schlafen

SleepWELL-Entspannungsexpertin über Yoga und Entspannung im Homeoffice

„Die jetzt oft nötige Arbeit im Homeoffice erfordert eine neue Verteilung von Konzentration und Entspannung.“ „Wer im Homeoffice tätig ist, muss seinen Arbeitsalltag Zuhause disziplinierter einteilen als im Büro. Dazu gehören neue Ablaufroutinen mit Entspannungsphasen, um die Vorteile eines vorübergehenden Home Offices zu nutzen- und mögliche psychische Belastungen zu mindern“, sagt Agnes Wehr. Die Schlafexpertin und Europa-Repräsentantin der Marke Essence of Vali (u.a. SleepWELL) hat die Studie des Wissenschaftlichen Instituts der AOK zum Home Office vom Sommer 2019 neu gelesen. Danach arbeiteten schon 2019 etwa 40 Prozent der Beschäftigten regelmäßig außerhalb ihres Unternehmens, die Hälfte davon häufig von zu Hause. Dabei stehen Vorteilen, etwa der flexibleren Planung und selbstbestimmten Umsetzung, auch Nachteile gegenüber. Die AOK nennt Erschöpfung, Konzentrationsprobleme, Schlafstörungen. 73,4 Prozent der Befragten,...

SleepWELL-Gründerin zum Weltschlaftag und zum gleichzeitigen Tag des Glücks

„Guter Schlaf ist Glück – und ein kurzes Nickerchen macht glücklich.“ Anlässlich des Weltschlaftages weist Agnes Wehr, Schlafexpertin und Gründerin des Elixiers SleepWELL, auf einen anderen Aktionstag hin: Den mit gleichem Datum stattfindenden Tag des Glücks. „Es ist kein Zufall, dass der Welttag des Schlafes und der des Glücks zusammenfallen. Wer gut geschlafen hat, beginnt den Tag mit mehr Energie und der Erwartung auf glückliche Fügungen, als jemand, der weniger Entspannung finden konnte.“ Agnes Wehr erläutert eine aktuelle Umfrage unter 2.000 Amerikanern (für die Matratzenfirma Mattress Nerd). Danach fühlten sich Menschen, die öfter ein Nickerchen (Napping) machen, anders als die, die den kurzen Schlaf zwischendurch ablehnen: Nappers hielten sich eher für glücklich (90 Prozent) und zuversichtlich (89%) als Nicht-Nappers (je 79 Prozent). Gerade in Zeiten, in denen die Wachstunden oft von Angst-Themen und – sozialen...

SleepWELL-Gründerin über eine US-Studie zu Motiven bei der Wahl der Nachtbekleidung

„Jeder zweite Pyjama-Träger hat zu Beginn der Partnerschaft die Schlafbekleidung geändert, um den Lebenspartner zu beeindrucken.“ „Die Schlafumgebung kann sich auf die Schlafqualität auswirken. Und dazu gehört, ob Pyjama oder Nachthemd genutzt oder darauf verzichtet wird“, kommentiert Agnes Wehr, Entspannungs-Expertin und Geschäftsführerin der Agnivela GmbH (SleepWELL), eine Studie von OnePoll im Auftrag der US-Schlafexperten von Mattress Advisor. Dabei wurden 2.000 Amerikaner zu Schlafgewohnheiten befragt, um eine Typologie der Pyjama-und Nacktschläfer zu erstellen. Die Ergebnisse zeigen, dass die Schlafenszeiten nur leichten Einfluss auf die Wahl der Nachtwäsche haben. Nachteulen ziehen es zwar vor, nackt zu schlafen (38 Prozent). Bekleidete Schläfer sind eher eine Mischung aus Frühaufsteher und Nachteule (34 Prozent). Auch Selbstvertrauen ist kein Grund für Textilfreiheit in den Daunen: Pyjama-Träger geben sich 6 von...

"Zeit-Umstellung auf Winterzeit ist Chance, Schlafgewohnheiten zu ändern “.

SleepWELL-Gründerin mit Tipps für guten Schlaf nach der Uhr-Umstellung auf Winterzeit Wenn im Herbst die Winterzeit zurückkehrt, ist das für viele wieder ein Grund zur Sorge und Kritik: Die 1980 zum Zwecke der Energieersparnis eingeführte Sommerzeit spare nicht wie politisch erhofft Strom, sondern störe die Nachtruhe. Dabei ist der auf dem Zifferblatt ablesbare Zeitenwechsel nur die „Spitze des Eisberges gewandelter Schlafbedingungen“, sagt Agnes Wehr, Entspannungs-Expertin und Geschäftsführerin der Agnivela GmbH (SleepWELL). Chrono-Biologen wenden ein, dass die Zeitumstellung der inneren Uhr in die Abläufe pfusche....

Wohltuend für Geist und Körper: KannaNol bringt erstes CBD- Kräuterbonbon auf den Markt!

