Vorsorge

25.04.2019: | |

Ist die Börsenweisheit „Sell in may and come back in September“ noch gültig?

So sicher, wie Weihnachten jedes Jahr auf einen 24. Dezember fällt, so sicher taucht jährlich im Frühling die Börsenweisheit „Sell in May and go away.... but remember to come back in September“ auf. Ein Blick auf die Langzeitstatistik des Dow Jones, die den saisonalen Verlauf seit 1897 misst, belegt, dass der „Mai-Effekt“ eine eher untergeordnete Rolle spielt, der September aber tatsächlich eine gewisse Marktschwäche widerspiegelt. Allerdings werden hier auch epische Sonderereignisse wie die Terroranschläge am 11. September 2001 oder die Lehman-Pleite im September 2008 abgebildet. Ursprünglich basiert das Sprichwort auf der Annahme, dass die Kurse über den Sommer im Vergleich zum restlichen Jahr volatiler sind, da Händler und Privatanleger den Sommerurlaub genießen und daher das Handelsvolumen sinkt. Einzelne Ausreißer bei Aktien fallen dadurch stärker ins Gewicht. „Es gibt schon gute Börsenweisheiten, aber vieles firmiert...

Die vier größten Irrtümer zum Thema Vorsorgedokumente - Ungeahnte Defizite in der Vorsorge können große Schwierigkeiten bedeuten

Hamburg/Aachen: Statt der Ehefrau wird ein unbekannter gesetzlicher Betreuer als Vormund für ihren an Demenz erkrankten Mann bestellt. Kinder verwaisen und kommen statt zu vorhandenen Paten oder der Familie ins Heim. Vorsorgedokumente greifen nicht mehr, weil sie veraltet sind. Warum diese Situationen entstehen und wie man sie verhindern kann, erklärt die PREVAGO Expertin und Rechtsanwältin Dr. Christina Bongartz und räumt mit den vier größten Irrtümern zum Thema Vorsorgedokumente auf. Irrtum Nummer 1: Wenn mein Ehepartner geschäftsunfähig / entscheidungsunfähig wird, werde ich automatisch als Vormund eingesetzt. Die meisten Menschen gehen davon aus, dass ihre Angehörigen bzw. Ehepartner sie im Falle einer Geschäftsunfähigkeit oder Entscheidungsunfähigkeit automatisch vertreten dürfen. Doch wer aufgrund von Unfall, Krankheit oder Alter in eine solche Situation gerät, sollte unbedingt mit einer Vorsorgevollmacht vorgesorgt haben....

Wer finanziert meine Pension?

In der Regel dauert das Arbeitsleben 45 Jahre. Dass man auch durchgehend gut verdient, ist nicht immer gegeben. Weniger gut bezahlte Jobs oder längere Phasen einer Teilzeitbeschäftigung wirken sich in einem reduzierten Pensionsanspruch aus. Rechnet man noch mit weiteren allgemeinen Preissteigerungen ist es fraglich, ob das Pensions-Geld für einen guten Lebensstandard ausreicht. Private Vorsorge sichern Auch die Ausgaben für Wohnen, Lebenshaltung und Gesundheit werden während der Pensionszeit nicht weniger, deshalb ist eine zusätzliche private Vorsorge notwendig und sinnvoll. Je früher man damit beginnt, desto besser sind die Aussichten für den späteren Lebensabschnitt. Partner Bank setzt auf Hybridberatung Die Partner Bank setzt auf umfangreiche Beratung, um den Sparern Klarheit und Weitblick in Bezug auf die Möglichkeiten privater Vorsorge zu geben. „Vorsorgemaßnahmen sind immer wichtig, um für etwaige Wechselfälle des...

Betriebliche Altersvorsorge

Finanzielle Freiheit im Alter - wer wünscht sich das nicht? Die betriebliche Altersvorsorge kann einen Baustein Ihrer Ruhestandsfinanzierung bilden. Welche Möglichkeiten es gibt, Extra-Geld vom Arbeitgeber zu erhalten, was sich Anfang 2018 bei der betrieblichen Altersvorsorge geändert hat und ob sich die Betriebsrente für Sie lohnt, erfahren Sie in folgendem Artikel: https://www.finanzen.net/ratgeber/vorsorge/betriebliche-altersvorsorge Betriebliche Altersvorsorge - darum geht es: Mit einer Betriebsrente können Sie die gesetzliche Rente im Alter aufbessern. Jeder rentenversicherungspflichtige Arbeitnehmer hat in Deutschland...

Kostenfaktor Sommerurlaub

Die schönste Zeit im Jahr... Wer möchte nicht im sonnigen Süden ein paar Wochen verweilen und auch den Kindern eine schöne Urlaubszeit bieten? Der Urlaub naht, er sollte geplant werden, doch in der Urlaubskasse sieht´s nicht so rosig aus. Urlaubsalternativen Für viele Familien ist eine Flugreise oft nicht leistbar. Aber auch mit wenig Urlaubsbudget stehen tolle Alternativen bereit. Andrea Bodner, Vermögensberaterin bei der Partner Bank verrät budgetsparende Tipps für erfüllte Ferien: Kurzurlaub in Österreich. Vier oder fünf Tage am heimischen See, in einem Appartement oder in einer kostengünstigen Privatpension....

