Fettleibigkeit

Xenical - Der beste Gewichtsverlust in Tabletten

Fettleibigkeit ist die Gesundheitsstörung Nummer Eins der modernen Gesellschaft. Nach Angaben des Nationalen Zentrums für Gesundheitsstatistik haben mehr als 140 Millionen Menschen in Europa ein ungesundes Gewicht und 60 Millionen davon sind sehr ungesund. Die Statistik für andere Regionen der Welt ist nicht sehr groß, weil mehr als 200 Millionen Erwachsener am Problem mit dem Gewicht leiden. Es ist sehr viel Menschen, die das Medikament zum Abnehmen brauchen. Abnehmen ist nicht einfach, aber mit der Hilfe werden Sie es schaffen, Ihren Traum von gesundem Gewicht zu erfüllen. Sie können die größte Hilfe in der Behandlung der Verfettung von den Tabletten zum Abnehmen bekommen. Es gibt eine Menge von Diätpillen auf dem Markt und wir bieten Ihnen die effektivste von - Xenical (Orlistat). Dieses Medikament ist das beste auf dem Markt. Dank seiner zahlreichen Vorteile ist Xenical unter vielen neuen Tabletten zur Gewichtsreduktion sehr...

Was hält Leib und Seele zusammen?

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen – dieser Spruch ist schon uralt. Aber was versteht man unter gesunder Ernährung? Eine Flut von immer neuen Ernährungsempfehlungen durch die Medien, ist nicht zuletzt auch für Journalisten unüberschaubar geworden. Trotz den Skandalen um BSE, Genmanipulation und Hormonbehandlung ist es immer noch möglich, zu genießen und immer wichtiger, sich natürlich zu ernähren. Die Ernährung ist nicht nur Energie- und Nährstoffzufuhr und somit Basis für die Lebenserhaltung - Ernährung ist auch soziale Interaktion, Kultur, Tradition und Genuss. Unser Körper ist auf die Nahrung angewiesen, um leistungsfähig und gesund zu bleiben. Ernährungswissenschaftler möchten uns erklären, wie wir uns gesund zu ernähren haben, leider ist es aber so, dass sie sich in ihren Daten oft widersprechen. Im Volksmund werden Kohlenhydrate eine Rolle in der seelischen Gesundheit beigemessen – man hat es uns seit...

Kohlenhydratreduzierte Ernährung

Die Faktoren der Gesundheit definiert die WHO (Weltgesundheitsorganisation) als „Das Ausbleiben von Krankheiten“. Gesundheit gilt als einer der wichtigsten Faktoren für Zufriedenheit und Glück. In den vergangenen Jahrzehnten entstanden viele Ernährungsumstellungen und Diäten, dass es mitunter sehr ermüdend ist, sich mit diesem Themenkreis überhaupt noch zu befassen, zu enttäuschend waren die Resultate. Die Gesundheit ist aber kein Geheimnis! Unsere tägliche Nahrung kann uns resistent und stark gegenüber vielen Zivilisationskrankheiten machen, sie hilft uns die Immunabwehr des Organismus aufzubauen. Sie können Ihr Leben leichter machen, indem Sie Ihre Ernährung auf „Kohlenhydratreduzierung“ umstellen. Low Carb ist kein Geheimnis und auch keine besondere Herausforderung, sondern lediglich eine gesündere Ernährung. Viele Menschen leiden heutzutage unter einer Zivilisationskrankheit wie zum Beispiel: • Diabetes • Multiple...

Volksdroge: Im Coca-Cola-Rausch – legales Kokain für das Volk! Foodwatch: „Coca-Cola ist schuld an Diabetes und Fettleibigkeit!“

Wer du bist, was du denkst und wie du fühlst, entscheidet Coca-Cola mit! Coca-Cola manipuliert unser Gehirn, erzwingt unseren Willen, steuert unsere Gedanken macht uns abhängig, süchtig und impotent und prägt so unsere Identität! Neurowissenschaftler Eric Stice vom Oregon Research Institute in Oregon konnte beweisen, dass Zucker die gleichen Regionen im Gehirn aktiviert, die uns belohnen und uns motivieren, noch mehr Zucker zu uns zu nehmen. Zucker führt dazu, dass im Gehirn mehr Serotonin, Dopamin und Opioid ausgeschüttet wird. Dopamin (auch Serotonin) gilt im Volksmund als Glücks- und Belohnungshormon. Diese körpereigene...

