Yukon

Metallic Minerals - Geburtsstunde eines neuen Weltklasse-Silberprojekts?

Das kanadische Yukon Territory ist ein weltbekanntes Gebiet in Sachen Bergbau, nicht zuletzt aufgrund des Silberabbaus in der Region "Keno Hill Silver District". Seit mehr als 100 Jahren wird das Edelmetall hier abgebaut, mittlerweile sind es weit mehr als 200 Millionen Unzen, die hier ans Tageslicht geholt wurden. Berühmt wurde der "Keno Hill Silver District" aber vor allem durch seine enorm hohen Mineralisierungen von Silber pro Tonne Gestein. Der hohe Silberreichtum von "Keno Hill" verteilt sich auf bisher zwölf bekannte Vererzungszonen - acht davon durchlaufen die Claims, die Metallic Minerals (WKN A2ARTX / TSX-V MMG) im Yukon abgesteckt hat. Es sind beste geologische Voraussetzungen, mit denen das Team um Metallic-Minerals-CEO und -Chairman Greg Johnson arbeiten kann. Johnson selbst hat bereits einige große Explorationserfolge erzielt, unter anderem mit NovaGold. Die Vererzungszonen, die das eigene Projekt "Keno-Lightning" durchlaufen,...

Buch-Neuerscheinung "Canada Calling" - Ein Roadtrip durch Westkanada, den Yukon & Alaska - mit Überwinterung im Yukon

Anfang 2013 entscheidet sich Nina Hassa mit einem Work & Travel-Visum ein halbes Jahr lang Kanada zu bereisen. Dass daraus fast ein Jahr werden würde, hätte sich die Protagonistin nicht träumen lassen: „Eigentlich hatte ich ursprünglich nur sechs Monate geplant, doch dann habe ich schon ziemlich am Anfang meiner Reise meinen jetzigen Lebenspartner kennengelernt, und dann kam alles überraschend anders..." Doch zurück zum Beginn der Reise: Nina Hassa fliegt nach Vancouver und kauft sich dort einen gebrauchten Dodge Caravan, einen sogenannten Minivan. Die Rückbänke werden herausgenommen und stattdessen Luftmatratzen hineingelegt. Da diese zu unbequem sind, wird kurze Zeit später auf dem Parkplatz eines Baumarktes einfach ein Bett gezimmert. Den Roadtrip startet die Hamburgerin nicht allein. Bereits vor ihrer Reise hat sie sich mit einer anderen Backpackerin im Internet für diesen Trip verabredet. Wenige Tage nach dem Autokauf geht es dann...

13.07.2016: | | | | |

Northern Freegold auf den Spuren von hochgradigen Goldmineralisierungen im Yukon

Northern Freegold Resources ist ein kanadisches Explorationsunternehmen, das im Nord-Westen von Kanada tätig ist. Das kanadische Explorationsunternehmen Northern Freegold (WKN: A12DGB / TSX.V: NFR) hat kürzlich bekanntgegeben, dass die erste Phase des Explorationsprogramms 2016 in Kürze beginnt. Das Unternehmen hat bereits eine Crew in das Gebiet im Yukon entsandt. Das Hauptaugenmerk von Northern Freegold liegt auf der Wertschöpfung durch die Weiterentwicklung des ‚Freegold Mountain'-Projektes. Das ‚Freegold Mountain'-Projekt befindet sich im Dawson Range und umfasst ein Gebiet mit einer Größe von über 198 Quadratkilometern. Das Projekt weist beträchtliche Infrastrukturvorteile auf und befindet sich etwa 200 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt und Industriezentrum Whitehorse. Es ist von Whitehorse aus über den Klondike Highway, einen asphaltierten Allwetter-Highway zugänglich. Diese Straße endet in der Nähe des ‚Revenue'-Feldes...

