psychiater

Unterstützende Glaubenssätze

Unser Wohlbefinden lässt sich durchaus beeinflussen – so können beispielsweise unterstützende Glaubenssätze (darunter sind tief verankerte Überzeugungen eines Menschen zu verstehen) Stressverursacher entschärfen. Zitat von Albert Schweitzer: „Die größte Entscheidung deines Lebens liegt darin, dass du dein Leben ändern kannst, indem du deine Geisteshaltung änderst.“ PSYCHOLOGIE: Von der Entstehung Ihrer Persönlichkeit bis hin zu Ihren Konflikten! Dieses Buch ist eine psychologische Grundlage. Es vermittelt viele interessante Informationen und gewinnbringende Selbsterkenntnis. Psychologisch erklären die Autorinnen Jutta Schütz & Sabine Beuke warum wir sind, wie wir sind, was wir ändern können und wie viel wir selbst lenken oder umlenken könnten, wenn wir uns durch dieses Buch auf die Sprünge helfen lassen. Der psychologische Ratgeber ist geeignet für Menschen ohne psychologisches Vorwissen und kann in Lebenskrisen helfen....

Psychotherapeut, Psychiater, Psychologe (Buchtipp)

Die Psychologie ist eine empirische Wissenschaft und befasst sich mit dem Erleben und Verhalten des Menschen. Das heißt, dass psychologische Annahmen, Theorien, Hypothesen anhand von konkreten Beobachtungen und Daten aus wissenschaftlichen Experimenten überprüft werden. Die Psychologie hat zum Ziel, menschliches Erleben und Verhalten zu beschreiben und es zu erklären. Die Arbeit der Psychiater, Psychologen und Psychotherapeuten umfasst viele Berufsfelder und der Arbeitsmarkt ist äußerst vielfältig. Die klinische Rehabilitationspsychologie und Psychotherapie ist immer noch der häufigste Praxisbereich. Kennen Sie eigentlich den Unterschied zwischen Psychotherapeut, Psychiater oder Psychologe? Hilfesuchende sind hier schon überfordert. Es sind drei Begriffe und drei Berufsfelder, die gerne verwechselt werden. Buchdaten: Psychotherapeut, Psychiater, Psychologe Autoren: Jutta Schütz und Sabine Beuke Verlag: Books on Demand ISBN:...

Der Traum als Inspiration (Buchtipp)

Träume sind nicht nur ein Merkmal der menschlichen Existenz, sie sind sogar überlebenswichtig für den Körper als auch für die Psyche. Träume gehören zu uns, kein Wunder, dass wir uns seit der frühesten Antike mit ihnen beschäftigen. Dass Träume für unsere Gesundheit wichtig sind - darin sind sich Wissenschaftler einig. Doch über ihre genaue Bedeutung für Körper und Seele streiten sie sich noch. Es gilt heute als erwiesen, dass Menschen, die regelmäßig am Schlafen und somit auch am Träumen gehindert werden, ernsthafte seelische und körperliche Störungen entstehen. Wenn man es wissenschaftlich sieht, hat ein Wahrtraum z. B. einige Aspekte, die man erklären kann. Andere Träume wiederum werden eher in den Bereichen Esoterik oder Parapsychologie diskutiert. Sigmund Freud (Psychoanalytiker, Metapsychologie) revolutionierte um 1900 die psychologische Traumforschung. Buchdaten: Der Traum als Inspiration Autoren: Sabine...

Rentnerin zwangspsychiatrisiert !

Hanna L. (63)* aus Dresden wurde trotz einer gültigen Patientenverfügung entmündigt, fixiert und mit Psychopharmaka zugedröhnt – jetzt stellt die pensionierte Lehrerin Strafanzeige gegen die verantwortlichen Psychiater und fordert in entsprechenden Schreiben an die Sächsische Landesärztekammer, ans Sächsische Sozialministerium und an die Approbationsbehörde ein Ermittlungsverfahren. Nach einer friedlichen Protestaktion für den Naturschutz vor ihrem Wochenendhaus, die ihrem Nachbarn jedoch missfällt, wird Hanna L. im Dezember letzten Jahres in die Psychiatrie Großschweidnitz gebracht. Die Psychiaterin in der Aufnahme...

Amokfahrer von Nizza – Eine weitere „Nebenwirkung“ der Psychiatrie?

