Zahnmedizin

Zahnarzt in Ungarn

Zahnarzt in Ungarn Das Ziel ist es die Angst vor dem Zahnarztbesuch zu nehmen Wenn Sie sich bereits entschlossen haben, Ihre Zähne machen zu lassen, und interessieren sich für eine Zahnbehandlung in Ungarn für einen Preis, der einen Bruchteil der Preise in Westeuropa ausmacht? Und all das in hoher Qualität in einer sehr angenehmen Atmosphäre? Vereinbaren Sie einen Termin für eine kostenlose Voruntersuchung in unserer Zahnklinik in Zürich und lernen Sie unsere Fachpersonen kennen! Dental Europe steht seit 2006 in den Diensten der Gesundheit und einem strahlenden Lächeln. Das Unternehmen legt großen Wert auf Qualität und Kundenzufriedenheit. Wir glauben fest daran, dass unser familiäres Flair dazu beitragen kann, Ihre Angst vorm Zahnarzt zu nehmen. Ängste werden am effektivsten durch Vertrauen bekämpft, deswegen bieten wir die Möglichkeit Ihren behandelnden Zahnarzt aus Ungarn im Rahmen von einer kostenlosen Voruntersuchung...

Neuartige Algenmembran hemmt osteosarkome Krebszellen

Wissenschaftler haben bei ihrer Suche nach alternativen Materialien in der Membranforschung eine neuartige Kompositmembran aus einer Alge in Kombination mit Polyactiden entwickelt. Bei der Suche nach alternativen Materialien in der Membranforschung haben Wissenschaftler eine neuartige Kompositmembran aus der Alge Sargassum vulgare in Kombination mit Polyactiden entwickelt. Sargassum vulgare entstammt der Gattung der Braunalgen. In Kombination mit einem nachwachsenden Rohstoff aus Mais und Reis haben die Wissenschaftler und Zahnmediziner Dr. med. dent. Mustafa Ayna, Theresa Kohlhaas, Prof. Dr.-Ing. Cenk Aktas und Privat-Dozent Dr. Aydin Gülses die neuartige bio-organische Algenmembran entwickelt und auf ihre Wirkung hin untersucht. Die Ergebnisse wurden jüngst in der Fachzeitschrift Polymers veröffentlicht. Bisher kommen in der Zahnmedizin hauptsächlich nicht-resorbierbare und resorbierbare Membranen zum Einsatz. Resorbierbare Membranen bestehen...

Die Wichtigkeit von Zahnmedizin in Zeiten von Corona

In Zeiten der Corona-Pandemie verzichten die Menschen auf vieles, oft auch auf den Besuch beim Zahnarzt. Dieser ist jedoch sicher - und derzeit wichtiger denn je. Zahnmedizin hängt eng mit dem Immunsystem zusammen, das wird für Zahnärzte gerade immer deutlicher, auch für Klaus Bergenthal in Berlin Zehlendorf. Menschen sollten gerade jetzt nicht auf die wichtige Behandlung ihrer Zähne verzichten. Denn Verletzungen im Mundraum, beispielsweise auch durch Karies, können den Körper für Krankheiten anfälliger machen. Die Hygienekette in der Zahnmedizin läuft einwandfrei Zahnarzt Klaus Bergenthal und sein Team gehen in Berlin Zehlendorf den sicheren Weg. Schutzmaske, verstärktes Hygienekonzept und virenabweisende Mundspülung lassen den Besuch beim Zahnarzt in Zeiten von Corona bedeutend sicherer werden. So belegen weltweite Studien, dass das Risiko, sich in einer Zahnarztpraxis zu infizieren, sehr gering ausfällt. Dennoch: Viele Menschen...

Die All-on-4-Behandlung: Im Handumdrehen zum festen Zahnersatz

Schöne und gepflegte Zähne sind ein Muss, wenn wir auf unser Gegenüber sympathisch wirken wollen. Doch mit zunehmendem Alter lässt die natürliche Zahnsubstanz mehr und mehr zu wünschen übrig. Zuerst müssen einzelne Zähne gezogen werden, irgendwann droht der Verlust der gesamten Zahnreihe. Ein festsitzender Zahnersatz ist in diesem Fall das Mittel der Wahl, er muss in jeder Situation halten, die volle Funktionalität der eigenen Zähne ersetzen und außerdem optisch ansprechend aussehen. Das Behandlungskonzept "All-on-4" erfüllt diese Voraussetzungen. Es ist für nahezu alle Patienten geeignet, die sich einen dauerhaften Zahnersatz...

