Schutz

Welt-Sepsis-Tag 2022 - Umfassender Impfschutz kann lebenslange Folgeschäden verhindern

München, September 2022 – Es sind besonders Babys und Kleinkinder, die am häufigsten von Meningokokken-Erkrankungen betroffen sind. (1) Zwar sind diese Fälle sehr selten, sie können aber innerhalb weniger Stunden lebensbedrohlich verlaufen (2) und unter anderem eine Blutvergiftung (Sepsis) auslösen. Betroffene leiden oft ihr Leben lang an den möglichen Folgeschäden – dabei können unterschiedliche Impfungen gegen Meningokokken-Bakterien bestmöglich vor einer Erkrankung schützen. Anlässlich des Welt-Sepsis-Tages am 13. September soll auf diese Schutzmöglichkeiten aufmerksam gemacht werden. Als Leonie mit elf Monaten an einer sehr seltenen Meningokokken-Sepsis erkrankt, kämpfen die Ärzt*innen im Krankenhaus fast drei Monate um ihr Überleben. Sie schafft es – trägt jedoch schwere Folgeschäden davon, die sie ihr Leben lang begleiten werden. Das Mädchen ist mittlerweile knapp drei Jahre alt, ein Bein stark vernarbt. Solange Leonie...

20.08.2022: | | |

Malware und Spyware schützen kannst

Wenn Sie befürchten, von bösartiger Software infiziert zu werden, gibt es viele Methoden, um Sie und Ihren PC vor Infektionen zu schützen. Die infizierte Malware verlangsamt nicht nur Ihren Computer, sondern kann auch Schäden an der Hardware verursachen. Während es für die meisten eine Unannehmlichkeit ist, könnte es für Sie eine enorme finanzielle Belastung darstellen. Unternehmen, die von Malware betroffen sind, müssen den Vorfall möglicherweise den Behörden melden, das Netzwerk reparieren oder sogar komplett ersetzen. Im Falle eines Verstoßes könnten sie aufgefordert werden, ein völlig neues Netzwerk zu kaufen und ihre Kunden darüber zu informieren, dass ihre Sicherheit gefährdet ist. Die betroffenen Personen könnten durch einen Angriff auf ihre Sicherheit auch finanzielle und Reputationsschäden erleiden. Wie definieren Sie Spyware? Wenn Sie versuchen, sich vor Spyware zu schützen, befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte....

Welt-Impfwoche 2022 Impfschutz für die Kleinsten: Schon während der Schwangerschaft alle wichtigen Fragen klären

Die Welt-Impfwoche der WHO (World Health Organization) im April soll weltweit ein Bewusstsein für die Wichtigkeit von Impfungen schaffen. Diese werden seit über 200 Jahren eingesetzt und gelten als eine der größten Errungenschaften der Medizin. Doch noch immer verpassen Millionen von Kindern weltweit wichtige Impfungen in ihren ersten Lebensjahren, die sie vor Infektionskrankheiten schützen könnten, die vermeidbar wären. Dazu zählen auch die zusätzlich möglichen Meningokokken-Impfungen. Babys können bereits im Alter weniger Wochen Schutzimpfungen erhalten In der ersten Zeit mit Kind bleibt Eltern meist zu wenig Zeit, um sich ausführlich mit diesem wichtigen Thema zu beschäftigen. Der Schutz der Kleinsten durch frühzeitiges Impfen ist jedoch von besonderer Bedeutung, da in den ersten Wochen und Monaten das Immunsystem des Babys noch nicht vollständig ausgereift ist.(1) Es ist daher besonders anfällig für beispielweise sehr seltene,...

Vorsicht! Fake-Osterhasen-Gewinnspiel von Milka

Kostenlose Oster - Geschenkkörbe - 5000 Gratisgeschenke - Vorsicht Falle - Vorsicht! Fake-Osterhasen-Gewinnspiel von Milka ist unterwegs. Milka warnt vor einem Fake-Osterhasen-Gewinnspiel und einer Phishing-Attacke. Wer genau liest, erkennt zwei Fehler und wird misstrauisch: Einen Grammatikfehler "Kostenlosen Oster-Geschenkkörben" statt korrekt "Kostenlose Oster-Geschenkkörbe" und der zweite Fehler die URL hat rein gar nichts mit der Marke Milka zu tun. Das Milka Gewinnspiel weist auch nicht auf ein offizielles Gewinnspiel von dem Unternehmen hin, weiß Sicherheitsexperte Ralf Schmitz zu berichten. Wenn Sie an diesem...

