Kapital

MCM Investor Management AG: Denkmalimmobilien immer beliebter

Denkmalimmobilien versprechen eine hohe Rendite und werden daher bei Anlegern immer beliebter Magdeburg, 06.02.2019. „Denkmalimmobilien gehören mittlerweile zu einem der beliebtesten Investments im Bereich private Kapitalanlagen. Grund dafür sind oft stabile Renditen sowie Steuervorteile. Nichtsdestotrotz sollte man beim Erwerb einer denkmalgeschützten Immobilie einige Kriterien beachten“, erklären die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Die Nachfrage nach Wohnimmobilien ist hierzulande seit einiger Zeit enorm hoch. Dies hängt laut MCM Investor Management AG vor allem mit dem niedrigen Zinsniveau sowie der hohen Nachfrage nach Sachwerten zusammen. „Sowohl Anleger als auch Eigennutzer investieren ihr Kapital gerne in Immobilien. Dabei bieten Denkmalimmobilien vor allem Steuervorteile, was viele private Anleger lockt. Geldvermögen wird hier in Form von Sachwerten gesichert. Ein besonderer Vorteil bietet sich...

Green Value SCE Genossenschaft über den WEF und die Klimastreikbewegung fridays-for-future

Fridays-for-future Gründerin Greta Thunberg (15) liest der Weltelite die Leviten Suhl, 29.01.2019. „Da müsste es auch dem überzeugtesten Klimawandelleugner kalt den Rücken runterlaufen, wenn er das Engagement Tausender Schülerinnen und Schüler in ganz Europa sieht“, erklären die Verantwortlichen der europäischen Genossenschaft Green Value SCE. Uns so nutzte die fridays-for-future Gründerin Greta Thunberg (15) eine Medienkonferenz beim World Economic Forum in Davos, der Weltelite aus Politik und Wirtschaft selbstbewusst ihre Meinung und vieler ihrer Generation zu vermitteln“, so Green Value SCE. Beim World Economic Forum (WEF) kommen 75 Länder – die Europäische Union und 47 andere Mitgliedländer zusammen – um über globale Herausforderungen zu diskutieren. Fridays-for-future – Strasse statt Schule für das Klima „Bestechend ist dabei, wie präzise und abgeklärt die Schülerinnen und Schüler den Klimaproblemen begegnen....

MCM Investor Management AG: Anleger kehren München den Rücken zu

Weniger Anleger investieren in den Münchner Immobilienmarkt – steht der bayerischen Hauptstadt eine Trendwende bevor? Magdeburg, 21.11.2018. In dieser Woche beschäftigen sich die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG mit dem Status Quo des Münchner Immobilienmarktes. Demnach seien die Immobilieninvestments in München in den vergangenen zwölf Monaten um rund ein Drittel eingebrochen. Dies belegt die aktuelle PwC-Studie namens "Emerging Trends in Real Estate: Creating an impact. Europe 2019“, welche in Zusammenarbeit mit dem Urban Land Institute erstellt wurde. Vom vierten Quartal 2017 bis zum dritten Quartal 2018 seien vier Milliarden Euro in den Münchner Immobilienmarkt investiert worden – im Vorjahr waren es sechs Milliarden Euro. Die bayerische Hauptstadt lag im vergangenen Jahr noch auf Platz vier der aussichtsreichsten europäischen Städte, nun rangiert sie auf dem zehnten Platz. „Die Preissteigerungen in München...

MCM Investor Management AG: Höhere Rendite durch Immobilien

Wegen der historisch niedrigen Zinsen entscheiden sich immer mehr private Kleinanleger, ihr Geld in Bauprojektfinanzierungen zu investieren – dies kann höhere Renditen bringen Magdeburg, 09.11.2018. In dieser Woche beschäftigen sich die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg mit dem Thema, mit welcher Geldanlage man derzeit hohe Renditen erzielen kann. „Manche Menschen ärgern sich hierzulande seit mittlerweile zehn Jahren, dass die Zinsen auf dem Kapitalmarkt historisch niedrig sind. Das altbewährte Sparbuch oder die deutschen Bundesanleihen bringen kaum noch Renditen. Immer beliebter wurde der Trend,...

PROJECT Investment Gruppe über die Frage, ob Baufinanzierungen teurer werden

Entscheidungen der Notenbanken nehmen auch Einfluss auf Baufinanzierungskonditionen Bamberg, 25.06.2018. „Wenn den Volkswirtschaften der Länder viel Kapital zur Verfügung steht, dann bleiben die Zinsen, sowohl Soll- als auch Habenzinsen, auf einem niedrigen Niveau. Diesen Grundsatz sollte man sich immer vergegenwärtigen“, erklärt Alexander Schlichting, Geschäftsführender Gesellschafter der PROJECT Vermittlungs GmbH, ein Unternehmen der Bamberger PROJECT Investment Gruppe. Beides, niedrige Soll- aber auch Habenzinsen, bekommen die Bürger der Bundesrepublik Deutschland seit vielen Jahren zu spüren. Notenbanken pumpten...

