Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Ökotourismus

Klima-Hotels erhalten prominenten Zuwachs

Janbeck*s FAIRhaus, Preisträger des Nachhaltigkeitspreises 2017 des Landes Schleswig-Holstein, tritt den Klima-Hotels bei Rösrath, den 04.09.2018 – Seit September 2018 gehört das Hotel Janbeck*s FAIRhaus den Klima-Hotels an. Das in Gelting liegende 1. klimapositive Hotel Schleswig-Holsteins gehört bereits seit Längerem zu den Leuchttürmen im Bereich des Nachhaltigen Tourismus. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Janbeck*s FAIRhaus einen weiteren, wunderbar nachhaltig agierenden Betrieb gewinnen konnten“, so Helge Beißert-Riegel, Geschäftsführer der Viabono GmbH. Unter anderem werden der Strom des Angeliter Dreiseitenhofs aus dem Jahr 1789 durch Solaranlagen selbst erzeugt, Mitarbeiter fair bezahlt und ausgebildet, Wasser regeneriert und im Landcafé Produkte verwendet, die fast zu 90% aus der Region stammen. „Auch wenn wir in Janbeck*s FAIRhaus schon einiges zum Thema Nachhaltigkeit umsetzen“, erläutert Inhaberin Uta Janbeck,...

Mergui Archipel in Myanmar – Vorzeigebeispiel für Ökotourismus und Nachhaltigkeit

Bei dem Begriff Ökotourismus verbinden die meisten Leser Rucksackreisen oder Übernachtungen in einem Zelt. Dabei beschreibt der Begriff Ökotourismus lediglich eine auf die Belange von Umwelt und ansässiger Bevölkerung besonders rücksichtsvolle Form des Tourismus. Die wenigsten denken bei Ökotourismus an einen luxuriösen Urlaub und genau das wird von hochwertigen Resorts im Mergui-Archipel geboten. Seit dem Demokratisierungsprozess von Myanmar, der im Jahr 2010 begann, kommen jedes Jahr immer mehr Touristen in das ehemalige Burma, um die touristischen Höhepunkte, wie Yangon, Mandalay, Bagan und den Inle See zu besuchen. Der Süden des Landes ist immer noch touristisches Neuland und ein Geheimtipp, um das ursprüngliche Myanmar zu erleben. Dazu gehört insbesondere der aus über 800 Inseln und weiteren 3.000 Inselchen bestehende Mergui Archipel. Erst seit wenigen Jahren ist es für Touristen möglich, diesen mit Genehmigung zu besuchen. Um...

Gebeco vergibt Label für besonders nachhaltige Reisen

Reisen im Einklang mit den knappen Ressourcen der Erde Kiel, 16.11.2017. Wer reist übernimmt eine große Verantwortung. Daher bemüht sich Gebeco, mit den angebotenen Reisen Brücken zu schlagen, Begegnungen zu ermöglichen und Verständnis für das Fremde zu schaffen. Dabei immer im Blick: der sensible Umgang mit den knappen Ressourcen der Erde. 43 Gebeco Reisen sind mit dem Label „besonders nachhaltig“ markiert. Darunter auch acht neue Reisen, die speziellen Nachhaltigkeitsaspekten entsprechen. Kunden können so im Katalog wie auch auf der Internetseite das umfassende Reiseangebot speziell nach Reisen durchsuchen, die besonders nachhaltig sind. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar. Mit Gebeco besonders nachhaltig reisen „Verantwortungsbewusstes Reisen muss sich vor allem im Tagesgeschäft niederschlagen. Wichtig ist, dass bei Volumenstarken-Reisen z.B. Flugstrecken durch Bahnfahrten ersetzt werden und wo es möglich...

Strandurlaub in einem Baumhaushotel im Regenwald Brasiliens

Spätestens seit der Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien haben immer mehr deutsche Urlauber das südamerikanische Land auf Ihre Reiseliste gesetzt. In dem Ort, in welchem auch die deutsche Weltmeistermannschaft residierte, befindet sich auch das Ökoresort Village Mata Encantada, welches seinen Gästen eine Unterkunft der ganz besonderen Art anbietet: Wer im Strandurlaub in Brasilien der Natur besonders nahe sein möchte, kann hier in einem echten Baumhaus wohnen. Das Village Mata Encantada ist kein reines Baumhaushotel. Doch neben den komfortablen Ferienvillen stehen den Gästen auf dem Gelände der Anlage auch komfortable...

