Pferde

Mensch und Pferd – eine ganz besondere Verbindung

Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde, heißt es im Volksmund. Und das stimmt. Viele Menschen, die schon einmal in den Genuss gekommen sind, auf einem Pferd sitzen zu dürfen, erzählen mit leuchtenden Augen, was es für ein unbeschreibliches Gefühl ist, die Bewegung und Wärme des vierbeinigen Partners unter sich zu spüren. Die Verbindung Mensch und Pferd lässt sich nicht mit einem Wort beschreiben. Sie üben auf viele von uns eine große Faszination aus. Weiche Nüstern, warmes Fell, große schwarze, leuchtende Augen. Die ganze Körperhaltung ist einmalig. Pferde sind große, edle Geschöpfe. Das Erstaunliche ist, Pferde sind dem Menschen in Größe und Gewicht deutlich überlegen, dennoch sind sie uns gegenüber grundsätzlich freundlich eingestellt. Lassen sich aber nicht mit Gewalt bewegen. Buchtipps für Pferdefreunde und die, die es werden wollen: Willkommen zu Hause, Amy In diesem Werk erleben die Leser eine Geschichte,...

AURELIA - Sohn des Windes - Packendes Pferdeabenteuer aus Frankreich

"AURELIA - Sohn des Windes" ist der zweite Teil einer spannenden Pferdesaga voller Abenteuer. Die Autorin Rita de Monte nimmt ihre Leser auf eine Reise in die Welt der eleganten Araberpferde mit. Die junge Aurelia kann sich endlich vollkommen der Liebe ihres Lebens hingeben. Denn nach einem langen Kampf wird ihre Ehe mit Raoul endlich annulliert. Ihr Glück scheint perfekt, als sie einen kleinen Sohn bekommt. Derweil geht man auf Gestüt Dornerhof neue Wege, als ein ganz besonderes Fohlen das Licht der Welt erblickt. Der kleine Hengst bekommt den Namen Sturmwind und wird zum Rennpferd ausgebildet, denn wie sein Name schon vermuten lässt, ist der Araber schnell wie der Wind. Doch dann legt sich erneut ein Schatten über Aurelia und das Gestüt, denn plötzlich steht Raul vor der Tür. Schnell wird klar, dass er Aurela ihr neues Glück nicht gönnt. Dann überschlagen sich die Ereignisse dramatisch, denn er bringt ihre Liebsten in seine Gewalt....

Aurelia - Flammendes Herz - Eine junge Frau sucht in diesem spannenden Pferderoman nach ihren Wurzeln.

Im neuen Buch "Aurelia - Flammendes Herz" von Rita de Monte geht es nicht nur um edle Pferde. Die junge Aurelia muss auf der Reise in ihre Vergangenheit zahlreiche Abenteuer bestehen. An ihrem 16. Geburtstag erfährt Aurelia, dass ihre Mutter nach einer Vergewaltigung schwanger wurde. Die junge Frau möchte mehr über die Umstände erfahren, doch ihre Mutter starb bei Aurelias Geburt und hat ihre Geheimnisse mit ins Grab genommen. Dann wird ihr ein Brief zugespielt und sie erfährt von ihrem bis dahin unbekannten Großvater. Dieser züchtet auf seinem Gestüt kostbare Araberpferde und lädt Aurelia zu sich nach Spanien ein. Auf diese Weise erfährt sie auch den Namen ihres Vaters. Eine Mischung aus Neugier und Hass auf ihren Erzeuger treibt sie an und so begibt sich Aurelia auf dem Rücken ihres Araberhengstes Djamal auf die Reise. Wird es ihr gelingen, ihren Vater zu finden und seine damalige Tat an ihrer Mutter zu rächen? Ganz nebenbei begegnet...

Aurelia - Magie der Liebe - Historischer Liebesroman

Die Tochter eines Vergewaltigungsopfers sucht in Rita de Montes "Aurelia - Magie der Liebe" nach ihrem Vater. Doch kann sie ihm verzeihen? Aurelia hat ihren Vater nie kennen gelernt und erfährt erst zu ihrem 16. Geburtstag die Wahrheit: Ihr Vater hatte ihre Mutter vergewaltigt. Auch ihre Mutter lernte Aurelia leider nie kennen, denn diese starb bei ihrer Geburt - und hat hat viele Geheimnisse mit ins Grab genommen. Aurelia erhält eine Einladung von ihrem bis dahin unbekannten Großvater auf dessen Araberpferdegestüt. Sie lernt dort reiten und bekommt den edlen Zuchthengst Djamal von ihrem Großvater geschenkt. Von ihm erfährt sie...

