pflanzen

Covid-19 und Afrika: Die Chance Afrikas ist seine Naturmedizin. Schulmedizin versus Pflanzenmedizin

Covid-19 und Afrika: Die Chance Afrikas ist seine Naturmedizin. Schulmedizin versus Pflanzenmedizin Die afrikanische Pflanzenmedizin, die erfolgreichste Naturmedizin des Planeten, heilt gerade mehr Erkrankte als Krankenhäuser Zum gesamten Beitrag: https://indayi.de/covid-19-und-afrika-die-chance-afrikas-ist-seine-naturmedizin-schulmedizin-versus-pflanzenmedizin/ Autor Dantse Dantse gibt Auskunft darüber, wie groß der Erfolg Afrikas mit Pflanzenmedizinin wirklich ist und warum wir bisher dennoch so wenig davon erfahren haben. Die afrikanische Medizin ist eine der erfolgreichsten Pflanzen- und Kräutermedizinen, welche die Welt hat. Der Rest der Welt mag es nicht erkennen wollen, aber Afrika hat weltweit die meisten Rezepturen zur Krankheitsbekämpfung auf Basis von natürlichen Mittel, weit vor Asien. Inoffiziell sind es über 50.000 Rezepte, während man in China ca. 2000 zählt. Vor dem Beginn der wissenschaftlichen Medizin...

Covid-19 und Afrika: Die Chance Afrikas: Ihre Naturmedizin. Mehrheit der Erkranken davon geheilt

Covid-19 und Afrika: Die Chance Afrikas: Ihre Naturmedizin. Mehrheit der Erkranken davon geheilt Die Medizin aus Afrika, die erfolgreichste Naturmedizin des Planeten, basiert auf Pflanzen, Erde, Baumrinden, Blätter, Gewürzen und Kräutern Die afrikanische Medizin ist eine der erfolgreichsten Pflanzen- und Kräutermedizinen, die die Welt hat. Der Rest der Welt mag es nicht erkennen wollen, aber Afrika hat weltweit die meisten Rezepturen zur Krankheitsbekämpfung auf Basis von natürlichen Mittel, weit vor Asien. Inoffiziell sind es über 50.000 Rezepte, während man in China ca. 2000 zählt. Vor dem Beginn der wissenschaftlichen Medizin war die  afrikanische Medizin das dominierende medizinische System für alle Menschen in Afrika. Die Ankunft der Europäer hat keinen Wendepunkt in der Geschichte dieser alten Tradition und Kultur gebracht. Millionen von Menschen in Afrika finden ihre Heilung immer noch in der afrikanischen Naturmedizin. Immer...

Thomas Filor über Immobilien mit Garten

Eine Immobilie mit Garten kann nicht nur ein schönes Hobby sein, sondern gerade während der Corona-Krise ein großes Stück Lebensqualität bedeuten. Magdeburg, 04.05.2020. „Von einer Immobilie mit Garten träumen viele Menschen. Natürlich muss man nicht nur das nötige Kleingeld dafür haben, sondern auch die Zeit, sich um den Garten zu kümmern. Ein Garten bedeutet meist viel Aufwand, damit das Grundstück gepflegt und sattgrün aussieht“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. Dabei gibt es laut Filor durchaus unkomplizierte Lösungen für einen schönen Garten, wie beispielsweise kleine Gehölze oder Stauden. „Stauden sollte man dicht setzen, nämlich circa sieben Stauden pro Quadratmeter. Sie sind pflegeleicht und müssen nicht im Herbst oder Winter, sondern erst im Frühjahr vor dem Neuaustrieb beschnitten werden. Dann hat man auch mehr Platz für andere Pflanzen und minimiert das Risiko, dass viel Unkraut wachsen...

Blumen sagen mehr als 1000 Worte: Am Wochenende lässt die „Blütenpromenade“, Berlins neuer Blumenmarkt, Marzahn aufblühen.

Am 11. und 12. Mai 2019 wird es bunt und blumig auf der Marzahner Promenade. Der Start in den Balkon-Sommer wird bunt und wohlriechend! Auf Initiative des Wohnungsbauunternehmens degewo, dem größten Vermieter im Bezirk, entsteht rechtzeitig zum 40. Bezirksjubiläum unter der Schirmherrschaft von Dagmar Pohle, der Bezirksbürgermeisterin von Marzahn-Hellersdorf, ein neues Berliner Highlight für alle Blumenfreunde, Balkon- und Terrassenbesitzer. „Mit der Blütenpromenade unterstützt degewo als führende Wohnungsbaugesellschaft Berlins ein Projekt, das uns sehr am Herzen liegt“, sagt Sandra Wehrmann, Vorstand der degewo AG...

