Altenpflege

Schwarzwaldjunge - Weltenbummler - Biographie eines Jedermann

In seiner romanhaften Biografie "Schwarzwaldjunge - Weltenbummler" erzählt der Autor Gerhard Moser, wie er nach einer komplizierten Jugend seinen Platz in der großen weiten Welt fand. Heute lebt der Autor seinen persönlichen Traum. In seinem neuen Buch erzählt er, welche Hindernisse er überwinden musste, um an sein Ziel zu gelangen. Nach einer teilweise schweren Kindheit schloss er sich den Jesus People und der Moon Sekte an, die sein weiteres Leben auf eine ganz besondere Art prägten. Erst Jahre später entdeckte Moser, dass es auch außerhalb Deutschlands tolle Länder zu entdecken gibt und begann, die Welt zu erkunden. Der Autor Gerd Moser wurde 1955 im Schwarzwald geboren und lebt heute mit seinem Mann in Köln. Beruflich war er viele Jahre als Altenpfleger in ganz Deutschland tätig, zuletzt in seinem eigenen Unternehmen für ambulante, medizinische Fußpflege und private Seniorenbetreuung, das er bis vor kurzem leitete. Aktuell genießt...

Ambulanter Pflegedienst Bernau bietet individuelle häusliche Altenpflege in Bernau und Umgebung an

Bernau, den 16.03.2021. Der Ambulante Pflegedienst Bernau betreut pflegebedürftige und alte Menschen mittels kompetenter Kranken- und Altenpflege im Großraum Bernau und Umgebung. Individuelle, zuverlässige Kranken- und Altenpflege zu Hause Seit mehr als einem Jahrzehnt bietet der Ambulante Pflegedienst Bernau allen Menschen im Großraum Bernau die Hilfe, Pflege und kompetente Beratung, die sie benötigen. Die Dienstleistung kann sowohl vorübergehend als auch dauerhaft in Anspruch genommen werden. Pflegende Kräfte nehmen sich Zeit für ihre Patienten Nach einem langen und arbeitsreichen Leben wünschen sich fast alle Senioren weiter in ihrer vertrauten Umgebung zu leben. Mit stetig wachsendem Lebensalter fällt es jedoch zunehmend schwerer alltägliche Dinge selbst zu erledigen, beispielsweise in die Badewanne zu steigen oder die Einkäufe zu erledigen. Unterstützung bietet das liebevolle Personal des Ambulanten Pflegedienstes...

Pflegebedürftige Menschen in guten Händen: Ambulante Krankenpflege Zuversicht

Job, Familie und die Betreuung eines pflegebedürftigen Menschen unter einen Hut zu bekommen, stellt viele vor Herausforderungen. Die Ambulante Krankenpflege Zuversicht entlastet Sie bei der Pflege. Sobald ein Familienmitglied pflegebedürftig wird, richtet sich der Fokus aller Beteiligten auf dessen Wohlergehen. Doch ohne professionelle Unterstützung kann das Familienleben schnell in Schieflage geraten. Für die Pflege eines Menschen müssen Sie regelmäßig zusätzliche Zeit aufwenden, die Sie aufgrund von Job und Familie kaum haben. Diese Situation führt viele an ihre seelische Belastungsgrenze. Das Team von Ambulante Pflege Zuversicht in Dessau-Roßlau entlastet Sie zuverlässig bei der Betreuung eines pflegebedürftigen Familienmitglieds. Der häusliche Pflegedienst ermöglicht eine zuverlässige Versorgung in gewohnter Umgebung. Diese Art der Betreuung eignet sich besonders für Patienten, die aufgrund von Bewegungseinschränkungen oder...

BringLiesel macht sich für Pflegebedürftige groß

Berlin/Lübeck 30.06.2020 – Seifen, Deos, Shampoos, Zeitschriften oder auch mal was Süßes - 70.000 Artikel und über 2.000 Pakete im Monat verschickt das digitale Unternehmen BringLiesel GmbH aktuell an Pflegebedürftige. Für die große Bandbreite und Menge der Produkte schafft das Unternehmen daher Platz und verdoppelt die Lagerflächen. Auf 620 Quadratmetern im neuen Hochregallager lagern in Lübeck nun Produkte des täglichen Bedarfs, die Pflegeeinrichtungen online für ihre Bewohnerinnen und Bewohner bei der BringLiesel bestellen. „Einkäufe werden oft mühsam von den Pflege-Teams oder auch Angehörigen erledigt. Die...

