Bundesrepublik

Wer A sagt, sollte auch weitergehen - Unterhaltsame und anregende Autobiografie

Winfried Niebes schildert in "Wer A sagt, sollte auch weitergehen" in bildhafter Sprache viele unterschiedliche Lebensepisoden. Dieses Buch schildert in bildhafter Sprache viele unterschiedliche Lebensepisoden aus dem Leben des Autoren. Diese sind in viele Kapitel gegliedert. Geschildert wird der auf Neugier und Erfolgswunsch gegründete Werdegang des Protagonisten. Dieser ist untrennbar mit der Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland verknüpft. Der Autor berichtet von seinem Werdegang durch Kommunalpolitik, das Hochschulwesen und den Forschungssektor, wobei ihn sein Lebensweg aus der hinteren Eifel über das lebendige Köln und das damals hauptstädtische Bonn in die sächsische Metropole Leipzig führt. Die Bewältigung beruflicher und familiärer Probleme wird humorvoll und optimistisch geschildert. Es handelt sich bei diesem Buch jedoch nicht um eine chronologische Erlebniserzählung. Manche Inhalte und Personen kristallisieren sich erst...

Der Roman zum Jubiläumsjahr 1968/2018

Martin Gohlkes packender Roman „Im Bauch der Titanic“ lässt die Geschichte der westdeutschen Linken lebendig werden. Vor 50 Jahren begann ein anderes Deutschland. Viele der damaligen 68er sind heute längst Rentner oder Pensionäre, die ihren Marsch durch die Institutionen absolviert haben. Aber was ist mit den stillen Helden dieser Generation? Von einem solchen aus der Generation, die gegen das bleierne Schweigen der Nachkriegszeit, die bürgerliche Enge und den Atomstaat kämpfte, erzählt Martin Gohlkes Roman über Liebe, Rache und den Tod. Die Handlung des Romans ist gespannt von der Zeit des Nationalsozialismus über die Neuen Sozialen Bewegungen bis in die Gegenwart. Im Vordergrund steht allerdings die Liebesbeziehung zwischen Wolfgang und Ilona, die sich erst spät erfüllt. Die Hürden und Zwänge, die dabei zu überwinden sind, bilden einen Eckpfeiler des Romans. Der andere sind widerspenstige Charaktere, die wissen, dass...

Michael Oehme erklärt, was der Mindestlohn in Deutschland verändert

Vom Mindestlohn versprechen sich die Menschen viel. Laut Bundesagentur für Arbeit werden Steuerzahler ab dem nächsten Jahr entlastet. St. Gallen, 05.01.2015. Entgegen aller Befürchtungen bezüglich des ab Januar geltenden Mindestlohns geht die Bundesagentur für Arbeit (BA) nicht davon aus, dass der Arbeitsmarkt dadurch geschwächt wird. Die Aussichten scheinen sogar recht positiv zu sein: Demnach könnte es sogar sein, dass Stellen schneller besetzt werden und 2015 ein erfolgreiches Jahr für den deutschen Arbeitsmarkt wird. Laut BA wird die Beschäftigungsquote trotz der Konjunkturdelle im kommenden Jahr steigen. „Parallel dazu wird im Idealfall auch die Arbeitslosigkeit sinken“, erklärt PR-Experte Michael Oehme. „Stark negative Auswirkungen wurden vielerseits befürchtet, werden sich aber offensichtlich nicht bestätigen.“ Laut BA könnte der Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde auch dazu führen, dass einige Stellen künftig...

Helmut Schelsky - der politische Anti-Soziologe

Helmut Schelsky erscheint in unserer Zeit – überspitzt formuliert – als ein Vergessener, vielleicht auch als ein Ungeliebter. Drei Indizien deuten zumindest in diese Richtung: Erstens sind seine Werke nicht mehr lieferbar (außer auf antiquarischem Wege). Zweitens ist eine Werkausgabe weder in Arbeit noch in Aussicht. Schelsky genießt offenbar keinen »Klassiker«-Status – anders etwa als sein Lehrer Arnold Gehlen. Wer keine Werkausgabe bekommt, so mag man diesen Umstand zuspitzen, »ist nur ein Nebenklassiker oder ein Favorit von vorgestern«. In Frageform gekleidet wäre das im Falle Schelskys zu prüfen. Drittens, so das letzte...

Neues ebook erschienen: "Demokratie macht Spaß!"