Top-Projekt www.hallo-pferd.de steht zum Verkauf

Das reichweitenstarke Onlineportal http://www.hallo-pferd.de/ wird zum Verkauf angeboten. Die Webseite gehört zur Dachmarke „Deutschland Digital“, die zahlreiche hochkarätige Internetseiten in unterschiedlichen Bereichen besitzt. Die Community, bei der Pferde-Liebhaber Ihre Bilder, nützliche Tipps über das Pferde-Forum und Nachrichten aus allen Bereichen des Pferdesports mit Gleichinteressierten teilen, wird mit dem Domain-Pagerank 3 eingestuft. Zu der Webseite „www.hallo-pferd.de“ gehören noch die Domains: "www.hallopferd.de" sowie "www.hallo-pferde.de" und "www.hallopferde.de". Der Informationsdienst liefert neben...

Ökotourismus und Pura Vida: Reisende zieht‘s zu den „Ticos“

Zürich, 10.03.2014 – Costa Rica gehört zu den beliebtesten Reisezielen Zentralamerikas und dies zurecht. Der ökologische Umgang mit Ressourcen und die Diversität von Fauna und Flora faszinieren genauso wie die zahlreichen Vulkane, die das Land formen. Die Gemütsruhe der lokalen Bevölkerung tut ihren Beitrag zu erholsamen Ferien. Erneuerbare Energien, Aufforstungsprojekte und Naturschutzzonen stehen für den verantwortungsvollen Umgang mit der Natur. In Costa Rica gehören diese drei Schlagwörter schon lange zur Realität. Bereits 90% des Energiebedarfs werden ökologisch hergestellt und 27% der Landesfläche als Naturzonen...

Scientologen erhöhen das Bewusstsein für Menschenrechte in Costa Rica

Freiwillige Helfer der Scientology Mission Costa Rica wenden sich vor Ort gegen Menschenrechts-Missbräuche, einschließlich dem dort herrschenden Menschenhandel. Sie verteilen Menschenrechts-Broschüren und klären die Bürger in Workshops über ihre Menschenrechte auf. Costa Rica ist ein mittelamerikanisches Paradies und für seine mannigfaltige Natur und Artenvielfalt bekannt. Klima- und Naturschutz werden als wichtiger Bestandteil der staatlichen Umweltpolitik angesehen und auch konsequent umgesetzt. Daher setzt Costa Rica zum Schutz des Waldes auf den Ökotourismus. Costa Rica hat ein hohes Bildungsniveau und, nach Kuba,...

Geheimtipps für unentdeckte Gebiete und weiße Flecken

Unerschlossene Regionen erkunden und zum Schutz dieser Gebiete beitragen. Berlin, 6. September 2011 - In wenig erschlossene Gebiete unserer Erde zu reisen, übt auf Abenteuerlustige eine große Anziehungskraft aus. Da es sich bei diesen oft um intakte Ökosysteme handelt, sollte man darauf achten, sie ausschließlich mit zertifiziert nachhaltigen Reiseveranstaltern zu besuchen, die jegliche Störung minimieren und zum Schutz der Gebiete beitragen. Als weißen Fleck oder Terra incognita bezeichnet man ein unerschlossenes, unbekanntes oder nicht erforschtes Gebiet. Heutzutage ist zwar jeder Meter der Erdoberfläche per Satellitenbild...

Mit Traverdo reisen und den Regenwald schützen

Berlin, 24. Februar 2011 – In jeder Minute verschwinden weltweit rund 35 Fußballfelder wertvoller Wald.* Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, können die Nutzer des Portals für nachhaltiges Reisen, Traverdo, zwischen dem 21. Februar und dem 1. April einen Beitrag leisten. Denn zum Auftakt des von den Vereinten Nationen ausgerufenen „Internationalen Jahres der Wälder“ spendet das Portal für jede gebuchte Reise drei Prozent des Reisepreises an den WWF. Und wer sich zudem ein Bild darüber machen möchte, was mit den Geldern vor Ort passiert, kann über Traverdo ganz einfach Reisen zu WWF-Projekten buchen. Wer ab dem 21....

Zu Besuch bei Kranich, Orang-Utan und Meeresschildkröte - Neuer Katalog stellt aktuelle Reisen zu WWF-Projekten vor

Vom Weltnaturerbe Wattenmeer bis in die Serengeti können umweltbewusste Reisende spannende WWF-Projekte besuchen. Der neue „Reiseperlen“-Katalog des forum anders reisen (far) stellt insgesamt elf aktuelle Reisen zu Natur- und Tierschutzprojekten der Naturschutzorganisation vor. Damit geht die Kooperation zwischen der Umweltstiftung und dem Verband für nachhaltigen Tourismus in das vierte Jahr. Neben bewährten Angeboten enthält der Katalog auch neue Reisen. So können Urlauber einen Unterwasserlehrpfad auf den Kapverden „erschnorcheln“, Tausende Kraniche bei ihrem lautstarken Einflug ins Vogelparadies Darß erleben, auf...

Inhalt abgleichen