ERNÄHRUNG: Das böse FETT

Kanadische Forscher haben die Essensgewohnheiten von 135.335 Menschen aus 18 Ländern unter die Lupe genommen. Sie erforschten auch den sozioökonomischen Status, Lebensstil und die Krankheitsgeschichte ab. Fazit der kanadischen Forscher ergab: Hoher Kohlenhydrat-Konsum (mehr als 60 Prozent Anteil der Energiezufuhr) stand in Relation mit einem erhöhten Risiko der Gesamtsterblichkeit, während der Verzehr von Fett mit einer niedrigeren Gesamtsterblichkeit in Verbindung stand. Im Fachjournal Lancet nachzulesen: http://www.thelancet.com/ Die Forscher stellten fest, dass die bis dahin "unter schlechtem Ruf" versehenen gesättigten...

Der Zusammenhang zwischen Zucker und Krebs

Macht Zucker wirklich süchtig? Schon im Jahr 2013 brachte der „Spiegel“ einen Artikel (Droge Zucker) und der Sender „3sat“ zog mit der Reportage „Zeitbombe Zucker“ nach. Die Botschaft sollte sein, dass die Lebensmittelindustrie uns mit Zucker abhängig macht. Der Zuckerkonsum hat sich tatsächlich in den letzten Jahrzehnten fast verdreifacht. Er schadet nicht nur den Zähnen, sondern soll Fettleibigkeit und Diabetes fördern. Auch von einem Zusammenhang zwischen Zucker und Krebs ist die Rede. Manche vermuten sogar ein Suchtpotenzial. „Zucker wird häufig auch als Füllstoff in Lebensmittel eingesetzt. Ein Beispiel:...

Der Streit um mehr oder weniger Kohlenhydrate

Es braucht keine lange Recherche um festzustellen, dass Ernährungswissenschaftler sich häufig widersprechen. So werden einmal weniger Kohlenhydrate empfohlen, dann heißt es, dies erhöhe das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall. Der Streit um mehr oder weniger Kohlenhydrate ist kein Streit, sondern lediglich Windmacherei aufgrund verschiedener Beschreibungen von Ergebnissen. Brauchen wir wirklich all diese vielen Pillen, Diäten und Nahrungsergänzungsmittel? Aufgrund der neuen Erkenntnisse und der kontroversen Meinungen, gibt es derzeit keine übereinstimmende und eindeutige Ernährungspyramide von unabhängiger Seite. Ernährungs-Gurus...

Europa kämpft gegen Adipositas - neue Umfrage veröffentlicht

Fettleibigkeit hat sich zu einer Epidemie entwickelt. Eine neue Umfrage zeigt die Bedrohung: Viele schätzen ihr Gewicht und Gesundheitsrisiken durch Übergewicht falsch ein. Übergewicht und seinen gravierenden Folgen muss die dringend notwendige Aufmerksamkeit verschafft werden. Darum veröffentlicht die Europäische Adipositasgesellschaft (European Association for the Study of Obesity, EASO) zum Europäischen Adipositas Tag 2015 die Ergebnisse einer Umfrage, die sie in Zusammenarbeit mit der Strategieberatungsagentur Opinium und mit Unterstützung des internationalen Medizintechnikherstellers Medtronic in sieben Ländern durchgeführt...

AgeMe.com in neuem Look

AgeMe.com, die Software-as-a-Service Variante von APRIL®, der wissenschaftlichen Software für die Visualisierung der Gesichtsalterung, bietet mit überarbeiteter Webpräsenz einen noch schnelleren und einfacheren Blick in die Zukunft des Älter-Werdens. An hoch geladenen Bildern können die Zeitabschnitte für die Hautalterung des Gesichts individuell gewählt werden. Zusätzlich zeigt AgeMe.com wie sich die Hautalterung unter Einfluss von Rauchen, Übergewicht oder zu viel Sonnengenuss verändert. Greifenberg/München, 9. November 2012 – Der kanadische Softwarehersteller Aprilage (www.aprilage.com), Erfinder und Entwickler der...

Das Geheimnis der Coca-Cola

Schädlich oder gesund, einzigartig oder doch kopierbar? Um Coca-Cola ranken sich zahllose Geheimnisse. Sie gilt als die wertvollste Marke der Welt und niemand kennt ihre genaue Zusammensetzung. Dabei findet man sie rund um den Globus, in jedem Supermarkt, an jedem Kiosk. Die Rede ist von Coca-Cola. 1929 gab es die erste Cola in Deutschland. Alles beginnt 1886 in Atlanta. Apotheker John S. Pemberton erfindet ein Mittel gegen Kopfschmerzen: Coca-Cola. Anfangs wurden gerade mal neun Gläser pro Tag verkauft. Kurz darauf entwickelt Frank M. Robinson das charakteristische Logo. Bis heute ist es fast unverändert. Trotzdem erkennt...

Inhalt abgleichen