Arbeitsrecht

Eidesstattliche Versicherung Anwendungsbereiche deren Folgen

Versicherung an Eides statt: Bedeutung für Privatinsolvenz, Verwaltungsrecht und Glaubhaftmachung Bei der eidesstatttlichen Versicherung handelt es sich um ein Beweismittel, welches in diversen rechtlichen Anwendungsgebieten zum Einsatz kommt. In früheren Tagen war dieses Beweismittel unter der Kurzform „EV“ oder auch „E.V.“ eher als Versicherung an Eides statt bekannt, jedoch hat sich an dem traditionellen Verständnis dessen, was die eidesstattliche Versicherung in rechtlicher Hinsicht darstellt, bis zum heutigen Tage nichts geändert. Bei der eidesstattlichen Versicherung handelt es sich sowohl um ein besonderes gerichtliches zugelassenes Instrument der Glaubhaftmachung bzw. der Beweisführung, als auch im eine ganz besonders rechtlich verbindliche Beteuerung einer natürlichen Person, dass ausgeführte Erklärungen in schriftlicher oder auch mündlicher Form auf jeden Fall wahrheitsgemäß getätigt werden. Die eidesstattliche Versicherung...

Seminare für den Betriebsrat - bundesweite Schulungen im Betrieb - BR 1, BR 2, BR 3, AR 1, AR 2

Fortbildung für Mitglieder von Betriebsräten, JAV und SBV. Inhouse-Seminare. Grund- und Vertiefungsschulungen. Betriebsverfassungsrecht (BetrVG) und Arbeitsrecht für den Betriebsrat. Die Praktiker-Seminare GbR führt kostengünstige und praxisnahe Inhouse- Seminare, insbesondere auch für Betriebsräte, mit hochqualifizierten Dozenten durch. Bundesweit. Einige der Themen: BetrVG (Betriebsverfassungsrecht) Grundlagen und Vertiefung, allgemeines Arbeitsrecht für Betriebsräte, BR1, BR2, BR3, Wirtschaftsausschuß, Abmahnung, Kündigung, Betriebsübergang, Arbeitszeugnis u.a. ... Nähere Informationen erhalten Sie unter http://www.betriebsrat-seminare.org/ und http://www.praktiker-seminare.com/ In diesen Seminaren werden Kenntnisse zum BetrVG (Betriebsverfassungsgesetz) vermittelt (und dafür erforderliches allgemeines Arbeitsrecht), die notwendig sind für eine ordnungsgemäße Arbeit des Betriebsrats bzw. des Betriebsratsmitglieds...

Schulungen für Mitglieder des Personalrats - Seminare in der Dienststelle - Alle Bundesländer (auch BPersVG)

Schulungen / Seminare für den Personalrat bzw. Personalratsmitglieder, Ersatzmitglieder, Schwerbehindertenvertretung. In der Dienststelle. Alle Bundesländer (LPVG's bzw. LPersVG's) und Bund (BPersVG). Die Praktiker-Seminare GbR führt bundesweit (kostengünstige) praxisnahe Inhouse- Seminare, insbesondere auch für Personalräte, mit hochqualifizierten Dozenten durch. Einige der Themen: LPVG bzw. LPersVG und BPersVG (Personalvertretungsrecht - Bund und Länder), Grundlagen und Vertiefung, allgemeines Arbeitsrecht für Personalräte, Abmahnung, Kündigung, Betriebsübergang, Mobbing, Arbeitszeugnis u.a. ... Die Seminare werden durchgeführt in allen Behörden, in Jobcenter, bei Sozialversicherungsträgern (bspw. Betriebskrankenkassen - BKK's), Ärztekammern, Studentenwerde u.a. ... Nähere Informationen erhalten Sie unter http://www.personalrat-seminare.com/ oder http://www.praktiker-seminare.com/ Zu den Seminaren für den Personalrat: Hier...

Arbeitnehmerfreizügigkeit in den ASEAN-Staaten

Zu Beginn der 2000er Jahre bereitete die ASEAN-Region ihre ehrgeizigste und vielversprechendste rechtliche Innovation vor: Die Freizügigkeit innerhalb der ASEAN einzuführen. Wo steht man heute? SANET LEGAL BIETET EINEN ÜBERBLICK DER ENTWICKLUNGEN ZU DER FREIZÜGIGKEIT VON FACHARBEITEN IN ASEAN von Mag. Fabian Sonntagbauer LL.M (Bangkok) Zu Beginn der 2000er Jahre bereitete die ASEAN-Gemeinschaft ihre ehrgeizigste und vielversprechendste rechtliche Innovation vor. Ähnlich wie ihre europäischen Kollegen planten sie, die Freizügigkeit innerhalb der ASEAN-Region einzuführen. Vorerst wurde beschlossen die Freizügigkeit auf...

