Bayern

35. Jüdische Kulturtage München 11. Nov. - 08. Dez. 2021

Lesungen, Konzerte und Filmvorführungen online und offline: Die 35. Jüdischen Kulturtagen in München finden erstmals als Hybrid-Event statt. Dieses Jahr zum 35. Mal veranstaltet die Gesellschaft zur Förderung jüdischer Kultur und Tradition e.V., seit 2017 unter Vorsitz von Judith Epstein, die Jüdischen Kulturtage München und trägt die Jüdische Kultur und Tradition in die breite Öffentlichkeit. So setzt diese Veranstaltungsreihe ein festes Zeichen für ein offenes und tolerantes Miteinander und eine starke, demokratische Wertegemeinschaft in der Stadtgesellschaft.  Judith Epstein, Vorsitzende des Vorstands der Gesellschaft zur Förderung jüdischer Kultur und Tradition e. V. kommentiert "Die Sprache der Kultur" verbindet. Gerade Zeiten wie diese sind es, die uns vor Augen führen, worauf es ankommt. Ein starkes und tolerantes Miteinander. Denn nur gemeinsam können wir die Herausforderungen dieser Zeiten überwinden. Deswegen bin ich...

Staatsmedaille des Freistaates Bayern für GOST-Mitbegründer Jochen Werne

GOST-Mitbegründer Jochen Werne erhielt die Bayerische Staatsmedaille - die höchste Auszeichnung des Freistaates - für besonderes Engagement im Umweltschutz und kündigt Expedition Blue Ocean an Im Kaisersaal der Residenz in München übergab Staatsminister Thorsten Glauber am 26. Oktober die Umweltmedaille 2021 an ausgewählte Persönlichkeiten, Kommunen oder Organisationen für ihr besonderes Engagement im Umwelt- oder Verbraucherschutz. Die Ehre dieser höchsten Auszeichnung des Freistaates Bayern wird jährlich maximal 15 Personen zuteil. Jochen Werne , der 1999 gemeinsam mit Guido Zoeller das Global Offshore Sailing Team (GOST) gründete, wurde mit der Bayerischen Staatsmedaille ausgezeichnet. Er setzt sich seit über 20 Jahren dafür ein, dass das Bewusstsein in der Gesellschaft für die Belange der Ozeane geschärft wird. Über 30 GOST-Expeditionen auf allen Weltmeeren kulminierten 2018 mit der Expedition Antarctic Blanc in einem von...

Gesundes Raumklima für gutes Lernumfeld

Dank massivem Mauerwerk: Grundschul-Neubau bei Landshut bietet hohen Schall- und Wärmeschutz Stein auf Stein wächst derzeit in Markt Altdorf bei Landshut ein beispielhaftes Großprojekt heran. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Rathaus entsteht ein viergeschossiger Gebäudetrakt mit 2.832 Quadratmetern Nutzfläche komplett aus Ziegelmauerwerk. Im August 2022 sollen hier die Grundschule sowie das Bauamt der Marktgemeinde einziehen. Das Besondere daran: Obwohl es keine zusätzliche Außendämmung gibt, erfüllt der Ziegelbau die strengen Vorgaben sowohl in energetischer Hinsicht als auch in Bezug auf den Schallschutz. Möglich macht dies der Einsatz dämmstoffgefüllter "Unipor Coriso"-Mauerziegel, die unweit der Baustelle bei den Ziegelwerken Leipfinger-Bader in Mainburg-Puttenhausen hergestellt werden. Auch in einschaliger Bauweise erfüllen die massiven Wandbaustoffe höchste bauphysikalische Ansprüche. Ein einladendes Lernumfeld mit gesundem...

THE GROW by SalsUp Summit 2021 - Grandioses Event

Prominente Gäste: Wolfgang Bosbach, Oliver Kahn, Frank Thelen, Wolfgang Grupp, Sina Trinkwalder, Prof. Dr. Tobias Kollmann, Daniel Krauss, Andre Braun uvm. Wer hätte es gedacht? Nachdem die Idee zu THE GROW Ende Dezember 2020 entstand, haben wir nun - im September 2021 - bereits eine große Pressekonferenz sowie Online-Veranstaltungen in München, Wien und Zürich hinter uns. Und als wäre das nicht schon genug, fand am Freitag unser erster THE GROW Summit statt, unser bisher größtes Präsenz-Event im bayerischen Endsee. Mehr als 240 Besucher und 30 Startups vor Ort und fast 1.700 Online-Zuschauer verfolgten das Geschehen an diesem...

