Liquidität

Liquiditätsreserven sind Top-Thema der Finanzbereiche

In der aktuellen Situation zwischen Krise und zunehmendem Regulierungsdruck auf die klassischen Finanzierer liefert Asset Based Finance oft Antworten auf die Liquiditätsfragen der Unternehmen. Der Fokus der Finanzbranche ist dabei, sich zu verschieben. Das zeigt auch die aktuelle Treasury-Umfrage des Beratungsunternehmens Schwabe, Ley & Greiner (SLG). Besonders die Frage nach der unternehmerischen Liquidität fordert Aufmerksamkeit in immer mehr Bereichen. Sie hat beispielsweise im finanziellen Risikomanagement an Bedeutung gewonnen: Knapp die Hälfte der von SLG befragten Finanzierer und Finanzverantwortlichen der Unternehmen beschäftig das Thema. Daran zeige sich den Studienmacherinnen und -machern zufolge die aktuelle Krise. Doch die andauernde Pandemie, Einschränkungen im Betrieb, Materialsorgen und massiv gestiegene Energiekosten sind nicht die einzigen Herausforderungen. Laut Studienmachenden fordern auch die neuen EU-Vorgaben zur Nachhaltigkeit...

Altersgrenze für Kredite und Best Ager-Darlehen: Was steckt wirklich dahinter?

Warum Senioren im Immobilien Teilverkauf eine planungssichere Alternative finden Eine höhere Lebensqualität, finanzielle Freiheit, eine sichere Altersvorsorge, auch nach dem Berufsleben Geld haben sowie die Unterstützung und Entlastung der Kinder. Jeder Mensch stellt unterschiedliche Ansprüche an einen glücklichen Ruhestand. Senioren sehen sich jedoch besonders oft mit dem Problem konfrontiert, keine finanziellen Mittel für die schönen Dinge im Leben zu haben. Der Grund: Bei der Kreditvergabe der Finanzinstitute gehen sie oft leer aus. Doch auch wenn der Antrag auf einen Kredit ab einem bestimmten Alter abgelehnt wird – es gibt Alternativen für ältere Kreditnehmer. Eine davon ist der Immobilien Teilverkauf. Wie er abläuft, was es mit der Altersgrenze für Kredite auf sich hat und warum Best Ager-Darlehen nur Marketingprodukte sind – darüber klärt die HausVorsorge Immobilienbeteiligungs GmbH (www.hausvorsorge.com) mit Sitz in...

Anreiz für mehr soziales Engagement der Unternehmen!

Gleichzeitig Menschen mit Behinderung, gemeinnützige Einrichtungen direkt unterstützen und dabei unternehmerische Vorteile generieren. Unterstützen Sie mit Ihrem Unternehmen Menschen mit Behinderung und erlangen dadurch betriebswirtschaftliche Vorteile. Mit unserem Konzept "Optimierungsmöglichkeiten der Schwerbehindertenabgabe" tun Sie Gutes und haben dadurch viele Vorteile. Unternehmen mit über 20 Arbeitsplätzen sind gesetzlich verpflichtet, 5 % dieser Arbeitsplätze mit schwerbehinderten Menschen zu besetzen. Sollte diese geforderte Quote nicht erfüllt werden, wird die Ausgleichsabgabe (Schwerbehindertenabgabe) fällig. Die wenigsten Unternehmen sind darüber informiert, dass Sachspenden eine attraktive Förderung zur Sicherung von Arbeitsplätzen behinderter Menschen bedeutet. Somit können Werkstätten für Menschen mit Behinderung aktiv unterstützt werden. Ihre bisherigen Geldspenden werden in Sachspenden umgewandelt. Diese...

Finanzierungspartner für schwierige Zeiten gefragt

Nach den jüngsten Entwicklungen müssen wir von einem harten Corona-Winter für die Unternehmen ausgehen. Nicht wenige Mittelständler werden Schwierigkeiten mit ihrer Liquidität bekommen. Der Wirtschaftsaufschwung verschiebt sich weiter: So senkte etwa das ifo-Institut seine aktuelle Prognose für 2022 um 1,4 Prozentpunkte auf 3,7 Prozent BIP-Wachstum. Die vierte Coronawelle und die Lieferengpässe bremsten die deutsche Wirtschaft weiter spürbar aus, heißt es. Nach ifo-Erhebung leiden über 74 Prozent der Industrieunternehmen unter den Engpässen bei Rohstoffen und Vorprodukten. Am stärksten trifft es die Bekleidungshersteller...

