Baden-Württemberg

Württembergisches Gutachterunwesen zerstört Familien - Eltern wehren sich

Gutachten in familiengerichtlichen Verfahren sind seit langem in der Kritik. Nunmehr wehren sich Eltern gegen dieses System in Baden-Württemberg mit rechtlichen Mitteln. "Dem Verein Erzengel wurden umfangreiche Belege eines systematischen Gutachterunwesens in Kenntnis von Amtsgerichten und der Kinder- und Jugendpsychiatrie (KJP) Bad Cannstatt zugespielt. Der dortige ehemalige Leiter hatte eigenmächtig  Beweisbeschlüsse ignoriert und die Exploration auf Dritte unter Verstoß gegen die Schweigepflicht des Sachverständigen übertragen, ohne eine formelle oder konkludente  Änderung des Beweisbeschlusses herbeizuführen. Die Beweisbeschlüsse, das räumt er selbst unfreiwillig ein, wurden zudem nicht erfüllt. Die Justiz in Baden-Württemberg hat bis zu den Oberlandesgerichten diese offenkundig rechtswidrige Praxis und dieses  strafbare Verhalten systematisch gedeckt. Die Allgemeinheit hat dies alles finanziert. Schaden bis zu 72.000.000 Euro Michael...

Selbsthilfeverband für Dystonie-Erkrankte bietet neue Online-Gruppe für Baden-Württemberg an

„Über Videokonferenz können wir uns nun auch über große Entfernung treffen und uns austauschen!“ Die Dystonie gehört zu den seltenen neurologischen Störungen, weshalb sich die rund 170.000 Betroffenen in Deutschland auch in der Fläche verteilen und die Bildung einer Präsenz-Selbsthilfegruppe vor Ort oftmals aufgrund der Entfernung und der Mobilitätseinschränkungen der Erkrankten schwerfällt. Diesem Umstand hat nun der Selbsthilfeverband „Dystonie-und-Du e.V.“ Rechnung getragen und zu einem ersten digitalen Zusammenkunft von Patienten eingeladen, die vornehmlich aus Baden-Württemberg kommen. Wie der Landesbeauftragte des Vereins, Dennis Riehle, hierzu erklärt, sei es damit gelungen, eine Alternative zu realen Gruppentreffen zu schaffen – ohne dabei an der Qualität des Austauschs oder der Integrität der Teilnehmenden Abstriche machen zu müssen: „Über Video-Meetings können sich Betroffene aus verschiedenen Regionen begegnen...

ABiD-Landesbeauftragter bescheinigt Baden-Württemberg Fortschritte bei nötigen Behindertenrechten

"Gerade bei leichter Sprache, Blinden- und Behindertengeld oder Partizipation gibt es noch Nachholbedarf!" "Das 'Ländle' ist in der Umsetzung von Behindertenrechten Vorreiter und Nachzügler zugleich!" - Diesen Befund attestiert der neue Landesbeauftragte im Allgemeinen Behindertenverband in Deutschland für Baden-Württemberg in einer ersten Stellungnahme nach seiner Berufung durch den Vorstand. Dennis Riehle erklärt: "Gerade, was die Gesetze und Regeln in Bezug auf Transparenz und Kontrolle in den psychiatrischen Kliniken und Behinderteneinrichtungen angeht, haben unsere Bestimmungen durchaus einen vorbildlichen Charakter, wenngleich es in der Umsetzung noch immer hakt. Zwar gibt es Strukturen, die Missstände und Fehlentwicklungen in diesen stationären Institutionen aufklären und verhindern sollen. Gleichzeitig bleiben die Mechanismen gerade durch den Personalmangel weiterhin hinter ihren Erwartungen und Zielen zurück. Menschen mit einer...

Konstanzer als Landesbeauftragter der Deutschen Gesellschaft Zwangserkrankungen e.V. bestätigt

Dennis Riehle: „Durch die Lockdowns hat sich das Störungsbild in der Gesellschaft weiter verbreitet!“ „Übermäßiges Händewaschen, das häufige Kontrollieren von Türen und Fenstern, das Ordnen und Zählen von Gegenständen und das ständige Grübeln gehören mittlerweile seit 24 Jahren zu meinem Leben!“ – Mit diesen Worten hat der erneut im Amt bestätigte Landesbeauftragte der Deutschen Gesellschaft Zwangserkrankungen e.V. für Baden-Württemberg, Dennis Riehle, seine eigene Leidensgeschichte zusammengefasst und möchte mit seinem Engagement auch im „Ländle“ für eine psychische Störung sensibilisieren, die nach...