PR Global Concept steigt in das Marketing vom Bitclub Network ein

Die auf Webmarketing, Public & Investor Relations spezialisierte Beratungsagentur - PR Global Concept FZ LLE - aus Dubai meldet die strategische Kooperation mit Bitclub Network. Bitclub Network, eines der weltweit führenden Bitcoin Mining Pools entwickelt und produziert Bitcoins, Altcoins, GPU Mining und Kryptobezahlsysteme. Auf Grund des prosperierenden Kryptomarkt und die Alleinstellungsmerkmale des Cryptocurrency Miners - Bitclub Network - steigt die Agentur als Public Relations und Finanzkommunikation Spezialist ab sofort in das weltweite Marketing vom Bitclub Network ein. Neben der PR-Arbeit unterstützt PR Global Concept...

Neue Matchingplattform für Startups und Investoren

Mit Starterscapital finden junge Unternehmen und Kapitalgeber zusammen Gründer und Erfinder benötigen für das Wachstum ihres Unternehmens Kapital. Sind die eigenen Geldquellen und Rücklagen aufgebraucht, versuchen sie über Direktkontakte oder den Besuch zahlreicher Gründerveranstaltungen Investoren für ihre Ideen zu gewinnen - oft ohne Erfolg. Dr. Rolf Neuhaus, Geschäftsführer der DNC GmbH aus Mannheim, und sein Team möchten innovative Gründer, Kapitalgeber und Netzwerke von Investoren mit der neuen Plattform STARTERSCAPITAL künftig unbürokratisch zusammenbringen. Der Hintergrund der Geschäftsidee: Bislang fehlte in...

Studie: 40 Prozent der Deutschen wollen nachhaltig sparen - AFA AG bietet Lösungen

Deutsche wollen ihr Geld nachhaltig anlegen, tun es aber nicht. Das hat eine neue repräsentative GfK-Studie jetzt ergeben. Laut der Umfrage finden immerhin 40 Prozent aller Privatanleger in Deutschland nachhaltige Kapitalanlagen so attraktiv, dass sie ihr Geld darin investieren würden. Doch bislang haben sich gerade einmal 4,8 Prozent dazu entschlossen. Der Grund: Rund 40 Prozent der Studienteilnehmer finden das Informationsangebot zu nachhaltigen Anlageprodukten unzureichend. Die AFA AG ist sich dieser Problematik bewusst und setzt daher auf transparente Lösungskonzepte zur privaten Altersvorsorge. „Wegen des Zinseszinseffekts...

Akkumulation ohne Kapital - Querarbeit statt Mehrarbeit

Martin Seelos beantwortet in "Akkumulation ohne Kapital" strukturelle Fragen über Kapital und die Wirtschaft. Meist wird Kapital als Voraussetzung zur Akkumulation angesehen. Ohne Startkapital geht in der Wirtschaft nichts, doch das neue Buch von Martin Seelos versucht aufzuzeigen, dass das Gegenteil durchaus möglich ist. Es geht nicht um das Hier und Jetzt, sondern darum, wie das Privatkapital überhaupt Einzug in die Geschichte gefunden hat. Dieses Buch beantwortet also nicht, nach welchen Grundsätzen die Wirtschaft heute zu verbessern und zu humanisieren sei. Die Reform der Wirtschaft ist nicht das Ziel des Buches. Es liefert...

Agenda 2011-2012: Die Jamaikaparteien haben vor der Bundestagswahl 2017 Wahlversprechen von 138 bis 175 Mrd. Euro abgegeben. Wah

Agenda 2011-2012: Die Jamaikaparteien haben vor der Bundestagswahl 2017 Wahlversprechen von 138 bis 175 Mrd. Euro abgegeben. Wahlversprechen, die durchaus dazu beigetragen hätten, einen Teil des Berges von Investitions- und Reformvorschlägen abzutragen. Lehrte, 27.12. 2017. Nach Medienberichten fürchten die Christdemokraten, dass eine Jamaikaregierung sich als Gefahr für einen ausgeglichenen Bundeshaushalt erweisen könnte. Ein Desaster ist, dass der vorhandene Spielraum für Investitionen und Reformen im 19. Bundeshaushalt, für 4 Jahre, nur 30 Mrd. Euro beträgt. Die Kanzlerin, und Politiker aller Parteien verdrängen diesen...

Inhalt abgleichen