Neuseeland

Black Friday und Gold

Einerseits geht es um einkaufsfreudige Bürger, aber andererseits auch um den Zusammenbruch des Goldmarkts am 24.09.1869. Am Freitag, den 24. September 1869 kauften zwei Spekulanten sehr viel Gold auf, der Preis ging nach oben wie gewünscht, dann wurde das Gold zum hohen Preis wieder verkauft. Und die beiden, Jim Fisk und Jay Gould, machten große Gewinne. Der Preis für das begehrte Edelmetall fiel innerhalb von drei Minuten von gut 160 auf 133 US-Dollar. Ein gewaltiger Crash folgte, das US-Finanzministerium verkaufte Gold und die Finanzmärkte brachen ein. Heute verstehen viele unter Black Friday nur noch den Beginn der Weihnachts-Einkaufssaison. Die Zeit um den Black Friday herum ist aber auch ein Zeichen, wie es mit dem Einzelhandel weitergeht. Der Online-Handel dürfte in diesem Jahr besonders gute Geschäfte machen. Sich im Goldbereich zu engagieren, dürfte auch aktuell keine schlechte Idee sein. So gibt es Investmentlegenden, wie etwa...

Geopolitische Risiken sprechen für Edelmetalle

Investoren lieben Sicherheit. Bei den aktuellen Brandherden rund um den Globus sollte eine Absicherung zumindest von Teilen des Vermögens sinnvoll sein. "Aserbaidschan dringt in Berg-Karabach vor", "Türkei will Bohrschiff wieder losschicken", "EU sanktioniert Russen" - das sind nur drei Überschriften aus einer Tageszeitung Mitte Oktober. Schaut man sich weiter um, springen Brandherde im Nahen Osten, Querelen im Südchinesischen Meer, Grenzstreitigkeiten von Indien mit China und immer auch Pakistan ins Auge. Geopolitische Risiken gibt es rund um den Globus. Da kann es schnell einmal zu kriegerischen Auseinandersetzungen wie in Berg-Karabach kommen. Davon sind wir im Herzen Europas zwar nicht direkt betroffen. Doch das Gefühl, dass eine ständige Bedrohung gegenwärtig ist, kann Anleger schon befallen. Lebt man dann ohnehin durch das Corona-Schlamassel nicht so frei, wie man gerne möchte, und irrwitzige Neuigkeiten über US-Präsidentschaftswahlen...

Gold oder Platin oder beides

Gold und Platin werden für die Schmuckherstellung verwendet. Für Platin ist es das zweitgrößte Nachfragesegment. Etwa 25 Prozent der Platin-Nachfrage ging im vergangenen Jahr in die Schmuckbranche. Und Platin wird immer beliebter, denn es punktet nicht nur mit seinem weißen Schimmer, es ist auch hypoallergen. Platin besitzt eine Reinheit von 95 Prozent. Gold (18 Karat) dagegen hat nur einen Reinheitsgrad von 75 Prozent. Platin ist auch rund 30-mal seltener als Gold. Rund 891 US-Dollar kostet aktuell die Feinunze Platin. Damit ist Platin bedeutend günstiger als Gold. Besondere Eigenschaften machen Platin tauglich für industrielle Anwendungen, etwa in Stromrichtern, besonders in Fahrzeugkatalysatoren und auch in der Medizin (Herzschrittmacher). Laut einer Umfrage in China, Japan, Indien und in den USA erholt sich der durch die Pandemie getroffene Platinschmuckmarkt bereits wieder. Möchte man aber keinen Schmuck kaufen, sondern lieber...

Umdenken beim Sparen

Schon im Jahr 2019 haben die Deutschen ihr Vermögen besser und auch vermehrt in Aktien angelegt. In den letzten Jahren haben rund ein Fünftel der Deutschen ihr Geld in Aktien angelegt. 60 Länder wurden untersucht und Deutschland befindet sich auf Platz 18. In anderen vergleichbaren Industrieländern ist der Anteil derer, die in Aktien anlegen, aber immer noch viel größer als hierzulande. Die weltweite Vermögensmittelklasse lag im Jahr 2018 bei rund einer Milliarde Menschen. Aktuell gehen Berechnungen von nur noch 800 Millionen Bürgern aus. Dabei werden die Reichen immer reicher und die Armen immer armer. Wer sich nun entschließt...