Pferdemähnen und Apfeltorten - Leidenschaftlicher Pferderoman für Erwachsene

"Pferdemähnen und Apfeltorten" ist ein Roman von Mari Zurheide. Die Autorin entführt ihre Leser aufs Land, wo sich drei Freundinnen ihren Traum erfüllen und die große Liebe finden. Ist das Leben vielleicht doch ein Ponyhof? Für die drei Freundinnen Ricca, Karla und Nike scheint sich diese Redewendung als wahr zu erweisen, denn sie erfüllen sich den Traum einer eigenen Reitschule. Doch bevor sie eröffnen können, steht noch viel Arbeit an. Mit viel Tatendrang machen sich die drei an die Arbeit und renovieren einen alten Resthof in Schleswig-Holstein. Dabei gestaltet sich das Landleben viel aufregender als erwartet und der Hof...

Paula und die Pferde - Magisches Pferde-Abenteuer

Elisa Schöns Protagonistin begibt sich in "Paula und die Pferde" mit ihren Pferden auf eine Reise voller Gefahren. Dieser neue Roman ist der zweite Teil der Abenteuer rund um Paula und Pferde. Seit ein paar Wochen wohnt Paula nun schon mit ihrer Familie auf der Pferdeinsel Seaney. Während der Schulalltag sich meist wie Kaugummi in die Länge zieht, ist ihre Freizeit voller Spaß und Spannung. Sie besucht jeden Tag heimlich ihren Freund Gustav im sagenumwobenen Regenbogental, das von allen nur als Mythos betrachtet wird. Doch dann wird alles ein wenig merkwürdig. Es tauchen immer mehr ungeahnte Rätsel Probleme auf. Paula und Gustav...

Die ertrunkene Angst - Abwechslungsreicher Kriminalroman aus der Kaiserzeit

Günter-Christian Möller erweckt in "Die ertrunkene Angst" durch eine spannende Erzählung in Kombination mit alten Zeitungsartikeln eine faszinierende Zeit erneut zum Leben. Es ist Herbst 1892 und der 12. Geburtstag des jungen Rune Trautner steht bevor. Leider geschieht kurz davor etwas Schreckliches: seine Eltern sterben an der Cholera. Darüber hinaus wird während einer besonders schrecklichen Nacht auch noch der kleine Bauernhof der Eltern in der Nähe von Flensburg in Brand gesetzt. Rune ist vollkommen auf sich alleine gestellt und macht sich alleine auf den Weg, um nach einer Verwandten zu suchen. Sein Pech ist jedoch noch nicht...

Pferdemähnen und Apfeltorten - Kurzweiliger Pferderoman

Mari Zurheides Protagonistinnen verwandeln ihr Leben in "Pferdemähnen und Apfeltorten" in einen Ponyhof. Die drei Freundinnen Ricca, Karla und Nike träumen wie so viele Mädchen und Frauen davon, ihr Leben auf einem Ponyhof zu verbringen - doch anstatt nur zu träumen, nimmt das Trio sein Schicksal selbst in die Hand: Sie kaufen sich gemeinsam einen alten Resthof in Schleswig-Holstein und renovieren ihn aufwendig. Das Landleben gestaltet sich allerdings in Realität viel aufregender, als die drei erwarten, weil sich ihr Hof zu einem Anziehungspunkt für jung und alt entwickelt. Zusätzlich wohnt auf dem Nachbarhof eine attraktive...

Vertraue deinen Träumen - Inspirierendes Mädchenbuch

Karolin Maier beweist mit der Geschichte in "Vertraue deinen Träumen", dass man niemals aufgeben sollte, auch wenn die Situation problematisch ist. Wie so viele andere Mädchen träumt auch die 13 Jahre alte Julia von einem Sommer auf einem Reiterhof. Es gibt da allerdings nur ein Problem: Julia ist seit drei Jahren nach einem Autounfall auf dem Rückweg von einem Ballettturnier an den Rollstuhl gebunden. Mit dem Ballett war es erst einmal vorbei, doch der Traum vom Reiten will nicht aus Julias Herz und Kopf verschwinden. Mit ihrer besten Freundin Sarah will sie ihre Eltern vom Reiten überzeugen und schmiedet mit ihr einen Plan. Doch...

Angelika Schweizer und ihr malendes Pferd

Am 02. Dezember 2017 zwischen 18.15 und 18.45 Uhr sehen Sie im SWR BW "Etienne – das malende Pferd". Bild © 2017 Rosengarten-Verlag/Angelika Schweizer Es gibt Pferde, die malen können. Diese sind zwar sehr selten, aber es gibt sie. Eins davon lebt auf einem Hofgut in Rosengarten-Rieden. Am Samstag, den 02.12.2017 stellt die SWR in einer Kurzreportage um zirka 18.15 Uhr im Rahmen der Sendung "Landesschau Mobil" die Oldenburger Stute Etienne vor. Etienne liebt es, Bilder zu malen und sie hat inzwischen schon über sechzig davon entworfen. Bei den Dreharbeiten genoss sie es, im Mittelpunkt zu stehen. Ihre Ansprechpartnerin: Frau...

Inhalt abgleichen