BringLiesel wird strategischer Partner der DOREAFAMILIE

Berlin/Lübeck 19.05.2020 – Die BringLiesel GmbH, Marktführer auf dem Gebiet der individuellen Bewohnerversorgung in Pflegeeinrichtungen, sichert sich die Zusammenarbeit mit der DOREAFAMILIE, die bundesweit 75 stationäre Pflegeeinrichtungen betreibt. In diesen wird die BringLiesel nun Schritt für Schritt eingeführt. Durch die Nutzung der BringLiesel kann den Bewohnern aller Einrichtungen der DOREAFAMILIE ein einheitlicher Service und neuer Qualitätsstandard geboten werden. Die individuelle Bewohnerversorgung ist für viele Einrichtungen im Pflegebereich eine Herausforderung, weil sie oft von Pflegekräften oder Angehörigen...

Krankenhausschließungen und ihre Auswirkung auf den Pflegeimmobilienmarkt

In erster Linie sind die derzeitigen Meldungen zu empfohlenen Krankenhausschließungen in Deutschland erschreckend und sicher nicht mit positiven Auswirkungen in Einklang zu bringen. Dennoch gibt es sie, denn wie jede Medaille hat auch diese Thematik zwei Seiten. So kann der Pflegeimmobilienmarkt nachhaltig von den deutschlandweiten Schließungen von Krankenhäusern profitieren. Wenngleich die Forderung nach immer mehr Krankenhausschließungen zunehmend stärker in den Fokus von Diskussionsrunden tritt und nicht zuletzt landauf und landab wahrer Zündstoff für heiße Auseinandersetzungen ist, sollte man diese Thematik nicht nur einseitig...

Pflegeberufe: über 170.000 offene Stellen im ersten Quartal 2019

Berlin, 24. April 2019 – Schon lange wird in den Medien der Fachkräftemangel in den Pflegeberufen diskutiert. Wie hoch die Nachfrage nach qualifizierten Pflegekräften tatsächlich ist, zeigt nun auch die Stellenmarkt-Auswertung von index Anzeigendaten: Im ersten Quartal 2019 waren über 170.000 Stellen zu besetzen, davon fast ein Viertel in Nordrhein-Westfalen. In der Berufsgruppe der Pflege- und Arzthelferberufe wurden im ersten Quartal dieses Jahres 174.296 Arbeitsplätze ausgeschrieben. Allein im März 2019 waren 71.849 Stellen in dieser Berufsgruppe zu besetzen, von denen sich 59 Prozent an Alten- und Krankenpfleger richteten....

Die Leitmesse der Pflegewirtschaft – setzt sie neue Zeichen?

Vom 02. Bis zum 04. April 2019 fand in Nürnberg die Leitmesse der Pflegewirtschaft statt. Neben Heimleitern und Pflegekräften waren auch dieses Jahr wieder wichtige Entscheider und innovative Startup-Unternehmen vor Ort, um richtungsweisend für ganz Europa neue Maßstäbe zu setzen. Fast 700 Aussteller stellten die neuesten Produkte und Dienstleistungen vor. Doch was bietet diese Messe an Mehrwert, wenn es um die Zukunft der Pflegebranche geht? Bereits bei der Eröffnung wurde als oberstes Ziel die Schaffung des wichtigen Freiraumes für menschliche Zuwendung genannt, der nach Aussage von Frau Ministerin Huml trotz aller Digitalisierung...

Steigende Gesundheitskosten in der Pflege

Nachdem die Themen rund um die Pflege nun offensichtlich doch mehr in den Mittelpunkt unseres gesellschaftlichen Denkens gerückt scheinen, wird die Kostenfrage nun zum Politikum. Denn steigende Gesundheitskosten in der Pflege werden offensichtlich auf dem Rücken der Betroffenen und deren Angehörigen abgeladen. Rund um die Pflegebranche in Deutschland gibt es immer wieder viele Ansatz- und Kritikpunkte, die der Diskussion bedürfen. Zu lange wurde da vieles sich selbst überlassen, und nicht selten von entscheidenden Stellen auch weggeschaut. Denn bei den steigenden Gesundheitskosten in der Pflege immer nur allein den demografischen...

Fürsorgliche Selbstbestimmung im Pflegealltag ermöglichen: RUSSKA auf der Messe ALTENPFLEGE

Größtmögliche Selbstbestimmung erhalten und der Fürsorgepflicht nachkommen – in diesem Spannungsfeld befinden sich Pflegende und Angehörige von Menschen mit Demenz. RUSSKA stellt auf der ALTENPFLEGE Leitmesse für Pflegewirtschaft vom 2.-4. April 2019 verschiedene Systeme vor, die ein selbstbestimmtes Leben unterstützen. Die Gesetzgebung lässt freiheitsentziehende Maßnahmen aus gutem Grund nur in Ausnahmefällen zu. Funk-Sensormatten und weitere passive Signalgeber bieten Sicherheit und Bewegungsfreiheit. Auch sturzgefährdeten Menschen bieten Intelligente Assistenzsysteme (IAS) mehr Sicherheit in Pflegeeinrichtungen oder...

Inhalt abgleichen