Zeèv Rosenberg

HSMA setzt auch im Jahr 2023 auf Networking und Austausch von aktuellem Fachwissen in der Hotellerie

Die HSMA Deutschland e.V. baute im laufenden Jahr das Angebot an Events und regionalen Netzwerkplattformen weiter aus: Der Verband will weiterhin für persönliche Begegnungen sorgen. Rund 30 Events - davon 16 bundesweit organisierte Regionalevents - mit insgesamt weit über 2.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern organisierte die Hospitality Sales & Marketing Association Deutschland e.V. (HSMA) im Jahr 2022. Ziel des Branchenverbands ist es, nicht nur Menschen aus der Hotellerie wieder zusammen zu bringen, sondern Antworten und Lösungen zu den aktuellen Themen Marketing, Vertrieb, Technologie sowie Employer Branding anzubieten: "Eines unserer drei Event Highlights war die HSMA Lounge #offsite unter dem Motto «United Skills of Hospitality» im Rahmen der leider ausgefallenen ITB. Hier haben sich zahlreiche Hotelnerds in Berlin getroffen. Doch wenn das Event eine coole Alternative gewesen ist, freuen wir uns im kommenden Jahr auf die «echte»...

Alle sind eingeladen: Neues Event-Format für mehr Fachkräfte in der Hotellerie

Mit "About Hospitality" hat sich die HSMA Deutschland e.V. als Initiator zum Ziel gesetzt, eine interaktive Plattform zu schaffen, um die attraktiven Jobmöglichkeiten der Branche kennenzulernen. Am 14. September 2022 von 16:00 bis 20:00 Uhr können Interessierte live vor Ort an vier Standorten gleichzeitig an dem About Hospitality-Event teilnehmen. Die jeweiligen Austragungsstätten sind in Berlin im The Student Hotel, in München auf dem Motel One München Campus, in Hamburg im east Hotel sowie in Frankfurt am Main im Best Western Premier IB Hotel Friedberger Warte. Die Besucherinnen und Besucher sollen dabei nicht nur die zahlreichen Berufsbilder und vielfältigen Karrieremöglichkeiten in den spezialisierten Fachbereichen der Hotellerie persönlich kennen lernen: "Uns geht es dabei auch um die aktive Vermittlung von Wissen, das Bilden von Netzwerken und natürlich der Schaffung von langfristigen Berufsperspektiven. Wir möchten vor allem auf...

HR & Employer Branding Camp im Sommer 2021 wieder als Live-Event geplant

Die HSMA Deutschland e.V. lädt zum sechsten Mal Vertreterinnen und Vertreter aus der Hotellerie zum persönlichen Austausch auf ein Barcamp über die HR-Arbeit ein. Während der Corona-Pandemie hat sich die schwierige Personalsituation in der Branche nicht gebessert. Es findet eine spürbare Abwanderung von gut ausgebildeten Fachkräften in andere Dienstleistungssektoren statt. Hinzu kommt der Umstand, dass weniger ausgebildet wird und sich weniger junge Menschen für die Hotellerie als zukünftigen Arbeitgeber interessieren. Dabei bietet diese Branche attraktive Perspektiven. Darüber hinaus ist die Reiselust der Konsumentinnen und Konsumenten ungebrochen: "Wir brauchen daher unsere Fachkräfte und sollten die Zeit nutzen, uns entsprechend aufzustellen. Daher sind Lösungen gefragt, wie wir hier nun zukünftig agieren können, um gut aufgestellt zu sein und vor allem die Teams zu motivieren und an die Betriebe zu binden. Dafür bieten wir mit...

HSMA Deutschland e.V. ruft Social Media Award ins Leben

Der Fachverband will zukünftig Hotels für ihr Engagement in den sozialen Netzwerken auszeichnen. Gerade im Rahmen der Corona-Pandemie stellen sie oft die einzige Verbindung zu dem Gast dar. Die Corona-Krise gilt auch als Treiber der Digitalisierung. Neben internen Prozessen oder technologischen Innovationen, die unter anderem einen kontaktlosen Check-in inklusive digitalem Meldeschein ermöglichen, gewinnen die sozialen Medien weiter an Relevanz, wenn es um die Vermarktung des Hotels oder die direkte Kommunikation mit dem Gast geht. "Reisende haben die Lockdowns auch verstärkt genutzt, um sich beispielsweise auf Instagram für...

Inhalt abgleichen