Scheidung

Was geschieht nach der Scheidung mit dem gemeinsamen Haus?

Zu Beginn einer Ehe machen sich viele wohl keine Gedanken darüber, was mit dem gemeinsamen Haus im Falle einer Scheidung geschehen soll. Ehemaligen Eheleuten, die keinen Ehevertrag mit entsprechenden Regelungen dazu haben, stehen die Experten der WAV Immobilien Reuschenbach GmbH mit Sitz in Brühl, Bornheim und Wesseling bei allen Immobilienfragen wie zur Eigentumsübertragung, zur Teilungsversteigerung oder zum Verkauf zur Seite. "Wenn ein Paar sich trennt, stellt sich häufig die Frage, was mit dem gemeinsamen Haus passieren soll", sagt René Reuschenbach, Geschäftsführer der WAV Immobilien Reuschenbach GmbH (WAV). Vor allem, wenn das Paar Kinder habe, sei der Verkauf des Hauses nicht immer die beste Option, da diese sonst aus ihrem gewohnten Umfeld gerissen werden. "In solchen Fällen schlagen wir oft eine sogenannte Eigentumsübertragung vor", erklärt René Reuschenbach. Bei dieser bleibt einer der Partner gemeinsam mit den Kindern im Haus...

MCM Investor Management AG: Hohe Wertverluste bei Immobilien vermeiden

Magdeburg, 21.04.2020. „Scheitert eine Ehe, stellt sich oft die Frage, was mit der gemeinsamen Immobilie passiert. Denn ein Haus oder eine gemeinsame Eigentumswohnung ist eine der größten und teuersten Anschaffungen des Lebens. Oft nehmen Paare ein gemeinsames Darlehen auf, um ihren Traum von den gemeinsamen vier Wänden zu verwirklichen. Ruinöse Folgen für den Wert der Immobilie im Fall einer Trennung lassen sich aber vermeiden“, erklärt die MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Wie das Statistische Bundesamt ermittelte, stieg die Zahl der Eheschließungen im Jahr 2018 mit rund 449.000 auf ein Rekordniveau, wie es in den 90er-Jahren der Fall war. Unterdessen sank die Zahl der Scheidungen mit rund 148.000. Trotzdem scheitert laut Studie immer noch jede dritte Ehe hierzulande. Zu einer Trennung gehört auch die Verständigung über die Finanzen: Schließlich besitzen Paare in Deutschland dreimal häufiger eine eigene Immobilien im...

Thomas Filor: Immobilieneigentum bei Scheidung

Wer darf die gemeinsame Immobilie im Falle einer Scheidung behalten? Thomas Filor klärt auf. Magdeburg, 13.02.2020. In dieser Woche beschäftigt sich Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg mit dem Thema Immobilieneigentum im Falle einer Scheidung. „Viele Menschen stellen sich die Frage, wer im Falle einer Trennung und Scheidung das Haus oder die gemeinsame Wohnung behalten darf. Dabei gibt es verschiedene Optionen, sich zu einigen. Gute und vernünftige Entscheidungen erfordern aber natürlich das gegenseitige Einvernehmen der künftigen Ex-ehepartner“, erklärt Filor. „Findet man nämlich keine Einigung, kann dies wirtschaftliche Konsequenzen, beziehungsweise Nachteile, haben.“ Eine gemeinsame Immobilie bedeutet, dass beide Eigentümer ins Grundbuch eingetragen sind. Das bedeutet auch, dass ein Miteigentümer nichts ohne die Zustimmung des anderen Miteigentümers entscheiden darf. „Man ist also aufeinander angewiesen, wenn...

Privatdetektiv: Erfahrung, die sich für Sie auszahlt:

Suchen Sie einen Detektiv, sind Sie binnen uns akkurat richtig. Als Privatdetektiv funktionieren wir wie ein undercover-Agent, denn viele Male können wir die auserwählten Daten allein beschaffen, wenn uns die Zielpersonen nicht erfassen. Wir werden für Sie innerhalb verschiedenartigen Fragestellungen aktiv. So sind wir der richtige Ansprechpartner während mangelnder Treue und Scheidung. Wir betreuen nichtsdestominder gleichfalls Firmierungen, die in einen Wirtschaftsprozess verwickelt sind und die erforderlichen Beweise suchen. Schalten Sie einen Privatdetektiv der Detektei AC ein, können Sie sich darauf verlassen, dass wir in...

Was wird bei einer Scheidung aus dem Haus?

