Lüge

Dschungelcamp: Alterslüge von Claudelle Deckert - Auflösung heute Abend?

Im Dschungelcamp feiert Claudelle Deckert heute Abend ihren 39. Geburtstag und es dürfte spannend sein mitzuerleben, welches Alter auf der Geburtstagstorte steht, weiß sie doch noch gar nicht, was RTL ausserhalb des Dschungels so alles fabriziert hat, bezüglich ihrer kleinen Alterslüge. (TNN) Es ist Samstag Abend und Claudelle Deckert tritt an zur Dschungel-Prüfung. Unter Stress und Zeitdruck soll sie Name, Alter und Beruf auf einer Tastatur schreiben und sie schreibt "38" - ihr wahres Alter. http://www.bild.de/dschungelcamp/2013/dschungelcamp-2013/kandidaten-im-luegen-check-28195244.bild.html Die BILD-Zeitung bezeichnet sie daraufhin als "dreiste Lügnerin", weil sie zu einem früheren Zeitpunkt gesagt hatte, sie sei erst 36 Jahre alt. Sie hat sich also - aus welchen Gründen auch immer - zwei Jahre jünger gemacht. Ihr richtiger Name sei zudem auch nicht Claudelle, sondern Claudia, wie die BILD-Zeitung auf Nachfrage beim Einwohnermeldeamt...

Dschungelcamp: Claudelle Deckert flunkert bei Name und Alter

Dschungelcamp-Teilnehmerin Claudelle Deckert hat bei Angabe ihres Namens und ihres Alters offenbar nicht die Wahrheit gesagt. Angegeben hatte sie 36 Jahre und ihr Name sei "Claudelle". In Wahrheit aber ist sie schon 38 Jahre und heißt Claudia, das berichtet die "BILD". Aufgeflogen war das ganze durch eine Dschungelprüfung, wo sie ihren Namen und ihr Geburtsdatum eingeben sollte und aus Versehen hatte sie dort ihre richtiges Alter - nämlich 38 Jahre angegeben. Die Moderatoren waren verwundert und die "BILD" hatte - eigenen Angaben zu Folge - beim Einwohnermeldeamt nachgeforscht und brachte so die Wahrheit ans Licht. Demnach wurde Claudia Deckert 1974 geboren und ist somit 38 Jahre alt. Am 25. Januar feiert sie im Camp ihren 39. Geburtstag. Quelle: http://www.ok-magazin.de/people/dschungelcamp-2013/15644/claudelle-deckert-flunkert-mit-namen-und-alter- (VL) Die Anfrage beim Einwohnermeldeamt dürfte eine Finte sein und vermutlich stammt...

14.01.2013: | | | | | |

Wetter-Lüge bei RTL? Warum Helmut Berger gehen musste

Eine Zeit lang war Ruhe, nun kehrt sie zurück: Die Sendung mit dem "Grusel"-Faktor und der Friedhof für alle "Z-Prominenten", auf deutsch heisst so was "Dschungelcamp" und auf Hochdeutsch: "Sondermüll" oder wie sonst soll man das Gesehene deklarieren? (TNN) Silva Gonzalez, Iris Klein, Georgina, Claudelle Deckert, Joey Heindle, Allegra Curtis, irgendwem vergessen, den keiner kennt? Die neue Staffel "Dschungelcamp" ist voller Möchtegern-Stars, Nimmer-Bekannten und Niemals-Prominenter und ein großer Name muss noch her, dachten sich wohl auch die Macher der Show und verpflichteten Film-Dino Helmut Berger, der nach nur zwei Tagen wieder ausscheidet, "aus gesundheitlichen Gründen", wie es heißt. http://www.stern.de/kultur/tv/dschungelcamp-2013-bergers-ausstieg-riecht-nach-schmuh-1953962.html Dabei dürfte der gesundheitliche Zustand des einst so schönen Mannes durchaus aktenkundig gewesen sein und auch, dass der gute Mann dem Alkohol...

Lüge und Macht – Wake News Radio / TV

Wer kennt sie nicht – die Lüge? Irgendwann sind wir alle schon damit in Berührung gekommen, bewusst oder unbewusst, im Kindesalter, als Erwachsener, in der Familie, unter Freunden, im Alltag und im Privatleben. Ist die Lüge also normal? Ist es Bestandteil unseres Lebens zu lügen? Wollen wir gar selbst belogen werden? Geht es gar nicht ohne Lügen? Ist die Wahrheit zu schrecklich, als das wir sie denken und aussprechen wollen? All dies geht mir heute durch den Kopf in Anbetracht all dessen, was wir so erleben und ich stelle mir die Frage wie anstrengend ist die Wahrheit, wie anstrengend ist es nach der Wahrheit zu suchen, wenn...

20.12.2011: | | |

Lügen In - Wahrheit Out?

