Forstwirtschaft

Nachhaltige Entwicklung der Bioökonomie mit Big Data: EU-Projekt DataBio startet in Kooperation mit Wissenschaftlern des InfAI

DataBio leistet einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung der Bioökonomie in Europa durch Big Data-Technologien, die für Behörden, Landwirte, Förster und Fischer von Bedeutung sind. Das Institut für Angewandte Informatik (InfAI) ist der technische Partner des Projekts. Das im Rahmen des EU-Programms „Horizont 2020“ kofinanzierte Projekt „Data-Driven Bioeconomy“ (DataBio) startet die Testphase von 26 verschiedenen Piloten, die in 17 Ländern durchgeführt werden. Das Hauptziel von DataBio ist es, die Vorteile von Big Data-Technologien in der Rohstoffproduktion aus der Landwirtschaft, der Forstwirtschaft und der Fischerei/Aquakultur für die Bioökonomie darzustellen, um Lebensmittel, Energie und Biomaterialien verantwortungsvoll und nachhaltiger zu produzieren. Hierfür nutzt DataBio neueste Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) um Informationsflüsse zu steuern, mit Fokus auf dem Einsatz von Sensoren. Die Informationsflüsse...

Triple A Trust AG geht in Proindex Capital AG auf

Optimierung durch straffere Unternehmensorganisation; Konzentration auf nachhaltige Unternehmen weltweit Suhl, 02.02. 2017. Zum Jahreswechsel ist die Triple A Trust AG in der Proindex Capital AG aufgegangen. Die entsprechenden Registereintragungen hierzu wurden bereits vorgenommen. Die Triple A Trust AG war ursprünglich aus aufsichtsrechtlichen Motiven heraus gegründet worden, um als reine Holding zu fungieren. „Diese Voraussetzungen sind inzwischen weggefallen“, erklärt Andreas Jelinek, Vorstand bei der Proindex Capital AG. Den Schritt zur Fusion beider Unternehmen begründet der Vorstand der Proindex Capital AG mit dem hierdurch entstehenden geringeren administrativen Aufwand, gleichzeitig ließen sich hierdurch einfachere und effektivere Unternehmensabläufe darstellen. Dass dabei die vermeintliche Tochter die Mutter übernahm, wurde dadurch sinnvoll, weil nahezu sämtliche Unternehmens- und Projektbeteiligungen im In- wie Ausland...

Proindex Capital AG: Eukalyptusanbau geht auch anders

Verzicht auf Eukalyptusanbau kaum denkbar - rücksichtsvoller Umgang könnte Alternative darstellen Suhl, 01.11.2016. Wenn in den Wäldern Lateinamerikas illegal Wald gerodet wird, dann meist, weil Alternativen fehlen. „Holz ist ein nachwachsender Rohstoff mit vielen positiven Eigenschaften und dementsprechend vielseitig sind dessen Einsatzbereiche. So findet es Verwendung im Bauwesen, bei der Möbelherstellung, als Verpackungsmaterial, in der Papierherstellung, als Chemiegrundstoff und zur letztendlich – als „Abfallholz“ – bei der Energiegewinnung“. erklärt Andreas Jelinek, Vorstand der Proindex Capital AG mit Sitz in Suhl, Thüringen. Die Ernten aus Eukalyptus-Plantagen tragen hierzu seit Jahren ihren Anteil bei. „Diesen Bedarf haben selbstredend auch Menschen in Paraguay“, meint der Proindex Capital-Vorstand. „Und wenn man vermeiden möchte, dass sich die Menschen illegal diesen wichtigen Rohstoff besorgen, dann muss man...

Mit modernen Maschinen die Waldarbeit erleichtern.

In Deutschland haben die Politiker beschlossen die Atomkraftwerke, in naher Zukunft vom Netz zu nehmen. Damit aber der Energiebedarf in einem Exportland wir es Deutschland ist gedeckt werden kann müssen neue Strategien greifen. S setzt der Staat und die Betreiber auf erneuerbare Energiequellen. Damit wurde die Energiewende in Deutschland eingeläutet. So wird jetzt auf die Energieformen unter anderem Windenergie, Solarstrom, Wasserkraft oder Holz gesetzt. Gerade die letztgenante Form der erneuerbaren Energie wird von vielen Hausbesitzern angenommen. Der Rohstoff Holz wird aus den heimischen Wäldern entnommen. Die Mitarbeiter der Fortwirtschaft...