In Deutschland wird rund jede dritte Ehe geschieden. Haben die Eheleute bisher in einer gemeinsamen Immobilie gelebt, stehen sie schnell vor der Frage, wie es mit dieser nach der Trennung weitergehen soll. Sebastian Obrock und sein Team der G. Obrock Immobilien- und Finanzierungsvermittlung GmbH stehen den Betroffenen in dieser sensiblen Zeit mit Rat und Tat zur Seite und beraten über die Optionen zur Zukunft der Immobilie. "Kommt es zu einer Trennung, dann steht plötzlich auch der gemeinsame Lebensmittelpunkt - das Haus - in Frage", weiß Sebastian Obrock aus seiner langjährigen Erfahrung als Makler. "Aufgrund des hohen ideellen,...

Scheidung-Info.Net informiert mit News, Infos, Tipps, Forum, Links, Fotos & Videos rund um das Thema Scheidung

Rund um das Thema Scheidung: Die Scheidung-Webseite Scheidung-Info.Net informiert mit News, Infos, Tipps, Links, Forum, Weblinks, Fotos und Videos rund um das Thema Scheidung! Als Scheidung (bzw. Ehescheidung) wird die formelle juristische Auflösung einer Ehe bezeichnet. Der Familienstand geschieden ist neben ledig, verheiratet und verwitwet einer der vier weltweit gebräuchlichen Familienstände. Neben der Ehescheidung gibt es mit der Aufhebung, der Nichtigkeit und der Annullierung aus formellen Gründen weitere Möglichkeiten, eine Ehe als von vornherein für nicht gültig geschlossen oder nicht zustande gekommen zu erklären. Die...

Scheidung - Was wird aus dem Haus?

Leider viel zu oft passiert es, dass sich Lebenspartner auseinanderleben und trennen. Meist sind Auseinandersetzungen um das gemeinsame Eigentum oder das Sorgerecht für die Kinder unumgänglich. Damit nicht in dieser sensiblen Zeit Streitigkeiten um das bisherige Zuhause eine zusätzliche Belastung werden, informieren die Mitarbeiter des Unternehmens Immopartner Stefan Sagraloff e.K. über die Optionen für die Zukunft einer Immobilie und stehen den Betroffenen bei den anstehenden Entscheidungen mit Rat und Tat zur Seite. "Eine Immobilie ist der Lebensmittelpunkt eines Paares oder einer Familie", so Stefan Sagraloff, Geschäftsführer...

Was wird bei einer Scheidung aus der Immobilie?

Rund jede dritte Ehe in Deutschland wird irgendwann geschieden und meist sind Auseinandersetzungen über das gemeinsame Eigentum oder das Sorgerecht für die Kinder vorprogrammiert. Damit nicht auch noch Streitigkeiten um das bisherige Zuhause zu einer zusätzlichen Belastung werden, raten die Makler von Rückert Immobilien aus Wiesbaden zu einer fachmännischen und objektiven Begleitung bei der Entscheidungsfindung zur Zukunft der Immobilie. "Die Zeit einer Trennung ist immer eine sensible Angelegenheit. Geht es dann auch noch um solch hohe Vermögenswerte wie bei einem Eigenheim, ist besonderes Fingerspitzengefühl gefragt", weiß...

Der Mann von Nebenan - John D. - Der Fall - Der neue Roman von J. D. Lukas - ISBN 978-3-7392-8069-1

Der Mann von Nebenan In seinem Debüt-Roman „John D. – Der Fall“ treibt J. D. Lukas die Frage um: Wie sieht das Resümee eines Menschen aus, der seinem Leben ein Ende setzen will? Lukas widmet sich in seinem Erstlingswerk auf sensible und fordernde Weise dem Thema des geplanten Suizids. Er dringt tief in die Lebensgeschichte seines Protagonisten vor und zeigt dessen Beweggründe, ohne dabei pathetisch zu werden. Der Roman ist bereits im August 2016 veröffentlicht worden und sowohl im Buchhandel als auch als E-Book erhältlich. In einem zwischendurch fast schon nüchternen Ton beginnt die Geschichte von John. Der Autor nimmt...

Spezielle Immobilienfälle meistern: Erbschaft und Scheidung

Was passiert im Erbschaftsfall? Welche Möglichkeiten gibt es für ein altersgerechtes Wohnen? Was geschieht nach einer Trennung mit der gemeinsamen Immobilie? Die Immobilienexperten von Wüstenrot Immobilien Region Rhein-Neckar werden tagtäglich mit sensiblen Immobilienfällen konfrontiert und beraten ihre Kunden mit viel Einfühlungsvermögen, Kompetenz und Erfahrung. "Es gibt ca. 17 Millionen Eigentümerhaushalte in Deutschland. Ein gutes Drittel davon sind Rentner oder Pensionäre. Außerdem ist die Scheidungsrate mit ca. 40% weiterhin hoch", erklärt Verkaufsleiter Martin Goldberg von Wüstenrot Immobilien Region Rhein-Neckar....

Inhalt abgleichen