Meinungsfreiheit

Rumble-Verbot in Russland: AllatRa im Visier der Anti-Sekten-Organisationen

Russland sperrt Rumble, weil es sich weigerte, den Zensurforderungen des Kremls nachzukommen. CEO Pavlovski und Experte Dr. Cholakian enthüllen die verborgene Bedrohung hinter der AllatRa-Verfolgung. Die Plattform Rumble wurde in Russland verboten, nachdem sie sich geweigert hatte, den Zensurforderungen der russischen Regierung nachzukommen. Dieses Verbot ist nicht nur ein weiterer Schritt in der fortlaufenden Zensurpolitik des Kremls, sondern auch ein direkter Angriff auf die AllatRa-Bewegung und ihren AllatRa TV-Kanal. In diesem Artikel beleuchten wir die Hintergründe dieser Ereignisse, die Rolle der Anti-Sekten-Organisationen und die Verfolgung der AllatRa-Bewegung in verschiedenen Ländern. Der Fokus liegt auf den Aussagen von Chris Pavlovski, dem CEO von Rumble, und Dr. Egon Cholakian, einem Experten für nationale Sicherheit.   Rumble und die Meinungsfreiheit Rumble, gegründet von Chris Pavlovski, ist eine Plattform, die sich der Meinungsfreiheit...

Freispruch für Andrea S. - Vorwurfs der Aktenmanipulation war keine üble Nachrede

Erfolg vor dem Landgericht München I: Freispruch vom Vorwurf der üblen Nachrede bei geäußerter Kritik an Gericht Am gestrigen Montag, 19.02.2024, konnte auch dank der Unterstützung zahlreicher fachkundiger Prozessbeobachter ein Freispruch für Andrea S. vor dem Landgericht München I erreicht werden. Das Urteil erster Instanz hatte noch auf eine Geldstrafe von 20 Tagessätzen gelautet. Vorgeworfen wurde der Mutter eines ihr entzogenen Sohnes, dass diese in einem Schreiben das folgende behauptet habe:   _"Das Familiengericht, vor allem Frau S., hätten die Gerichtsakten in diesem Verfahren manipuliert und die o.g. Dienstaufsichtsbeschwerde sowie weitere wichtige Schreiben nicht zur Akte gegeben. Die Richterinnen R. und S. u. a. durch entsprechende Aktenbeeinflussungen ihr ihre Grundrechte gemeinschaftlich genommen haben, u. a. das auf rein rechtsstaatliches, korrektes Gerichtsverfahren"._   Diese...

Mutige Meinungsmacher gesucht für den revolutionären Podcast: “Deine Wahrheit im Spiegel” mit Dantse Dantse

Deine Wahrheit im Spiegel: Streite ohne Kompromiss mit Dantse Dantse. Schaffst Du es, die Hörer*innen zu überzeugen und deine Meinung gegen Dantse Dantse zu vertreten? Deine Wahrheit im Spiegel - Der Podcast der Kontroverse Dantse Dantse Podcast – wo Mainstream endet und die Wahrheit beginnt. Keine Tabus, nur gnadenlose Diskussionen. Dantse Dantse provoziert nicht nur, er zwingt zum radikalen Umdenken. Dieser Podcast ist eine Reise durch gesellschaftliche, politische und persönliche Aspekte des Lebens, bei der deine Sichtweise nicht nur erweitert, sondern regelrecht revolutioniert wird. Hier zählt nicht nur Meinungsfreiheit als Prinzip, sondern als mächtiges Werkzeug für diejenigen, die bereit sind, ihre Gedanken zu befreien. Lies den Beitrag hier: https://indayi.de/podcast-teilnehmer-gesucht/ Bist du bereit, deine Überzeugungen in die Arena zu werfen und sie einem Feuerwerk der Diskussion auszusetzen? Willst du den Status...

Wenn Durcheinander auf Desinteresse trifft, kommt eine solche Demonstration zustande

Das Tibeter Volk verlangt Gleichberechtigung, Meinungsfreiheit und Religionsfreiheit und diskriminiert gleichzeitig andere religiöse Minderheiten, wie die Muslime. Zwei Wochen vor dem Beginn der Olympischen Spiele in Peking wurde am 20.01.2022 in Wien eine Demonstration "organisiert", die zum Boykottieren der Spiele aufgrund der Menschenrechtsverletzung Chinas aufforderte. Bei dieser Demonstration waren nicht nur kaum Demonstranten vorhanden, es gab zudem keine Medienvertreter und die Informationen und Argumente, welche an die österreichische Regierung und Bevölkerung gerichtet war, wurden zu großem Teil auf Tibetisch verfasst. Die...