Der Bedarf an Brennholz nimmt erheblich zu

In einigen Regionen hat der Winter schon Einzug gehalten. In anderen Gegenden ist das Wetter noch mild und jetzt wird es höchste Zeit das Holz für den Kamin und für die Heizung einzufahren. Die deutsche Regierung hat Programme aufgelegt und forciert den Ausbau der erneuerbaren Energie. Dazu gehört der Rohstoff Holz und so stellen immer mehr Hausbesitzer ihre Heizungen auf Holz um. Das bringt einige Pluspunkte, denn Holz ist viel billiger als Strom, Gas oder Öl. Auch stehen diese Reserven Öl und Gas in naher Zukunft nicht mehr ausreichend zur Verfügung. Deshalb ist es wichtig, heute auf andere Energieträger umzurüsten. Im Handel...

Fraunhofer MOEZ veröffentlicht Studie zur Auswirkung von Strukturfaktoren auf die europäische Forst- und Holzwirtschaft

Leipzig, 22.07.2013 – Das Fraunhofer MOEZ hat gemeinsam mit der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg eine Studie zum Thema „Impact of selected structural factors on the forest-based sector in the European Union“ (Deutsch: Auswirkung der Entwicklung ausgewählter Strukturfaktoren auf die Forst- und Holzwirtschaft in Europa) erstellt. Die Studie wurde im Rahmen des europäischen Kooperationsprojekts INTEGRAL verfasst, um die komplexen Auswirkungen ökonomischer, technologischer, demographischer und politischer Änderungen während der letzten Jahrzehnte in Europa auf die europäische Waldwirtschaft zu untersuchen. Die Ergebnisse...

Schlicht, stilvoll und natürlich

Laut einer Studie des Bundesumweltamtes haben über 90 Prozent der Deutschen ein ausgeprägtes Bewusstsein für die Umwelt. Diese Grundhaltung hat zunehmend Einfluss auf ihren unmittelbaren Lebensraum: Immer mehr Menschen wollen in den eigenen vier Wänden im Einklang mit der Natur leben. Natürliche Wohnmaterialien mit zeitlosem Design liegen im Trend. Ein Beispiel dafür ist die Feinschliff-Kollektion - eine neue Generation Echtholz-Türen von Grauthoff. Die schlicht strukturierten Furniere stellen eine moderne Interpretation von Echtholz dar und werden ausschließlich aus europäischen Hölzern und in ökologischer Forstwirtschaft...

Life Forestry Switzerland AG - bietet Investitionen in Teakholz

Investoren und Anleger sind natürlich grundsätzlich daran interessiert, in sinnvolle Anlagegüter zu investieren und somit immer auf der Suche nach rentablen Möglichkeiten, die innovativ sind und sich tatsächlich lohnen. Solchen Investoren bietet das Unternehmen Life Forestry Switzerland AG, die sich auch als Life Forestry Group bezeichnet, sinnvolle Möglichkeiten der Investition, durch Anlagen in Teakholz, über die man sich auf der Webseite www.lifeforestry.com umfassend informieren kann. Interessenten können sich über das Unternehmen grüne Einträge sichern, die Bestand haben. Betrachtet man es realistisch, ist Holz, direkt...

Neuer, erweiterter CEMO Hauptkatalog 2011/2012

Immer neue gesetzliche Auflagen sowie Urteile zur Gefahrenhaftung von Grundeigentümern erfordern durchdachte Hilfsmittel, um den Anforderungen gerecht zu werden. Gleichzeitig entwickelt sich der "Stand der Technik" weiter, im Umweltschutz ebenso wie beim Winterdienst, im Lager- und Transportwesen sowie bei Tankanlagen. Um den Kunden immer die aktuell beste Ausrüstung zu bieten, erweiterte Cemo, der Spezialist für praxisnahe Ausrüstung, seinen Katalog in der aktuellen Ausgabe um 16 auf nun 196 Seiten (http://www.cemo.de). In den Kapiteln "Gefahrstofflager und Umweltschutz", "Pumpen", "Tankstationen und Tankanlagen", "Transport- und...

Nationalpark Teutoburger Wald – das zweifelhafte Glück des Haselhuhns

Die Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher e. V. (AGR) und der Bundesverband Säge- und Holzindustrie Deutschland e. V. (BSHD) fordern in der Diskussion über Artenschutz mehr Sachlichkeit von den Befürwortern des Nationalparks. Der vermeintliche Umweltschutz kostet Geld, Arbeitsplätze und widerspricht Klimaschutzzielen. Berlin, 22. Juni 2011 – Der Kreis Lippe setzt sich für die Ausweisung eines Nationalparks im Teutoburger Wald ein. Dies war gestern auch der Anlass für einen Workshop mit Vertretern bereits bestehender Nationalparks, zu dem der Kreis Lippe und die Natur- und Umweltschutz-Akademie des Landes Nordrhein-Westfalen...

Inhalt abgleichen