tierarzt

Reiner Zanten ... eine Lebensgeschichte - Lebenserinnerungen aus der Nachkriegszeit

Edgar Dahmen erzählt in "Reiner Zanten ... eine Lebensgeschichte" die Geschichte eines Tierarztes. Dieses Buch beinhaltet viele unspektakuläre, aber einzigartige Geschichten aus dem Leben von Reiner Zanten. Er ist mehrmals dem Tod gerade noch von der Schippe gesprungen und machte immer gleich darauf weiter, als ob nichts geschehen wäre. Er erlebte seine Kindheit am Niederrhein in dörflicher Umgebung mit viel Natur in bester elterlicher Obhut mit mehreren Geschwistern. Da konnte aus ihm kein aufmüpfiger Schüler oder Student werden. Kleine Ausreißer in der Pubertät sind als das Ausloten der freiwillig anerkannten Grenzen anzusehen. Seine Ausbildung zum Tierarzt zog er später als Student in München trotz Schwabinger Versuchungen auf schnellstem Wege durch. Durch die Berufsjahre in einer Kreisstadt bei München erleben die Leser sowohl ein Sittenbild vom Niederrhein als auch von Oberbayern. Das Buch "Reiner Zanten ... eine Lebensgeschichte"...

Sachbuch-Tipps im Frühling: Wenn ein geliebtes Tier stirbt – Besser kommunizieren – Kinder im Trennungskrieg

Ob Hund, Katze, Pferd: Beziehungen des Menschen zu einem Haustier sind meist ungemein intensiv. Jahrelang ist ein Tier Lebensbegleiter, Freund, Teil der Familie, wird gefüttert, gepflegt, verwöhnt. Wenn der Tod diese Beziehung trennt, ist die Trauer oft ebenso stark wie die Trauer um einen verstorbenen Menschen. Und doch ist „nur ein Tier“ gestorben – so wird das von Unbeteiligten häufig banalisiert. Dieses spannungsvollen Verhältnisses haben sich Wissenschaftler an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover angenommen. Herausgekommen ist dabei das Buch „Nicht nur dein Tier stirbt“ (ISBN: 978-3-95716-327-1), das jetzt im Verlag Kern erschienen ist. Es dokumentiert, wie Menschen mit dem Tod und der Trauer um ihre Haustiere umgehen. Aufsätze von Forschern verschiedener Fachrichtungen sowie von Fachleuten aus der Tiermedizin und der professionellen Arbeit mit Tieren ordnen die subjektiven Äußerungen ein und geben Ausblicke in die...

CBD fuer Hunde - natuerliches CBD Oel aus 100% Hanf - immer mehr Tieraerzte, Heilpraktiker, Hundetrainer vertrauen auf CBD

Pressemeldung CBD für Hunde CBD-Öl auch für Hunde einsetzbar Schwandorf, den 05. November 2020 CBD gilt allgemein als schmerzstillend und entzündungshemmend. Einer Studie zufolge kann CBD Stress mindern, den Schlaf verbessern, Angst und Panik reduzieren und fuer ein verbessertes Wohlbefinden sorgen. Quelle: https://hunde-hempmate.de/ ( Pet Booklet ) In vielen Kulturen wird seit Jahrhunderten die Hanfpflanze zu therapeutischen Zwecken eingesetzt. Zunehmend gewinnt sie in den letzten Jahren auch hierzulande wieder an Bedeutung und findet in Form von CBD-Ölen ihren Einsatz bei unterschiedlichen Beschwerden des Menschen. Marion Schanné, selbständige Vertriebspartnerin für HempMate CBD strebt im bayerischen Schwandorf danach, auch Tieren dabei zu helfen, wieder in Balance zu kommen, und bietet CBD Oel und Hanfkekse für Hunde an. Nach der Entdeckung eines körpereigenen Cannabinoidsystems bei Säugetieren in den 1960er Jahren mit spezifischen...

Wenn ein geliebtes Tier stirbt

Forschungsprojekt untersucht Gefühle und Strategien bei der Bewältigung der Trauer um Haustiere. Ob Hund, Katze, Pferd: Beziehungen des Menschen zu einem Haustier sind meist ungemein intensiv. Jahrelang ist ein Tier Lebensbegleiter, Freund, Teil der Familie, wird gefüttert, gepflegt, verwöhnt. Wenn der Tod diese Beziehung trennt, ist die Trauer oft ebenso stark wie die Trauer um einen verstorbenen Menschen. Und doch ist „nur ein Tier“ gestorben – so wird das von Unbeteiligten häufig banalisiert. Dieses spannungsvollen Verhältnisses haben sich Wissenschaftler an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover angenommen....

