Zoom

Datenschutzkonforme Nutzung von Zoom an hessischen Hochschulen mit Connect4Video

Vielfache Vorteile der Nutzung von Zoom über Connect4Video Laut Pressemitteilung des Hessischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (HBDI) vom 17.06.2022 dürfen hessische Hochschulen den Videokonferenzdienst Zoom für Lehrveranstaltungen nutzen, sofern dies nach dem "Hessischen Modell" geschieht. Dieses sieht unter anderem vor, dass der Betrieb nicht über Meeting-Server von Zoom in den USA erfolgt, sondern nur über einen unabhängigen Auftragsverarbeiter, der eigene Meeting-Server betreibt und keine Video-/Audiodaten an Zoom überträgt. Dies stellt sicher, dass US-Behörden nicht auf die Inhaltsdaten der Videokonferenzen zugreifen können. Der deutsche Videokonferenz-Dienstleister Connect4Video (C4V) ist langjähriger Partner von Zoom und betreibt bereits seit 2014 eigene Meeting-Server für seine Kunden in D-A-CH. C4V ist daher in der Lage, auch Hochschulen nach den Vorgaben des Hessischen Modells zu betreuen. Andreas...

Villingerin hält neuen Weltrekord

2. Internationaler Zoom-Hack-Slam mit Hermann Scherer: In 1 Minute Wissen auf den Punkt gebracht Am Sonntag, den 13.02.2022 trafen sich 350 Menschen aus 22 Ländern per Zoom, um ihren jeweils besten Tipp, sog. Hack, den anderen Teilnehmern mitzuteilen. Nachdem in der Vorrunde 10% ausschieden, die meisten aus "Angst" sich zu zeigen, schafften es 314 Speaker*innen gemeinsam zum aktuellen Weltrekord. "Wir haben alle gebibbert, ob wir den Weltrekord dann auch tatsächlich schaffen würden.", sagt die Wahl-Doppelstädterin Heide Wiebler. Die große Herausforderung war, den Hack innerhalb von 1 Minute spannend und klar rüberzubringen. Das war "ein sensationelles 60 Sekunden Kardio-Training im Sitzen" erklärt Heide Wiebler augenzwinkernd. Und der Mehrwert durch die vielen unterschiedlichen Bereiche der Speaker*innen enorm. Es gab pfiffige Ideen für Finanzen, Gesundheit, Sport, Umwelt, Tourismus, Familie, Marketing, Social Media & Bildung, um einige...

Gänsehaut beim 2. Internationalen Zoom Hack Slam Weltrekord

Es geht um den 2. Internationalen Zoom Hack Slam Weltrekord, an dem 314 Teilnehmer aus 22 Ländern in einer Minute einen sog. Hack, preisgegeben haben. Die Heilpraktikerin Susanne Streit war live dabei Der Veranstalter und Top Speaker Hermann Scherer hat am 13. Februar 2022 zum 2. Internationalen Zoom Hack Slam Weltrekord aufgerufen. Aus 22 Nationen wurden in 11 Sprachen Tipps, sogenannte Hacks, von 314 Teilnehmern preisgegeben. Der Weltrekord war durchaus in Gefahr, da 10 Prozent der Anwärter vorher geflüchtet sind, als sie hörten, dass sie eine Rede halten sollten. Letztendlich wurden nur die Finalisten zugelassen. Jeder Teilnehmer hatte eine Minute lang die Chance, seinen Hack vorzutragen. Das war ein spannendes Unterfangen, nicht nur weil die Zeit drückte, sondern auch deshalb, weil die Hacks aus vielen unterschiedlichen Bereichen kamen, wie z.B. Medizin, Recht, Finanzen, Lifestyle und vieles mehr. Bis zum Schluss zitterten alle, weil nicht...

IWPG: Die Kraft der Frauen, eine Welt des nachhaltigen Friedens einzuleiten

Die International Women's Peace Group (IWPG, Vorsitzende Hyun Sook Yoon) hat am 30. September um 19 Uhr erfolgreich das erste "International Women's Peace Lecturer Network" online veranstaltet. Die Veranstaltung stand unter dem Motto "Die Kraft der Frauen, die Welt zu nachhaltigem Frieden zu führen" und wurde von insgesamt 600 weiblichen Führungskräften aus Korea und dem Ausland besucht, einschließlich derjenigen, die die PLTE (Peace Lecturer Training Education) absolviert haben. Die Women's Peace Lecturer Training Education (PLTE), mit ihren 10 Einheiten, begann 2017 in Seoul, Korea, und wurde 2018 in 21 Ländern (China, Nigeria,...

