Potsdam

Potsdam - die Stadt der Schlösser und einzigartigen Parkanlagen

Ein Besuch der ehemaligen Residenzstadt der preußischen Könige lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Die brandenburgische Landeshauptstadt Potsdam wird aufgrund ihrer Nähe zu Berlin häufig von den dortigen Touristen als Ziel für einen Tagesausflug genutzt. Dabei lohnt sich aufgrund der unzähligen Sehenswürdigkeiten, die teils auf eine über 1000jährige Geschichte zurückblicken, eine mehrtägige Städtereise dorthin auf jeden Fall. Nicht umsonst wird Potsdam auch als Welterbestadt bezeichnet. Ihre einmaligen Kulturlandschaften wurden 1990 von der UNESCO als größtes Ensemble der deutschen Welterbestätten auf die Liste des Weltkultur- und Naturerbes aufgenommen. Lange Zeit war Potsdam die Residenzstadt der preußischen Könige, zudem galt sie als Militär- und Behördenstadt. Immer wieder fanden hier erwähnenswerte historische Ereignisse statt. Die Stadt war schon früher als sehr weltoffen bekannt, in der Ausländer und Andersgläubige...

Oncotherm zeigt beim 6. Brandenburger Krebskongress Oncothermie als regionale Hyperthermie

„Hyperthermie als zusätzliche Therapie zu Operation, Strahlen- und Chemotherapie gegen Krebs“ Das Tumorzentrum Brandenburg und die Landesarbeitsgemeinschaft Onkologische Versorgung Brandenburg laden am 22. und 23. Februar 2019 zum 6. Brandenburger Krebskongress ein, (Dorint Hotel Sanssouci, Jägerallee 20, Potsdam). Das Motto der diesjährigen Veranstaltung lautet: „Onkologie im Land Brandenburg – immer in Bewegung“.“ „Was dieses Motto in der Onkologie bedeuten kann, zeigt sich auch mit Blick auf die Hyperthermie. Hier ist einiges in Brandenburg in Bewegung“, sagt Prof. Dr. András Szász, Begründer der Oncothermie, einer lokalen Form der Hyperthermie. Er bezieht sich auf das Helios Klinikum Bad Saarow. Hier können seit Mai 2018 Tumorpatienten mit Hyperthermie behandelt werden. Dazu schrieb das Brandenburgische Ärzteblatt (Ausgabe 7-8 2018): „In Anerkennung der Bedeutung des Helios Klinikums Bad Saarow als Zentrum der Krebsbehandlung...

Die PROJECT Investment Gruppe reicht mit seinem Wert des Immobilien-Entwicklungsvolumens an drei Milliarden Euro heran

Weitere Investitionen der PROJECT Investment Gruppe in Potsdam und Berlin Bamberg, 10.09.2018. Der zur Jahresmitte in die Platzierungsphase gestartete Immobilienentwicklungsfonds »Metropolen 18« baut seine Investitionspipeline planmäßig auf. Gemeinsam mit weiteren Fonds der PROJECT Investment Gruppe beteiligt sich der rein eigenkapitalbasierte Alternative Investmentfonds (AIF) an einer Wohn- sowie an zwei Gewerbeimmobilienentwicklungen in Berlin und Potsdam im Gesamtwert von rund 75,9 Millionen Euro. Durch die Neuankäufe steigt der Wert des Immobilienentwicklungsportfolios der PROJECT Investment Gruppe auf insgesamt rund 2,92 Milliarden Euro. In unmittelbarer Nähe des Potsdamer Hauptbahnhofes hat PROJECT in der Babelsberger Straße/Friedrich-Liszt-Straße ein rund 3.700 m² großes Baugrundstück erworben. Auf dem annähernd quadratisch geschnittenen Areal ist ein Hotel- und Bürogebäude mit einer zweigeschossigen Tiefgarage geplant....

5. Colloquium Industrielle IT in Wildau

SIBB e.V. vernetzt produzierendes Gewerbe und Informationstechnologien Wildau/ Berlin. Im Jahr 2016 hob der Branchenverband der IT- und Internetwirtschaft der Hauptstadtregion, SIBB e.V ., gemeinsam mit dem IMI Brandenburg das Colloquium Industrielle IT (CIIT) aus der Taufe. Zum nunmehr 5. Mal treffen sich am 24. Mai Akteure der digitalen Wirtschaft und des produzierenden Gewerbes zum Erfahrungsaustausch bei der Implementierung von Digitalstrategien in Unternehmensprozesse. Eröffnet wird das CIIT von Brandenburgs Wirtschaftsstaatssekretär Hendrik Fischer. Die zweimal im Jahr stattfindende Fachveranstaltung führt diesmal in die...

