Einstein

Das Kosmische Spiel Band 2 - Fortsetzung des spannenden Science Fiction-Thriller

Ein Spiel mit besonderen Regeln stellt in Johannes Weinands "Das Kosmische Spiel" weiterhin die Welt und das Universum auf den Kopf. Im ersten Band dieser Reihe begann am 21.12.2012 mit dem vorhergesagten Weltuntergang das Kosmische Spiel. Es ist ein Spiel ohne Regeln, bei dem die Völker des Universums den Schrei nach Ordnung auf ihren Lippen tragen. Es ist empfehlenswert, dass die Leser mit der Handlung aus dem ersten Band bereits vertraut sind, um die Fortsetzung zu verstehen. Es tauchen nun die ersten Zweifler der Annanuki auf. Sie kommen zu Wort und werden gehört. Die Ereignisse verändern sich dramatisch, nachdem der Vater von Erk Johannsen einen Kristallkopf im Arsenal der Annanuki gefunden hat. Es entsteht eine neue Zielrichtung, die in der bisherigen Geschichte der Krieger des Regenbogens einen Sinn ergeben. Die alte Legende der 13 Kristallköpfe bestimmt den weiteren Verlauf des Geschehens. Ben, der Supertechniker der Annanuki erkennt,...

Pantheismus - Das geheime Wissen von Goethe, Einstein, Schrödinger, Aristoteles und Co.

In seinem Buch "Pantheismus" lässt der Autor Abaris den Dichterfürsten Goethe gemeinsam mit seinem Freund Carus ins 21. Jahrhundert reisen. Klar, dass die beiden eine Menge Überraschungen erleben. Die zwei Freunde staunen nicht schlecht, als sie im 21. Jahrhundert ankommen. Denn anders als von den beiden vorgesehen, hat sich die Idee der Aufklärung vollkommen verflüchtigt. Noch dazu ist die Welt von Atheisten bevölkert, die Gott durch den schnöden Zufall ersetzt haben. Ein starkes Stück, finden Goethe und Carus. Trotzdem sehen sie ihr eigenes, pantheistisches Weltbild durch die moderne Physik sowie die Aussagen von bekannten Philosophen und Mystikern bestätigt. Und dann lösen die beiden auch noch das durch den berühmten Physiker Erwin Schrödinger aufgestellte Paradoxon um Schrödingers Katze gleich mit auf. Ein spannendes und zuweilen auch skurriles Buch für alle, die auf der Suche nach einer Alternative zu Gott und dem Zufall sind....

Der Traum als Inspiration (Buchtipp)

Träume sind nicht nur ein Merkmal der menschlichen Existenz, sie sind sogar überlebenswichtig für den Körper als auch für die Psyche. Träume gehören zu uns, kein Wunder, dass wir uns seit der frühesten Antike mit ihnen beschäftigen. Dass Träume für unsere Gesundheit wichtig sind - darin sind sich Wissenschaftler einig. Doch über ihre genaue Bedeutung für Körper und Seele streiten sie sich noch. Es gilt heute als erwiesen, dass Menschen, die regelmäßig am Schlafen und somit auch am Träumen gehindert werden, ernsthafte seelische und körperliche Störungen entstehen. Wenn man es wissenschaftlich sieht, hat ein Wahrtraum z. B. einige Aspekte, die man erklären kann. Andere Träume wiederum werden eher in den Bereichen Esoterik oder Parapsychologie diskutiert. Sigmund Freud (Psychoanalytiker, Metapsychologie) revolutionierte um 1900 die psychologische Traumforschung. Buchdaten: Der Traum als Inspiration Autoren: Sabine...

Der Traum als Inspiration

Träume sind nicht nur ein Merkmal der menschlichen Existenz, sie sind sogar überlebenswichtig für den Körper als auch für die Psyche. Träume gehören zu uns, kein Wunder, dass wir uns seit der frühesten Antike mit ihnen beschäftigen. Dass Träume für unsere Gesundheit wichtig sind - darin sind sich Wissenschaftler einig. Doch über ihre genaue Bedeutung für Körper und Seele streiten sie sich noch. Es gilt heute als erwiesen, dass Menschen, die regelmäßig am Schlafen und somit auch am Träumen gehindert werden, ernsthafte seelische und körperliche Störungen entstehen. Wenn man es wissenschaftlich sieht, hat ein...

