Schimmel

MCM Investor Management AG: Energie sparen im Winter

Im Winter ist es gar nicht so leicht, in der Immobilie eine richtige Temperatur zu erreichen. Die MCM Investor Management AG gibt Tipps, wie man Temperatur und Feuchtewert regulieren kann. Magdeburg, 07.10.2021. „Wir kennen es alle: In der kalten Jahreszeit ist es mal zu kalt und mal zu warm in den eigenen vier Wänden. Manchmal ist es zu feucht und dann wieder zu trocken. Es ist schwer, die richtige Heiztemperatur einzustellen und so ein gutes Raumklima zu schaffen. Auch die Immobilie kann unter den permanenten Temperaturschwankungen leiden. Vor allem wird es auch sehr teuer, wenn man zu viel heizt und somit enorm viel Energie verbraucht. Das bemerken manche Menschen erst, wenn der Winter vorbei ist und die hohen Nachzahlungen ins Haus flattern“, erklären die Immobilienexperte der MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Doch mit einigen Tipps lässt es sich energieeffizienter leben – auch im Winter. „Beispielsweise blockieren Möbel...

Thomas Filor: Immobilien winterfest machen

Die eisigen Temperaturen halten in ganz Deutschland Einzug und viele Menschen fragen sich: Wie mache ich meine Immobilie winterfest? Wie oft und wie lange muss ich lüften. Gibt es einen Unterschied zwischen Altbau und Neubau? Immobilienexperte Filor klärt auf. Magdeburg, 08.02.2021. „Bei den eisigen und anhaltenden Niedrigtemperaturen weit unter der der Null-Grad-Grenze, fällt das Lüften oft besonders schwer. Trotzdem ist es vor allem im Winter extrem wichtig, um die Bildung von Schimmel zu vermeiden“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. Im Winter kann man laut Filor durchaus kürzer Stoßlüften, trotzdem sollte man aber nie das Fenster den ganzen Tag geschlossen halten. Dies bestätigt auch der Verband Fenster + Fassade. „Die ideale Lüftungsdauer bei diesen Temperaturen beträgt fünf Minuten. Wenn die Temperaturen zwischen null bis plus zehn Grad liegen, sollten es zehn Minuten sein. Bei über zehn dürfen es...

Gesundes Wohnen durch kompetente Beratung und Sanierungen. Egal ob Neubau, Altbau oder anderweitige Sanierung

Unterstützung durch Expertise für ein gesundes Wohnen. Gesundes Wohnen ist heutzutage schwieriger als Gedacht. Bereits während der Bauphase von neuen Gebäuden kommen immer wieder große Schäden vor. Häufig sind Schimmelpilzschäden vorhanden, obwohl noch kein Bewohner je im Objekt gewohnt hat. Und beim Einzug, bzw. der Besichtigung von Interessenten, ist das nicht mehr sichtbar. Aber nicht mehr sichtbar bedeutet nicht, dass die Gesundheitsgefahr eliminiert wurde. Kleinste Partikel, welche nur mittels Mikroskopen sichtbar wird, verschlechtern die Raumluftqualität. Teilweise geruchlich auffällig, aber auch häufig geruchlos. Schimmelpilze kennen viele aus dem Gewölbekeller oder auch Weinkeller. Für viele normal, jedoch nicht notwendig. Und im Wohnraum oder gar Schlafraum sollte dies ohnehin nicht vorkommen. Während der Bauphase werden große Mengen an Wasser eingebracht. Beispielsweise sind für eine ca.80m² große Wohnung ungefähr 960...

MCM Investor Management AG: Winterschäden an der Immobilie erkennen

Die Wintermonate sind vorbei. Oft bringen eisige Temperaturen, kalte Winde und Schnee Schäden an der Immobilie mit sich. Daher rät die MCM Investor Management AG aus Magdeburg dazu, den Frühjahrsputz. Magdeburg, 16.04.2020. In dieser Woche raten die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg dazu, sich alsbald um die Winterschäden an der Immobilie zu kümmern. „Winterschäden können eine enorme Belastung für Ihr Eigenheim bedeuten. Derzeit sind die besten Wochen, um eventuelle Schäden an der Immobilie festzustellen und zeitnahe zu reparieren. Dadurch wird der Wert der Immobilie erhalten und Folgeschäden...