Der Autor hat ein neues ebook veröffentlicht: "Demokratie macht Spaß! Kritisches Tagebuch eines Wutbürgers zu Politik und Gesellschaft vom 1. Mai 2012 bis 1. Mai 2013". Es ist erschienen (348 Seiten) bei epubli Verlag in Berlin und kann in desesen Shop für 9,99€ zum Dowload bezogen werden. Der Autor nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn er die real existierenden politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse schildert. Auch Politiker aller Parteien nimmt er mit ihrem Handeln kritisch unter die Lupe. Von einer Diskussion bei Günther Jauch wegen Aldi über Simone de Beauvoir und Jean Paul Sarte oder die Grande Dame der Psychoanalyse...

Finanzstatistik ersten Quartal 2012 - Öffentliches Finan­zierungs­defi­zit bei 33,0 Milli­arden Euro

WIESBADEN - Das kassenmäßige Finanzierungsdefizit der Kern- und Extrahaushalte des öffentlichen Gesamthaushalts - in Abgrenzung der Finanzstatistik - lag im ersten Quartal 2012 bei 33,0 Milliarden Euro. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) auf der Basis vorläufiger Ergebnisse der vierteljährlichen Kassenstatistik weiter mitteilt, war damit das Finanzierungsdefizit des öffentlichen Gesamthaushalts 1,7 Milliarden Euro niedriger als im ersten Quartal 2011. Die öffentlichen Einnahmen stiegen gegenüber dem ersten Quartal des Vorjahres um 4,1 % auf 275,6 Milliarden Euro - darunter die Einnahmen aus Steuern und steuerähnlichen...

Schwere Ermittlungsfehler bei Freiburger/Lörracher Polizei und Staatsanwaltschaft - Wake News Radio

http://www.youtube.com/watch?v=jLF42lvSgVQ Wake News setzt Belohnung in Höhe von 1.000 € aus*! Gewollte oder Ungewollte Unterdrückung der Pressefreiheit …? Behördenaktionen führen zu unterdrückter Pressefreiheit und Ausfällen bei einem Online-Medium in der Schweiz mit Hilfe Basler Behörden! In unvorstellbarer Art und Weise wurde die Pressefreiheit und die freie Meinungsäusserung durch BRD Behörden mittels Razzien bei Journalisten am 22.05.2012 verletzt und ausgehebelt. Dabei wurden so gut wie alle Register eines tyrannischen Systems gezogen: Mittels zwischen 2 Ländern (Schweiz und BRD) ausgekungelter parallel geplanter...

Obamas Mordgeschäfte auch auf dem BRD-Territorium?

http://www.youtube.com/watch?v=WCyhyJBHHfk Wie unlängst in der Matrix-Presse zu lesen führt Obama nicht nur mit Vorliebe in Pakistan, Yemen und überhaupt im Nahen Osten Mordgeschäfte per Computerklick persönlich ausgewählter Opfer durch, sondern will das nun anscheinend auch an anderen Orten der Welt, vielleicht sogar demnächst auf BRD-Territorium machen. So hat der “Friedensnobelpreisträger” Obama eine “Todesliste” von Menschen über die er als oberster Henker nicht nur auswählt, sondern ohne Gerichtsverfahren, ohne Respekt vor der Menschenwürde, ohne einen Funken Barmherzigkeiten mittels seiner Todesdrohnen überall...

SONDERSENDUNG - Hartz IV Gegenmassnahmen Wake News Radio 12.05.2012

http://www.youtube.com/watch?v=BolBiGFAlio Im Rahmen der Vereinigung gegen Ungerechtigkeiten – Aktion wird es wieder eine Sondersendung zum Thema: Hartz IV Gegenmassnahmen geben. Host und Aktivist Detlev und Michael Lange vom Hölderlin Blog erörtern katastrophale Zustände in den Jobcentern der BRD, berichten über Fälle, geben Infos + Tipps. In der UNITED WE WIN – Marathon – Sendung startet Wake News Radio mit dieser Sondersendung live am 12.05.2012 um 14 Uhr http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html Die Missstände können nur im Rahmen von solidarischem Zusammenhalt und übergreifendem Zusammenschluss...

Sondersendung Wake News Radio - 01.05.2012 Hartz IV fällt!?

http://www.youtube.com/watch?v=sjeG9FgrV2g Wake News Radio informiert! 01.05.2012 http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html Am sog. "Tag der Arbeit", einem Relikt aus stürmischen Zeiten, gefeiert und missbraucht in vielen Fällen, mit kommunistischen Wurzeln, d. h. der von den DIMs hergestellten kontrollierten Opposition widmet sich Wake News einem Thema, dass Millionen von Menschen in der Bundesrepublik Deutschland unter den Nägeln brennt! Hartz IV, ein Arbeits-/Fron- und Unterdrückungsinstrument der Mächtigen, die mittels roher Gewalt, menschenverachtendem Handeln Mitmenschen demütigen, versklaven, quälen und foltern,...

Inhalt abgleichen