Mit weltgewandt in die "Kiwifrucht-Hauptstadt der Welt" reisen

Für Schüler, denen neben einer guten Ausbildung ein breites Sportangebot während ihres Auslandsaufenthaltes wichtig ist, könnte die "Te Puke High School" auf Neuseelands Nordinsel die richtige Wahl sein. Dort können sie nicht nur Fächer wie Frühkindliche Erziehung, Digitale Fotografie und Maschinenbau belegen, sondern auch am Rugby, Netball oder Reitunterricht teilnehmen. Traumhafte Strände, zahlreiche Flüsse und weitläufige Obstplantagen - das sind wohl nur drei Aspekte, die das Leben in der Stadt Te Puke in der Region Bay of Plenty auf der Nordinsel Neuseelands so besonders machen. Die Stadt bezeichnet sich selbst als die...

Michael Oehme: Wie Australien seine Coronavirus-Kurve abflacht

Viele Länder schauen begeistert nach Australien und fragen sich, wie es die Regierung geschafft hat, die Coronavirus-Kurve abzuflachen. Die Infektionsrate sinkt dort nämlich stetig. St.Gallen, 06.05.2020. Wenn es um das Coronavirus geht, sollte Südaustralien nun zu den sichersten Orten der Welt zählen. Dies war die Botschaft eines der führenden Gesundheitsbehörden des Landes in dieser Woche, als ein Großteil Australiens den langsamen Prozess der Lockerung der Beschränkungen begann. „Dass sich viele Australier jetzt in einer so beneidenswerten Lage befinden, wäre erst vor einem Monat undenkbar gewesen. In dieser Zeit erreichten...

Grün unterwegs: Elektro-Wohnmobil für Neuseeland über CamperDays buchbar

• CamperDays bietet E-Camper von Jucy ab Auckland Flughafen • E-Camper deutlich günstiger als Diesel oder Benziner • Praktische Innenausstattung sorgt für Komfort Das Vergleichsportal CamperDays hat sein Angebot um einen Elektro-Camper des Vermieters Jucy erweitert. Schon seit Anfang Oktober können Kunden den E-Camper buchen. Das Elektrofahrzeug ist für Neuseeland ab dem Flughafen Auckland verfügbar. "Wir freuen uns, dass wir zu den ersten deutschen Veranstaltern gehören, die einen E-Camper im Angebot haben und unseren Kunden somit eine umweltfreundliche Option bieten können", sagt Raphael Meese, Produktmanager von...

Low Carb Spinat-Smoothie ohne Zucker

Der Spinat galt lange Zeit als Eisenlieferant Nummer Eins. Der Glaube beruht auf einem einfachen mathematischen Fehler. Ein Wissenschaftler setzte das Komma hinter der Null falsch und schon glaubte man, Spinat würde eine riesige Menge an Eisen enthalten. Der Spinat enthält drei bis vier Gramm Eisen, Linsen dagegen doppelt so viel. Trotzdem ist der Spinat gesund. Er soll gegen Fieber, Blähungen, Entzündungen, und Nierensteine helfen und die Samen gelten als Abführmittel. In der Naturheilkunde wird der Spinat zur Behandlung von Verdauungsbeschwerden, Müdigkeit und Blutarmut eingesetzt. Wer Spinat am nächsten Tag wieder aufwärmen...

MCM Investor Management über den Berliner Immobilienmarkt

Der Berliner Immobilienmarkt ist bei Spekulanten sehr beliebt. Nun wehrt man sich gegen ausländische Investoren Magdeburg, 30.08.2018. In dieser Woche beschäftigen sich die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg mit dem Berliner Immobilienmarkt und dessen Investoren. Dabei diskutieren sie auch die Frage, ob der Wohnungskauf den ausländischen Investoren – ähnlich wie in Neuseeland – in Zukunft verwehrt werden soll. „Ein Berliner Phänomen ist, dass stetig mehr Menschen hinziehen, aber kaum welche weggehen. Die Wirtschaft wächst, was die Hauptstadt sehr attraktiv für ausländische Immobilieninvestoren...

Immobilienexperte Thomas Filor: Warum in Neuseeland nur noch Einheimische Immobilien kaufen dürfen

Die in Neuseeland regierenden Sozialdemokraten haben ein Wahlversprechen eingelöst: Nun ist es Ausländern beinahe unmöglich, Immobilien im Land zu kaufen Magdeburg, 23.08.2018. In dieser Woche beschäftigt sich Immobilienexperte Thomas Filor mit einer interessanten Entwicklung am neuseeländischen Immobilienmarkt: „Ausländer dürfen in Neuseeland in Zukunft keine Immobilien mehr kaufen, da die Regierung den Verkauf unterbunden hat. In den vergangenen Jahren sind die Immobilienpreise dermaßen durch ausländische Investitionen und Käufe gestiegen, dass Immobilien für Einheimische unerschwinglich wurden“, erklärt Immobilienexperte...

Inhalt abgleichen