Pilze

Nova Mentis erforscht Psychedelika-Wirkung bei Autismus!

Einen eigenen, sehr interessanten Ansatz verfolgt Nova Mentis Life Science bei der Erforschung des psychedelischen Wirkstoffs Psilocybin auf Ausprägungen des Autimusspektrums. Psilocybin, der psychoaktive Bestandteil so genannter Magic Mushrooms, ist der Wissenschaft schon lange bekannt. Doch erst in der letzten Zeit gerieten dieser und ähnliche Wirkstoffe wieder verstärkt in den Fokus der Forschung, die mittlerweile große Hoffnungen darin setzt, dass so genannte psychedelische Medikamente bei der Behandlung von Störungen wie beispielsweise Depressionen da erfolgreich sein könnten, wo übliche Psychopharmazeutika "versagen". Auch die US-Gesundheitsbehörde FDA hat das Potenzial der Psychedelika erkannt und Psilocybin-Forschung in gleich zwei Fällen den Status einer "Breakthrough Therapy" verliehen, was eine schnellere Forschung, Entwicklung und Behandlung von Leiden ermöglichen soll, bei denen konventionelle Psychopharmazeutika nicht anschlagen....

Krisenzeiten - Erwartet uns auch noch ein Katastrophenwinter?

Laut einiger Wetterprognose soll ein harter, strenger Winter bevorstehen. Vielleicht ein Katastrophenwinter wie 1978/79? Kommen wir also von einer Krise in die Nächste? Achtung! Achtung! Wir haben aktuell eine Zeit, in der Du nicht weißt, wie es weiter geht. Seit dem Lockdown im März ist es jahreszeitlich bedingt erstmal immer wärmer geworden und es gab nach einer kurzen Zeit des Hamsterkaufs auch wieder alles in ausreichenden Mengen. Nun ist es allerdings schlagartig kälter geworden und es wird, weil der Winter bevorsteht, sicherlich noch kälter, auch wenn es erstmal nochmals etwas wärmer wird. In manchen Wetterprognosen wird von einem sehr kalten, langen Winter gesprochen. Was ist, wenn es wirklich so kommt und gleichzeitig die Lebensmittelversorgung und vielleicht sogar Stromversorgung und sonstiges zusammenbricht, weil es einen Katastrophenwinter ähnlich 1978/1979 gibt? Wie es aktuell weitergeht, wissen wir also nicht. Vielleicht...

Als Selbstversorger gesund & sicher durch jede Krise

In den letzten Monaten konnten wir noch nie erlebte Einschränkung unseres Lebens erfahren. Weil wir nicht wissen, wie es weiter geht, macht es Sinn sich mit dem Thema Selbstversorgung zu beschäftigen. Die letzten Monate haben die gesamte Welt verändert. Wir haben Einschränkungen unserer Freiheit erlebt und durften unter anderem nicht mehr in Nachbarländer einreisen. In anderen Ländern waren und sind die Gegebenheiten allerdings noch teilweise viel extremer. So durfte in Spanien das Haus nur verlassen werden, um einzukaufen, oder mit dem Hund raus zu gehen. Und in Guatemala ist es den Menschen seit Monaten verboten auf ihre Felder zu gehen, um anzubauen oder zu ernten. Was noch kommt, weiß auch ich nicht. Was ich allerdings weiß, ist, dass es Sinn macht, sich unabhängig zu machen und "Als Selbstversorger gesund & sicher durch jede Krise" zu kommen. Aus diesem Grund hat Alexander der GesundCoach genau unter diesem Titel einen Online-Kongress...

Zeit für eine Delikatesse

Sie wachsen neben Fichten, Rotbuchen, Kiefern, Tannen oder Eichen - die Rede ist von Pfifferlingen. Noch bis Ende Oktober haben die Speisepilze Saison. Auch im Colonia Brauhaus können Gäste nun wieder leckere Gerichte mit den erntefrischen Eierschwammerln genießen. Kräuteromelette mit Speckpfifferlingen und Salzkartoffeln sowie Bandnudeln oder Schweinemedaillons mit Rahmpfifferlingen - diese und weitere Gerichte stehen seit Kurzem wieder auf der Speisekarte des Colonia Brauhauses in Köln-Riehl. "Unsere Gäste lieben besonders den leicht pfeffrigen Geschmack der Pilze", weiß Geschäftsführer Janjko Protuder. Zu den Pilzen, die...

