klimaneutral

Weltweit klimaneutral bis 2035 - nnuks veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2022

Düsseldorf, 30.05.2022 Circular Economy, Klimaneutralität, umweltbewusstes und soziales Handeln – die nnuks Holding hat das Ziel, wirtschaftlichen Erfolg mit Nachhaltigkeit zu verbinden und so verantwortungsvolles Wachstum zu erreichen. Im neuen Sustainability Report 2022 legt die Unternehmensgruppe die Nachhaltigkeitsmaßnahmen vor. Schwerpunktthemen im nnuks Nachhaltigkeitsbericht 2022 sind die Bereiche Kreislaufwirtschaft, Klimawandel, soziale Verantwortung und Global People Agenda. Dabei orientiert sich die Unternehmensgruppe, zu der die fünf Hauptmarken Nordtronic, Novalux, Unex, Knightsbridge und SLV gehören, an den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen. Die nnuks Marken entwickeln innovative Lichtlösungen für unterschiedlichste Branchen. Mit der Veröffentlichung des neuen Nachhaltigkeitsberichts 2022 stellt nnuks die Weichen für die kommenden Jahre auf Basis der international geltenden GAI-Standards. Zirkuläres...

Umweltinitiativen ermöglichen authentische und respektvolle Erlebnisse mit der Natur und Kultur des Ahornlands

Klimawandel, Umweltschutz und Nachhaltigkeit - Immer mehr Menschen wollen eingefahrene Muster überdenken und durchbrechen - auch beim Thema Reisen. Kanada öffnet Türen zu nachhaltigen Reiseerlebnissen Bochum, den 12.1.2022 - Klimawandel, Umweltschutz und Nachhaltigkeit - diese Themen rücken zunehmend in den Fokus. Immer mehr Menschen wollen eingefahrene Muster überdenken und durchbrechen - auch beim Thema Reisen. Kanada öffnet Türen zu nachhaltigen Reiseerlebnissen und ermöglicht ikonische Abenteuer im Einklang mit der Natur und Kultur des Ahornlands. Hier kommen einige spannende und erfolgreiche Initiativen und Angebote von Küste zu Küste, die nicht nur dem Wunsch nach Klima- und Umweltschutz beim Reisen entsprechen, sondern auch für nachhaltige Erlebnisse sorgen: authentische Begegnungen mit atemberaubender Natur, wilden Tieren und freundlichen Menschen, die neue Perspektiven eröffnen und das Herz berühren. INITIATIVEN FÜR NACHHALTIGES...

SaveClimate.Earth e.V. offizieller EU-Klimabotschafter

Die Klimaschutzinitiative SaveClimate.Earth e.V. ist erneut als EU-Klimabotschafter anerkannt, als eine von nur drei gemeinnützigen Organisationen in Deutschland. Insgesamt beteiligen sich bisher 217 Organisationen aus der EU, deren Klimakonzept von der EU geprüft und bestätigt wird, bevor der offizielle Titel Klimabotschafter vergeben wird. SaveClimate.Earth verpflichtet sich somit weiterhin daran zu arbeiten, dass alle Waren und Dienstleistungen ihren realistischen und transparenten Klimapreis erhalten. Dafür hat der Verein bereits diverse Aktionen gestartet. In diesem Jahr ist z.B. die Übergabe einer Petition an die drei Institutionen des Europarlaments in Brüssel geplant. Bereits seit einem Jahr werden Unterschriften gesammelt, die sich für die Einführung eines separaten Emissions-Preisschildes in der CO2-Währung ECO aussprechen. Der ECO bildet die Summe CO2 ab, die entlang der kompletten Wertschöpfungskette entsteht. Das macht den ökologischen...

Searchtalent ermöglicht klimaneutrales Recruiting

Berlin, 01. Juli 2021 – Klimafreundlich neue Mitarbeiter:innen gewinnen: Searchtalent bietet ab sofort einen vollständig CO2-neutralen Recruiting-Prozess. Gleichzeitig wird das Berliner RaaS-Startup im Rahmen seiner Aktion „Searchtalent is green“ den gesamten Juli auf das Thema Klimaschutz in Unternehmen, speziell der HR-Branche, aufmerksam machen. CO2-neutral mit „enyway impact“ Seit dem 01.07.2021 ist Searchtalent eines der ersten Recruiting-Unternehmen, das einen vollständig CO2-neutralen Prozess zur Personalgewinnung ermöglicht. Dafür hat sich das Berliner Startup mit enyway zusammengetan. enyway begleitet Unternehmen...

