Wohnungssuche

Thomas Filor warnt vor gefälschten Immobilieninseraten

Leider sind gefälschte Immobilieninserate nichts Ungewöhnliches und viele Interessenten fallen Betrügern zum Opfer. Filor gibt Tipps, wie man sich schützen kann. Magdeburg, 25.11.2019. In dieser Woche beschäftigt sich Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg mit gefälschten Immobilieninseraten. „Leider sind gefälschte Immobilieninserate ein häufiges Phänomen. Viele Leute kennen die Situation: Man findet die Traumimmobilie online und das zu einem bezahlbaren Preis. Betrüger hoffen, dass Ahnungslose im Vorfeld Geld überweisen, beispielsweise, um die Immobilie zu reservieren“, erklärt Thomas Filor. „Es gab oft Fälle, in denen die inserierte Immobilie überhaupt nicht existiert und die Fotos gefälscht oder geklaut waren. Kriminelle machen sich die Wohnungsknappheit in den Ballungsräumen zu nutzen“, so Filor weiter. „Leider werden auch Betrüger immer professioneller und es ist schwer, echte von gefälschten Inseraten...

Thomas Filor warnt vor Immobilien-Betrug im Internet

Zum Semesterbeginn kommt es online wieder vermehrt zum Immobilien-Betrug – Immobilienexperte Filor rät zur Vorsicht Magdeburg, 28.11.2018. In dieser Woche weist Thema auf ein wichtiges Thema für Studenten, Ausbildungs- und Berufseinsteiger hin. „Online beginnt nämlich zu dieser Zeit nämlich wieder der Betrug von Wohnungsanzeigen. Viele Leute ändern um diese Jahreszeit den Wohnort, sei es für ein neues Studium, einen Ausbildungsplatz, einen neuen Job oder ein Praktikum. Vor allem jüngere Menschen mit weniger Erfahrung werden leider oft Opfer von Betrügern“, so Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. „Da das Angebot knapp ist – vor allem in Unistädten – werden Fake-Inserate oft als zentral und trotzdem günstig und geräumig angepriesen. Hier sollten schon die ersten Alarmglocken läuten. Wichtig ist es, bei der teilweise mühsamen Wohnungssuche geduldig zu bleiben und seine Recherchen richtig zu machen. So sollte man den...

Traumwohnung auf den ersten Blick? Darauf muss man bei der Wohnungsbesichtigung achten!

Berlin, 12.07.2017 – Insbesondere wenn man in den begehrten Großstädten auf der Suche nach einer Wohnung ist, lässt man sich schnell dazu verleiten, zur erstbesten bezahlbaren Wohnung „ja“ zu sagen. Ist der Umzug überstanden und bringt ein prüfender Blick dann die übersehenen Mängel zum Vorschein, ist die Enttäuschung groß und der Wunsch nach einem erneuten Umzug wächst. Damit es gar nicht erst soweit kommt und man sich ab dem ersten Tag in den neuen vier Wänden wohlfühlt, haben die Immobilienexperten der plusForta GmbH (https://kautionsfrei.de/) eine Liste mit den wichtigsten Punkten zusammengestellt, auf die man bei einer Wohnungsbesichtigung achten sollte: Vier Augen sehen mehr als zwei: Zu einer Wohnungsbesichtigung ist es unbedingt anzuraten, einen Freund oder Partner mitzunehmen. Jemand anders entlarvt möglicherweise Mängel, die man allein nicht entdeckt hätte. Ist man zu überschwänglich, kann die Begleitung überdies...

MCM Investor Management AG aus Magdeburg über neugierige Vermieter

Warum Vermieter alles fragen dürfen – aber nicht alles wissen müssen Magdeburg, 16.02.2016. Bei einer Wohnungs- oder Hausbesichtigung kann man heutzutage mit einem gepflegten, äußeren Erscheinungsbild, einer vorbildlichen Bewerbungsmappe und einer ausführlichen Selbstauskunft nur noch teilweise beim Vermieter punkten. „Menschen, die sich auf die Wohnungssuche begeben, werden nicht selten mit skurrilen Fragen seitens des Vermieters konfrontiert“, wissen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg. „Das ist natürlich einerseits verständlich, schließlich möchte ein Vermieter wissen, wen er sich...