DPCW - neue Welle von Initiativen zur Friedenskonsolidierung durch Bürgerbeteiligung

IWPG, fordern Unterstützung für die "Citizen-Led Peacebuilding Initiative for Global Coexistence and Harmony through International Networks" Frauen aus 50 Ländern der Welt nehmen gleichzeitig an der Online-Veranstaltung zum "8. jährlichen Jahrestag der Erklärung des Weltfriedens" teil Vorsitzende Hyun Sook Yoon von IWPG "DPCW-Die fundamentale Antwort auf die Verwirklichung des Friedens" Die International Women's Peace Group (IWPG) nahm am "8. Jahrestag der Erklärung des Weltfriedens" teil, der jährlich am 25. Mai in Seoul, Korea, stattfindet, um zur Unterstützung und Solidarität der "Citizen-Led Peacebuilding Initiative...

IWPG, 2. jährliche Gedenkfeier zum internationalen Frauentag des Friedens

Die ‚International Women's Peace Group‘ veranstaltete die 2. jährliche Gedenkveranstaltung zum "International Women's Peace Day" unter dem Thema "3,8 Milliarden Frauen als Einheit für die Beendigung von Krieg und die Verwirklichung von Frieden". Der Internationale Frauenfriedenstag wird am 26. April mit der Vision "Beendigung der Kriege und Verwirklichung des Friedens" gefeiert, um in Solidarität mit 3,8 Milliarden Frauen auf der ganzen Welt wertvolle Leben vor Krieg zu schützen und den Frieden mit den emphatischen Herzen, ähnlich wie die von Müttern, an die zukünftigen Generationen weiterzugeben. Er wurde offiziell von...

HWPL:„Beständiges Voranschreiten für die Verwirklichung von nachhaltigem Frieden in Zeiten der Pandemie“

Internationale Feierlichkeiten anlässlich des 5. Jährlichen Jubiläums der DPCW mit über 1.200 Teilnehmern aus 132 Ländern HWPL: „Beständiges Voranschreiten für die Verwirklichung von nachhaltigem Frieden in Zeiten der Pandemie“ Am 14. März fand die 5. HWPL-Jubiläumsfeier für die Deklaration des Friedens und der Beendigung der Kriege (DPCW) als Live-Online-Veranstaltung statt, an der über 1.200 Menschen aus 132 Ländern aus allen gesellschaftlichen Bereichen teilnahmen. Darunter waren zahlreiche Regierungsvertreter, hochrangige Mitarbeiter internationaler Organisationen und Verantwortliche von Frauen- und Jugendorganisationen...

28.01.2021: | | | | |

Internationale Friedenskonferenz mit 2400 Teilnehmern aus 72 Ländern

Internationale Friedenskonferenz mit 2400 Teilnehmern aus 70 Ländern 7. Jahrestag der Friedensvereinbarung zur Lösung des blutigen Konflikts in Maguindanao, Philippinen Am 24. Januar veranstaltete HWPL die internationale Online-Friedenskonferenz mit über 2.400 registrierten Teilnehmern aus 70 Ländern, um über die Rolle der Friedenspädagogik zu diskutieren. Das Mindanao Friedensabkommen wurde am 24.01.24 von der lokalen Regierung und Leitern der Zivilgesellschaft auf Initiative von HWPL Vorsitzendem Man Hee Lee geschlossen, um den 50-jährigen Konflikt in der Provinz Maguindanao auf den Philippinen beizulegen. In Anlehnung...

Seminare für die Personalräte der Berufsgenossenschaften - zum BPersVG und zur praktischen Personalratsarbeit.

Die Praktiker-Seminare GbR bietet Inhouse-Grundlagen-Seminare (ggf. auch online) zum BPersVG an - für die Personalräte aller Berufsgenossenschaften (bundesweit). Der Dozent kommt in die Dienststelle. --------------------------------------------------------------- Die Personalräte der Berufsgenossenschaften müssen bei ihrer Tätigkeit nicht nur die Regelungen des BPersVG beachten, sondern auch zahlreiche Besonderheiten der Struktur der Berufsgenossenschaften. Die Untergliederung in Hauptverwaltung und Bezirksverwaltungen, die zahlreichen Außen- und Nebendienststellen, häufige Verselbstständigungsbeschlüsse nach...

Unterrichten im Internet

Wir sind angekommen in der digitalen Welt, so könnte man meinen. Und doch stand während der Corona-Pandemie im Jahr 2020 in der Bundesrepublik Deutschland fast der gesamte Bildungsapparat kurzfristig still. Dieser Stillstand hat nicht nur in Deutschland, sondern international gezeigt, dass in unserem digitalen Zeitalter das Digitale im Bildungswesen viel zu kurz gekommen ist. Dieser Ratgeber mit allgemeinen Informationen, nützlichen Handreichungen und Tipps zum online Unterrichten lädt zu einer Reise in die virtuelle Lernumgebung ein und richtet sich an alle, die sich bislang nur wenig oder vielleicht auch noch gar nicht mit...

Inhalt abgleichen