Workshop: Wissensmanagement für die DIN EN ISO 9001:2015 und deren Implementierung im Unternehmen mit Bernd Blase am 28.02.2018

„Wir ertrinken in Informationen und hungern nach Wissen.…“ Rutherford D. Rogers Amerikanischer Bibliothekar Workshop: Wissensmanagement für die DIN EN ISO 9001:2015 und deren Implementierung im Unternehmen mit Bernd Blase am 29.02.2018 in Potsdam GESELLSCHAFT Der gesellschaftliche Wandel zur Wissensgesellschaft erfordert neue Maßnahmen in Unternehmen. UNTERNEHMEN Da jedes Unternehmen über verschiedene Voraussetzungen verfügt, muss es einen individuellen Weg finden, mit diesem Wandel umzugehen. MAßNAHMEN Die Planung und Umsetzung dieser Maßnahmen wird als Wissensmanagement verstanden und zusammengefasst. WISSENSPROZESSE Es...

Marketingkampagne Mehr Zukunft Potsdam/ Potsdam-Mittelmark

Im Fokus die jüngst gewonnenen Kampagnen-Botschafter Kerstin Drescher und Henry Kniesche Potsdam, 1402.2018: Die Marketingkampagne MEHR ZUKUNFT Potsdam/Potsdam-Mittelmark für die Region im Cluster Gesundheitsheitswirtschaft zeigt inzwischen im Internet, auf Messen und anderen Events, was in der Region steckt: jede Menge Zukunft – und noch viel mehr. Redakteure der Kampagne waren und sind in der Region unterwegs, um inspirierende Geschichten aufzuspüren. Sie haben viele gefunden: Geschichten von Persönlichkeiten, die viel bewegen und sich inzwischen als Botschafter für den Standort einsetzen. Im Rahmen eines Pressegesprächs...

PROJECT Investment Gruppe investiert weiter in Metropolregionen Berlin und Hamburg

Fonds der PROJECT INVESTMENT Gruppe investieren deutschlandweit in ausgewählte Immobilien-Projekte Bamberg, 28.08.2017: Mehrere Immobilienentwicklungsfonds des Kapitalanlage- und Immobilienspezialisten PROJECT haben drei weitere Baugrundstücke in Berlin, Potsdam und Hamburg erworben. Das Gesamtverkaufsvolumen beläuft sich auf rund 67,4 Millionen Euro. Die beiden aktuell in Platzierung befindlichen Beteiligungsangebote Metropolen 16 und Metropol Invest der PROJECT Investment Gruppe haben die Rudower Chaussee 34 im Berliner Bezirk Adlershof angekauft. Auf dem 2.299 m2 großen, brach liegenden Baugrundstück sieht PROJECT die Errichtung...

Inhouse-Seminare für den Personalrat im Bundesland Brandenburg

Im Bundesland Brandenburg führt die Praktiker-Seminare GbR Inhouse- Schulungen für den Personalrat durch. Behandelt wird das LPersVG Bbg (Grundlagen und Vertiefung) und das allgemeine Arbeitsrecht. Inhouse- Seminare zum Landes-PersVG Bbg für die Personalräte im Bundesland Brandenburg führt die Praktiker-Seminare GbR durch. Der Dozent kommt in die Dienststelle des Auftraggebers. Behandelt wird das LPersVG Bbg (Grundlagen und Vertiefung bzw. PR1 und PR2) und das allgemeine Arbeitsrecht (AR1 und AR2). Kombinationen, z.B. "PR1 und PR2" oder "PR1 und AR2", sind möglich. Einzeln dauern die Seminare i.d.R. 3 Tage, kombiniert 5 Tage. Vermittelt...

Jetzt schon vormerken: Ab dem 12. Mai findet der 1. Weinmarkt auf dem schönen Luisenplatz in Potsdam statt

POTSDAM (25.04.2017) – Weinfreunde und Interessierte notieren sich jetzt schon diesen Termin, denn ab dem 12. Mai gibt es eine neue Attraktion in Potsdam: Vor dem Brandenburger Tor und dem repräsentativen Eingang zum königlich-kaiserlichen Park Sanssouci findet auf dem schönen Luisenplatz der „1. Weinmarkt Luisenplatz Potsdam“ statt. Zur Premiere präsentieren sich Winzer und Weinerzeuger aus den besten Weinregionen Deutschlands: Nahe, Mosel, Pfalz, Rheingau, Rheinhessen und Saale-Unstrut. Sie bieten rund um den Brunnen in passender und stilvoller Atmosphäre verschiedene Weine, Sekte und Weinerzeugnisse zum Probieren und...

Immobilienexperte Stephan Praus: „Immobilienpreise ziehen ‚im Osten’ überdurchschnittlich an!“

Kaufpreissteigerung von Potsdam, Dresden, Leipzig unerwartet hoch Leipzig, 06.04.2017. Wie mehrere Erhebungen zeigen, verschwimmen in vielen Metropolen Deutschlands inzwischen die Grenzen zwischen guter und mittlerer Lage. „Der Grund ist die Tatsache, dass in vielen Städten kaum mehr Immobilien und Grundstücke zur Verfügung stehen“, sagt Stephan Praus, Chef der LEWO Immobilien. Manche Städte wie München, Stuttgart, Frankfurt, aber zunehmend auch Berlin, Dresden. Leipzig seien einfach generell nur noch teuer. Der enorme Bedarf an Wohnraum sorge dabei dafür, dass bestehende Grundstücke und Immobilien immer höher bewertet...

Inhalt abgleichen