AI

Globale SAS Studie zeigt: Chinesische und US-Unternehmen vorn bei Generative AI

Heidelberg, 9. Juli 2024 - China und die USA geben bei Generative AI im Unternehmenseinsatz das Tempo vor - und zwar in unterschiedlicher Hinsicht: 83 Prozent der chinesischen IT-Entscheider sagen, dass ihre Organisation die Technologie bereits einsetzt, das ist weltweit der höchste Wert. Wenn es um die umfassende Implementierung von Generative AI geht, liegen die USA mit 24 Prozent vorn. Das ist das Ergebnis einer globalen Studie im Auftrag von SAS, einem der weltweit führenden Anbieter von Lösungen für Daten und künstliche Intelligenz (KI). Damit sind die USA bereits einen Schritt weiter als China, wo gerade einmal jedes fünfte Unternehmen Generative AI umfassend eingeführt hat. Im Vergleich der weltweiten Wirtschaftsräume zeigt sich, dass die Entwicklung noch am Anfang steht: Hier liegt Nordamerika mit nur 20 Prozent an erster Stelle beim Einsatz und der Einbindung von Generative AI in Geschäftsprozesse, gefolgt von APAC - befragt wurden...

Exklusives KI-Webinar für Entscheider: GenAI-Boost am 16. Juli 2024

GenAI-Boost: Exklusives Webinar für Führungskräfte Gestalten Sie die Zukunft Ihres Unternehmens aktiv mit und werden Sie in der Welt von GenAI sprechfähiger. Am 16. Juli 2024 um 9:00 Uhr startet i40 - the future skills company ein exklusives 2-stündiges KI-Webinar für Entscheider unter dem Titel: GenAI-Boost: Exklusives Webinar für Top-Führungskräfte Das Webinar wird von Alexander Sheppard geleitet, einem führenden GenAI-Experten bei i40 - the future skills company und verantwortlich für den Bereich KI-Skills. Alexander Sheppard leitet für i40 weltweit abteilungs- und hierarchieübergreifende GenAI-Schulungen für führende Großunternehmen und wird die Teilnehmer durch diese informative und praxisnahe Veranstaltung führen. Agenda des Webinars: - Grundlegende Begriffe: Einführung in AI, ML, DL und GenAI - Moderne GenAI: Überblick über Large Language Models, Diffusion Modelle und deren Einsatzbereiche. Neueste Entwicklungen...

Kreativität trifft künstliche Intelligenz: Der CALVENDO KI-Kalender-Award 2024 lädt zur Teilnahme ein

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr ruft der CALVENDO Verlag erneut Kreative dazu auf, am Gestaltungswettbewerb für Kalender mit KI-generierten Bildern teilzunehmen. Beim "CALVENDO KI-Kalender-Award 2024" haben Teilnehmer die Möglichkeit, ihre mit Prompts und Bildbearbeitung erstellten Bilder in Form von gedruckten Kalendern zu veröffentlichen und im Handel zu verkaufen. Die Gewinner können zudem auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse ausstellen. Das Zusammenspiel kreativer Menschen und generativer künstlicher Intelligenz eröffnet erstaunliche Möglichkeiten. Der CALVENDO Verlag fördert seit 2022 dieses besondere Teamwork und veröffentlicht u.a. gedruckte Wandkalender mit KI-Bildern. Dazu gehört auch der CALVENDO KI-Kalender-Award, der 2024 erneut stattfindet. Künstler, Designer und Enthusiasten sind dazu aufgerufen, bis 31. Juli 2024 über die CALVENDO-Plattform mit Hilfe von KI-Bilder-Tools eigene Wandkalender zu gestalten...

Dynamic Shared Ownership (DSO)

AI-gestützte Ertragssteigerung und Herausforderungen der flachen Hierarchie Dynamic Shared Ownership (DSO) kombiniert mit Künstlicher Intelligenz (AI) kann Unternehmen transformieren und die Erträge erheblich steigern. Dabei müssen jedoch die Herausforderungen einer weniger hierarchischen Struktur gemeistert werden. Erfahre in diesem Artikel wie du DSO erfolgreich in deinem Unternehmen umsetzen kannst. Erfolgsfaktoren für die Umsetzung von DSO mit AI Kulturwandel fördern Vision und Werte: Eine klare Vision und transparente Kommunikation schaffen Vertrauen und fördern die Bereitschaft, neue Technologien zu nutzen. Technologische...