Thomas Filor über BGH-Urteil: Schimmelgefahr rechtfertigt keine Mietminderung

Keine Mietminderung bei Schimmelgefahr – so entschied es der Bundesgerichtshof in einem aktuellen Urteil Magdeburg, 10.12.2018 Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg geht auf ein aktuelles Urteil des Bundesgerichtshof (BGH) ein, laut dem Mieter keine Mietminderung aufgrund von potentieller Schimmelgefahr rechtfertigen können (Az.: VIII ZR 271/17 und VIII ZR 67/18). „In diesem Fall ging es darum, dass die Wohnung zwar noch nicht von Schimmel befallen war, allerdings schon gewisse Tendenzen dafür vorhanden waren. Dies kann man beispielsweise durch die Bausubstanz absehen oder auch im Dachgeschoss, wenn sich bereits feuchte...

Thomas Filor: Wie man die Immobilie auf den Wintereinbruch vorbereiten sollte

Der Wintereinbruch kann zur harten Belastungsprobe für die Immobilie werden – Immobilienexperte Thomas Filor gibt Tipps, wie man sich richtig vorbereiten kann Magdeburg, 11.10.2018. Hinsichtlich der sinkenden Temperaturen beschäftigt sich Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg in dieser Woche mit dem Thema, wie man seine Immobilie ideal auf den Winter vorbereiten kann. „Man sollte nämlich nicht unterschätzen, was langanhaltend niedrige Temperaturen und Schnee mit der Immobilie machen können“, so Filor. Für diesen Härtefall sollten Hausbesitzer ihre Immobilie vorbereiten, meint Immobilienexperte Thomas Filor - denn...

MCM Investor Management AG über Kündigung bei Schadstoffbelastung

Bei zu hoher Schadstoffbelastung in der Immobilie kann das Mietverhältnis aufgelöst werden Magdeburg, 20.07.2018. In dieser Woche beschäftigt sich die MCM Investor Management AG mit dem Thema Schadstoffbelastung in der Mietwohnung. „So ist eine fristlose Kündigung des Mietvertrages nur in seltenen Fällen möglich. Weist die Wohnung des Mieters allerdings eine signifikant hohe Schadstoffbelastung auf, ändert sich das“, betonen die Immobilienexperten der MCM Investor. „Dies gilt vor allem dann, wenn ein gesundheitliches Risiko besteht“. Laut MCM Investor kann ein Mieter dann die Kündigung einreichen, wenn gewisse Grenzwerte...

Schwarze Schimmelflecken im Haus: Lüften hilft nicht immer

Die normale Luft ist voll mit Schimmelpilzsporen. Doch damit sich diese vermehren und wachsen können, benötigt es vor allem Feuchtigkeit. Regelmäßiges Lüften mindert zwar das Risiko, aber schwarze Flecken und sichtbarer Schimmelpilz sind auch oft ein Indikator für durchfeuchtete Wände von außen. Siegburg, 27. April 2018 (DreFit) – Dass bauliche Mängel oder falsches Lüften und Heizen leicht Schimmelpilze wuchern lassen, ist allgemein bekannt. Hat sich Schimmel erst mal angesiedelt, verbreitet er sich schnell, verursacht auch Schäden an der Bausubstanz und den Einrichtungsgegenständen. Die winzigen Sporen in der Luft...

Traumwohnung auf den ersten Blick? Darauf muss man bei der Wohnungsbesichtigung achten!

Berlin, 12.07.2017 – Insbesondere wenn man in den begehrten Großstädten auf der Suche nach einer Wohnung ist, lässt man sich schnell dazu verleiten, zur erstbesten bezahlbaren Wohnung „ja“ zu sagen. Ist der Umzug überstanden und bringt ein prüfender Blick dann die übersehenen Mängel zum Vorschein, ist die Enttäuschung groß und der Wunsch nach einem erneuten Umzug wächst. Damit es gar nicht erst soweit kommt und man sich ab dem ersten Tag in den neuen vier Wänden wohlfühlt, haben die Immobilienexperten der plusForta GmbH (https://kautionsfrei.de/) eine Liste mit den wichtigsten Punkten zusammengestellt, auf die man bei...

Thomas Filor über Schimmel in der Immobilie

Warum Schimmel in der Immobilie sofort dem Vermieter gemeldet werden muss Magdeburg, 24.08.2016. Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg macht darauf aufmerksam, dass man Schimmelschäden in der Immobilie sofort dem Vermieter melden muss. „Dies muss schriftlich erfolgen. Für den weiteren Verlauf ist es auch zunächst unerheblich, ob der Mieter selbst für den Befall verantwortlich ist oder nicht“, bestätigt Thomas Filor. Eine Mängelanzeige sei ohnehin erforderlich, schließlich muss der Vermieter ja schleunigst aktiv werden. „Dies dient zum beidseitigem Schutz, auch dem des Mieters. Hat er den Schimmelschaden nämlich...

Inhalt abgleichen