Mit TeNo in den Frühling

Schluss mit den grauen Wintertagen! TeNo begrüßt den Frühling mit farbenfrohen YuKoN Charms – so bunt wie das Leben. Die Elemente in Edelstahl sorgen durch farbiges Perlmutt für gute Laune: Sonniges Gelb, fröhliches Orange, temperamentvolles Rot und kräftiges Pink gesellen sich zu den im Frühjahr angesagten Pastellfarben Rosé, Flieder und Mint. Nicht fehlen dürfen das Blau des Meeres und erdiges Braun. Die farbigen Charms gibt es zum Jubiläumspreis von 29 statt 35 Euro – nur bei teilnehmenden Juwelieren und nur so lange der Vorrat reicht. Ab in den Frühling…! Weitere YuKoN Elemente und Kombinationsmöglichkeiten können...

31.07.2009: | | | | | | |

Wasser, Wind und weites Land

Wasser, Wind und weites Land – Mit dem Kanu durch Alaska und Kanada Eine Hütte an einem einsamen See in Alaska. Ein Kanu auf schnellem Wasser im kanadischen Yukon Territory. Arnulf Heimbach nimmt Sie mit auf zwei seiner ersten Reisen in den hohen Norden Amerikas. Er paddelt über stille Seen und durch schäumende Stromschnellen, streift durch düstere Moore und schweigende Wälder, jagt, fischt und sitzt unter dem Sternenhimmel am wärmenden Feuer. In der Stille und Abgeschiedenheit der Wildnis erfährt der Kanu-Pionier das Glück des einfachen Lebens in unberührter Natur und entfernt sich dabei mehr und mehr von der...

Autoren ohne Grenzen – 5 auf einen Streich

Backpacker-Geschichten In der ganzen Welt waren die Backpacker unterwegs, deren Geschichten wir für dieses Buch gesammelt haben, von allen Kontinenten haben wir ihre Erlebnisse zusammengetragen - sie sind AUTOREN OHNE GRENZEN. Sie alle sind Individualreisende, die ihre alltäglichen Grenzen sprengen, neue Wege gehen, die Ferne suchen und Abenteuerliches, Humorvolles, nachdenklich Stimmendes, Spannendes, Unglaubliches, Neues oder auch einfach nur Unterhaltsames zu berichten haben. Abwechslungsreich wie ihre Erfahrungen sind die Berichte in diesem Buch und verleiten dazu, den Rucksack zu packen und die Trekkingstiefel zu schnüren... Ziele:...

25.11.2008: | | | | |

Von Grizzlybären und pinken Hütten

Kevelaer. Anknüpfend an sein erfolgreiches Debüt „Berge können nicht Kanu fahren“ im Jahr 2001, veröffentlichte der niederrheinische Abenteurer Berthold Baumann gleich drei neue Bücher in seiner Reihe „Yukon Rundmails“: In „Da draußen ist ein Tier!“, „Es riecht nach Schnee“ und „Wie sterben eigentlich Adler?“ schildert er erneut seine fantastischen Abenteuer in der Wildnis Westkanadas und Alaskas. Vor allem mit dem Kanu und auf Schusters Rappen begibt er sich in die beeindruckende Natur des hohen Nordens auch jenseits des Polarkreises. Hauptsächlich reist Baumann durch die Wildnis des Yukon Territoriums,...

Kanada Pur

Die Abenteuer unseres Lebens,erlebten ein Freund und ich,bei unseren Reisen durch British Columbien,den Yukon und Südost Alaska. Ob im Sommer bei Temperaturen um 30 Grad.Oder im Oktober den legendären "Indian Summer" erleben Kanada ist ein Land voler Gegensätze Im Norden rauh,wild und fast menschenleer. Im Süden die großen Städte und ein fast mediteranes Klima. Ich würde mich freuen,wenn sie meine Website besuchen würden und sich entführen lassen in eine unbeschreibliche Wildnis wo man noch die Abenteuer seines Lebens erleben kann http://smoky60.npage.de ...

Inhalt abgleichen