Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Mitbestimmung

Green Value SCE zur Rolle der Wohnungsgenossenschaften in Deutschland

Suhl, 07.11.2017. „Bei der derzeitigen Diskussion über die Zukunft der Wohnungspolitik, bei der einzelne Verbände der Immobilienwirtschaft konkrete Aktionspläne fordern, fehlt uns die Berücksichtigung der Rolle der Wohnungsgenossenschaften in Deutschland“, erklären die Fachleute der Green Value SCE - einer Europäischen Genossenschaft mit Sitz in Suhl. Wohnungsgenossenschaften sind seit dem 19. Jahrhundert ein wichtiger Anbieter von bezahlbaren Wohnungen. Eine wesentliche Rolle spielten sie beim Wiederaufbau der Infrastruktur der Bundesrepublik Deutschland nach dem zweiten Weltkrieg. Viele Wohnungsgenossenschaften wurden gegründet, um den Mitgliedern das Leben in gesunden, gut ausgestatteten Wohnungen zu ermöglichen. „Sie stehen sinnbildlich für Nachbarschaftshilfe und für Einkaufsgemeinschaften“, meinen die Verantwortlichen der Green Value SCE. Hohe Souveränität Genossenschaften bieten Schutz durch die Orientierung an den...

Schulungen für den Personalrat - Seminare in der Behörde

Seminare für Mitglieder von Personalräten, Ersatzmitgliedern, JAV und SBV. Schulungen für Behörden, Jobcenter u.a. ... Die Praktiker-Seminare GbR führt bundesweit (kostengünstige) praxisnahe Inhouse- Seminare, insbesondere auch für Personalräte, mit hochqualifizierten Dozenten durch. Einige der Themen: PersVG (Personalvertretungsrecht - Bund und Länder), Grundlagen und Vertiefung, allgemeines Arbeitsrecht für Personalräte, Abmahnung, Kündigung, Betriebsübergang, Mobbing, Arbeitszeugnis u.a. ... Unsere Seminare führen wir durch in Behörden, im Jobcenter, bei Sozialversicherungsträgern, Ärztekammern u.a. ... Nähere Informationen erhalten Sie unter http://www.personalrat-seminare.com Zu unseren Seminaren für den Personalrat: Hier werden in den Grundlagenseminaren Grundkenntnisse vermittelt zu den PersVG bzw. PVG (Personalvertretungsgesetzen) aller Bundesländer und des Bundes (BPersVG) und zur Personalratsarbeit. Natürlich...

Workshops für Personalräte

Inhouse-Workshops für den Personalrat bietet das Institut für Personalvertretungs- und Betriebsverfassungsrecht bundesweit an. Die inhaltlichen Themen werden vorab mit dem Personalrat abgestimmt. Bei Personalräten, die über ausreichende rechtliche Grundkenntnisse verfügen, ist häufig die Durchführung von Workshops sinnvoll. Bei dieser Art Fortbildung ist der Inhalt nicht vorgegeben, sondern wird zwischen dem Veranstalter und dem Auftraggeber bzw. dem Personalrat vorher abgestimmt. Während der Fortbildung wird dann gemeinsam intensiv an wenigen vorgegebenen Themen und Problemen gearbeitet. Das Institut für Personalvertretungs- und Betriebsverfassungsrecht führt solche Inhouse-Workshops deutschlandweit durch. Der Dozent kommt in die Dienststelle. Inhaltlich geht es dabei häufig um Verfahrensfragen der Mitbestimmung, Einzelfragen zum Bestehen oder Nichtbestehen eines Beteiligungsrechts, um Initiativanträge und damit verbundenen Übungen,...

Inhouse-Seminare für den Personalrat im Bundesland Brandenburg

Im Bundesland Brandenburg führt die Praktiker-Seminare GbR Inhouse- Schulungen für den Personalrat durch. Behandelt wird das LPersVG Bbg (Grundlagen und Vertiefung) und das allgemeine Arbeitsrecht. Inhouse- Seminare zum Landes-PersVG Bbg für die Personalräte im Bundesland Brandenburg führt die Praktiker-Seminare GbR durch. Der Dozent kommt in die Dienststelle des Auftraggebers. Behandelt wird das LPersVG Bbg (Grundlagen und Vertiefung bzw. PR1 und PR2) und das allgemeine Arbeitsrecht (AR1 und AR2). Kombinationen, z.B. "PR1 und PR2" oder "PR1 und AR2", sind möglich. Einzeln dauern die Seminare i.d.R. 3 Tage, kombiniert 5 Tage. Vermittelt...

