Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Belastung

Gesund durch den Winter mit Clean Office Heizungsfiltern

Jena, 12. Dezember 2016 - Aufgrund der eisigen Temperaturen ist die Heizsaison bereits in vollem Gange. Clean Office bietet mit dem Filter für Heizkörper eine ideale Lösung für gesunde Raumluft. Die Belastung durch Feinstaub ist nicht nur im Zusammenhang mit Kraftfahrzeugen ein gesundheitsgefährdendes Problem. Auch in Büros und Wohnräumen nimmt die Staub- und Feinstaubbelastung mehr und mehr zu. Gerade in Büros gibt es viel Bewegung, wodurch vorhandener Staub, teils ultra-fein, aufgewirbelt wird. Aufgrund der natürlichen Luftzirkulation durch einen warmen Heizkörper wird dieser Staub im gesamten Raum verteilt. Mit dem Clean Office Heizungsfilter, welcher zuverlässig Haus- und Feinstaub filtert, steht eine wirkungsvolle Lösung zur Verfügung. Gemäß des SLG-Testes filtert er in der Luft vorhandene Feinstäube bis zu 90% und vermindert so auch die Schwarzfärbung von Wänden. Dank des offenen Filtermediums und der elektrostatisch geladenen...

Sportler sollten sich nach Verletzungen in Geduld üben

Wer eine Kreuzbandoperation hinter sich hat, weist zum Teil noch Jahre danach gestörte Muskelaktivitäten in Knöchel, Knie und Hüfte auf. Die allgemeine Empfehlung lautet, nach einem Kreuzbandriss mindestens ein halbes Jahr lang sportliche Belastung zu vermeiden, besser noch ein paar Monate länger. Für leidenschaftliche Sportler, ob professionell oder in der Freizeit aktiv, ist das eine schmerzlich lange Zeitspanne - zu lang für die meisten. Sobald die Bänder wieder ohne Probleme funktionieren, wird die Enthaltsamkeit aufgegeben und das Training wiederaufgenommen. Ausheilung vor erneuter Belastung Das ist menschlich verständlich, schließlich ist Sport nicht nur als Zeitvertreib (oder gegebenenfalls als Gelderwerb) wichtig, sondern für das gesamte körperliche und seelische Wohlbefinden. "Es ist wichtig, dass zunächst eine gründliche Ausheilung sichergestellt ist, bevor Gelenke und Weichteile erneut nennenswert belastet werden", erklärt...

Für uns Frauen: Mit natürlichen Energie-Kicks Stress und Belastungen auflösen

Wer die eigenen Energiequellen wiederentdecken und sofort nutzen will, hat mit den neuen Spirit Kicks „100 % Woman“ die idealen Unterstützer. Die Spirit Kicks von Lightwork wachsen weiter! Zu den bisherigen Energie-Kicks für die schnelle Unterstützung in Kommunikation, Personality, Gesundheit, Geld verdienen und Klarheit richtet sich das neue „100% Woman“ direkt an die Frau in Familie, Partnerschaft und im Beruf. Wer sich verändern will, findet in den Spirit Kicks Unterstützer zum Weiterkommen. Um umzudenken und mutig neues anzupacken. „100 % Woman“ fördert Themen wie: Sich selbst akzeptieren, unabhängig sein, Angst loslassen, klare Kommunikation und stabiles Miteinander von Beruf und Privat. „Die eigenen natürlichen Energiequellen kennen Frauen oft gar nicht“, haben die Lightwork-Gründerinnen und Energiefeld-Beraterinnen Christiane Wittig und Susanne Wittig in der Praxis erfahren. „Frauen werden in der Alltagsroutine...

MCM Investor Management AG: Beim Immobilienwunsch gibt es viele Geschmäcker

Comdirect-Studie: Altbau nicht so gefragt Magdeburg, 25.07.2014. Wie eine aktuelle Studie der Comdirect-Bank zeigt, spielt das Flair vergangener Jahre bei Immobilieninvestoren offenbar eine weniger große Rolle, als vermutet. Nur vier Prozent der Befragten würden eine Gründerzeit oder Jugendstilvilla kaufen und somit in den Genuss von hohen Decken und Stuck an den Wänden kommen. Auch Fachwerkbauten schneiden nicht besser ab. „Wir glauben für dieses Phänomen eine Antwort zu haben“, meinen die Verantwortlichen der Magdeburger MCM Investor Management AG. Es sei die Angst vor möglichen Renovierungsarbeiten und unerkannten Kosten,...

