Beschäftigung

Was ist das erste, was mir in den Sinn kommt, wenn Menschen darüber nachdenken,

wenn sie Netzwerkmarketing oder Direktvertrieb hören? Seien Sie ehrlich. Pyramidensystem? Ärgerliche Facebook-Posts? Spammy Instagram Nachrichten? Viele Menschen, die sich mit Netzwerkmarketing beschäftigt haben, sind fleißige, leidenschaftliche Unternehmer, die einfach noch nie im Marketing ausgebildet wurden. Kein Work-at-Home-System wird missverstanden und verteufelter als Das Netzwerkmarketing. Aber es muss nicht so kompliziert sein. Der Crowd1 Blog ist ein Forum und ein Ressourcen-Hub für aktuelle und zukünftige Crowd1-Unternehmer. Hier finden Sie alles von Erklärungen, wie verschiedene Bonuspläne funktionieren, über exklusive Interviews mit Führungskräften, die im Bereich Netzwerkmarketing erfolgreich waren, bis hin zu Auszügen aus dem exklusiven CROWD-Magazin von Crowd1. Also, was ist Crowd1? Ähnlich wie Uber und Airbnb, die weder Autos noch Betten besitzen, verkauft Crowd1 keine eigenen Produkte oder Dienstleistungen....

20 neue Arbeitsplätze für die Gesundheitsregion Neuruppin - Ruppiner Zahntechnik investiert fünf Mio € in ein neues Dentallabor

Die Ruppin Zahntechnik GmbH errichtet einen neuen Produktionsstandort in Neuruppin. Der Spezialist für Zahnersatz investiert dabei in neue computergesteuerte Präzisionsgeräte und baut eine moderne Produktionsstätte, um von Neuruppin die Betriebsstätten Berlin, Eberswalde, Neubrandenburg, Rostock, Waren (Müritz), Bergen (Rügen) und Strausberg zu versorgen. Mit dieser Investition, die von der Wirtschaftsförderung des Landes – der ZukunftsAgentur Brandenburg (ZAB) – betreut wird, sind ein Investitionsvolumen von fünf Millionen Euro und die Schaffung von 20 Arbeitsplätzen verbunden. Damit erhöht sich die Zahl der Beschäftigten am Hauptstandort des Unternehmens auf insgesamt 80. Am 2. Dezember 2016 ist die Eröffnung des neuen Standortes geplant. „Dieses Vorhaben ist für uns ein großer Kraftakt, aber er ist für das weitere Wachstum unseres Unternehmens notwendig. Die Unterstützung des Landes und hier insbesondere durch die ZAB als...

Kommunikationsberater Michael Oehme: Die Schattenseiten des Mindestlohns

Der seit Anfang des Jahres geltende Mindestlohn bürgt auch Gefahren - Michael Oehme klärt auf St. Gallen, 26.02.2015. Der Mindestlohn sollte ursprünglich die Lage am Arbeitsmarkt verbessern. „Nun ist er ein wesentlicher Faktor, der die Schwarzarbeit ankurbelt“, weiß Kommunikationsberater Michael Oehme. Diese Aussage belegt auch eine aktuelle Studie des Tübinger Instituts für Angewandte Wirtschaftsforschung (IAW) und der Universität Linz. Demnach erhöht der Mindestlohn die Schattenwirtschaft in Deutschland in diesem Jahr um 1,5 Milliarden Euro - und verhindert so erstmals seit Jahren einen weiteren Rückgang von Schwarzarbeit und illegaler Beschäftigung. Ihr Anteil am Bruttoinlandsprodukt (BIP) bleibt daher unverändert bei 12,2 Prozent. „Seit Jahren war der Wert hierzulande rückläufig, der Mindestlohn ist ein entscheidender Faktor, dass in diesem Jahr keine Verbesserung eintreten wird“, vermutet Oehme. Unterdessen gibt es...

Michael Oehme erklärt, was der Mindestlohn in Deutschland verändert

Vom Mindestlohn versprechen sich die Menschen viel. Laut Bundesagentur für Arbeit werden Steuerzahler ab dem nächsten Jahr entlastet. St. Gallen, 05.01.2015. Entgegen aller Befürchtungen bezüglich des ab Januar geltenden Mindestlohns geht die Bundesagentur für Arbeit (BA) nicht davon aus, dass der Arbeitsmarkt dadurch geschwächt wird. Die Aussichten scheinen sogar recht positiv zu sein: Demnach könnte es sogar sein, dass Stellen schneller besetzt werden und 2015 ein erfolgreiches Jahr für den deutschen Arbeitsmarkt wird. Laut BA wird die Beschäftigungsquote trotz der Konjunkturdelle im kommenden Jahr steigen. „Parallel...