Thüringer Waldquell produziert ab sofort klimaneutral

Auch in der Corona-Krise hat der Klimaschutz Priorität für den Schmalkalder Mineralbrunnenbetrieb. Das Geschäftsjahr entwickelt sich trotz Hürden erfreulich stabil. Schmalkalden, 7. Oktober 2020. Schon drei Monate vor Plan hat der Getränkehersteller Thüringer Waldquell einen neuen Meilenstein für den Unternehmensstandort in Schmalkalden erreicht: Statt erst ab 2021 arbeitet der Mineralbrunnenbetrieb nun schon ab Oktober 2020 klimaneutral. „Das bedeutet, die CO2-Emissionen aller Prozesse am Standort bleiben ab sofort ohne Auswirkung auf das globale Klima“, sagt Geschäftsführer Thomas Heß. „Dafür verfahren wir nach...

Klimaneutrale Werbeartikel als Zukunftskonzept

Agentur Döbler kombiniert Werbeartikel mit Klimaschutz Oststeinbek bei Hamburg, 4.2.2020. Die seit 2015 klimaneutral agierende Werbeartikel-Agentur Döbler hat für das Jahr 2019 insgesamt 747 Tonnen CO2 kompensiert. Ausnahmslos alle Kunden der Agentur haben der Kompensation zugestimmt und sich für ein Klimaschutzprojekt aus dem Klimaschutz-Projektpool entschieden. Seit Mai 2019 errechnet der Werbeartikel-Spezialist grundsätzlich für jeden verkauften Werbeartikel die Emissionen durch Material, Verpackung und Logistik des Produkts und führt den entsprechenden CO2-Kompensationsteil ab. Als die Agentur für Werbeartikel-Konzepte...

Umweltfreundlich und klimaneutral drucken auf DruckDiscount24.de

Die Online-Druckerei DruckDiscount24.de setzt sich auf verschiedene Weise für eine umweltbewusste und nachhaltige Produktion ein. So haben Kunden bereits seit Juli 2015 die Möglichkeit, ihre Produkte klimaneutral drucken zu lassen. Beim klimaneutralen Druck werden die während der Produktion anfallenden CO2-Emissionen individuell für jeden Auftrag berechnet und durch Investitionen in ein Klimaschutzprojekt ausgeglichen. Die Buch- und Offsetdruckerei Häuser KG aus Köln, die die Online-Druckerei DruckDiscount24.de betreibt, arbeitet beim klimaneutralen Druck mit ClimatePartner zusammen. Entscheidet sich ein Kunde nach der Produktkonfiguration...

meistro Geschäftsführer im Interview bei WELT Business Debate

Mike Frank, Geschäftsführer der meistro ENERGIE GmbH, im Interview mit Ralph Szepanski: Dieses ist Teil einer Advertorial Reihe von WELT Online rund um das Thema Energie. Hierfür wurden fünf Energieunternehmen aus Deutschland ausgewählt, die als Experten auf diesem Gebiet gelten. Darunter auch der Ingolstädter Energiedienstleister meistro ENERGIE GmbH. Zum Start der Sendung verteilt meistro heute passend 100 Ausgaben von DIE WELT im Heimatmarkt an Ingolstädter Unternehmer. Immer mehr Unternehmer beschäftigen sich heutzutage mit der Frage, wie denn ihr energetischer Footprint aussieht. Der Energiedienstleister meistro ENERGIE...

Die Green Value SCE Genossenschaft über PR-Maschen von Erdölkonzernen

Energiekonzern Eni will auf „klimaneutral“ umstellen – Fachleute sind kritisch Suhl, 10.07.2019. „Es ist zunächst einmal anzuerkennen, wenn Unternehmen generell etwas gegen Umweltverschmutzung unternehmen, zumal dann, wenn es sich um besonders umweltverschmutzende Geschäftsfelder handelt“, erklären die Verantwortlichen der europäischen Genossenschaft Green Value SCE. Doch das, was der Energiekonzern Eni öffentlichkeitswirksam in der Presse promotet, halten viele Fachleute für den falschen Weg. „Schlimmer noch, das neue Umweltschutzprogramm von Eni verschärfe die durch die Ölindustrie verursachten Probleme sogar“,...

Best Western Aparthotel Birnbachhöhe setzt auf meistro Öko-Strom und individuelle Beratung

Das Best Western Aparthotel Birnbachhöhe im Herzen Bad Birnbachs setzt seit Jahresbeginn auch auf 100% Öko-Strom durch den Ingolstädter Energiedienstleister meistro ENERGIE GmbH. Zuvor erfolgte bereits die Belieferung mit klimaneutralem Erdgas. Der Vertrag ist zunächst auf die kommenden zwei Jahre ausgerichtet. Durch die Belieferung mit klimaneutralem Öko-Strom spart das Aparthotel 78,224 Tonnen an umweltschädlichem CO2 ein. Damit tut das Aparthotel nicht nur der Umwelt etwas Gutes, sondern profitiert gleichzeitig von der professionellen Beratung durch meistro. Für umweltbewusste Hotelgäste ist der Bezug von Strom aus 100...

Inhalt abgleichen