Digital Business

Wirtschaftsinformatik der Hochschule Reutlingen in Baden Württemberg auf Platz 1

Aktuelles Ranking der WirtschaftsWoche / Wirtschaftsinformatik der Hochschule Reutlingen in Baden-Württemberg auf Platz 1, bundesweit auf Platz 5 An keiner anderen Hochschule für angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg lässt sich besser Wirtschaftsinformatik studieren als an der Hochschule Reutlingen . Zu diesem Ergebnis kommt das aktuelle Hochschulranking der Zeitschrift WirtschaftsWoche. Für die Umfrage hat der Personaldienstleister Universum Global im Auftrag der WirtschaftsWoche rund 500 Personalverantwortliche aus Unternehmen danach gefragt, welche Hochschulen in Deutschland die Studierenden am besten ausbildet. Im Fachbereich Wirtschaftsinformatik entschieden sich 10 Prozent aller Personaler für die Wirtschaftsinformatik der Hochschule Reutlingen. Das Ergebnis ist keine Eintagsfliege. Seit über 10 Jahren rangiert die Wirtschaftsinformatik der Hochschule Reutlingen unter den Top 5. Dies, so der Prodekan der Fakultät Informatik...

Financial Times normiert Buchprojekt eines ehemaligen Informatik Studenten aus Reutlingen

Manuel Hepfner wird als Nachwuchsautor für das beste Business-Buchvorhaben des Jahres nominiert. Business Buch befasst sich mit Cyberangriffen im Netz. Besondere Auszeichnung Dr. Manuel Hepfer. Die Financial Times in London normierte den Alumnus der Wirtschaftsinformatik Reutlingen für den Bracken Bower Preis 2021 . Am Ende zählte er sogar zu den drei Finalisten. Mit dem renomierten Preis zeichnet die Financial Times jährlich in London gemeinsam mit McKinsey einen Nachwuchsautor unter 35 Jahren für das beste Business-Buchvorhaben des Jahres aus, das überzeugend und unterhaltsam einen Einblick in zukünftige Trends in Wirtschaft, Finanzen oder Management bietet. Manuel Hepfer studierte von 2011 bis 2015 Wirtschaftsinformatik an der Fakultät Informatik der Hochschule Reutlingen. Nach seinem Bachelor absolvierte er einen Master an der London School of Economics und promivierte anschließend an der University of Oxford. Heute ist der 30-jährige...

Informatik Master am Herman Hollerith Zentrum in Böblingen weiter sehr gefragt

Themenschwerpunkt des Master Digital Business Engineering trifft auf viel Zustimmung / Bewerber loben gute Vereinbarkeit von Studium und Beruf Das Herman Hollerith Zentrum (HHZ) in Böblingen stößt weiter auf eine sehr gute Zustimmung bei den Studierenden. Mit Beginn des Sommersemesters nahmen jetzt 17 Studierende ihr Master Studium Digital Business Engineering an dem Lehr- und Forschungszentrum der Hochschule Reutlingen auf. Insgesamt nahmen an der Fakultät Informatik 110 Personen ihr Studium auf. Der Frauenanteil bei den Erstsemestern liegt bei 28 %, 17 %aller Studierende haben einen ausländischen Pass. Der nächste Bewerbungstermin ist der 15. Juli. Dann können sich Interessenten für den Master Digital Business Engineering und für den Bachelor Digital Business bewerben. ­­­­ Das sagen die neuen Studierenden zu ihrer Studienwahl Lucas Kroll arbeitet bei IBM als Programmierer: "Ich habe mich für das Studium entscheiden,...

Thekla Walker für weiteren HHZ Ausbau: "Digitalisierung ist das große Transformationsthema der Zukunft"

Erste Zwischenbilanz nach Start des Bachelors Digital Business am Herman Hollerith Zentrum in Böblingen / Nachfrage nach Studienplätzen größer als das Angebot / Rahmenbedingungen in excellent Der erste Bachelor-Studiengang am Herman Hollerith Zentrum (HHZ) in Böblingen ist sehr erfolgreich gestartet. Das wurde am Montag bei der ersten Zwischenbilanz deutlich. Für die 20 Studienplätze, so der Leiter des Herman Hollerith Zentrums, Prof. Dr. Alexander Rossmann, hätten sich 164 Personen beworben. Angesicht der sehr hohen Bewerberzahlen habe man sich dann entschieden, mehr Bewerber zuzulassen. Im Wintersemester 2021/2022 haben dann...

Informatiksstudium in Reutlingen Grundlage für Top Karriere

Dr. Manuel Hepfer studierte Wirtschaftsinformatik/Bachlor an der Hochschule Reutlingen. Seine Promotion absolvierte er an der Oxford University. Das Wirtschaftsinformatik Studium war der Grundstein. "Ich würde noch einmal in Reutlingen studieren. Es war ein Grundstein zu meinem beruflichen Weg", berichtet Dr. Manuel Hepfer über sein Bachelorstudium der Wirtschaftsinformatik in Reutlingen. Nach seinem Bachelor in Reutlingen absolvierte er seinen Master an der London School of Economics und promivierte anschließend an der University of Oxford. Heute ist der 29-jährige Doktor bei ISTARI-Global tätig, einem Unternehmen des singapurischen...

Überraschungen bis zum Schluss! Fakultät Informatik in Reutlingen verabschiedet spezielle Corona Jahrgänge

Informatiker der Hochschule feiern Abschlussparty trotz Cortona / Party Überraschungspaket für alle Absolventen Damit hatte niemand der Absolventen an der Fakultät Informatik der Hochschule Reutlingen gerechnet. In diesem Jahr erhielten die Absolventen der Studiengänge nicht nur ihr Zeugnis per Post nach Haus, sondern gleich ein ganzes Überraschungspaket mit Absolventenhut, Konfetti, Chips, Getränken und einigen Süßigkeiten, die den Absolventen das Leben in Corona Zeiten versüßen sollen - quasi ein Basispaket in Sachen Abschlussparty. Diese fand dann am Donnerstag virtuell statt, fast hundert Personen loggten sich ein. Bei...

Inhalt abgleichen