Kompetenzverein optimiert Arbeit von Beratungs- und Bildungsanbietern

"Gemeinsame Kräfte bündeln - Ressourcen gemeinsam nutzen", dieses Motto stellt sich der Verein für Kompetenzanalyse und -evaluation in Bildung und Beschäftigung. Die Gründungsinitiative ist gestartet. Die Prinzipien der Marktwirtschaft funktionieren ebenso in der Beratungs- und Bildungsbranche. Die süßesten Früchte fressen nur die großen Tiere. So ist es für kleinere Unternehmen sowie für einzelne Berater und Dozenten nur schwer möglich, aufwendige Qualitätszertifizierungen wie beispielsweise die AZAV durchzuführen. Fördergelder für Projekte mit Jugendlichen, Migranten oder anderen Zielgruppen fließen meist an gemeinnützige...

Border-Collies Beschäftigung im Urlaub in Bayern

Border-Collies brauchen Beschäftigung das Hundezentrum Bayerischer Wald hilft gerne weiter Lange wurde der Border Collie fast nur als Hütehund für Schafe in Großbritannien gehalten. Er wurde speziell für den Einsatz bei kleinen Herden gezüchtet und war dafür zuständig, weit verstreute Schafe einzuholen und zur Herde zurückzubringen. Anja Böcker, Trainerin beim Hundezentrum Bayerischer Wald HZBW, www.hzbw.de in Mitterfirmiansreut, sagt: “Gerade für das Abtrennen und Umpferchen kleiner Schafgruppen ist der Border Collie Spezialist.“ Dann verbreitete sich in ganz Europa der Agility-Sport und machte den Hund populär....

Sport ist für Hunde und Menschen wichtig

Immer mehr Menschen entscheiden sich für ein Leben mit Hund. Doch neben der Freude über den vierbeinigen Familienzuwachs kommen auch viele neue Aufgaben dazu. Um den Alltag mit der kalten Schnauze möglichst reibungslos und vor allem bereichernd verbringen zu können führt der Weg meist in eine der vielen Hundeschulen. Mela Hirse von rehabiliTiere kennt die Hindernisse, welche sich in der Organisation von Familie, Job, Hobbies und Hund auftun und hat sich auf Lösungssuche begeben. Das Ziel war es, möglichst mehrere Interessen unter einen Hut zu bringen. „Viele Menschen gehen ohne ihren Vierbeiner zum Sport oder lassen...

25 Jahre Berufsbildungswerkstatt: „Ein gutes Beispiel für andere Kommunen“

Am 7. Oktober 2011 hat die Berufsbildungswerkstatt in Mülheim an der Ruhr mit einem Festakt ihr 25-jähriges Bestehen gefeiert. Unter den Honoratioren war auch NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, die in ihrer Rede insbesondere den Vorbildcharakter des gemeinnützigen Bildungsträgers hervorhob. Mülheim an der Ruhr. „Die Berufsbildungswerkstatt in Mülheim zeigt, dass die langfristig angelegte Arbeit von Partnern in einem Netzwerk eine Menge vor Ort bewirken kann“, betonte NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft vor rund 300 Gästen im Festzelt am Ausbildungszentrum an der Saalestraße. „Sie sind ein gutes Beispiel für...

Arbeiten sollen sie!

Voller Überzeugung entgegnet mir die Frau, die an der Schlange im Jobcenter steht, dass wir doch froh sein sollen, dass wir so ein Sozialsystem haben. Sanktionen? Das Wort habe sie noch nie gehört. Und außerdem wäre es doch richtig so. Die Faulen soll man ruhig bestrafen, sagt sie. Sie ist sich sicher, dass sie als anständige Bürgerin natürlich nie sanktioniert wird. Es ist ihr erster Tag beim Jobcenter. Solche Erlebnisse bereichern die Öffentlichkeitsarbeit gegen die menschenunwürdige Hartz-IV Praxis und für ein bedingungsloses Grundeinkommen. Es erschüttert mich zutiefst, wie stark das Bedürfnis sitzt, andere Menschen...

Neue Website für Ingenieure und Techniker auf Stellensuche

Als erster Ingenieur-Dienstleister bundesweit hat die inform GmbH Engineering Partner eine eigene Internet-Seite ausschließlich für Techniker und Ingenieure auf Stellensuche veröffentlicht. Ab sofort finden Berufsanfänger ebenso wie Fachkräfte mit Berufserfahrung unter www.inform-karriere.de alle wichtigen Informationen über Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, aktuelle Anforderungen an Ingenieure und neue Berufsbilder sowie Stellenangebote. "Qualifizierte Fachkräfte sind uns so wichtig, dass wir ihnen mehr als nur einen Teilbereich auf unserer Internet-Seite bieten möchten", erklärt Can Konsul, geschäftsführender Gesellschafter...

Inhalt abgleichen