas für Unternehmen wird in diesem Jahr auf der...

boss.energy – Grünes Licht für digitale Energiemarke

boss.energy, die Onlinemarke für smarte Unternehmer, startet heute offiziell unter der Top-Level-Domain www.boss.energy den deutschlandweiten Markteintritt. Preiswerte und stabile Konditionen, digitaler Onlinevertragsabschluss per Mausklick sowie 100 Prozent Ökostrom und Ökogas stehen im Zentrum des neuen digitalen Gesichts der meistro ENERGIE GmbH. Ingolstadt, 1. November 2016 - Die auf klimaneutrale Strom- und Erdgas-Belieferung von Unternehmen zugeschnittene Onlinemarke boss.energy hat heute – nach erfolgreichem Abschluss und Abwicklung erster Aufträge – den Energievertrieb im Internet offiziell gestartet. Zum Start gibt...

Klimaneutral heizen: VEH und Entega stoßen Pilotprojekte an

MANNHEIM/FRANKFURT/M. - Heizölkunden können Ihren Energiebedarf künftig auch durch klimaneutrales Heizöl decken. Ab sofort unterstützt der Verband für Energiehandel Südwest-Mitte (VEH) seine Mitglieder, zu denen auch viele regionale Energiehändler in Hessen gehören, ihr Sortiment um das Angebot von klimaneutralem Heizöl zu erweitern. Möglich wird dies durch eine Kooperation mit dem Darmstädter Energieversorger ENTEGA, der zusammen mit der Forest Carbon Group AG, Frankfurt, weltweit Waldprojekte entwickelt, finanziert und vermarktet. Über einen geringen freiwilligen Beitrag, der beim Kauf von klimaneutralem Heizöl gezahlt...

Inhalt abgleichen