Facebook löscht Video mit Renate Schmidt, Margot Käßmann und Konstantin Wecker

Eine künstlerische Botschaft zur Bundestagswahl wurde von facebook gelöscht. In einem Musikvideo mit dem Titel "Vergiss es!" hatten zahlreiche Prominente rechtem Gedankengut eine Absage erteilt. Ein Video mit einer künstlerischen Botschaft zur Bundestagswahl wurde soeben von facebook gelöscht. Die Absage an rechtes Gedankengut in Form eines Musikvideos hatten Prominente wie Bundesministerin a.D. Renate Schmidt, Max Uthoff, Konstantin Wecker oder Margot Käßmann unterstützt. Da das Video erst nach zahlreichen rechten Hasskommentaren verschwand bleibt unklar: Handelt es sich um einen weiteren Fall von Willkür in der Content-Moderation,...

Soziales Netzwerk Nerofix: Termin zur Veröffentlung der BETA-Version kurzfristig verschoben

Nerofix verschiebt den Veröffentlichungstermin der für 31.07.2021 angekündigten neuen BETA-Version um 10 Tage. Da sich aufgrund der Hochwasserkatastrophe in einigen europäischen Ländern viele Mitarbeiter aus dem Team Nerofix als freiwillige Helfer zu den Aufräumarbeiten in den Hochwassergebieten gemeldet hatten, wurde beschlossen den Veröffentlichungstermin der für 31.07.2021 angekündigten Nerofix BETA-Version um 10 Tage zu verschieben. Ebenfalls werden vom Hochwasser betroffene Mitglieder des Netzwerks gebeten, sich baldmöglichst bei der Administration zu melden, da viele Solidarmitglieder ihre finanzielle Spendenbereitschaft...

ANIMAP.AT – WORUM ES GEHT

Als Folge von Corona und dem politischen Umgang mit diesem Virus bilden sich in der Bevölkerung immer tiefer werdende Gräben. Mit dem geplanten Impfpass werden in naher Zukunft all jene Menschen benachteiligt und ausgegrenzt, welche sich aus ethischen und/oder gesundheitlichen Bedenken keines der neuartigen und unerforschten Covid-19 Impfpräparate spritzen lassen wollen. Die Antwort auf diese drohende Impfapartheid lautet ANIMAP. Dabei handelt es sich um ein Branchen- und Produkteverzeichnis für Unternehmen aller Branchen, welche in Bezug auf COVID-19 niemanden ausgrenzen, sondern allen Menschen freien Zugang zu ihren Produkten...

Die Rael-Bewegung lehnt die Impfpflicht ab

LAS VEGAS, 24. November 2020 - Die Internationale Rael-Bewegung (IRB) hat vor kurzem eine Erklärung veröffentlicht, in der sie ihre völlige Ablehnung einer Impfpflicht zum Ausdruck brachte. Da diese eine "eindeutige Verletzung unserer individuellen Freiheit und unseres Rechts auf freie Wahl" sei, erklärte Dr. Brigitte Boisselier, Sprecherin der Rael-Bewegung. Dazu erklärte Rael, das spirituelle Oberhaupt und Gründer der IRB, dass er nicht notwendigerweise gegen Impfungen als solche sei, da sie sich zu bestimmten Zeiten als nützlich erweisen können, und in bestimmten Situationen eine Antwort sein können, sofern man jedoch...

Michael Oehme: Debatte über Meinungsfreiheit auf Instagram in Frankreich

Ein Teenager hat eine nationale Debatte über Gotteslästerung und Meinungsfreiheit in Frankreich ausgelöst, nachdem ein Instagram-Post den Islam als "Religion des Hasses" bezeichnet hatte. Die 16-jährige Mila veröffentlichte ihre Kommentare online, nachdem sie von einem muslimischen Kommentator homophoben Missbrauch erhalten hatte. Sie erhielt Morddrohungen und hat seitdem keine Schule mehr besucht. St.Gallen, 06.02.2020. Mila hat sich geweigert, sich zurückzuziehen und in ihrem ersten Fernsehinterview gesagt, dass sie "lästern wollte". Seitdem hat sie ihren Instagram-Account deaktiviert. Der Post hat in Frankreich eine große...

Kundgebung für Meinungsfreiheit

Die Verteidigung demokratischer Grundrechte ist Bürgerpflicht Am Samstag, den 14.04.2018, veranstaltet eine Gruppe von fünf Privatpersonen, um 14 Uhr am Alten Markt in Köln eine "Kundgebung für Meinungsfreiheit - gegen das NetzDG". Wie in der "Kölner Rundschau" falsch und diffamierend dargestellt, handelt es sich hier nicht um eine Kundgebung "von rechts", sondern um eine überparteiliche Privatinitiative von verschiedenen Bürgern aus Deutschland, die sich für das Recht auf freie Meinungsäußerung in Wort und Schrift basierend auf dem Grundgesetz Art. 5 und für die Abschaffung des diesem Grundrecht widersprechenden Netzwerkdurchsetzungsgesetzes...

Inhalt abgleichen