Hauptstadtregion

5. Colloquium Industrielle IT in Wildau

SIBB e.V. vernetzt produzierendes Gewerbe und Informationstechnologien Wildau/ Berlin. Im Jahr 2016 hob der Branchenverband der IT- und Internetwirtschaft der Hauptstadtregion, SIBB e.V ., gemeinsam mit dem IMI Brandenburg das Colloquium Industrielle IT (CIIT) aus der Taufe. Zum nunmehr 5. Mal treffen sich am 24. Mai Akteure der digitalen Wirtschaft und des produzierenden Gewerbes zum Erfahrungsaustausch bei der Implementierung von Digitalstrategien in Unternehmensprozesse. Eröffnet wird das CIIT von Brandenburgs Wirtschaftsstaatssekretär Hendrik Fischer. Die zweimal im Jahr stattfindende Fachveranstaltung führt diesmal in die Johann A. Meyer GmbH in Wildau, ein Unternehmen mit fast 120-jähriger Geschichte, das Hygiene-, Pflege- und Inkontinenzprodukte, Reinigungsmaschinen und Gastronomieartikel herstellt. Unternehmer berichten im Colloquium aus der Praxis, diskutieren über Erfolge, aber auch über Schwierigkeiten. Gemeinsam suchen sie...

Outsourcing – die Zukunft der Logistik im E-Commerce

Unter dem Motto „Logistik Loslassen – Mehr Zeit für mehr Kunden im E-Commerce“ laden das Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik und das LogistikNetz Berlin-Brandenburg e.V. (LNBB) mit ihren Kooperationspartnern am 16.03.2017 von 09:30 – 15:30 Uhr zu Vorträgen und Workshops in Berlin ein. Die Veranstaltung, die sich an Startups, junge und etablierte Unternehmen im Bereich E-Commerce und an Groß- und Einzelhändler richtet, ist kostenfrei. „Deutschland ist das international federführende Logistikland. In der Hauptstadtregion sind die meisten Startups im Segment Online-Handel/E-Commerce angesiedelt. Beides zusammenzubringen wird den Standort Deutschland insgesamt stärken und auch zukünftig international erfolgreiche Unternehmen entstehen lassen“, erklärte Professor Frank Gillert, Vorstandsvorsitzender des LogistikNetz Berlin-Brandenburg e.V. Für wachsende E-Commerce-Unternehmen und stationäre Händler, die in den Onlinehandel...

Health Week: Hauptstadtregion als internationale Bühne der Gesundheitswirtschaft

In der Woche vom 7. bis 15. Oktober ist die Dichte an medizinischen Experten in der Hauptstadtregion Berlin Brandenburg noch höher als gewöhnlich – die dritte Health Week lädt Fachexperten und interessierte Bürger zu Veranstaltungen in Berlin und Brandenburg rund um das Thema Gesundheit ein. Die Health Week verfolgt in diesem Jahr zwei Ziele: Zum einen, der breiten Öffentlichkeit die Stärken der Gesundheitsregion zu präsentieren. Unter dem Motto „Gesundheit heute und morgen: Wissen, Angebote, Therapien“ findet zum Beispiel am 10. Oktober ein Publikumstag in der Urania in Berlin statt. Zum anderen, Herausforderungen des Gesundheitswesens mit nationalen und internationalen Experten zu diskutieren. Die Hauptstadtregion ist während der Health Week Veranstaltungsort für diverse Fachveranstaltungen der Gesundheitsbranche, allen voran mit dem World Health Summit, dem weltweit prominentesten Forum für den Austausch unter Fachexperten zu...

Herausforderungen für die Mobilität von Morgen - Das Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik präsentiert den Masterplan

Berlin/Potsdam. Die deutsche Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg entwickelt die wirtschaftlichen Zukunftsfelder Verkehr, Mobilität und Logistik gemeinsam. Grundlage dafür ist ein gerade fertiggestellter Masterplan mit den zentralen Handlungsfeldern des länderübergreifenden Clusters. Dieser Masterplan mit den wichtigsten Themen zur Gestaltung der Mobilität von Morgen wird heute auf der Clusterkonferenz Verkehr, Mobilität und Logistik in Wildau vorgestellt. Dazu werden mehr als 150 Vertreter aus regionalen Unternehmen, wissenschaftlichen Einrichtungen, Verbänden und der politischen Ebene erwartet. Der Minister für Wirtschaft...