Dennis Riehle zum Landesbeauftragten des Allgemeinen Behindertenverbands in Deutschland berufen

37-jähriger Konstanzer kümmert sich um Anliegen von Menschen mit Handicap in Baden-Württemberg Der Allgemeine Behindertenverband in Deutschland e.V. hat den Konstanzer Dennis Riehle zum Landesbeauftragten für Baden-Württemberg ernannt und ihm das Vertrauen ausgesprochen, künftig für die Rechte von Menschen mit Beeinträchtigung im Südwesten einzutreten. Als gleichzeitig im ABiD ehrenamtlich tätiger Sozialberater und Pressesprecher will er vor allem den Kontakt zu anderen Behinderten- und Sozialverbänden, Landespolitik und Behindertenbeauftragten von Land und der Kommunen suchen und pflegen. "Mir ist vor allem wichtig, behinderten...

"Innovation aus Tradition" nächste Chapter Gründung des THE GROW Entrepreneurs Clubs in Baden-Württemberg

In traumhafter Umgebung am Bodensee wird der Hausherr Björn Graf Bernadotte die Ehrengäste von THE GROW begrüßen Unter dem Motto "Innovation aus Tradition" wird das nächste Chapter des THE GROW Entrepreneurs Clubs in Baden-Württemberg gegründet. Dieses Mal stellt das Palmenhaus auf der Insel Mainau die Kulisse für die Veranstaltung, die aufgrund der aktuellen Bestimmungen hybrid stattfindet und die vor Ort unter 2G+-Regeln durchgeführt wird. Mit den Chairmen Bernhard Schindler und Gerold Wolfarth werden die Chaptervorstände Robert Hornsteiner, Marc Willms und Manfred Biffar, die Region Baden-Württemberg im Bereich Mittelstand...

Baden-Württembergischer Ministerpräsident Winfried Kretschmann besucht Europazentrale von Quantum Brilliance in Stuttgart

-- Winfried Kretschmann informiert sich vor Ort über Stand der Technik und wirtschaftliche Potenziale des Quantencomputings -- Aufbau und Förderung eines Clusters "Quantum Valley BW" könnte Wirtschaftsstandort weiter stärken -- Zusammenarbeit von Quantum Brilliance, Fraunhofer IAF und Universität Ulm bringt Quantencomputing in Baden-Württemberg voran STUTTGART, 21. Januar 2022 --- Quantum Brilliance, deutsch-australischer Hersteller von innovativer Quantencomputing-Hardware, konnte am 20. Januar 2022 einen prominenten Gast in seiner kürzlich eröffneten Stuttgarter Europazentrale begrüßen: Der baden-württembergische Ministerpräsident...

Regnauer stellt in Fellbach das neue Musterhaus "Klara" vor: Neues Wohngefühl für eine nachhaltige Zukunft.

Mit der Eröffnung des "Klara" in Fellbach/Baden-Württemberg setzt das Familienunternehmen Regnauer aus dem oberbayerischen Seebruck den Erfolgsweg seiner regionstypischen Vitalhäuser fort. Das bundesweit positive Echo gerade auch von Bauherrenseite her hat die Experten für Holzfertighäuser vom Chiemsee auch bei dem neuen Projekt angespornt. "Die Verbindung von regionaltypischem Architekturstil mit modernem Design sowie zahlreichen Wohlfühlelementen, Energieeffizienz und innovativer Haustechnik kommt sehr gut an", resümiert Geschäftsführer Michael Regnauer. Zusammen mit seiner Frau Silvia, Tochter Klara,...

Flüchtlinge als Lokführer

Für eine ganze Reihe von Flüchtlingen werden in Baden-Württemberg jetzt die beruflichen Weichen gestellt: sie werden zu Lokführern ausgebildet. Dazu startete das Verkehrsministerium des Landes zusammen mit Arbeitsagenturen und Eisenbahn-Unternehmen ein Modell-Projekt. Voraussetzung: der Aufenthalts-Status der Flüchtlinge muss geklärt sein und sie müssen gut Deutsch sprechen. Viele Bahn-Unternehmen suchen händeringend nach Lokführern. Im ehemaligen Traumberuf herrscht schon seit Jahren gravierender Mangel an Bewerbern. Allein in Baden-Württemberg rechnet man in den kommenden Jahren mit über tausend freien Stellen. Deshalb...

LAPP ist Partner des Baden-Württemberg-Hauses auf der Expo

Stuttgarter Unternehmerfamilie sieht in der Weltausstellung große Chancen "Es ist ein Glücksfall, dass sich Baden-Württemberg als einziges Bundesland unter 190 Nationen auf der Expo in Dubai präsentieren kann. Darauf sollten wir stolz sein," sagt Andreas Lapp, Vorstandsvorsitzender der Lapp Holding AG. Deshalb bekennt sich die Unternehmerfamilie Lapp zum Engagement des Landes an der Expo und wird das Projekt als Partner des Baden-Württemberg-Hauses aus Überzeugung unterstützen. "Baden-Württemberg ist ein international vernetzter Industrie- und Technologiestandort und hat, verglichen mit anderen Bundesländern, eines der höchsten...

Inhalt abgleichen