Seminare für Mitglieder des Personalrats - Schulungen in der Dienststelle - Bundesweit - Inhouse

Inhouse-Schulungen für den Personalrat bzw. Personalratsmitglieder, Ersatzmitglieder, Schwerbehindertenvertretung. Alle Bundesländer (LPVG's bzw. LPersVG's) und Bund (BPersVG). Die Praktiker-Seminare GbR führt bundesweit (kostengünstige) praxisnahe Inhouse- Seminare, insbesondere auch für Personalräte, mit hochqualifizierten Dozenten durch. Einige der Themen: LPVG bzw. LPersVG und BPersVG (Personalvertretungsrecht - Bund und Länder), Grundlagen und Vertiefung, allgemeines Arbeitsrecht für Personalräte, Abmahnung, Kündigung, Betriebsübergang, Mobbing, Arbeitszeugnis u.a. ... Die Seminare werden durchgeführt in allen Behörden,...

Schulungen für Mitglieder von Personalvertretungsorganen (Personalrat, Betriebsrat, JAV, SBV).

Wir führen bundesweit praxisnahe Seminare in Ihrem Betrieb bzw. in Ihrer Dienstelle (in allen deutschen Behörden, auch im Jobcenter) durch. Unser Dozent kommt zu Ihnen - deutschlandweit. ---------------------------------------------------------- Unsere Seminare, für den Personalrat, den Betriebsrat, die Mitarbeitervertretung, die Schwerbehindertenvertretung und die JAV, auch für den Wirtschaftsausschuß (nach dem BetrVG), bieten wir bundesweit an. Bei uns, der Praktiker-Seminare GbR kommen nur erfahrene und hochqualifizierte Dozenten zum Einsatz. Unser Ziel ist, daß die Teilnehmer zu pragmatischer Betriebsrats- bzw....

Schulungen für Mitglieder von Personalvertretungsorganen (Personalrat, Betriebsrat, SBV, JAV).

Wir führen bundesweit praxisnahe Seminare in Ihrem Betrieb bzw. in Ihrer Dienstelle (in allen deutschen Behörden, auch im Jobcenter) durch. Unser Dozent kommt zu Ihnen - deutschlandweit. ---------------------------------------------------------------- Unsere Seminare, für den Personalrat, den Betriebsrat, die Mitarbeitervertretung, die Schwerbehindertenvertretung und die JAV, auch für den Wirtschaftsausschuß (nach dem BetrVG), bieten wir bundesweit an. Bei uns, der Praktiker-Seminare GbR kommen nur erfahrene und hochqualifizierte Dozenten zum Einsatz. Unser Ziel ist, daß die Teilnehmer zu pragmatischer Betriebsrats-...

Ist noch Urlaub übrig? Vorsicht vor Verfall!

War im letzten Jahr viel zu tun? Blieb keine Zeit, den Jahresurlaub vollständig zu nehmen? Viele Arbeitnehmer:innen schöpfen ihre Urlaubsansprüche nicht komplett aus. Doch kann der Resturlaub auch im "Grundsätzlich muss Urlaub im laufenden Kalenderjahr genommen werden", erklärt Sönke Höft, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Vorstandsmitglied des Hamburgischen Anwaltvereins (HAV). Nicht immer ist das aber möglich - wenn betriebliche oder persönliche Gründe es er-fordern, kann der Anspruch auch noch im Folgejahr bestehen. Der Resturlaub darf dann in-nerhalb der ersten drei Monate des Jahres nachgeholt werden. "Konnte der...

Keine Verjährung des Urlaubs bei unterlassenem Hinweis des Arbeitgebers

Urlaubsansprüche von Arbeitnehmern verjähren nur dann, wenn der Arbeitgeber seiner sog. Hinweispflicht nachgekommen ist. Dies hat der EUGH am 22.09.2022, Az C 120/21) entschieden. Der gesetzliche Mindesturlaub von Arbeitnehmern verfällt 15 Monate nach Ablauf des Urlaubsjahres. Arbeitgeber sind verpflichtet, ihre Arbeitnehmer rechtzeitig darauf hinzuweisen, wieviel Urlaub sie noch haben, sie aufzufordern, diesen zu nehmen und darauf hinweisen, dass der Urlaub anderenfalls verfällt. Unterlassen Arbeitgeber diesen Hinweis, kann es teuer werden: Arbeitnehmer können Urlaub über Jahre anhäufen und sich - bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses-...

"Grundlagen des Arbeitsrechts" - Neues Online-Seminar von Lernen-Online24

Im Rahmen des Online-Seminars "Grundlagen des Arbeitsrechts" werden den Teilnehmenden praxisnah die wesentlichen Grundlagen von der Einstellung bis zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses vermittelt. Rinteln, den 27. Dezember 2021: Das Online-Seminar "Grundlagen des Arbeitsrechts" richtet sich an Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer sowie Fach- und Führungskräfte, die Arbeitsverträge erstellen oder in Einstellungsverfahren und Kündigungen involviert sind. Des Weiteren an Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die sich für die Grundlagen des Arbeitsrechts interessieren. Um verantwortungsvolle Positionen in Unternehmen oder...

Inhalt abgleichen