Herbstkulinarik aus dem Wald

Steinpilze, Maronen oder Pfifferlinge lassen sich vielfältig und köstlich zubereiten – als Beilage sind sie natürliche Geschmacksverstärker oder kommen als Hauptgericht ganz groß heraus. Apropos, „ganz groß“: Hier kommt das Thema Porzellan ins Spiel, das aus kleinen Köstlichkeiten einen großen Gaumen- und Augenschmaus macht. „Beim Dekor Pine Brush stand die Natur Pate. Es schmückt die breite Fahne der eleganten Pure Style Teller und erinnert an Tannenzapfen – von oben betrachtet. In Kombination mit der undekorierten Speisefläche entsteht ein spannender Kontrast, bei dem das Gericht im Mittelpunkt steht. Dieses...

Neuerscheinung: Kinderbuch „Myka und die Versteckschule“

Asja Bonitz: „Myka und die Versteckschule“ Illustrationen von Mele Brink Für Kinder ab 5 Jahren In Eikibufi, einem riesigen und abenteuerlichen Wald, wohnen die Pilzolotten, pilzähnliche Wesen, die im Gegensatz zu normalen Pilzen ihre wurzelähnlichen Fäden als Arme und Beine benutzen können. Im Winter, Frühling und Sommer schlafen die Pilzolotten und nur im Herbst sind sie wach. Die Gefahr, von unachtsamen Pilzsammlern gesammelt oder von wilden Tieren gefressen zu werden, ist dann sehr groß. Darum müssen alle Pilzolotten ab dem Alter von sechs Jahren in die Versteckschule gehen. Myka, eine sechsjährige Pilzolotte,...

Die 12 toxischen Schwestern: illusionsloser Realismus mit QuantiSana

Die moderne Welt beschert Menschen eine Fülle von Stoffen, welche die Gesundheit schleichend mindern. Aufmerksame Leser auf www.QuantiSana.ch wissen das. Vielen Menschen fällt es schwer, Ursachen und Wirkungen zu verbinden. Sie tappen im Dunklen, während sie hoffen, Befindlichkeitsstörungen und chronische Beschwerden zu lindern. Angst war schon immer ein schlechter Ratgeber, doch illusionsloser Realismus hilft, Giften und Schadstoffen auszuweichen. Diesen "Gewinn" kann jeder Mensch einfahren. Gleichgewicht - Eugen Roth Was bringt den Doktor um sein Brot? a) die Gesundheit, b) der Tod. Drum hält der Arzt, auf dass er lebe, Uns...

06.05.2013: | |

Vitalpilze – für mehr Gesundheitsbewusstsein im Alltag!

Gesund zu leben ist wichtig. Doch leider ist es für viele nicht immer einfach, auf seine Gesundheit zu achten. Mit ZERA-Shop bringen Sie mehr GEsundheit in Ihren Alltag. Verschiedene Volkskrankheiten, angefangen von Rückenschmerzen, über Fettleibigkeit, bis hin zu unterschiedlichen Herz-Kreislauferkrankungen, um nur ein paar zu nennen, haben sich in der Gesellschaft inzwischen etabliert. Im Alltag ein wenig gesünder leben, könnte bedeuten, die Häufigkeit dieser Krankheitsbilder enorm einzudämmen. Doch wie soll man mehr Gesundheitsbewusstsein in jenen Alltag bringen? Das Leben der meisten Menschen ist sehr stressig. Da bleibt...

Für mehr Gesundheit und Wohlbefinden

In der heute eher hektischen Zeit kommt dem Thema „Gesundheit und Wohlbefinden“ eine immer größere Bedeutung zu. ZERA-Shop zeigt, wie „Wohlbefinden“ gelebt werden kann. Stress im Alltag fordert viel zu häufig seinen Tribut. Immer häufiger wird das Burnout thematisiert, welches nicht nur Manager oder Spitzensportler trifft, sondern immer häufiger auch Hausfrauen und Menschen in Arbeiterpositionen. Der Druck wird immer größer. Der Leidensweg ist lang. Dennoch gibt es Hilfe für Betroffene, für Menschen, die mehr Wohlbefinden in ihren Alltag bringen möchten. Vitalpilze sind da nur eine von vielen Möglichkeiten, doch...

Candida albicans - Ein Pilz den niemand gerne sammelt - In Deutschland sind jedes Jahr etwa 40.000 Menschen betroffen

Es gibt essbare Pilze, die gehören in den Kochtopf und andere hingegen beeinträchtigen die Gesundheit. Hierbei handelt es sich nicht um diverse Giftpilze, die im Wald sprießen, sondern vielmehr um den berüchtigten Plagegeist: Candida albicans. Der Candida albicans nistet sich gerne an den Schleimhäuten der Augen, im Mund, in den Atmungsorganen, in der Harnröhre, im Genitalbereich, zwischen den Zehen, im Darmtrakt und im Nagelbereich. Grundsätzlich lebt er eher unauffällig auf der Haut und im menschlichen Körper, allerdings besitzt er die Eigenschaft sich unter Umständen rasant zu verbreiten, vor allem wenn das Immunsystem...

Inhalt abgleichen