Wald

Michael Oehme: Ungarn holzt EU-geschützen Wald ab

St.Gallen, 19.02.2020. „Die ungarische Wasserdirektion hat im Januar 2020 Teile eines Auenwaldes in der Nähe von Theiß abgeholzt. Die Umweltorganisation World Wildlife Fund (WWF) erhebt nun schwere Vorwürfe gegen die ungarischen Behörden, diesen von der Europäischen Union geschützten Wald illegal abgeholzt zu haben“, erklärt Kommunikationsexperte Michael Oehme. Das Dorf mit dem alten Auenwald befindet sich etwa 120 Kilometer südöstlich der ungarischen Hauptstadt Budapest. „Teile des Gebiets sind von der EU als Natura 2000-Gebiet geschützt, um seltenen und bedrohten Arten, einschließlich Schwarzstörchen, einen zentralen Brut- und Ruheplatz zu bieten“, betont Oehme außerdem und bezieht sich auf Angaben des WWF. Demnach gehören Überschwemmungswälder - ein Gebiet in der Nähe der Ufer eines hochwassergefährdeten Flusses - zu den am stärksten gefährdeten Lebensräumen in Ungarn. Die NGO hat die Hochwassermanagementpraktiken...

Die Green Value SCE Genossenschaft über Boliviens Plan zur Regenwaldvernichtung

Neuer Erlass erleichtert Brandrodungen Suhl, 30.10.2019. „Mit dem Präsidentenerlass 3973 vom 10. Juli dieses Jahres hat die Regierung Boliviens das Abholzen und Abbrennen von Wäldern in den Departamentos Beni und Santa Cruz genehmig “, erklären die Verantwortlichen der europäischen Genossenschaft Green Value SCE. Als Begründung führt das Dekret das Bevölkerungswachstum und die Nachfrage nach Lebensmitteln an. 21 bolivianische Organisationen sowie die Menschenrechtsorganisation Amnesty International appellieren an den Präsidenten Boliviens. Dieser soll diesen Mitte Juli in Kraft getretenen Erlass zurücknehmen, der die Waldrodung und das Abbrennen genehmigt. Seitdem sind über 5,3 Millionen Hektar Land in Flammen aufgegangen. „Eine unglaubliche Umweltsünde“, so Green Value SCE. Polens Überarbeitung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes „Global Forest Watch, ein auf die Auswertung von Satellitenfotos spezialisierter Dienst, hat...

TOMS WOOD DEPOT, Trier: Expansion in neuen Räumlichkeiten

Trier, 17.10.2019. Auf zu neuen Ufern… TOMS WOOD DEPOT, Spezialist für Holz- und holzähnliche Produkte für den Innen- und Außenbereich im Raum Trier, hat eine neue Adresse: Im Speyer 25 in 54294 Trier. Dahinter steckt mehr als ein bloßer Umzug – liegt der neue Firmensitz doch auf dem Gelände der ehemaligen traditionsreichen Textilfabrik Bobinet. Heutzutage ein szeniges Quartier zum Wohnen – aber eben erst recht zum kreativen Arbeiten: Weshalb das Bobinet mitsamt seiner Event-Location Alte Färberei neben Co-Working Spaces und Dienstleistern auch Unternehmen aus dem kulturellen und handwerklichen Bereich beheimatet. Für TOMS WOOD DEPOT, vormals in Trier-Zewen ansässig, bietet sich damit ein einzigartiges kreatives Umfeld, wie es nicht besser zum Spezialisten für Bambus und heimische Hölzer passen könnte und das zahlreiche Synergieeffekte bietet. „Sowohl die Zahl unserer Exponate als auch unserer Kunden steigt kontinuierlich, weshalb...

Waldbaden geht auch im Herbst – Mitten in Deutschland die eigene Mitte finden

Es gibt keinen Zweifel, der Wald steht in diesem Jahr im Mittelpunkt des Interesses. Zu kaum einem anderen Thema sind so viele neue Bücher erschienen. Die jeweiligen Autoren rücken dabei ganz unterschiedliche Aspekte in den Vordergrund: Manche widmen sich den Bäumen oder den Tieren, andere den Beeren, Kräutern oder Pilzen, einige den Wurzeln, wieder andere der Erholung, der Luft und der Bewegung in der Natur, dem Spazierengehen oder dem Wandern. Wir Deutschen haben ein ganz besonderes Verhältnis zum Wald, eine ganze Kunst- und Literaturepoche zeugt eindrucksvoll davon. Heute, weit jenseits der Romantik, ist er wieder ein Sehnsuchtsort...