Gartenträume Überherrn - das Fest des Sommers auf dem Linslerhof

Vom 30. Mai bis 02. Juni 2019 dürfen sich die Besucher der Messe Gartenträume mit den Experten der grünen Branche austauschen und die neusten Produkte der Gartenwelt auf dem Linslerhof ausprobieren. Fröhliches Bienensummen, ein plätschernder Brunnen und herrlich duftende Blumen – die Zutaten für den perfekten Gartentraum! Mit dem Besuch der beliebten Messe Gartenträume wird dieser Wirklichkeit. Mehr als 100 Aussteller bieten Inspirationen und neueste Gartentrends, Gartentechnik und Outdoor-Möbel, Pflanzen und Blumenzwiebeln, ausgefallene Gestaltungsideen und Dekorationen, Gartenberatung, Zubehör und mehr. Die Gartenträume...

Gartenträume Bochum - das Frühlingserwachen in der Jahrhunderthalle 08.-10.03.2019

Vom 08. bis 10. März 2019 dürfen sich die Besucher der Messe Gartenträume mit den Experten der grünen Brancha austauschen, Modellgärten bestaunen und die neusten Produkte der Gartenwelt in der Jahrhunderthalle ausprobieren. Fröhliches Bienensummen, ein plätschernder Brunnen und herrlich duftende Blumen - die Zutaten für den perfekten Gartentraum! Mit dem Besuch der beliebten Messe Gartenträume wird dieser Wirklichkeit. Rund 100 Aussteller bieten Inspirationen und neueste Gartentrends, Gartentechnik und Outdoor-Möbel, Pflanzen und Blumenzwiebeln, ausgefallene Gestaltungsideen und Dekorationen, Gartenberatung, Zubehör und...

Sonderausstellung "Göttliche Pflanzen: Antike Mythologie. Christentum. Islam."

Vom 2.12.2018 bis zum 25.8.2019 zeigt das Güglinger Römermuseum die Sonderausstellung "Göttliche Pflanzen: Antike Mythologie. Christentum. Islam." In ihrem Mittelpunkt stehen jene Pflanzen, die bereits in der Antike vielfach mythologisch verknüpft waren. Mit unterschiedlichen Entstehungsmythen verwoben und unterschiedlichen Bedeutungen belegt, schildern sie in ihrer Gesamtheit einen ganzen Kosmos antiker mythischer Überlieferungsgeschichte. Viele dieser Pflanzen erscheinen auch in den Heiligen Schriften des Christentums und des Islam, doch kommt ihnen hier vielmehr ein starker symbolhafter Charakter zu. Pflanzen besaßen in...

Die Entdeckung des grundlegenden Prinzips der Existenz

Aufgrund L. Ron Hubbards Bestreben auf viele Behauptungen der Ingenieurswissenschaften auch zufrieden stellende Antworten zu finden, beschäftigte er sich selbst damit, tatsächliche Antworten zu finden. Auf der Suche danach erforschte und entwickelte er das Fachgebiet Dianetik und Scientology. Im Alter zwischen 16 bis 21 Jahren verbrachte L. Ron Hubbard einen großen Teil im Orient und war mit den unterschiedlichen Schulen dort vertraut. Mit neunzehn Jahren hatte er bereits fast eine halbe Million Kilometer zurück gelegt, um die verschiedenen Kulturen Javas, Japans, Indiens und der Philippinen zu erforschen. Sein grundlegendes...

„Härtetest“ für Staudensubstrate: tegra-Versuchsbeete mit aussagekräftigen Ergebnissen

Stauden und Gräser bieten bei der Anlage und Erneuerung unterschiedlichster Vegetationsbereiche in Städten, Parks und Alleen zahlreiche Vorteile. Neben der Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten in Sachen Farben, Größe und Ausbildung der Pflanzen liefern auch die robuste Langlebigkeit, ein geringer Pflegeaufwand und damit größtmögliche Wirtschaftlichkeit gute Argumente für deren Einsatz. Optimiert werden die Wachstumsbedingungen durch hochwertige Staudensubstrate. Das renommierte Substrat HYDRALIT S der ostwestfälischen tegra GmbH konnte im vergangenen Jahr bereits im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie der Hochschule Anhalt...

14.09.2016: | |

Faszination Herbarium

Zu den größten und historisch bedeutendsten Schätzen der Burgerbibliothek Bern zählt „Das Herbarium des Felix Platter.“ (Haupt Verlag) – eines der ältesten und am besten erhaltenen Herbarien Europas. Nun ermöglicht die Bibliothek mit einem bibliophil gestalteten Band einer breiten Öffentlichkeit intensive Einblicke in diesen Kulturschatz des 16. Jahrhunderts. Der Basler Stadtarzt Felix Platter war zwar ein Renaissance- Universalgelehrter, doch mit einer Mischung aus Wissenschaft und Vergnügen galt seine Begeisterung insbesondere der Botanik. Leidenschaftlich unterhielt er selbst mehrere botanische Gärten und legte...

Inhalt abgleichen