Menschenrechtsorganisation verlangt vorbehaltlose Untersuchung in Richtung Antidepressiva, die als Auslöser von Extremgewalt bekannt sind, und verweist auf Parallelen zu dem vorsätzlich herbeigeführten Germanwings-Absturz vor gut einem Jahr und zum Fall des Winnenden Amokschützen Tim K. Stand der Attentäter von Nizza unter dem Einfluss von gewaltauslösenden Psychodrogen, als er am vergangenen Donnerstagabend mit seiner Amokfahrt in einem Lkw 84 Menschen in den Tod riss? Dieser Frage muss nach Überzeugung des Vereins Kommission für Verstöße der Psychiatrie gegen Menschenrechte Deutschland e.V. (KVPM) mit Sitz in München...

Der Traum als Inspiration

Träume sind nicht nur ein Merkmal der menschlichen Existenz, sie sind sogar überlebenswichtig für den Körper als auch für die Psyche. Träume gehören zu uns, kein Wunder, dass wir uns seit der frühesten Antike mit ihnen beschäftigen. Dass Träume für unsere Gesundheit wichtig sind - darin sind sich Wissenschaftler einig. Doch über ihre genaue Bedeutung für Körper und Seele streiten sie sich noch. Es gilt heute als erwiesen, dass Menschen, die regelmäßig am Schlafen und somit auch am Träumen gehindert werden, ernsthafte seelische und körperliche Störungen entstehen. Wenn man es wissenschaftlich sieht, hat ein...

Psychotherapeut, Psychiater, Psychologe

Die Psychologie ist eine empirische Wissenschaft und befasst sich mit dem Erleben und Verhalten des Menschen. Das heißt, dass psychologische Annahmen, Theorien, Hypothesen anhand von konkreten Beobachtungen und Daten aus wissenschaftlichen Experimenten überprüft werden. Die Psychologie hat zum Ziel, menschliches Erleben und Verhalten zu beschreiben und es zu erklären. Die Arbeit der Psychiater, Psychologen und Psychotherapeuten umfasst viele Berufsfelder und der Arbeitsmarkt ist äußerst vielfältig. Die klinische Rehabilitationspsychologie und Psychotherapie ist immer noch der häufigste Praxisbereich. Kennen Sie eigentlich...

Buchtipp: Der Traum als Inspiration

Träume sind nicht nur ein Merkmal der menschlichen Existenz, sie sind sogar überlebenswichtig für den Körper als auch für die Psyche. Träume gehören zu uns, kein Wunder, dass wir uns seit der frühesten Antike mit ihnen beschäftigen. Dass Träume für unsere Gesundheit wichtig sind - darin sind sich Wissenschaftler einig. Doch über ihre genaue Bedeutung für Körper und Seele streiten sie sich noch. Es gilt heute als erwiesen, dass Menschen, die regelmäßig am Schlafen und somit auch am Träumen gehindert werden, ernsthafte seelische und körperliche Störungen entstehen. Wenn man es wissenschaftlich sieht, hat ein...

Buchtipp: Psychotherapeut, Psychiater, Psychologe

Die Psychologie ist eine empirische Wissenschaft und befasst sich mit dem Erleben und Verhalten des Menschen. Das heißt, dass psychologische Annahmen, Theorien, Hypothesen anhand von konkreten Beobachtungen und Daten aus wissenschaftlichen Experimenten überprüft werden. Die Psychologie hat zum Ziel, menschliches Erleben und Verhalten zu beschreiben und es zu erklären. Die Arbeit der Psychiater, Psychologen und Psychotherapeuten umfasst viele Berufsfelder und der Arbeitsmarkt ist äußerst vielfältig. Die klinische Rehabilitationspsychologie und Psychotherapie ist immer noch der häufigste Praxisbereich. Kennen Sie eigentlich...

Psychologie - Die spannende Welt der Seelenlehre

Hilfreiche Informationen aus der Seelenlehre liefern wissen, geben Verhaltenstipps und verhelfen zu mehr Zuversicht und Hoffnung. Psychologie ist ein Begriff aus der Seelenkunde, auch Geisteswissenschaft genannt und erklärt das Erlebte und beschreibt das menschliche Verhalten. Menschen, die auf psychischer Ebene erkranken, haben oft das Gefühl einen unsichtbaren Feind in sich zu tragen oder gegenüber zu stehen. Dieser Gegner lässt keinen vorhersehbaren Heilungsprozess zu, es kann mitunter Wochen, Monate oder sogar Jahre dauern bis eine teilweise oder vollständige Genesung eintritt. Bei einer körperlichen Verletzung hingegen...

Inhalt abgleichen