diavendo

Anhaltender Fachkräftemangel im Gastgewerbe sorgt auch für eingeschränkte Entwicklung der Mitarbeitenden

Bernhard Patter und Steffen Schock von diavendo setzen mit ihrem Flexi Train & Coach Programm auf eine Lösung, die den täglichen Betriebsablauf nicht stört und das Team erfolgreich motiviert. Die beiden Personalexperten können hier unkompliziert Unterstützung anbieten: Über 100 Themen in sechs Fachthemenbereichen wie Kommunikation, Front Office & Reservierung, Veranstaltung, Sales, F&B und Führung gehören derzeit zum umfangreichen Flexi Train & Coach Programm von diavendo . Die derzeitige Situation ist in vielen Hotelgruppen oder Privathotels geprägt von einem wachsenden Mangel an Fachkräften sowie einem gleichzeitig hohen Bedarf an Aus- und Weiterbildung für das vorhandene Team. Führungskräfte sehen sich zunehmend gezwungen, Schichten zu übernehmen und auch die Entwicklung ihrer Teams im Blick zu behalten. Diese Herausforderung hat Steffen Schock und Bernhard Patter von diavendo dazu inspiriert, das Flexi Train & Coach Programm...

Fachkräftemangel erfolgreich bekämpfen: tristar Hotelgruppe setzt auf eigene Akademie und externes Know-how

Die tristar Hotelgruppe hat sich zum Ziel gesetzt, im Rahmen der Mitarbeiterentwicklung in die Erweiterung ihrer Akademie "starcademy" zu investieren. Unterstützt werden sie hierbei von diavendo. Bernhard Patter und Steffen Schock von diavendo schließen sich als Partner an, um die Entwicklung dieser Bildungsinitiative zu fördern. Christian Stein-Kalesky, Head of People & Culture Management Europe bei der tristar Hotelgruppe , erklärt: "Wir glauben fest daran, dass der Erfolg unserer Hotelgruppe von der kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer talentierten Mitarbeitenden abhängt. Die starcademy ist das Herzstück unserer Bemühungen, um eine Kultur des lebenslangen Lernens zu fördern und unseren Mitarbeitenden die bestmöglichen Ressourcen für ihre individuelle Entwicklung zur Verfügung zu stellen sowie den rasant voranschreitenden Fachkräftemangel in unserer Branche auszubremsen. Mit diavendo haben wir hier einen erfahrenen Partner...

Der Mensch im Mittelpunkt: Die persönliche Betreuung im Hotelvertrieb bleibt für Kunden wichtig

Die Rolle der Teams im Verkauf ist trotz des Einsatzes von KI unverzichtbar. diavendo setzt daher verstärkt auf Trainings, um Mitarbeitende auf die wachsenden Anforderungen vorzubereiten. Die menschliche Interaktion gewährleistet nicht nur ein gewinnbringendes Vertrauensverhältnis, sondern bietet die Möglichkeit, ein hohes Maß an Kundenzufriedenheit anzustreben. Auch wenn der technologische Fortschritt rasant an Fahrt aufnimmt, wird der persönliche Austausch im Vertrieb gleichzeitig immer wichtiger und unverzichtbarer, da persönliche Beziehungen nach wie vor den Schlüssel zum erfolgreichen Verkauf darstellen. Egal um welche Sales-Touch-Points es sich handelt: Reservierung, Zusatzverkäufe bei dem Check-in oder im Field-Sales. Mit der stetig wachsenden Präsenz von KI in verschiedenen Geschäftsbereichen ist es einfacher denn je, auf automatisierte Prozesse zu setzen. Die Personalexperten von diavendo betonen jedoch, dass die emotionale...

Widerstandsfähiger und mehr Flexibilität: Resilienz als Weg aus der Mitarbeiterkrise in der Hotellerie

Personalentwickler diavendo setzt auf eine Kombination aus Zeitmanagement, Reduktion von Stress sowie das Trainieren von Resilienz, um Führungskräfte und ihre Teams zu entlasten. Die verbleibenden Mitarbeitenden in der Hotellerie stehen aktuell vor der Herausforderung, den Mangel an neuen Fachkräften zu kompensieren. Das gilt vor allem für die Führungskräfte und das Management. Denn die sind bereits häufig voll in die Operations des Hotelbetriebs eingebunden. Somit müssen sie nicht nur ihre eigentlichen Aufgaben vernachlässigen - sie kommen an ihre Grenzen: "Der Frust wächst, die Überforderung wird sichtbar. Auf die ebenfalls...