MCM Investor Management AG aus Magdeburg: Die begehrten Studenten - Städte

Warum die Wohnungssuche für Studenten immer schwieriger wird Magdeburg, 09.10.2015. Die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg machen darauf aufmerksam, dass Studenten immer mehr Probleme bei der Immobiliensuche haben und beziehen sich dabei auf eine Studie des Immobilienentwicklers GBI. Diese untersuchte alle Hochschulstandorte mit mehr als 5.000 Studenten. „Studenten haben immer größere Schwierigkeiten in den begehrten Unistädten eine Immobilie zu finden. Selbst eine Wohngemeinschaft gilt in manchen Städten nicht mehr als kosteneinsparende Alternative“, so die Immobilienexperten der MCM Investor...

Tipps für die Erfolgreiche Wohnungsbesichtigung

Laut Statistischem Bundesamt waren im Wintersemester 2014/2015 knapp 2,7 Millionen Studenten an einer deutschen Hochschule immatrikuliert – so viele wie niemals zuvor. Doch die Rekordzahl birgt auch Probleme. Studenten stehen im Durchschnitt gerade mal 864 Euro im Monat zur Verfügung und mit diesem Budget wird es immer schwieriger, eine bezahlbare Unterkunft zu finden. Auch wenn die Not groß ist, wer eine Wohnung besichtigt oder sich in einer WG vorstellt, sollte auf undichte Fenster, blubbernde Heizkörper oder einen Warmwasserboiler aus Uromas Zeiten achten. Andernfalls können sich die Nebenkosten schnell zur zweiten Miete entwickeln...

Frisches Update und mehr Angebote bei wohnung-jetzt.de

Ulm, den 27.11.2013 Gestartet als deutschlandweiter Wohnungsmarkt, bietet das Portal wohnung-jetzt.de seit kurzem auch Miet- und Kaufangebote zu Eigenheimen an. Zusätzlich hat das Portal einen Facelift mit verbessertem Erscheinungsbild und neuem Geschäftsmodell erhalten. „wir möchten mit unseren Nutzern, die uns inzwischen seit über 10 Jahren die Treue halten, in eine neue Dekade starten. Dazu soll wohnung-jetzt.de sowohl Anbietern, als auch Suchenden von Wohnraum mehr Angebote, bessere Informationen und erweiterte Funktionen bieten“, so Maxi Schwarz vom Portal. So wurden Suchergebnisliste und Detailansichten der Inserate...

Studenten in der Abzockfalle

Wer seine persönlichen Daten im Internet preisgibt läuft zunehmend Gefahr, unseriöse und nervige Anrufe zu erhalten. Vermehrt taucht dieses Problem auch unter Studenten auf dem Online-Wohnungsmarkt auf. Auch bei der Suche nach lukrativen Nebenjobs ist Vorsicht geboten. Wer sich vor Telefonspam und Abzocke schützen möchte, kann hier auf die Hilfe der Community von www.tellows.de zurückgreifen. Die eigene Wohnung, Studiengebühren, Vorlesungsmaterialien: Studenten haben hohe Ausgaben aber selten ausreichend Geld zur Verfügung. Deshalb ist es praktisch, wenn man die eigene Wohnung oder das WG-Zimmer in Abwesenheit untervermieten...

Miet- oder Eigentumswohnung: Was 2012 gefragt ist!

Durch das ständige Auf und Ab der Preise am Wohnungsmarkt, schwanken auch die Bedürfnisse der Wohnungssuchenden. Was am Wohnungsmarkt in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Jahr 2012 gesucht wird und was sich seit dem letzten Jahr verändert hat sind laut Auswertungen der IMMOkralle Homepage folgende Ergebnisse: Nach wie vor suchen mehr Leute nach einer Mietwohnung als einer Eigentumswohnung, dennoch sind die Deutschen und die Schweizer im letzten Jahr investier freudiger geworden. 2011 lag der Prozentsatz der Wohnungsmietenden in Österreich 64,65%. In diesem Jahr ist er auf 73,02% angestiegen, trotz der stetig bergauf...

Glückliches Ende: Der Obdachlose Max Bryan hat eine Wohnung

Lang ersehnte Erfolgsmeldung nach zwei Jahren Wohnungssuche Hamburg/Steinfurth. Vier Monate lang war der Obdachlose Max Bryan mit seinem Fahrrad unterwegs auf der Suche nach einer bezahlbaren Wohnung. Ende November in Hamburg gestartet fuhr der 36-Jährige 1000 Kilometer quer durch Deutschland und wurde fündig im hessischen Steinfurth, rund 30 km nördlich von Frankfurt/M. „Habe Wohnung“, hieß es dann auf seiner Facebook-Seite und viele freuten sich mit ihm. http://www.facebook.com/notes/max-bryan/habe-wohnung/392787887405799 (ddp tp) Auch das Kölner Projekt Office berichtete regelmäßig über die neueste Entwicklung...

Inhalt abgleichen