Neuer Zertifikatskurs "Kieferorthopädischer Aligner" an der DTMD University

Blended Learning: "Aligner" Zertifikatskurs mit Präsenz- und Online-Schulungen Luxemburg / Mainz, 5. Oktober 2020 Ab dem 12. Dezember dieses Jahres bietet die DTMD University for Digital Technologies in Medicine and Dentistry, Luxembourg, einen neuen "Aligner" Zertifikatskurs als zukunftsweisendes Blended Learning mit Präsenz- und Online-Schulungen an. Ziel ist es, eine ursachengerechte kieferorthopädische Vorbehandlung als Voraussetzung für minimalinvasive restaurative und ästhetische Therapien zu gewährleisten. Basis- und Spezialisierungsmodule vermitteln das gesamte erforderliche Wissen für eine zukunftsweisende kieferorthopädische...

Albtraum Kreidezähne: Über Weichmacher und Plastikflaschen

Man war so streng und penibel, mit viel Geschrei und Tränen begleitet. Wenig Süßigkeiten - und wenn dann nur nach den Mahlzeiten - keine Cola, kein Betthupferl, gesunde Ernährung und 2 -3 mal täglich drei Minuten Zähneputzen. Und trotzdem waren sie dann da, die gelb-braunen Flecken auf den Kinderzähnen - Kreidezähne halt. Der Albtraum jeder Mutter. Kreidezähne - in der Wissenschaft als Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation (MIH) benannt - gehen als neue Volkskrankheit in die Geschichte ein. Von dieser Mineralisationsstörung der Front- sowie Backenzähne sind derzeit bereits über 30 Prozent der 12-Jährigen in Deutschland...

Fortbildung mit IHK-Zertifikat „MVZ-Geschäftsführer/in (IHK) – Zahnmedizin“ in Köln

Einwöchige in Kooperation mit der IHK zu Köln angebotene Fortbildung zum „MVZ-Geschäftsführer/in (IHK) – Zahnmedizin“ der Frielingsdorf Akademie für Zahnärzte, zahnmedizinische Praxismanager/in, Betriebswirte und andere Gesundheitsberufe mit Bezug zum Gesundheitswesen und Anspruch oder Aussicht auf Leitung (oder deren Assistenz) eines zahnärztlichen MVZ im Mai 2019 in Köln. Das Zahnarzt-MVZ Das Medizinische Versorgungszentrum nach § 95 SGB V ist als ambulanter Leistungserbringer aus der heutigen Versorgungslandschaft nicht mehr wegzudenken. Vielerorts liefern MVZ einen wichtigen Beitrag zur Sicherstellung der Versorgung,...

Albtraum Kreidezähne: MIH die neue Volkskrankheit in der Kindermündern?

Und auf einmal waren sie da. Die ersten bleibenden Backenzähne und darauf die gelb-braunen Verfärbungen. Für immer! Der Albtraum jeder Mutter. Hat man doch mit dem Kind die Zähne geputzt was das Zeug hielt, war regelmäßig zur zahnärztlichen Kontrolle und hat den geliebten Süßigkeiten einen Riegel vorgeschoben. Aber alles hatte nichts genützt. Kreidezähne - in der Wissenschaft als Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation (MIH) benannt - gehen als neue Volkskrankheit in die Geschichte ein. Von dieser Mineralisationsstörung der Front- sowie Backenzähne sind derzeit bereits über 30 Prozent der 12-Jährigen in Deutschland betroffen,...

Entwicklung des Marktausblicks für die Zahnaufhellung, Anwendung, Technologie, Marktanalyse und Prognose bis 2021

Der Marktbericht für Zahnaufhellung 2017-2021 basiert auf einer umfassenden Marktanalyse und Empfehlungen von Branchenexperten. Analysten prognostizieren, dass der globale Markt für Zahnaufhellung im Zeitraum 2017-2021 bei 3,71% CAGR wachsen wird. Um die Marktgröße zu berechnen, enthält der Bericht eine eingehende Marktforschung nach Schlüsselanbietern, Untersuchungsmethoden, Synthese und Zusammenfassung von Daten aus verschiedenen Quellen. Die Märkte für Zahnaufhellung sind aufgrund der Präsenz zahlreicher kleiner und großer Anbieter stark fragmentiert. Es wird erwartet, dass sich das Wettbewerbsumfeld auf dem Markt mit...

Die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema Bleaching

Viele machen es. Und viele bieten es an. Aber nicht jeder kann es. Zähne zu bleachen, ist keine einfache Sache und erfordert eine entsprechende Ausbildung, viel Erfahrung sowie hochwertige Materialien. In der Zahnarztpraxis Dr. Pink und Kollegen arbeitet man schon seit über einem Jahrzehnt erfolgreich mit hochwertigen Bleachingsystemen und der Erfolg gibt der Praxis recht. Grund genug um auf die häufigst gestellten Fragen zum Thema Bleaching eine Antwort zu geben. Warum verfärben sich die Zähne? Bei Verfärbung von Zähnen unterscheidet man grundsätzlich zwei ursächliche Kategorien: Intrinsische (innere) und extrinsische...

Inhalt abgleichen