Herausforderungen für die Mobilität von Morgen - Das Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik präsentiert den Masterplan

Berlin/Potsdam. Die deutsche Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg entwickelt die wirtschaftlichen Zukunftsfelder Verkehr, Mobilität und Logistik gemeinsam. Grundlage dafür ist ein gerade fertiggestellter Masterplan mit den zentralen Handlungsfeldern des länderübergreifenden Clusters. Dieser Masterplan mit den wichtigsten Themen zur Gestaltung der Mobilität von Morgen wird heute auf der Clusterkonferenz Verkehr, Mobilität und Logistik in Wildau vorgestellt. Dazu werden mehr als 150 Vertreter aus regionalen Unternehmen, wissenschaftlichen Einrichtungen, Verbänden und der politischen Ebene erwartet. Der Minister für Wirtschaft...

Unternehmen der Gesundheitswirtschaft präsentieren ihr Leistungsspektrum: Großer Andrang auf die Health Week

Die am Wochenende beginnende Health Week findet großen Anklang: Über 100 Veranstalter präsentieren sich mit mehr als 200 Veranstaltungen. Bis zum 22. Oktober 2014 bündelt die Health Week als Gesundheitswoche von Berlin und Brandenburg ganz unterschiedliche Veranstaltungsformate rund um das Thema „Gesundheit“ und richtet sich dabei sowohl an Fachpublikum als auch an interessierte Bürgerinnen und Bürger. Nach dem verheißungsvollen Start 2013 findet dieses Format zum zweiten Mal statt. Der Startschuss fällt am 12. Oktober 2014 mit dem Start zur ASICS GRAND 10 Berlin vor dem Schloss Charlottenburg. In Berlin findet zum Auftakt...

Großer Brandenburg-Auftritt auf der EXPO Real in München

Mehrere große Foren, 12 Brandenburger Hauptaussteller und ein international ausgerichtetes Programm – das Land Brandenburg präsentiert sich mit einem breiten Auftritt auf der größten deutschen Immobilienmesse EXPO Real vom 6. bis 8. Oktober 2014 in München. Im Mittelpunkt steht insbesondere die erfolgreiche wirtschaftliche Entwicklung des Standortes Brandenburg in den 25 Jahren seit dem Fall der Mauer. Brandenburger Aussteller sind neben dem Land unter anderem die Landeshauptstadt Potsdam, Brandenburg an der Havel, der Landkreis Potsdam-Mittelmark und die Wirtschaftsförderung Prignitz. Auf dem Brandenburg-Tag am 6. Oktober...

Unternehmen der Gesundheitswirtschaft können sich jetzt anmelden: Die Health Week ruft zum Mitmachen auf!

Vom 13. bis zum 22. Oktober 2014 findet in Berlin und Brandenburg zum zweiten Mal die Health Week statt. Sie bündelt ganz unterschiedliche Veranstaltungsformate rund um das Thema „Gesundheit“ und umfasst sowohl Veranstaltungen für Fachpublikum als auch für interessierte Bürgerinnen und Bürger. In keiner anderen Region in Deutschland oder in Europa verbinden sich für die Gesundheitswirtschaft so zahlreiche Standortvorteile wie in der Hauptstadtregion. Über 30 große Forschungseinrichtungen und Hochschulen mit Life-Sciences-Schwerpunkt bilden ein ausgezeichnetes Umfeld für die rund 20.700 Unternehmen im Gesundheitssektor...

Clusterstrategie stärkt deutsche Hauptstadtregion. Clusterkerne sind Jobmotoren: Beschäftigung steigt um 5,7 Prozent

Die Konzentration der Wirtschaftsförderung auf neun wachstumsstarke Cluster in der deutschen Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg wirkt sich positiv auf die wirtschaftliche Entwicklung aus. Allein in Brandenburg wird inzwischen mehr als jeder zweite Euro an Umsatz in den Clustern erzielt (61 Prozent). Auch arbeitet mittlerweile mehr als jeder zweite Beschäftigte in den Clustern (fast 55 Prozent). Insbesondere in den technologieorientierten Clusterkernen legte die Beschäftigung stark zu: Hier beträgt der Zuwachs zwischen 2008 und 2012 genau 5,7 Prozent. Wenige Tage vor dem Innovationsgipfel Berlin Brandenburg am 23. Juni in Potsdam...

Inhalt abgleichen