Buchtipp: Der Traum als Inspiration

Träume sind nicht nur ein Merkmal der menschlichen Existenz, sie sind sogar überlebenswichtig für den Körper als auch für die Psyche. Träume gehören zu uns, kein Wunder, dass wir uns seit der frühesten Antike mit ihnen beschäftigen. Dass Träume für unsere Gesundheit wichtig sind - darin sind sich Wissenschaftler einig. Doch über ihre genaue Bedeutung für Körper und Seele streiten sie sich noch. Es gilt heute als erwiesen, dass Menschen, die regelmäßig am Schlafen und somit auch am Träumen gehindert werden, ernsthafte seelische und körperliche Störungen entstehen. Wenn man es wissenschaftlich sieht, hat ein...

Telepathie und Parapsychologie

Gibt es Botschaften aus dem Jenseits - oder sind Menschen, die von übersinnlichen Erfahrungen berichten, schlicht und einfach verrückt? Seriöse Forscher streiten bis heute darüber, ob Telepathie oder Telekinese möglich sind oder nicht. Gibt es Vorhersagen, was in der Zukunft passiert, oder ist das nur Science-Fiction? Quelle: http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/psychologen-streit-forscher-empoeren-sich-ueber-hellseherei-studie-a-738163.html Man versteht unter der Parapsychologie die Anwendung empirischer Forschungsstrategien auf Erlebnisse und Verhaltensweisen des Menschen, die aus dem bisher bekannten Erklärungsrahmen...

25.02.2014: | | | |

Neuerscheinung: Das Mädchen vom Siebenstern

Rätselhafte Sternbilder in einer Felsenhöhle, ein uraltes Buch, in dem die geheimnisvolle Himmelsscheibe von Nebra zu sehen ist – was hat all das zu bedeuten? Vier Jahre nach Erscheinen seines ersten Kinderbuches schickt Mario Lichtenheldt seine inzwischen 10- und 11jährigen Protagonisten Moritz, Anne, Jakob und Julia zu den Sternen – zumindest im Gedanken, denn schon bald müssen die Kinder erkennen, dass Raum und Zeit jenseits unseres Heimatplaneten beinahe unvorstellbare Dimensionen annehmen. Mit schier endlosen Fragen bringen die Viertklässler ihre beiden Lehrer, Herrn Pluto und Herrn Kolumbus, fast zur Verzweiflung. Was...

„Kommissar Zufall“ in der Wissenschaft

Die größten Errungenschaften der Menschheit werden oft durch Zufall entdeckt. Eine der beliebtesten Geschichten ist die Entdeckung des Gravitationsgesetzes. Es heißt, Newton wäre im Jahre 1665 ein Apfel auf den Kopf gefallen. Dieser Vorgang habe ihm die Kraft der Erdanziehung schmerzlich in Erinnerung gerufen und ihn schließlich zum Aufstellen des Gravitationsgesetzes inspiriert. Auch die Entdeckung des Penicillins wäre ohne die entscheidende Mitwirkung des Zufalls kaum denkbar gewesen. Der Arzt Alexander Fleming ließ im September 1928 seine Petrischalen mit Streptokokken-Kulturen offen in seinem Labor herumstehen und fuhr...

01.06.2012: |

desktop publishing

A customer looks at the book "Steve Jobs," by Walter Isaacson at a Costco s... First things first: I'm a big fan of Apple head honcho, the late Steve Jobs. I have been since the 1980s. Long before the iPod came, I used to tell people about how his company gave us the mouse, graphical user interface (GUI) and desktop publishing. People would stare at me and say "Bill Gates!" I had even written a column to that effect titled "Einstein, Bill Gates and Steve Jobs" a few days back. But with his untimely death, I think a lot of issues vis-a-vis Apple and Jobs have simply been swept under the carpet. There are two sides to every story...

Lesestoff für Hochbegabte

Jetzt kann man in der Kaffeepause online in 150 Weltmedien lesen. Die gibt es im Café E = mc². Klingt nach Einstein? Richtig! Einstein ist auch dabei. Das Café E = mc² ist ein Ort der Hochbegabten – und für alle, die sich neben Hochintelligenz auch für die Themen rund um Cafés, Kaffee und Kaffeehäuser interessieren. Während sie in über 150 Medien aus aller Welt online lesen: News aus Europa, Amerika, Afrika, Asien, Ozeanien und Australien. Für Europäerinnen und Europäer gibt es cafebabel.com: DAS EUROPAMAGAZIN, Centropolitan: Wirtschafts-Nachrichten für den Mitteleuropäischen Zentralraum sowie CNBC Europe, European...

Inhalt abgleichen