Neue Risikolebensversicherung: Individueller Schutz für die ganze Familie

Die Corona-Pandemie rückt die eigene Gesundheit und die Absicherung der Liebsten stärker ins Bewusstsein. In eine unbeschwerte Zukunft lässt sich am ehesten blicken, wenn man sich, den Partner und die eigene Familie gut abgesichert weiß. Aktuelle Zahlen belegen allerdings ein zu geringes Absicherungsniveau. Mit ihrer neuen Risikolebensversicherung zeigt die LV 1871 Lösungswege auf. Dass die Absicherung von Partner und Familie bei der privaten Finanzplanung häufig zu kurz kommt, zeigen die Ergebnisse einer aktuellen repräsentativen Civey-Umfrage im Auftrag der LV 1871: 24 Prozent der Befragten haben ihr engstes Umfeld nicht...

Zuverlässiger Schutz der Bahninfrastruktur - BLITZDUCTORconnect - Einfach. Sicher. Ril-konform.

Zuverlässige Systeme sind für die Infrastruktur der Bahn und nicht zuletzt für die Streckensicherheit wesentlich. Die DB-Richtlinie Ril 819.0808 fordert Überspannungsschutz für alle signaltechnischen Anlagen in der Leit- und Sicherungstechnik. Der modulare Überspannungsableiter BLITZDUCTORconnect entspricht diesen Anforderungen. Er schützt richtlinienkonform auf nur 6 mm Baubreite verbunden mit seiner einfachen Fernüberwachung optimal die Leit- und Sicherungstechnik im Bahnumfeld und sorgt so für hohe Verfügbarkeit von Systemen wie Stellwerke, Bahnübergänge, elektrisch ortsgestellte Weichen oder Telekommunikationsanlagen....

Eine Sorge weniger: „Darum lasse ich meine Kinder gegen Meningokokken impfen“ - Interview mit Nina Bott

München, Oktober 2021 – Nina Bott ist nicht nur eine bekannte Schauspielerin und Moderatorin, sondern auch mehrfache Mama. Anfang des Jahres kam ihr viertes Kind zur Welt. Im Interview erzählt sie uns, weshalb ihr der Impfschutz ihrer Kinder so wichtig ist und warum sie sich seit einiger Zeit für die Aufklärung über Meningokokken engagiert. Nina, wie stehst du zum Thema Impfschutz – vor allem bei deinen Kindern? Durch Corona sind Impfungen natürlich gerade in aller Munde, aber ich habe mich auch vorher schon intensiver mit dem Thema auseinandergesetzt. Es gibt so viele teils schwerwiegende Krankheiten, vor denen wir...

HWPL internationales Webseminar: Häusliche Gewalt, ein Schatten der Pandemie

Menschenrechtsexperten warnen vor einer drastischen Zunahme von häuslicher Gewalt in Europa während der Corona Pandemie. Frauengruppen, Journalisten, Rechtsexperten und Bürger aus 10 europäischen Ländern setzen gemeinsam ein starkes Zeichen gegen häusliche Gewalt. Paris, 16.04.2021 HWPL veranstaltete am 16.04.2021 ein internationales Webseminar zum Thema Menschenrechte, um im gemeinsamen Austausch mit Menschenrechtsexperten aus Frankreich, Moldawien und Bulgarien konstruktive Lösungsansätze für häusliche Gewalt gegen Frauen zu finden. Die drastische Zunahme von häuslicher Gewalt, wird auch als „Schatten der Pandemie“...

Welt-Meningitis-Tag 2021: Bakterielle Hirnhautentzündung trifft häufig die Kleinsten

Lars war noch ein Baby als seine Mutter ihn ins Krankenhaus brachte, weil er ununterbrochen zitterte und blau angelaufen war. Die Ärzte vermuteten eine Meningokokken-Meningitis, die sich rasch bestätigte. Der kleine Junge überlebte die bakterielle Hirnhautentzündung (Meningitis) nur knapp, ist seitdem auf beiden Ohren taub. Tatsächlich treffen Meningokokken-Erkrankungen leider am häufigsten Babys und Kleinkinder. Am Welt-Meningitis-Tag am 24. April soll daher besonders auf einen frühzeitigen und umfassenden Impfschutz aufmerksam gemacht werden. Meningokokken sind als Auslöser einer Meningitis zum Glück selten. Die Erkrankung...

„Heilen ist gut, aber vermeiden ist besser.“ Die ver-KREBS-te Generation Band 5 - Spruch des Tages 14.04.

Band 5 der „Die verKREBSte Generation Reihe“ von Dantse Dantse gibt erneut Stoff zum Nachdenken https://www.youtube.com/watch?v=Xds5Ry1rK0A Auch hier erklärt der Autor Dantse Dantse wieder für den Otto Normalverbraucher wie man sich selbst vor Krebs schützen kann. Er kristallisiert zahlreiche Problemzonen heraus und greift auch wieder auf den Stoff aus den vorigen Ausgaben zurück. Durch zahlreiche Vergleiche soll dem Leser gezeigt werden, dass eine angepasste Lebensweise das Krebsrisiko stark senken kann. Durch seinen afrikanischen Hintergrund beruft sich Dantse Dantse auch auf lokale und Insider Tipps, welche man womöglich...

Inhalt abgleichen