Viel wird gesprochen und erzählt. Keiner will es eingestehen und doch werden wir immer mit der Lüge oder der Unwahrheit im Leben konfrontiert. Zur Zeit macht uns unser Bundespräsident in dieser Richtung Sorgen. Aber wer kann schon hierbei immer genau unterscheiden und will sich zum Richter aufschwingen. Das Büchlein "Warum wir nicht lügen, selbst wenn wir es tun!", eines noch nicht so bekannten Autors, könnte hier vielleicht etwas hilfreich sein. Kurzbeschreibung: Als strittiges Zwillingspaar begleiten sie uns ein Leben lang, die Lüge und die Wahrheit. Ihre genauen Abgrenzungen und Unterscheidungen liegen im Verborgenen...

9/11-Verschwörungstheorien – zehn Jahre später, tausend Fragen unbeantwortet

Zehn Jahre nach den Terroranschlägen in New York und Washington ist 9/11 immer noch ein Thema für die Nachrichtenrubriken. Das Fernsehen sendet um den Jahrestag herum neue Dokumentationen. Im Internet hat sich eine große Fülle von Material angesammelt. Informationen, die in Zeitungen stehen und über TV-Sender verbreitet werden, unterscheiden sich jedoch deutlich von den Diskussionen auf Websites, in Foren und unabhängigen Videoproduktionen, die v.a. auf YouTube zu sehen sind und oft vorhandenes Material neu kommentieren. Die Behandlung des Themas „11. September 2001“ ist auch ein Beispiel für die Veränderungen, die die Netz-Öffentlichkeit...

Oberbürgermeister-Wahl in Wilhelmshaven: "Herr Tjaden wird beschissen"

"Herr Tjaden wird beschissen." Sagt eine Wilhelmshavenerin. Ein Mann, der sich zu der Diskussionsrunde gesellt, wird gefragt: "Wollen Sie ihm nicht eine Unterschrift geben?" "Kann ich nicht", antwortet der Mann. Er habe bereits einen anderen Kandidaten unterstützt. Ein Nachbar sei deswegen bei ihm gewesen. "Und wen haben Sie unterstützt?" Will die Runde wissen. Diese Frage kann der Mann nicht beantworten. "Das weiß ich nicht", sagt er. Die Hauptsache jedoch sei: "Der Menzel ist weg." Menzel heißt mit Vornamen Eberhard und ist noch Oberbürgermeister von Wilhelmshaven. Diesem Sozialdemokraten hat die "Tageszeitung" vor...

Ballack´s bitterer Abschied - Warum der Fussballprofi um sich schlägt

Es war einmal ein „Sommermärchen“, damals, als 23 Fussballhelden aus der Schlacht um Ruhm und Ehre heimkehrten und fast eine Millionen Menschen ihnen zujubelten, damals am Brandenburger Tor, als die WM 2006 gerade vorbei war und Michael Ballack noch der gefeierte Superstar einer damals noch gut situierten Nationalmannschaft war. Heute hingegen herrscht Krieg und die beiden Kriegsherren heißen Michael Ballack und Joachim Löw. Beide - sich nie besonders grün - liefern sich das derzeit heißeste Gefecht auf Deutschlands Titelseiten. (TNN) Was bisher geschah: (in Zitaten) «Ende März haben wir uns ausgetauscht, alle Dinge...

"Vorsicht - bissige Frau!" Roman von Elke de Witt

Kindesmissbrauch zieht sich unausgesprochen durch die ganze Geschichte In Frankfurt vorgestellt: ein fesselnder Roman über die ungewöhnliche Freundschaft zweier Frauen, die immer wieder das eigentliche Thema „Kindesmissbrauch“ unterschwellig erahnen lässt. Der Roman „Vorsicht – bissige Frau!“ hat autobiographische Züge und handelt von der ungewöhnlichen Freundschaft zweier besonderer Frauen, deren Lebenslinien auf besondere Art und Weise miteinander verstrickt sind. Elke de Witt nimmt den Leser dabei mit auf eine Zeitreise, die das Leben der beiden Protagonistinnen umspannt und versteht es meisterhaft, den Leser...

"Das Glück schrieb die Rechnung" von Janine Nicolai

Was kostet das Glück? Janine Nicolais „Das Glück schrieb die Rechnung“ ist die packende Neuerscheinung aus der Reihe „Wahre Geschichten – aus Leidenschaft geschrieben“ im Verlag Kern Juliane ist im Urlaub in Sri Lanka, als sie sich unsterblich in den Barbesitzer Kathu verliebt. Nach dem stürmisch-romantischen Urlaub wünscht sich Juliane nichts sehnlicher, als nach Sri Lanka auszuwandern, doch schnell macht sich Ernüchterung breit, als klar wird, dass Kathu andere Pläne verfolgt. Die wahre Geschichte, von Janine Nicolai leidenschaftlich erzählt, versetzt den Leser in die paradiesisch anmutende Welt Sri Lankas....

Inhalt abgleichen