Kenia

Vegane Safari - Great Plains verzaubert mit pflanzlicher Fünf-Sterne-Küche

Great Plains, die legendäre Ökotourismusorganisation in Afrika, freut sich, seinen Gästen in all ihren atemberaubenden Safari-Camps hochwertige vegane Gerichte anbeiten zu können. Die Köche von Great Plains absolvierten eine kulinarische Zusatzausbildung in der Zubereitung und Präsentation rein pflanzliche Küche auf sehr hohem Niveau, die allen Geschmäckern und Ernährungsbedürfnissen mit den besten Zutaten aus der Region gerecht wird. Dereck und Beverly Joubert, CEO und Mitbegründer von Great Plains, praktizieren seit über einem Jahr eine vegane Ernährung und sind dabei, ein Kochbuch für pflanzliche Rezepte aus den Camps zusammen zu stellen, damit zukünftige Gäste ihre Lieblingsgerichte auch nach dem Urlaub zuhause kreieren und genießen können. Dereck Joubert kommentierte: "Vor eineinhalb Jahr haben Beverly und ich beschlossen, auf eine vollständig pflanzliche Ernährung umzusteigen und kein Fleisch mehr zu essen. Wir haben...

Natürliche Energie tanken mit Great Plains, Afrika

Great Plains Conservation, eine mit einzigartigen Unterkünften und Aktivitäten in Botswana, Kenia and Zimbabwe, freut sich, seinen Gästen ein Spektrum an Angeboten geben zu können, um abzuschalten. Und in ihrem Safariurlaub ihr inneres Zen wiederzufinden. Gäste können zwischen verwöhnenden Spa-Behandlungen, Yoga und Meditation wählen sowie in malerischer Landschaft Schwimmen und beeindruckenden Outdooraktivitäten nachgehen wie Safaris zu Fuß, Reiten, Bootfahren und Mountainbiken - wenn sie nicht gerade damit beschäftigt sind, die berühmtesten Spezies der Tierwelt Afrikas zu beobachten in den unberührtesten Gegenden Afrikas. Dereck Joubert, Mitgründer und CEO von Great Plains kommentiert, "Im Rückblick auf 2020 bin ich überwältigt von den Lektionen darüber, was wichtig ist und was, ganz einfach, nicht wichtig ist. Unser gemeinsames Wertesystem musste sich weiterentwickeln und ich habe die letzten Monate damit verbracht, dem nachzugehen,...

Great Plains, legendäre Naturschutzorganisation in Afrika

Great Plains Conservation ist ein führendes Unternehmen für Ökotourismus mit renommierten Safari-Camps in Botswana, Kenia und Simbabwe. Die Organisation für Naturschutztourismus wurde 2006 von Dereck und Beverly Joubert, preisgekrönten Filmemachern, Naturschützern und National Geographic Explorern, gegründet. Insgesamt haben die Jouberts 15 atemberaubende Safari Lodges - in eigenen Besitz sowie von Partnern anvertraut - und die Wohltätigkeitsorganisation des Unternehmens, The Great Plains Foundation, gegründet. Die Foundation verfolgt das Ziel, Landschaften, Wildtiere und die lokalen Gemeinden zu erhalten und zu schützen. Als Entdecker, Naturschützer und preisgekrönte Filmemacher von National Geographic hatten Dereck und Beverly Joubert außergewöhnlichen Zugang zu einigen der schönsten wilden Orte der Welt. Sie wählen für Great Plains die besten Orte aus, an denen sie im Laufe der Jahre gearbeitet und gefilmt haben. Dereck...

Kampagne Impfen für Afrika! 2020 steht in den Startlöchern

Auch dieses Jahr werden Tierhalter*innen und Tierarztpraxen wieder zum Impfen für Afrika aufgerufen. Mit den gespendeten Einnahmen wird u. a. die Tollwutbekämpfung in Kenia finanziert. Tierärzte ohne Grenzen e.V. und über 1.300 Tierarztpraxen bundesweit engagieren sich gemeinsam gegen Tollwut in Kenia. Bereits zum 16. Mal wird mit der Kampagne Impfen für Afrika! zum Impfen der Haustiere aufgerufen. 50% des Erlöses wird an Tierärzte ohne Grenzen e.V. gespendet, um so unter anderem in der Massai Mara und den informellen Siedlungen in und um Nairobi in Kenia, Hunde gegen Tollwut impfen zu können. Passend zum Welttollwuttag...

Seltene weiße Giraffen wurden in Kenia entdeckt - Ursache der Färbung ist sogenannter Leuzismus!