Arbeitsrecht und Personalvertretungsrecht in Mecklenburg-Vorpommern

In Mecklenburg-Vorpommern führt die Praktiker-Seminare GbR Inhouse- Schulungen für den Personalrat durch. Behandelt wird das PersVG M-V (Grundlagen und Vertiefung) und das allgemeine Arbeitsrecht. Inhouse- Seminare zum Landes-PersVG M-V für die Personalräte in Mecklenburg-Vorpommern führt die Praktiker-Seminare GbR durch. Der Dozent kommt in die Dienststelle des Auftraggebers. Behandelt wird das LPersVG M-V (Grundlagen und Vertiefung bzw. PR1 und PR2) und das allgemeine Arbeitsrecht (AR1 und AR2). Kombinationen, z.B. "PR1 und PR2" oder "PR1 und AR2", sind möglich. Einzeln dauern die Seminare i.d.R. 3 Tage, kombiniert 5 Tage. Vermittelt...

Das Initiativrecht des Personalrats und des Betriebsrats - Seminare und Schulungen

Bundesweite Inhouse-Schulungen zum Initiativrecht führt die Praktiker-Seminare GbR durch. Für Personalratsmitglieder und Betriebsratsmitglieder. Unser Dozent kommt in Ihre Dienststelle bzw. Betrieb. Die Inhouse-Seminare und Trainings der Praktiker-Seminare GbR haben zum Ziel, die Gremienarbeit effizienter zu machen. Konstruktive Gremienarbeit, vor allem auch durch kluge Initiativanträge, sind tausend mal besser als sinnlose und lähmende Laberei ohne Effizienz. Informationen sind auch auf folgenden Websites erhältlich: Initiativrecht des Personalrats und des Betriebsrats und Arbeitsrechtliche Fortbildung Zu...

Inhouse- Seminare zum HPVG für den Personalrat in Hessen / Der Dozent kommt in die Dienststelle

In Hessen führt die Praktiker-Seminare GbR Inhouse- Seminare für den Personalrat durch. Behandelt wird das HPVG (Grundlagen und Vertiefung) und das allgemeine Arbeitsrecht. Die Praktiker-Seminare GbR führt Inhouse- Seminare zum HPVG (Hessisches Personalvertretungsgesetz) für die Personalräte in Hessen durch. Der Dozent kommt in die Dienststelle des Auftraggebers. Behandelt wird das HPVG (Grundlagen und Vertiefung bzw. PR1 und PR2) und das allgemeine Arbeitsrecht (AR1 und AR2). Kombinationen, z.B. "PR1 und PR2" oder "PR1 und AR2", sind möglich. Einzeln dauern die Seminare i.d.R. 3 Tage, kombiniert 5 Tage. Vermittelt werden Rechtskenntnisse...

Green Value SCE: Warum Genossenschaften eine äußerst stabile Rechtsform sind

Die Rechtsform der Genossenschaft bietet viele Vorteile – aber warum eigentlich? „Während GmbH’s mit einer Insolvenzquote von über 30 Prozent im ersten Halbjahr 2015 als vergleichsweise „Wackelkandidaten“ bezeichnet werden können, sind Genossenschaften so gut wie gar nicht von Insolvenzen betroffen“, erklärt Gert Heilmann, Vorstand der Green Value SCE - einer Europäischen Genossenschaft mit Sitz in Suhl. Und tatsächlich, schaut man sich beispielsweise die Zahlen von Creditreform an, so schnitten eingetragene Genossenschaften mit einer Insolvenzquote von null Prozent im gleichen Zeitraum besser ab als jegliche andere...

Workshops für den Personalrat

Inhouse-Workshops für den Personalrat bietet das Institut für Personalvertretungs- und Betriebsverfassungsrecht deutschlandweit an. Die inhaltlichen Themen werden vorab mit dem Personalrat abgestimmt. Bei Personalräten, die über ausreichende rechtliche Grundkenntnisse verfügen, ist häufig die Durchführung von Workshops sinnvoll. Bei dieser Art Fortbildung ist der Inhalt nicht vorgegeben, sondern wird zwischen dem Veranstalter und dem Auftraggeber bzw. dem Personalrat vorher abgestimmt. Während der Fortbildung wird dann gemeinsam intensiv an wenigen vorgegebenen Themen und Problemen gearbeitet. Das Institut für Personalvertretungs-...

Den Betriebsrat zum wichtigen Partner bei Personaleinstellungen machen

8. Arbeitgebertage zum Brennpunkt Betriebsrat Bonn, 06.08.2015 – Der Kampf um die passenden Fachkräfte ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen. Ein Grund mehr, den passenden Bewerber schnell für sich zu gewinnen und einzustellen. Doch gerade bei Personaleinstellungen gilt es, den Betriebsrat immer mit einzubinden. Wie dies optimal gelingt, zeigt Dr. Hermann Heinrich Haas, Rechtsanwalt für Arbeitsrecht, bei den 8. Arbeitgebertagen zum Brennpunkt Betriebsrat am 1. und 2. Oktober in Hamburg. Welche Bedeutung die Personalplanung für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen hat, wissen Arbeitgeber...

Inhalt abgleichen