Die Firma KannaNol UG erweitert das Sortiment um das neue Produkt „FeelGood- CBD Bonbons mit Eukalyptus und Kräutergeschmack. Mit dem klassischen KannaNol 6%CBD Öl, Bergkräutern und Eukalyptus ist die neue Sorte wohltuend, beruhigend und erholsam. Einfach FeelGood eben… KannaNol- Synonym für qualitativ hochwertigste CBD Produkte aus Reischach in Bayern - bringt im Oktober das neue Produkt „Feel Good“ in die Regale. Das Bonbon kombiniert die wohltuenden CBD Öle des KannaNol Öls gepaart mit Bergkräuter und Eukalyptus. Die Zutaten des neuesten Produktes sind vielen bereits als Hausmittel gegen Schmerzen, Unruhe sowie...

SleepWELL-Gründerin über zu viel Smartphone-Nutzung vor dem Schlafengehen

Leg´ doch ´mal das Handy weg: Neue Studien zeigen, was den Schlaf von Teenagern stört, was ihn fördert. „Viele Eltern haben es vermutlich geahnt und sind mit ihren Kindern in Streit geraten. Nun aber zeigen aktuelle Studien, dass die Screen time vor dem Schlafengehen den Schlaf tatsächlich stört“, so Agnes Wehr, Entspannungs-Expertin und Geschäftsführerin der Agnivela GmbH (SleepWELL). Sie interpretiert die Forschungsergebnisse der Studien aus den USA und Europa vom Mai 2019: Das Blaulicht der Bildschirme von Smartphone, Laptop und Tablet hemmt den Schlaf. Wer dagegen tagsüber Sport treibt, findet leichter in eine Ruhezeit...

SleepWELL-Gründerin über die IKEA-Studie zu Schlafgewohnheiten dies- und jenseits der Alpen

„Offenbar ziehen meine Schweizer Landsleute lieber Schlafanzug und Nachthemd an“ „Es gibt offenbar einige durchaus bemerkenswerte Unterschiede im Schlaf dies und jenseits der Alpen“, kommentiert Agnes Wehr, Entspannungs-Expertin und Geschäftsführerin der Agnivela GmbH (SleepWELL), eine Studie des Meinungsforschungsinstituts YouGov und des Möbelhändlers IKEA zu den Schlafgewohnheiten ihrer Landsleute, verglichen mit denen von Deutschen und Österreichern. So finden 45 Prozent der Schweizer und 41 Prozent der Deutschen es gut, nackt zu schlafen, 23 bzw. 24 Prozent lehnen es jedoch ab. Dagegen glauben mehr, nämlich 55...

„Kreuzfahrt mit Traumschiffen – Schiff und Schlaf passen zusammen.“

SleepWELL-Gründerin über den Zusammenhang von Kreuzfahrten und Schlaf 2017 kamen 2,19 Mio. Passagiere an Bord der Kreuzfahrtschiffe. Das macht ein Plus von 8,4 Prozent gegenüber 2016 so die aktuelle Studie des Internationalen Kreuzfahrtverbandes CLIA und des Deutschen Reiseverbandes. „Diese hohe Akzeptanz kommt nicht von ungefähr. Kreuzfahrten sind auch gut für Entspannung“, sagt Agnes Wehr, Entspannungs-Expertin und Geschäftsführerin der Agnivela GmbH (SleepWELL). „Kreuzfahrtschiffe heißen ja nicht umsonst auch Traumschiffe. Wenn Kreuzfahrtschiffe sich in den Wellen wiegen, fördert das die Entspannung in der Tiefschlaf-Phase....

„Schlaf und Nickerchen sind keine verlorene Zeit, sondern auch zum Lernen nutzbar“.

SleepWELL-Gründerin über Lernen im Tiefschlaf als Zeitfenster für Lernen und Entspannung“ „Schlaf und Nickerchen sind keine verlorene Zeit, sondern auch zum Lernen nutzbar“. Bislang herrscht die Lehrmeinung vor, dass das Lernen neuer Informationen - etwa unbekannter Vokabeln - im Tiefschlaf kaum möglich sei. Es fehlten die notwendigen neurologischen Bedingungen. Allerdings würden die in der Wachzeit angeeigneten neuen Informationen im Schlaf rekapituliert und so vertieft. Nun hat ein Forscherteam in Bern herausgefunden, dass Menschen selbst im Tiefschlaf Vokabeln einer Fremdsprache lernen können und sich an diese...

SleepWELL-Gründerin über eine US-Studie zu Schlafstörungen in Krankenhäusern

„Mehr Schlaf in der Klinik kann schneller wieder gesund machen“ In einer Anfang 2019 veröffentlichten Studie untersuchten Mediziner der University of Chicago die Auswirkungen nächtlicher Schlafunterbrechungen auf Patienten und Möglichkeiten zur Verbesserung des Schlafes. Zentrale Störmomente sind die nächtliche Puls- oder Fiebermessung, die Verabreichung von Medikamenten oder die Blutabnahme. Die - offenkundigen – Ergebnisse fanden Eingang in Handlungsanleitungen für Ärzte, Ärztinnen und PflegerInnen. Auf Basis der Elektronischen Patientenakte, Electronic Health Report (EHR) wurden sie durch Nudges („sanfte Anstöße“)...

Inhalt abgleichen