Sensationell: Sehr seltene weiße Giraffen wurden in Kenia entdeckt - Ursache der weißen Farbe ist sogenannter Leuzismus! Zwei sehr seltene weiße Giraffen sind in Kenia entdeckt worden: Eine Giraffenmutter und ihr Kalb wurden im frühen August nach ihrer Entdeckung im Juni in Garissa County (einem District im Osten Kenias) gefilmt. Weiße Giraffen wurden erstmals im Januar 2016 im Tarangire National Park in Tansania und danach im März 2016 in Kenia gesichtet! Das unabhängige News-Magazin Deutsche-Politik-News.de bietet Schlagzeilen & Top-News - nicht nur im Mainstream: Infos & Meinungen zu Politik, Wirtschaft & Kultur! Es...

15.03.2017: | |

NORIS STERN IN MEINER HAND - Erinnerungen an ein Leben in Kenia

Christa Sollacher blickt in "NORIS STERN IN MEINER HAND" auf 12 Jahre in Afrika zurück. Kenia ist ein Land, in dem man atemberaubende Eindrücke in der Natur mitnehmen und in eine faszinierende, fremde Kultur eintauchen kann. Christa Sollacher folgte ihren Söhnen in den 80er Jahren nach Afrika und lebte für rund 12 Jahre in Kenia. Sie leitete dort ihre eigene Schneiderei. Dieses Arbeit ist in vielen ihrer Geschichten über diese Zeit der Dreh- und Angelpunkt. Mit viel Humor und Blick für das menschliche Dasein nimmt sie ihre Leser mit auf ihre ureigene Reise durch Kenia, zu den Menschen des Landes und ihrer Landschaften. Reiseratgeber...

Reise zu den Geistern Afrikas - Trutz Hardos Weltreise geht weiter

Die "Reise zu den Geistern Afrikas: Weltreise Teil III" von Trutz Hardo gibt einen faszinierend Einblick in die Welt Afrikas. Im Frühjahr 1975 begibt sich Trutz Hardo auf seine große Afrikareise, nachdem er zweieinhalb Jahre in Berlin lebte. Wieder ist der Abenteurer per Anhalter unterwegs. Der hier vorliegende Band ist der erste von zwei Bänden über die Reise durch den faszinierenden Kontinent. Spannend wie alle seine Reisen geht es durch die Sahara nach Niger, Nigeria, Kamerun, Gabun, Republik Kongo, Central Afrikanische Republik, weiter durch den Sudan nach Jemen, durch Äthiopien bis Kenia und Tansania. Folgen Sie Trutz Hardo...

„As Friends to Kenya“ – Begegnung von Mensch zu Mensch Fair-Reisen und KultUrlaub mit dem Mit-Reiseprojekt

Mit der innovativen Projektreise tauchen die mitreisenden Friends (Frauen, Familien und Paare) in die Welt ihrer Gastgeberinnen ein, teilen ihr alltägliches Leben und schlafen in typisch afrikanischen Lehmhomes. Jeder Tag ist geprägt davon, das Leben einer kenianischen Familie ein Stückchen mehr kennenzulernen und im Austausch die andersartige Kultur mehr zu verstehen. Die Reise wird von dem gemeinnützigen Verein „Lebendige Kommunikation“ in Kooperation mit dem Wissenschaftsinstitut CENTER for PROFS durchgeführt. Neugierig? Interessiert? Nächste Reisetermine: 24.10. – 09.11.2015 und 01.11. – 17.11.2015 Nachhaltig...

Rio de Janeiro neues Condor Ziel im Winter 2015/16

Frankfurt am Main/München, 27. November 2014 – Ab heute sind günstige Flüge mit Deutschlands beliebtestem Ferienflieger Condor zu Traumdestinationen in der Karibik, Afrika, Asien und dem Indischen Ozean für Winter 2015/16 buchbar. Neu im Programm ist Rio de Janeiro (GIG) in Brasilien mit zwei wöchentlichen Flügen montags und freitags ab Frankfurt. Auch das Angebot ab München baut Condor weiter aus: Holguin (HOG) auf Kuba ergänzt das bestehende Karibik-Programm. Zu den Zielen Mauritius (MRU), Cancun (CUN) in Mexiko und Varadero (VRA) auf Kuba werden in der Wintersaison zusätzliche Flüge angeboten. „Im nächsten Winter...

Eine interessante Mischung – Kenia Safari und Badeurlaub

Kenia Safari und Badespass – das ist kein Widerspruch; ganz im Gegenteil. In Kenia lassen sich spannende Safaris mit erfrischendem Badeurlaub ergänzen. Dafür gibt es viele Angebote und Gelegenheiten, wie zum Beispiel bei Reisen zur Südküste. Hier kann man am berühmten Sandstrand von Diani Beach Strandurlaub am Indischen Ozean mit einer Masai Mara Pur Safari verbinden. Unterschiedliche Resorts stellen für die Gäste Zimmer zur Verfügung, die mit Blick auf das blaue Meer und den weißen Strand keine Wünsche offen lassen. Baden am Diani Beach und die Wildnis von Tsavo erleben Verschiedene Strände und Unterkünfte laden...

Inhalt abgleichen