Die Bedeutung von Empowerment für den Hotelvertrieb: Steigerung von Leistungsfähigkeit und Kundenzufriedenheit

Personalentwickler diavendo setzt bei Mitarbeitenden auf mehr Mitbestimmungsrecht und einen größeren Handlungsspielraum. Neben Leistungsbereitschaft sorgt dies für echte Zufriedenheit bei dem Gast. Die Veränderung des Kundenverhaltens stellt auch die Vertriebsabteilungen in der Hotellerie vor die Herausforderung, das volle Potential langfristig auszuschöpfen. Denn die Kunden sind heute nicht nur besser informiert - sie sind vor allem anspruchsvoller und erwarten gerade bei hochwertigeren Dienstleistungen bevorzugt personalisierte Lösungen. Vertriebsmitarbeiterinnen und Vertriebsmitarbeiter, die nun befähigt sind, auf diese...

Markenwerte von Hotels verständlicher gestalten: Botschaften sollten einfach und klar sein

Das Kloster Hornbach und Living Hotels arbeiten mit diavendo an neuen Lösungsansätzen. Ziel dabei ist, den Menschen selbst mehr in den Mittelpunkt zu stellen. Von der Privathotellerie bis zu den Hotelketten - der Entwicklungsprozess der Unternehmens-DNA erfordert auch eine aktive Beteiligung der Mitarbeitenden. Hier setzt diavendo bei der Zusammenarbeit mit den unterschiedlichen Hotelunternehmen vor allem auf Verständlichkeit. Denn nur so kann gewährleistet werden, dass die Akzeptanz für die Unternehmenswerte steigt und auch von allen gelebt wird: "Die Corona-Pandemie sowie der vorherrschende Fachkräftemangel in der Branche haben...

Führungskräfte können Niederlagen erfolgreich meistern: Resilienz als Schlüsselkompetenz für Hotelmanager

diavendo setzt im Rahmen der Mitarbeiterentwicklung auf Widerstandsfähigkeit. Ziel ist - trotz gestiegener Herausforderungen an Führungskräfte - den Hotelalltag resilienter zu gestalten. Bernhard Patter und Steffen Schock von diavendo betonen im Rahmen ihrer Trainings und Coachings vor allem die Bedeutung von Resilienz als wichtige Kompetenz für Führungskräfte in der Hotellerie. Denn Mitarbeiterführung gehört in der Branche vor allem aufgrund eines akuten Fachkräftemangels zu den größten Herausforderungen. Somit können Rückschläge und Niederlagen im hektischen Arbeitsalltag schnell zu größeren Krisen führen: "In...

LÉGÈRE HOTELGROUP setzen mit eigener Akademie auf eine langfristige Förderung der Mitarbeitenden

Personalexperte Bernhard Patter unterstützt die Hotelgruppe bei dem Aufbau der Akademie: im Fokus der Eigentümerfamilie steht die persönliche Weiterentwicklung der Teammitglieder in den Hotels. Ziel ist die Durchführung von regelmäßigen Trainings über einen Zeitraum von vier Jahren für alle Mitarbeitenden. Dies bedeutet, dass jedes Teammitglied vier Jahre in Folge entsprechende Trainings angeboten bekommt, damit eine individuelle sowie persönliche Weiterentwicklung garantiert werden kann. Bernhard Patter ist mit diavendo langjähriger Partner der LÉGÈRE Hotels und wird zukünftig - neben der Unterstützung bei der Etablierung...

TÜV für erfolgreiches Mitarbeitermanagement in der Hotellerie

Bernhard Patter setzt auf das Prinzip der Customer Journey: Eine spezialisierte HR-Matrix sorgt für eine Durchleuchtung verschiedener Prozesse in der HR-Abteilung und ein wirksames Employer Branding. Die Corona-Pandemie sorgte für eine zusätzliche Abwanderung von Fach- und Führungskräften in der Hotellerie und in der Gastronomie. Lediglich die Gehälter zu erhöhen oder eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen reicht nicht mehr aus, um vorhandene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Betrieb zu binden oder neue Fachkräfte für die Branche zu gewinnen. Das Employer Branding nimmt eine immer zentralere Rolle im Mitarbeitermanagement...

Lust auf Kritikgespräche - Chance für Führungskräfte und Mitarbeitende

Bernhard Patter setzt auf die positive Wirkung von Kritikgesprächen. Neben einer Schaffung von Bewusstsein für die Thematik rät der Personalexperte den Einsatz von bewährten Gesprächstechniken. Die Einstellung in Bezug auf Kritikgespräche ist häufig negativ. Gerade Führungskräfte haben oft Bedenken und erkennen nicht die Möglichkeiten sowie die Perspektiven, die solche Gespräche bieten: "Die Philosophie muss hier grundsätzlich anders sein. Wofür führen wir eigentlich als Personalverantwortliche Kritikgespräche? Das ist nicht immer ganz klar. Eigentlich sollten wir dadurch eine Verhaltensänderung erreichen. Es ist also...

Inhalt abgleichen