Test für Gebärmutterhalskrebs in Portugal: BioTech Unternehmen oncgnostics vergibt exklusive Lizenz für Krebsfrüherkennungstest

Lissabon/Jena, 16. April 2018 - Das Unternehmen Speculum S.A. ist ab sofort exklusiver Lizenzpartner der oncgnostics GmbH für den Früherkennungstest GynTect in Portugal. Der Test soll auffällige Ergebnisse aus Vorsorgeuntersuchungen genauer spezifizieren und somit helfen, die beste Behandlungsmethode zu finden. Bereits im Januar schloss das Jenaer BioTech-Unternehmen oncgnostics GmbH eine exklusive Vertriebspartnerschaft für den Früherkennungstest GynTect in den Ländern Slowakei und Tschechien. Mit Speculum S.A. in Portugal kommt nun ein neuer Vertriebspartner, der eine exklusive Lizenz innehat, hinzu. Damit ist Portugal das...

Studie: 40 Prozent der Deutschen wollen nachhaltig sparen - AFA AG bietet Lösungen

Deutsche wollen ihr Geld nachhaltig anlegen, tun es aber nicht. Das hat eine neue repräsentative GfK-Studie jetzt ergeben. Laut der Umfrage finden immerhin 40 Prozent aller Privatanleger in Deutschland nachhaltige Kapitalanlagen so attraktiv, dass sie ihr Geld darin investieren würden. Doch bislang haben sich gerade einmal 4,8 Prozent dazu entschlossen. Der Grund: Rund 40 Prozent der Studienteilnehmer finden das Informationsangebot zu nachhaltigen Anlageprodukten unzureichend. Die AFA AG ist sich dieser Problematik bewusst und setzt daher auf transparente Lösungskonzepte zur privaten Altersvorsorge. „Wegen des Zinseszinseffekts...

BioTech Unternehmen oncgnostics schließt exklusive Kooperation mit der MEDIREX Group

Jena, 31. Januar 2018 - Die oncgnostics GmbH ist eine Partnerschaft mit der MEDIREX Group eingegangen. Die Firma hält damit die exklusiven Vertriebsrechte an dem Test zur Erkennung von Gebärmutterhalskrebs GynTect® für die Slowakei und Tschechien. Nach ihrem Crowdfunding-Erfolg über die Plattform Seedmatch geht die oncgnostics GmbH nun mit der Kooperation mit der MEDIREX Group die weitere Internationalisierung an. Der Labordiagnostikverbund aus der Slowakei beschäftigt mehr als 1700 Mitarbeiter. Mit einem Marktanteil von über 50% ist MEDIREX der Marktführer für Labordiagnostik in der Slowakei. Der Vertrag sieht eine Laufzeit...

GynTect® als Prognosemarker / Wegweisende Ergebnisse möglich: Neue Verlaufsstudie zu Gebärmutterhalskrebs startet

Jena, 14. Dezember 2017 - Die oncgnostics GmbH startet ab sofort eine Verlaufsstudie mit dem GynTect-Testverfahren. Die Studie wird im Zeitraum von drei Jahren und in Zusammenarbeit mit zehn Studienzentren in Deutschland durchgeführt. Sie soll zeigen, dass junge Patientinnen mit einem negativen GynTect Testergebnis trotz auffälliger Zellveränderungen keinen Gebärmutterhalskrebs entwickeln, sondern die Zellveränderungen von allein ausheilen. Sollte sich diese Annahme als richtig herausstellen, könnte GynTect zum neuen Meilenstein in der Gebärmutterhalskrebs-Früherkennung werden. Die oncgnostics GmbH beginnt eine longitudinale...

oncgnostics ist Gewinner des Innovationspreises Thüringen in der Kategorie "Licht und Leben"

Jena/Weimar, 22. November 2017 – Der XX. Innovationspreis Thüringen ging in der Kategorie "Licht und Leben" an oncgnostics. Das Jenaer Biotech-Unternehmen erhielt die mit 20.000 Euro dotierte Auszeichnung für sein Produkt GynTect. Nach dem IQ Innovationspreis Mitteldeutschland im Cluster "Life Sciences" war das die zweite hochdotierte Auszeichnung in diesem Jahr. Die feierliche Preisverleihung der Sieger aus vier Kategorien, innerhalb derer sich insgesamt 70 Firmen mit ihren Produkten beworben hatten, fand vor etwa 400 Gästen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft im Congress Centrum Neue Weimarhalle statt. Mit dem Innovationspreis...

Inhalt abgleichen