NPL Select: Hohe Bereitschaft der Bürger zur Baufinanzierung

Wiesbaden, 07.10.2013. Eine repräsentative Forsa Umfrage im Auftrag von Comdirect ergab, dass die Bevölkerung derzeit ein hohes Interesse an Baufinanzierungen hat. Die meisten der Befragten halten das Umfeld für attraktiv, wenngleich sich erste Verteuerungen abzeichnen. „Wer derzeit finanzieren möchte, sollte sich dennoch einen Tilgungssatz von zwei Prozent leisten können, zumindest dann, wenn er kein Eigenkapital einsetzt“, meint Thomas Vogel, Geschäftsführer der NPL Select Vertriebsgesellschaft mbH. Hintergrund ist, dass bei einer Tilgung von nur einem Prozent ansonsten nach rund 30 Jahren nur rund die Hälfte des Darlehens...

42,195 Kilometer sind gefinisht … was kommt jetzt?

Die Saison der großen Herbstläufe ist abgeschlossen und so mancher Läufer plant bereits den persönlichen Wettkampfkalender 2013. Vergessen scheinen die Strapazen über 42 Kilometer und in Erinnerung bleiben: begeisterte Zuschauer, das tolle Rennwetter, vielleicht eine neue persönliche Bestzeit. Doch gerade nach dem Rennen ist Vorsicht angeraten, weiß Sportmediziner Dr. med. Roger Hofmann, Marathonarzt des MÜNCHEN MARATHON; denn jetzt beginnt die Zeit des „open window“, jenes Zeitfenster, in dem der Läuferkörper besonders anfällig ist und mit einem geschwächten Immunsystem den Weg für Krankheitserreger ebnet oder beanspruchte...

04.06.2012: | | | | |

Weitere Belastung für Bürger

Die SPD kündigt, im Falle einer Regierungsbeteiligung 2013, weitere Belastungen für Bürger an. So soll der Pflegebeitrag von 1,9 auf 2,5 Prozent angehoben werden. Dies würde bei einem Durchschnittsverdiener eine monatliche Mehrbelastung von ungefähr 7 Euro bedeuten. Nach der Ablehnung im Bundesrat, wodurch das Existenzminimum von 8004 Euro bis auf 8354 Euro gestaffelt gesteigert werde sollte sowie die kalte Progression geglättet werden sollte, ist dies nur ein weiterer Schritt die Bürger auf die Schippe zu nehmen. Sozial sieht anders aus! "Man versuche die Bürger nur weiter abzuschöpfen und auszupressen ohne dabei die künftige...

Burnout am Arbeitsplatz

Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck und Rechtsanwalt Dr. Attila Fodor, Berlin zum Thema Burnout am Arbeitsplatz (Bossing, Abmahnung, (fristlose) Kündigung) Der Spiegel berichtet in seiner Ausgabe vom 25.7.2011 von Fällen psychischer Überlastung von Mitarbeitern großer Konzerne, wie Adidas, MAN und Daimler. Der Spiegel zitiert eine Studie, der zufolge der Krankenstand in Deutschland wegen psychischer Belastungen in den letzten Jahren stetig angestiegen sei – um 80 % seit 1994. Für Unternehmen wird dies zunehmend zum Problem, denn sollte ein Mitarbeiter für 6-8 Wochen wegen einer Burnoutphase ausfallen, kostet...

Networkerbesuch nur nach vorheriger Einwilligung erlaubt?

Kennen Sie als Networker die Situation in der Sie an der Haustür oder am Telefon etwas verkaufen sollen und erhalten nur unhöfliche Antworten. Dies kann daran liegen, dass die Menschen sich belästigt fühlen. So sieht es auch das Landgericht Leipzig, welches in einem Urteil vom 21.11.2010 entschieden hat, dass Haustürwerbung gegenüber Privatpersonen nur nach vorheriger Einwilligung im Opt-In-Verfahren erlaubt ist. Fachanwältin und Network-Karriere-Gastautorin Dr. Nathalie Mahmoudi hat das Urteil aus Sich der täglichen Arbeit von Network-Marketing-Vertriebspartnern angeschaut und rät zumindest zur Vorsicht. Erfahren Sie mehr...

Holz gewinnt im Brückenbau in Europa an Bedeutung

Derzeit erleben wir im Holzbrückenbau eine spürbare Renaissance.Dank modernster Techniken in der Holzverarbeitung, z.B. effektive Verbindungsmethoden, halten Holzbrücken heutzutage den erhöhten Anforderungen der Belastung und Beständigkeit – aber auch der Ästhetik stand. Das Aufkommen von Materialien wie Beton und Stahl verwies für lange Zeit die Holzbrücken auf die hinteren Plätze. Dies jedoch zu Unrecht, denn Holzbrücken überzeugen nach heutigem Stand im Leistungsvergleich. Ein effizienter Zusammenschluss eines Ingenieurbüros und einer Holzbaufirma zeigt nicht nur die technische Machbarkeit sondern setzt bisher auch...

Inhalt abgleichen