costa rica

Einblicke in die kulinarische Seele Costa Ricas

Gebeco veröffentlicht neue Costa Rica Kulinarik-Reise Kiel, 17.05.2019. Wer sich auf unbekannte Zutaten, fremde Gewürze und neue Essgewohnheiten einlässt, entdeckt die Seele einer Kultur. „Daher haben wir unser Programm um viele kulinarische Reisen erweitert“, sagt Ury Steinweg CEO von Gebeco. Auf der neuen Reise „Kulinarische Erlebnisse in Costa Rica“ erhalten Gebeco Reisende bei Streifzügen durch die costa-ricanische Küche authentische Eindrücke in das Naturparadies. Traditionelle Zutaten der indigenen Bevölkerung und die Einflüsse der verschiedenen ethnischen Gruppen, spiegeln den Facettenreichtum des abwechslungsreichen Landes wider. Neben verschiedenen Kochkursen erkunden die Reisenden Vulkane und eindrucksvolle Nationalparks. Insgesamt hat Gebeco derzeit sieben Reisen nach Costa Rica im Programm. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar. Kulinarische Erlebnisse in Costa Rica Auf der neuen 12-Tage Erlebnisreise...

Kuba Rundreise von Chamäleon Reisen – Hier vergeht die Zeit langsamer

Wunder hautnah erleben mit Chamäleon Reisen – Neuseeland Rundreise oder Safari Afrika Vor über 20 Jahren gründete Ingo Lies Chamäleon Reisen. Sein Ziel war und ist es Reisenden die Möglichkeit zu bieten Teil der Kultur und Natur des Reiselandes zu werden sowie über den Tellerrand zu schauen und Menschen aus anderen Ländern kennenzulernen. Von Anfangs drei Reiseländern, bietet Chamäleon nun Reisen in 44 Länder weltweit an mit über 100 Wunderwelten-Reisen. Eine Kuba Rundreise ist wie eine Reise durch die Zeit Alle Reisenden, die es gerne warm mögen, werden sich in Kuba wohlfühlen. Die durchschnittliche Temperatur in Kuba liegt ganzjährig zwischen 26 und 34 Grad. Diese Wetterverhältnisse scheinen auch ideal zu sein für Autos, denn Kuba ist bekannt für seine vielen schönen Oldtimer in Altrosa und Babyblau. Chamäleon Reisen hat zahlreiche verschiedene Kuba Rundreisen im Portfolio. Auch wenn jede dieser Reisen anders ist...

Pura Vida und Sozialeinsatz in Costa Rica

Zürich, 09.09.2015 - Costa Rica ist mit seinen langen Sandstränden, einer einzigartigen Fauna und Flora und seinem herzlichen Volk und deren sprudelnden Lebensfreude geradezu ein tropisches Paradies. Die Bedrohung der Tier- und Pflanzenwelt wie auch die soziale Lage sind Dinge, die ein Tourist oftmals nicht wahrnimmt. Mit praktikum.ch können sich Freiwillige im Schildkrötenprojekt in Costa Rica engagieren. Mehr als ein Viertel Costa Ricas besteht aus Nationalparks und geschützten Gebieten, weshalb im Land unzählige Naturschätze erhalten geblieben sind. Traumhafte Sandstrände, die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt und die offenen und freundlichen Ticos, wie sich die Einwohner von Costa Rica nennen, machen den mittelamerikanischen Staat für ein Praktikum besonders attraktiv. Das Ziel des Projektes ist es, den bedrohten Meeresschildkröten Schutz zu bieten. Die Aufgabe besteht darin, am Strand nach laichenden Schildkröten Ausschau...

Karneval im Herbst: Costa Ricas Dia de la Raza

Zürich, 29.09.2014 – Während in der Schweiz die Blätter von den Bäumen fallen, läuten die Ticos den Karneval ein. Afro-karibische Tanzeinlagen, farbenfrohe Paraden und Kindertheater sind einige der vielen Attraktionen des „Dia de la Raza“. Die Provinz Limón liegt an der Atlantikküste Costa Ricas und erstreckt sich über eine Fläche von 9189 km2. Eine besondere Bedeutung kommt aber dessen Hauptstadt, Limón, zu. Sie gilt als Austragungsstätte des alljährlichen Karnevalfestes und zieht Jung und Alt aus allen Landsteilen an. Eingeführt wurde die Tradition von Arthur King, einem Limonesen, der als Gastarbeiter die...