Die Green Value SCE Genossenschaft über „Massaker“ im Regenwald

Regenwaldrodung führt unweigerlich zum Aussterben der Gorillas „Es kann später niemand behaupten, er habe es nicht gewusst. Denn längst ist klar, dass das Abholzen der Regenwälder im direkten Zusammenhang mit dem Aussterben der Menschenaffen steht“, erklären die Experten der Energiegenossenschaft Green Value SCE. Hierauf wies auch unlängst ein bestürzender Beitrag von Jochen Graebert und Holger Vogt vom NDR hin. Er zeigte den nahezu absurden Überlebenskampf der Gorillas in Kamerun. „Es deutet viel daraufhin, dass unsere Enkel Gorillas nur noch aus den Zoos kennen werden. Diese Entwicklung kann doch so nicht hingenommen...

Vater-Kind-Auszeit - Raus aus dem Alltag, Rein in die Vater-Kind-Beziehung

„Papa, in der Woche arbeitest Du so viel und hast nie Zeit, machen wir am Wochenende was Schönes?“ Väter kennen die Situation, die auch zu Schuldgefühlen führen kann. An den Arbeitstagen besteht kaum die Möglichkeit, mit den Kindern Zeit zu verbringen, an ihrem Leben teilzuhaben. Also wird dafür am Wochenende „das volle Programm“ aufgefahren: Kino, Erlebnispark, der neue Lego-Bausatz. So schön diese Aktivitäten sein können - entscheidend ist nicht, wie viele Erlebnisse die Kinder geboten bekommen. Sondern, wie man die Zeit mit den Kindern verbringt. Im besten Fall bedeutet die mit den Kindern verbrachte Zeit keinen...

KETTLITZ-CHEMIE erhält Umweltabzeichen "Blauer Engel" für wasserbasierendes Sägekettenhaftöl

Das Unternehmen KETTLITZ entwickelt wasserbasierendes Sägekettenhaftöl - Medialub3000 Rennertshofen: Die Kettlitz-Chemie GmbH & Co. KG hat nach jahrelanger Forschung ein wasserbasierendes Sägekettenhaftöl entwickelt, das die strengen Anforderungen des Kuratoriums für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. bezüglich der Gebrauchstauglichkeit erfüllt. Das Produkt mit dem Namen KETTLITZ-Medialub 3000 wurde daraufhin erfolgreich mit dem Umweltzeichen "Der blaue Engel" ausgezeichnet. Das neue Kettenhaftöl unterscheidet sich optisch kaum von den bisher bekannten Schmierstoffen auf Pflanzenölbasis. In der ersten, bis zur Marktreife...

DAS ROCKEN AM BROCKEN KOMPLETTIERT DAS LINE-UP

Das Rocken am Brocken-Festival verkündet u.a. die Auftritte der Bands FRISKA VILJOR, SCHLUCK DEN DRUCK und BOMBAY. Darüber hinaus gibt es weitere DJ-Bestätigungen. Das Line-up des Rocken am Brocken-Festivals für 2016 ist damit komplett. Über 60 Bands, Singer-/Songwriter und DJs werden beim diesjährigen Open-Air im Harz spielen und auflegen. Die schwedische Band Friska Viljor pflegt eine langjährige Freundschaft mit dem Rocken am Brocken-Festival. In der 10jährigen Festivalgeschichte war die Band oder Teile davon immer mal wieder am Brocken mit dabei – mal als Band, mal als Duo und auch einmal Sänger Daniel Johansson solo...

ROCKEN AM BOCKEN FESTIVAL PRÄSENTIERT ERSTE ACTS + 5. BÜHNE

Bereits im vergangenen Jahr konnte das Rocken am Brocken-Festival mit „The Subways“ seinen ersten Headliner bestätigen. Nun folgt der nächste Schwung an Künstlern und dem nächsten Headliner. Dieses Mal u.a. mit dabei: „Sophie Hunger“, „Antilopen Gang“ und „Heisskalt“. Außerdem ruft das Rocken am Brocken-Festival in diesem Jahr mit dem „Klangnest“ eine 5. Bühne ins Leben. Das Rocken am Brocken-Festival hatte bereits Ende des vergangenen Jahres den ersten Headliner verkündet: The Subways bringen ihre Gitarren und viel Energie mit zum Brocken! Das englische Trio weiß, mit Hits wie „Rock & Roll Queen“ und...

ANNENMAYKANTEREIT IST NEUER HEADLINER BEIM ROCKEN AM BROCKEN FESTIVAL

Mit neuen Künstlern fährt das „Rocken am Brocken“ wieder ein großes vielfältiges Spektrum auf. Der Mix aus aufstrebenden jungen Bands wie „AnnenMayKantereit“ und etablierten Bands wie „The Majority Says“ bietet den Gästen auch dieses Jahr altbekannte Abwechslung, auf die das Festival seit seiner Gründung Jahr für Jahr mehr Wert legt. Die vier Kölner der Band „AnnenMayKantereit“, die in dieser Konstellation seit August 2014 unterwegs sind, mischen mit von rauer Stimme begleitetem Pop-Rock die Musikszene auf. Ihre gefühlvollen unplugged Videos haben innerhalb weniger Monate die Millionen-Marke auf YouTube geknackt....

Inhalt abgleichen