MTLA-Ausbildung 2.0 ab sofort schulgeldfrei: Labore in Sachsen suchen MTA-Azubis

Das Diagnosticum sucht MTA-Azubis für Labore in Sachsen und Bayern. Die Hybrid-MTA-Ausbildung 2.0 startet am 4.10.21 an der MTA-Schule am RBZ. Zum Semesterstart am 4.10.2021 gibt es für Schülerinnen und Schüler, die eine Hybrid-Ausbildung an der MTA-Schule am RBZ Rheinisches Bildungszentrum Köln beginnen, gute Nachrichten. Das Land Nordrhein-Westfalen übernimmt für alle MTLA-Azubis, auch aus anderen Bundesländern, ab sofort das Schulgeld zu 100 Prozent. Die MTLA-Ausbildung 2.0 zeichnet aus, dass die schulische Theorie ortsunabhängig online im virtuellen Klassenraum während der Arbeitszeit gelernt wird, die Praxis im jeweiligen...

skywalk allgäu - Candle-Light-Dinner im Naturerlebnispark

Am 17. September und 08. Oktober veranstaltet der skywalk allgäu ein romantisches Candle-Light-Dinner auf seinem Gelände. Das Candle-Light-Dinner besteht aus einem Drei-Gänge-Menü mit ausgewählten Speisen, das an separaten Tischen im Außenbereich des Restaurants serviert wird. +++ Aperitif und Digestif können bei einem Spaziergang über den Baumwipfelpfad eingenommen werden. +++ Für die Sicherheit der bis zu 13 Paare sorgt ein umfassendes Hygienekonzept. +++ Aufgrund der knappen Anzahl wird zu einer frühzeitigen Buchung geraten. Für die verbliebenen warmen Monate des Jahres hat sich der skywalk allgäu ein besonderes Event-Highlight...

10 Millionen Bewertung für StartUp SalsUp

SalsUp realisiert 15 Monate nach Gründung in einem erfolgreicheren Investorenprozess 10 Millionen Bewertung SalsUp hat seinen Gesellschafterkreis um Stephan Assmann erweitert. Mit dessen Einstieg gewinnt das Unternehmen neben Bernhard Schindler (Gründer und CEO) und Gesellschafter Gerold Wolfarth Founder und CEO der bk-group AG einen weiteren erfahrenen und erfolgreichen Unternehmer als Gesellschafter. Ferner stehen dem Unternehmen mit der damit verbundenen Kapital- bzw. Liquiditätsstärkung Finanzmittel zur Verfügung, die dazu genutzt werden sollen, die weitere erfolgreiche Entwicklung bzw. Skalierung von SalsUp beschleunigt voranzutreiben....

SalsUp: 10-Millionen-Bewertung und CashFlow positiv nach nur 15 Monaten

15 Monate nach der GmbH Gründung holt sich das mittlerweile europaweit tätige Start-up SalsUp mit seinem digitalen "Marktplatz für Innovation" ein siebenstelliges Investment. Corona zum Trotz und gegen all die vielen Stimmen aus dem Umfeld: "Nichts ist unmöglich" lautet die Devise von Bernhard Schindler, Founder & CEO der SALSUP GmbH. 15 Monate nach der GmbH Gründung holt sich das mittlerweile europaweit tätige Start-up SalsUp mit seinem digitalen "Marktplatz für Innovation" ein siebenstelliges Investment. Mit dem aktuellen Startup-Hype einhergehend kam zuletzt auch das Thema Corporate-Startup-Collaboration aufs Tablet....

Drei Wochen ver-rückt - Erfahrungen mit einem Schamanen in Peru

Hans Fritz teilt in "Drei Wochen ver-rückt" Erinnerungen an eine besondere Zeit in Amazonien. Durch sein weltweites Engagement im nachhaltigen Holzhaus-Bau und der Sägewerk-Installation, kam Ökopionier Hans Fritz mit Menschen verschiedenster Religionen und Philosophien in Berührung. Bei der direkten Zusammenarbeit im jeweiligen Land kam es oft zu intensiven Kontakten und nachhaltigen Erfahrungen, die sein heutiges, umfassenderes Weltbild entscheidend prägten. Die drei verrückten Wochen in Amazonien bestärkten unter anderem seine Überzeugung, dass nichts getrennt, sondern ALLES EINS ist. Sein neues Buch basiert auf seinen Tagebucheintragungen...

Gott in Rente - Kritischer und zugleich anregender Blick auf Kirche und Glaube

Albert Dietl widmet sich in "Gott in Rente" den Widersprüchen und Spannungen zwischen der Kirche und den Einstellungen normaler Christen. Der Glaube an Gott und die Lehre der katholischen Kirche sollten nicht im Widerspruch zueinander stehen, aber gerade aktive Christen verspüren zunehmend ein Spannungsfeld. Die kirchliche Einstellung zu vielen Themen ist nicht einmal mehr für viele gläubige Mitglieder nachvollziehbar, umso weniger für Menschen, die außerhalb oder am Rand der Kirche stehen. Der Autor glaubt, dass dies ein interessantes Thema für Menschen sein kann, wenn es nur gelingt, mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Sobald...

Inhalt abgleichen