Agenda News - Tierrecht vor Menschenrecht

2018 unterhielten die Deutschen rund 34,4 Mio. Haustiere. Darunter 14,8 Mio. Katzen, 9,4 Mio. Hunde, 5,4 Mio. Kleintiere und 4,8 Mio. Ziervögel (Quelle Statista). Lehrte, 31.10.2019. Leider schlafen nicht alle Tiere am Ende ihres Lebens friedlich von selbst ein. Wenn das Haustier so krank ist, dass es sich nur noch quält, sollte es vom Tierarzt erlöst werden. Für das Haustier ist ein humanes Sterben im Kreise seiner Lieben empfehlenswert. Als Einschläferung bezeichnet man die Tötung von Tieren mit Hilfe eines Schlafmittels. Sie erfolgt durch die Injektion einer tödlichen Dosis eines Narkotikums, das in speziell dafür zugelassenen...

10.08.2017: | | | | |

Gefährliche Parasiten per Schneckenpost – Achtung: Lungenwürmer durch Grasfressen

Leverkusen, 10. August 2017 – Ob zur Unterstützung der Verdauung oder um zusätzliche Nährstoffe aufzunehmen – Katzen tun es regelmäßig, die meisten Hunde ab und zu: Grasfressen. Leider können sich die Vierbeiner dabei unbemerkt mit Lungenwürmern infizieren. Ein Befall mit diesen Parasiten kann schwere gesundheitliche Folgen haben. Neben Würmern, die den Magen-Darm-Trakt von Hunden und Katzen befallen, gibt es auch Lungenwürmer, die die Atemwege der Vierbeiner besiedeln. Hunde und Katzen nehmen Lungenwurmlarven aus ihrer Umwelt meist über Schnecken auf. Dabei müssen sie nicht unbedingt eine Vorliebe für die Weichtiere...

Kleintierpraxis in ELA Raummodul - Temporäres Behandlungszimmer für tierische Patienten

ELA Regionalmanager Gernot Schwaab war gerade im Raum Bispingen unterwegs als ihn ein Anruf ereilte: Tierärztin Dr. Ariane Böttcher-Künneke suchte kurzfristig nach einer Raumlösung für einen Teil ihrer Kleintierpraxis in Brunautal. Der Mitarbeiter des Container-Spezialisten half gerne. Nur wenige Tage später lieferte ELA das gewünschte Modul per LKW mit Bordkran an. „An kurzfristige Raumanfragen sind wir gewöhnt“, sagt Schwaab. Bei Anfragen machen sich die ELA Mitarbeiter schnellstmöglich ein Bild vom Bedarf und den Ansprüchen des jeweiligen Kunden und suchen auf Basis dieser Informationen eine passende Lösung....

AVA-Tagung: Tiergesundheit - Arzneimittel – Tierwohl – Antibiotikareduktion – Präventivmedizin – Tier- und Verbraucherschutz

14. internationale Tierärztetagung der Agrar- und Veterinär- Akademie (AVA) vom 20. - 23. März in Göttingen mit wichtigen aktuellen tiermedizinischen Themen Bereits zum 14. Mal veranstaltet die Agrar- und Veterinär- Akademie (AVA) vom 20. bis 23. März 2014 in Göttingen die wichtigste Jahrestagung für Veterinärmediziner, die Rinder- und Schweinebetriebe tierärztlich betreuen. Diese AVA-Fortbildung steht unter dem Motto: Tierärztliche Bestandsbetreuung im Rinder- und Schweinebetrieb – Tierärztin und Tierarzt in ihrer Verantwortung für Tier, Mensch und Umwelt. Die insgesamt 4-tägige Veranstaltung der Veterinärmedizin...

Mobiler Tiernotdienst 24 rüstet auf

Größeres Team und erweiterter Fuhrpark ermöglichen Parallelfahrten zu Einsätzen im Rhein-Main-Gebiet, im Großraum Frankfurt und vielen mittelhessischen Regionen. Bad Homburg, 6. Dezember 2013 - Das Team des Mobilen Tiernotdienstes 24 hat sich vergrößert. Seit Eröffnung im Dezember letzten Jahres fahren mittlerweile neben der Gründerin Catalina Otto noch zwei weitere fest angestellte Tierärzte zu den erkrankten Patienten. Ihr ursprüngliches Behandlungsgebiet Frankfurt mit einem Umkreis von 40 km hat das Team nun aufgrund der hohen Nachfrage erweitert. Bei Bedarf und im Notfall fahren die Tierärzte vom Tierarzt Notdienst...

Tierarzt TV mit kompas Digital Signage

dimedis liefert Software für bundesweites Wartezimmer TV – VetiPrax.TV vertraut auf kompas Digital Signage – Skalierbarkeit des Netzwerkes zentrale Stärke Köln, den 22. August 2013 – Das Kölner Unternehmen VetiPrax GmbH betreibt bundesweit ein TV-Netzwerk im Wartebereich ausgewählter tierärztlicher Kliniken und Praxen und setzt dabei auf die Digital Signage Lösung kompas von dimedis aus Köln. VetiPrax.TV besteht aus klassischen Infotainment Beiträgen in HD-Qualität. Das Programm zeichnet eine hohe Dichte redaktioneller Beiträge aus, ergänzt durch aktuelle Informationen wie Nachrichten für Tierhalter, dem regionalen...

Inhalt abgleichen