Freiwilligenarbeit in Costa Rica - Schildkrötenprojekte

Zürich, 15.09.2014 – Costa Rica ist zwar eines der kleinsten Länder Zentralamerikas, hat jedoch eine Menge zu bieten: lange Sandstrände, türkisblaues Wasser, bemerkenswerte Nationalparks und herzliche Gastgeber. Diese Eigenschaften machen Costa Rica zu einem besonders attraktiven Reiseziel für ein Auslandspraktikum. Costa Rica gilt als eines der fortschrittlichsten Länder Mittelamerikas. Bildungs- und Gesundheitsprogramme werden gefördert, der Energiebedarf wird mehrheitlich aus regenerativen Quellen gewonnen und der Ökotourismus wird angetrieben. Zudem steht über ¼ der Landesfläche unter Naturschutz. Als politisch stabiles...

Scientology-Passagierschiff Freewinds feiert 25-jähriges Jubiläum

Mit einem Feuerwerk über St. Kitts Bay startete das Passagierschiff Freewinds am Abend des 14. Juni – anlässlich ihres Silberjubiläums - zu einer Kreuzfahrt. Zur 25-Jahrfeier kamen zahlreiche Scientologen aus der ganzen Welt, um für eine Woche auf dem Schiff diesem Ereignis beizuwohnen. Mr. David Miscavige, Vorstandsvorsitzender des Religious Technology Center und kirchliches Oberhaupt der Scientology Kirche, informierte die Anwesenden in einer Reihe von Einzelveranstaltungen über die jüngsten Entwicklungen der Scientology, darunter auch die Leistungen der Freewinds in den vergangenen 25 Jahren, sowohl im humanitären Bereich...

Verdacht auf Kapitalanlagebetrug mit Tropenholzanlagen

Gründer der Green Planet AG in Untersuchungshaft Die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main ermittelt gegen die Verantwortlichen der Firma Green Planet. Eine dreistellige Zahl von Anlegern soll über die Frankfurter Firma Green Planet Tropenholz-Investments als Kapitalanlage getätigt haben. Der Verdacht der Ermittler geht dahin, dass Gelder veruntreut und damit nicht investiert wurden. Am 09.04.2014 wurden die Räumlichkeiten der Gesellschaft Green Planet AG in Frankfurt am Main sowie Privatwohnungen von Verdächtigen durchsucht. Gemäß eines Berichtes der BILD-Zeitung vom 11.04.2014 besteht der Verdacht des gewerbsmäßigen Betrugs....

Ökotourismus und Pura Vida: Reisende zieht‘s zu den „Ticos“

Zürich, 10.03.2014 – Costa Rica gehört zu den beliebtesten Reisezielen Zentralamerikas und dies zurecht. Der ökologische Umgang mit Ressourcen und die Diversität von Fauna und Flora faszinieren genauso wie die zahlreichen Vulkane, die das Land formen. Die Gemütsruhe der lokalen Bevölkerung tut ihren Beitrag zu erholsamen Ferien. Erneuerbare Energien, Aufforstungsprojekte und Naturschutzzonen stehen für den verantwortungsvollen Umgang mit der Natur. In Costa Rica gehören diese drei Schlagwörter schon lange zur Realität. Bereits 90% des Energiebedarfs werden ökologisch hergestellt und 27% der Landesfläche als Naturzonen...

Literatur-Blog stellt Reiseführer vor

Ob Städteführer, Wanderführer, Reiseberichte oder einfach Bücher für den Urlaub, die man besonders gerne am Strand, am Hotel-Pool oder auf der Ferienhaus-Terrasse liest: Das Blog http://reiseliteratur-info.de stellt ausgewählte Reiseführer, Reisebücher und alle erdenklichen Arten von Reiseliteratur vor. Auch wenn die meisten Urlauber sich in der heutigen Zeit vor Antritt einer Reise via Internet über das angestrebte Reiseziel informieren, sind klassische Reiseführer in Buchform nach wie vor äußerst beliebt. Obwohl die meisten Informationen über Länder, Städte und Sehenswirdigkeiten auch unterwegs mit Hilfe von Smartphones...

Jetzt auch nachhaltige Reisen bei trip.me

In Nepal und Costa Rica legt die Internetplattform einen Schwerpunkt auf den Besuch von sozialen Projekten und einzigartigen Naturerlebnissen. trip.me, die Internetplattform für individuelles Reisen weltweit, bietet in einigen Destinationen einen Schwerpunkt auf nachhaltiges Reisen. Besondere Erlebnisse gibt es vor allem in Nepal, in denen Dörfer besucht werden, die von der Association of Nepal (SWAN) unterstützt werden. Dort erleben die Gäste einen tiefen Einblick in den Alltag der Einheimischen und können Sie beim Anbau von Lebensmitteln unterstützen. Weitere soziale Projekte beinhalten lokale Schulen und Krankenhäuser. Auch...

Inhalt abgleichen