Maturus Finance unterstützt "Die Sanierungsexperten" mit Finanzierungsexpertise

Die Maturus Finance GmbH erweitert mit ihrem Know-how bezüglich alternativer Finanzierung das Lösungsangebot des Kompetenz-Netzwerkes "Die Sanierungsexperten". Dieses Expertenteam versammelt Sachverstand unterschiedlicher Bereiche, um Unternehmen in Krisensituationen umfassend zu beraten und Lösungen für die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs zu entwickeln. Als Partner von "Die Sanierungsexperten" ergänzt die Maturus Finance GmbH fortan das Instrumentarium des Kompetenzclusters. Insbesondere, wenn es um die Finanzierung von Sanierungsmaßnahmen und die Sicherstellung von Liquidität geht, kann die Hamburger Gesellschaft...

Zahlungsausfälle - kleine Unternehmen, Freiberufler und Selbständige besonders gefährdet

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie betreffen kleine Betriebe am stärksten. Risiken wie Zahlungsausfälle bedrohen hier schnell die Substanz. Ein konsequentes Management von Forderungen über Factoring kann die Herausforderungen minimieren. Eine Untersuchung[1] von KfW Research hat kürzlich gezeigt, dass kleinere Unternehmen besonders unter den Auswirkungen der COVID-19-Krise leiden: 41 Prozent sind nach wie vor von Umsatzeinbußen betroffen und 24 Prozent der kleineren Betriebe klagen über eine gesunkene Eigenkapitalquote. Ihre größere Anfälligkeit für die Krise sei den Untersuchungsmachern zufolge vor allem strukturell...

Bilanz-Wissen Kompakt mit S+P

Was kann man in einer Bilanz lesen - und was nicht? Buche Dein Seminar bequem und einfach online über unser Anmeldeformular. Zielgruppe des Seminars Bilanz-Wissen Kompakt: > Speziell für technische Geschäftsführer sowie neu bestellte Geschäftsführer, Prokuristen, Handlungsbevollmächtigte sowie Führungskräfte > Geschäftsführer, welche ihr Bilanz-Wissen auf den aktuellen Stand bringen möchten > Führungs- und Fachkräfte, welche in kompakter Form die entscheidenden Informationen rund um die Bilanz suchen. Dein Nutzen mit dem Seminar Bilanz-Wissen Kompakt: 1. Tag > Was kann man in einer Bilanz lesen -...

Was sind die wichtigsten Grundlagen im Controlling? S+P Seminare

Digitalisierung - Controlling-Kennzahlen im Wandel - 7 Punkte Check Bequem und sicher in das Thema Controlling einsteigen: Seminare Controlling für Einsteiger macht dich S+P fit & proper für die Unternehmenssteuerung. Du erhältst die wichtigsten Instrumente für das Controlling sowie die aktive Steuerung des Unternehmens. Herausforderung Digitalisierung: Mit der digitalen Transformation stehen plötzlich gesamte Wertschöpfungsketten eines Unternehmens auf dem Prüfstand. Dies reicht von der Geschäftsidee über die Entwicklung von Produkten oder Dienstleistungen, vom Einkauf bis hin zu Verkauf und Service. Mit Seminare Controlling...

Krisenbedingte Ratingverschlechterung erschwert Kreditzugang

Bonitätsunabhängige Finanzierungsalternativen geben Liquidität für Aufschwung Bei der Unternehmensbefragung 2021 der KfW1 gab mehr als jedes vierte Unternehmen an, Schwierigkeiten beim Zugang zu Krediten zu haben. Beobachter des Marktes mag das nicht verwundern. Dennoch gibt diese Zahl Anlass zur Sorge: Der Anteil der Betriebe mit Herausforderungen hat sich damit seit dem Vorjahr mehr als verdoppelt. Ein wichtiger Grund hierfür sind die schlechteren Ratingnoten zahlreicher Betriebe - fast 35 Prozent der Umfrageteilnehmer melden Verschlechterungen bei ihrer Bonitätsbewertung. Das liege oftmals an den wirtschaftlichen Herausforderungen...

Bilanz-Wissen Kompakt mit S+P Seminare

Was kann man in einer Bilanz lesen - und was nicht? Buche Dein Seminar bequem und einfach online über unser Anmeldeformular. Zielgruppe des Seminars Bilanz-Wissen Kompakt: > Speziell für technische Geschäftsführer sowie neu bestellte Geschäftsführer, Prokuristen, Handlungsbevollmächtigte sowie Führungskräfte > Geschäftsführer, welche ihr Bilanz-Wissen auf den aktuellen Stand bringen möchten > Führungs- und Fachkräfte, welche in kompakter Form die entscheidenden Informationen rund um die Bilanz suchen. Dein Nutzen mit dem Seminar Bilanz-Wissen Kompakt: 1. Tag > Was kann man in einer Bilanz lesen -...

Inhalt abgleichen