SAS Studie zu Generative AI: Zwei Drittel der Deutschen haben Bedenken im Hinblick auf Datenschutz und -sicherheit

Heidelberg, 3. Juni 2024 - Der Einsatz von Generative AI im Business-Kontext ist ein zweischneidiges Schwert: Zwar setzt die Mehrheit (57 Prozent) der Unternehmen in Deutschland die Technologie bereits ein, jedoch fehlt es weitgehend noch an einer umfassenden Strategie. Dies ergab eine aktuelle Studie von Coleman Parkes unter IT-Entscheidern, die vom Daten- und KI-Experten SAS in Auftrag gegeben wurde. Demnach geben erst 4 Prozent der Befragten hierzulande an, dass ihre Organisation eine lückenlose Infrastruktur für den regelkonformen Betrieb von ChatGPT & Co. (Governance Framework) etabliert hat, nur 10 Prozent sehen sich gut auf...

Crowdsourced-Security-Anbieter Bugcrowd erwirbt Informer

Erweiterung des Angebotes in den Bereichen Angriffsflächenmanagement und Penetrationstests Bugcrowd, ein Cybersecurity-Unternehmen mit Fokus auf Crowdsourced-Security, hat die Übernahme von Informer bekanntgegeben, einem Spezialisten für externes Attack Surface Management (ASM) und kontinuierliche Penetrationstests. Mit der Übernahme will Bugcrowd den Innovationsvorsprung bei der Bereitstellung von daten- und KI-gestützten Crowdsourced-Security-Services für Kunden aller Branchen und Größen ausbauen. Das Angriffsflächenmanegment, ist ein entscheidender Aspekt der Cybersecurity-Strategie von Unternehmen. Es umfasst die Identifizierung,...

Manhattan definiert die Lieferkettenplanung für das moderne Zeitalter neu

Manhattan Associates gibt die Einführung von Manhattan Active® Supply Chain Planning (SCP) bekannt. Branchenführer verwirklicht seine Vision der Vereinheitlichung von Lieferkettenplanung und -ausführung Düsseldorf, 16. Mai 2024 -  Manhattan Associates (NASDAQ: MANH) gibt die Einführung von Manhattan Active® Supply Chain Planning (SCP) bekannt, die branchenweit erste einheitliche Plattform für die Unternehmensplanung, die eine bidirektionale Zusammenarbeit zwischen Lieferkettenplanungs- und -ausführungssystemen ermöglicht. Diese bahnbrechende Lösung ermöglicht es Planern, alle betrieblichen Faktoren in Echtzeit zu bewerten...

Manhattan ist Vorreiter bei der Nutzung von GenAI im Supply-Chain-Commerce

Manhattan Associates gibt die Einführung von Manhattan Active® Maven bekannt - einer spezialisierten Lösung für generative künstliche Intelligenz (GenAI), die für den Kundenservice entwickelt wurde. Düsseldorf, 16. Mai 2024 -  Manhattan Associates (NASDAQ: MANH) gibt die Einführung von Manhattan Active® Maven bekannt. Dabei handelt es sich um eine spezialisierte Lösung für generative künstliche Intelligenz (GenAI), die für den Kundenservice entwickelt wurde, zusammen mit Manhattan Assist, das alle Manhattan Active-Lösungen um wegweisende GenAI-Funktionen erweitert. Das Unternehmen setzt diese hochmoderne Technologie...

REPLY: Start des Reply AI Film Festivals 2024

Reply zeigt das erste AI Film Festival, ein Wettbewerb, bei dem Künstliche Intelligenz (KI) als innovatives Element in der Welt des kreativen Geschichtenerzählens genutzt wird. Reply präsentiert das erste Reply AI Film Festival, einen internationalen Wettbewerb, bei dem Künstliche Intelligenz (KI) als innovatives Element in der Welt des kreativen Geschichtenerzählens genutzt wird. Zudem erlaubt KI die verstärkte Integration junger Menschen in die Video- und Filmproduktion. Unter dem Motto "Synthetische Geschichten, menschliche Herzen" verbindet das Reply AI Film Festival menschliches Talent mit Künstlicher Intelligenz - und...

Bugcrowd KI-Penetrationstests stärken das Vertrauen in die KI-Einführung

Neues Angebot aus dem KI-Sicherheitsportfolio von Bugcrowd hilft KI-Anwendern, potenzielle Sicherheitslücken frühzeitig zu erkennen Bugcrowd, Spezialist für Crow-sourced Security, hat die Verfügbarkeit von "AI Pen Testing" auf Basis der Bugcrowd-Plattform vorgestellt, um KI-Anwender dabei zu unterstützen, aktuelle Sicherheitslücken zu erkennen, bevor Bedrohungsakteure sie ausnutzen. AI Pen Testing ist nun Teil des Bugcrowd-Portfolios für KI-Sicherheitslösungen, zusätzlich zu dem kürzlich angekündigten AI-Bias-Assessment-Angebot. Die Dialogschnittstellen in Large-Language-Model-Anwendungen (LLM) können anfällig für...

Inhalt abgleichen