Klimaschutz

Das FIMAVO-Klimaschutzprojekt "Gemeinsam für den Wald und unsere Umwelt"

Die FIMAVO GmbH spendet die ersten 100 Bäume für Sachsens Wälder. Das Dresdner Dienstleistungs-Start-Up FIMAVO GmbH startet heute am 10.12.2020, bereits im ersten Jahr des Bestehens, das FIMAVO-Klimaschutzprojekt. Ein Projekt, bei dem es darum geht, die sächsischen Wälder aufzuforsten, zu pflegen, Schädlinge zu bekämpfen, und Umweltpädagogik zu unterstützen. Über Monate wurde das FIMAVO-Klimaschutzprojekt geplant und vorbereitet, damit es pünktlich vor dem Start in das Jahr 2021 der Öffentlichkeit und den bestehenden sowie potentiellen Kunden und Kundinnen vorgestellt werden kann. Bereits im Vorfeld konnten die Initiatoren Michael Penski und Steffen Ulbricht ausschließlich positive Rückmeldungen zu diesem Vorhaben vernehmen. Geht es schließlich darum, zukünftig ein wunderbares Projekt durch eine Kooperation mit der "SDW Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V." und der "Stiftung Wald für Sachsen" langfristig und erfolgreich aufzubauen....

Die Green Value SCE Genossenschaft zur Klimawende in den USA nach dem demokratischen Wahlsieg

Der neue Präsident Biden hat Herkulesaufgaben vor sich Suhl, 08.12.2020. „Derzeit sind die USA mit ihren C02-Emissionen der zweitgrößte Klimasünder der Welt. Hier eine Kehrtwende herbeizuführen wird für den neugewählten Präsidenten Joe Biden eine Herkulesaufgabe“, so die Verantwortlichen der europäischen Genossenschaft Green Value SCE. Doch genau dies hat sich Biden auf die Fahnen geschrieben. Denn den Planeten zu retten und das Klima unter Kontrolle zu bringen, hat er sich laut seiner Siegesrede ganz oben auf die To-Do-Liste geschrieben. „Tatsächlich sind auch in den USA die Auswirkungen des Klimawandels mit verheerenden Buschfeuern im Westen des Landes und Hurricans im Südosten nicht zu übersehen“, meinen die Experten der Green Value SCE Genossenschaft. Rückkehr zum Pariser Abkommen „Welche konkreten Maßnahmen Biden einleiten wird, ließ er bislang noch offen. Fakt ist jedoch, dass er bereits im Wahlkampf Äusserungen...

Die Green Value SCE Genossenschaft über die Frage, ob Corona zum Umweltschutz beiträgt

Nur Umkehr in nachhaltigere Industrien würde die Umwelt grundlegend entlasten Suhl, 27.11.2020. „Die Reduktion von Emissionen durch weniger Verkehr oder Industrieprozesse hat grundsätzlich immer einen positiven Einfluss auf die Umwelt. Allerdings muss man sich auch fragen, wie lange denn industrieorientierte Volkswirtschaften diese Einschränkungen durchhalten, ohne nicht auch die Lebensqualität der betroffenen Bürger einzuschränken“, so die Verantwortlichen der europäischen Genossenschaft Green Value SCE. Inwieweit Corona dabei dem Umweltschutz förderlich ist, sich zudem noch nicht gewissenhaft sagen. „Dafür ist der bisherige Zeitraum einfach zu kurz, um verlässliche Aussagen zu treffen“, so die Experten der Green Value SCE Genossenschaft. Verbesserung der Luftqualität „Wichtig ist nach ersten Studien dabei, den Zusammenhang zwischen Emissionen und der Meteorologie zu sehen“, erklären die Genossenschaftsmitglieder...

@corona - Interessante Erzählungen und Recherchen in Roman-Form

Charlotte Fröhlich schildert in "@corona" eine tiefgründige Auseinandersetzung und bietet den Lesern ein breiteres Spektrum zum besseren Verständnis für die derzeitige Situation an. Die Protagonisten dieses Romans sind Maya und Bill, die seit einem Jahr in München in einer kleinen hübschen Wohnung im Lehel zusammen wohnen. Sie sind jung und voller Energie und haben sich beruflich kennengelernt. Bill ist Chef-Redakteur bei einer bekannten Zeitschrift und Maya arbeitet als Designerin in demselben Verlag. Ihr Leben, das viele Reisen beinhaltete, änderte sich dank Corona im Jahr 2020 extrem. Der Virus, von dem sie erst nur in den...

Der letzte Dollar - Der literarische Antwort auf die Frage: Können wir Menschen auf diesem Planeten überleben?

Der neue Roman "Der letzte Dollar" des Schriftstellers Markus J.J. Jenni bietet seinen Lesern tiefgründige Unterhaltung. Gleichzeitig berührt die Erzählung über die Zukunft der Menschheit. In seinem neuen Roman zeigt der Autor auf, warum ein radikales Umdenken dringend notwendig ist. Dies gilt sowohl für das Individuum als auch für das Gesellschafts- und Wirtschaftssystem. Die Botschaft von Jenni lautet: Selbstbestimmung durch Selbsterkenntnis, statt Fremdbestimmung durch Fake-News! Inhaltlich geht es in der Erzählung um die Italienerin Maria, die sich in der "Grünen Partei Italiens" leidenschaftlich für die Umwelt einsetzt....

Deutsche sind bei nachhaltiger Geldanlage keine Vorreiter

Mit gutem Gewissen Geld anlegen und damit die ökologische und soziale Entwicklung unseres Planeten fördern – das ist die Idee von nachhaltigen Investment-Strategien. Die Branche boomt: Immer mehr Menschen in Deutschland entscheiden sich bewusst dafür. Sind die Deutschen hier Vorreiter? Das Gegenteil ist der Fall: Im internationalen Vergleich hinkt Deutschland stark hinterher. Jetzt bieten auch große digitale Vermögensverwalter wie growney solche Geldanlagen an. Normale Sparer und umweltbewusste Menschen können dabei ganz einfach das Wissen der Anlage-Profis nutzen. Das Potenzial für grüne Investments ist hierzulande...

Die Green Value SCE Genossenschaft zu den Chancen des Biodiesels

Biodiesel-Verbrauch könnte um 13 Prozent steigen Suhl, 01.09.2020. „Über die Chancen des Biodiesel informierte unlängst die Union zur Förderung von Öl- und Proteinpflanzen aus Berlin“, so die Verantwortlichen der europäischen Genossenschaft Green Value SCE. Danach sollten die Technologien zur Kraftstoffgewinnung besser gefördert werden, damit diese ihren Anteil zum Klimaschutz im Verkehrsbereich deutlich verstärken könnten. „Einen wesentlichen Aspekt sieht der eingetragene Verband in der Veränderung der sogenannten Treibhausgasquote“, so die Green Value SCE. Treibhausgasquote (THG) sollte mehr Biodiesel berücksichtigen „Nach...

SAS setzt sich Klimaziel: CO2-neutral bis 2050

SAS setzt sich Klimaziel: CO2-neutral bis 2050 Analytics- und KI-Experte baut Engagement für Nachhaltigkeit weiter aus Heidelberg, 13. August 2020 -- SAS, einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen für Analytics und künstliche Intelligenz (KI), baut seine Ziele in Sachen Nachhaltigkeit (https://www.sas.com/de_de/company-information/corporate-social-responsibility.html#environmental) aus: Bis 2050 will das Unternehmen CO2-neutral wirtschaften. Damit unterstützt SAS das Pariser Klimaabkommen sowie die Sustainable Development Goals der United Nations (UN SDGs). SAS gehört zu einer Reihe führender Unternehmen weltweit,...

Green Value SCE Genossenschaft zu den Chancen grüner Technologien für die Industrie

Studie des Maschinenbauverbands VDMA und Boston Consulting bestätigt hohes Potenzial Suhl, 27.07.2020. „Wie andere Industrien auch, beschäftigt sich der Maschinen- und Anlagenbau mit den Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Hierzu hat der Maschinenbauverband VDMA nun gemeinsam mit der Beratungsfirma Boston Consulting Group eine Studie vorgelegt“, erklären die Verantwortlichen der europäischen Genossenschaft Green Value SCE. Das Ergebnis ist auch mehreren Gründen interessant. Denn zu einem sieht BCG nicht nur ein grosses Potential, was den Klimaschutz anbelangt – auf der anderen liessen sich hierdurch auch erhebliche Umsatzsteigerungen...

Die Green Value SCE Genossenschaft zum schleppenden Ausstieg Frankreichs aus der Atomenergie

Ausstiegsziele werden mit Verweis auf Klimaschutz verzögert Suhl, 14.06.2020. „Kaum ein Land ist derart zögerlich, was den Ausbau erneuerbarer Energien anbelangt, wie Frankreich. Dabei würde unser Nachbarland alle Voraussetzungen erfüllen“, meinen die Verantwortlichen der europäischen Genossenschaft Green Value SCE. Tatsächlich setzt Frankreich massiv auf Atomstrom. Mit einem Primärenergieanteil von 75% % ist Frankreich der Staat mit dem höchsten prozentualen Anteil nuklearer Energien in der Welt. „Lippenbekenntnisse, dass man dies ändern will, gab es immer wieder. Doch die Taten hinken dem hinterher“, meint Green...

Inhalt abgleichen