Stipendium

WiWi-Talents Hochbegabtenprogramm: Start frei für Runde 35!

Ob künftige Wirtschaftswissenschaftler, -ingenieure oder -informatiker: Studierende mit besonders herausragenden Leistungen können sich bis zum 15. Mai 2022 um die Aufnahme ins WiWi-Talents Programm bewerben. Die neue Runde in diesem erfolgreichen Programm, inzwischen bereits die 35., wurde jetzt gestartet. Zusammen mit unseren namhaften Unternehmenspartnern, Deloitte, Goldbeck, wts, Allianz, und CareerGuide24 unterstützt das von der Wissens- und Networkingplattform WiWi-Online im Jahr 2005 ins Leben gerufene Programm angehende Fach- und Führungskräfte während des Studiums, der Karriereplanung und beim Berufsstart. Mehr als 700 Studierende konnten seither in das Programm aufgenommen werden. Studenten, die dazu gehören, erhalten ihre Teilnahme durch eine Urkunde beglaubigt und sind Teil der fünf Prozent der besten Studierenden ihres Jahrganges. Weiter werden Lebenslauf, Studienleistungen sowie ein Professorengutachten in einem WiWi-Talents...

Gemeinsam phantastisch

Die Autorinnengruppe KommPlot setzt mit der Anthologie "Das rote Tuch" auf Zusammenarbeit, aus Einzelkämpferinnen am Schreibtisch wird ein Team Mit einem eigenen Buch im Selbstverlag starten heute viele Nachwuchs-Schriftsteller. Die Gruppe "KommPlot", in der sich fünf Autorinnen zusammengeschlossen haben, geht einen anderen Weg: Gemeinsames Auftreten. Sie hat weitere Schreibinteressierte eingeladen und gibt ihren ersten Sammelband mit zehn Kurzgeschichten heraus. "Das rote Tuch", so der Titel, verspricht eine "phantastische Reise durch die Zeit". Für die Beteiligten ist es ein Aufbruch gegen Negativ-Trends im Buchhandel. "Unsere Frage lautete, wie können aus Einzelkämpferinnen am heimischen Schreibtisch Autorinnen werden, die erfolgreich auf dem Markt bestehen", sagt Kristin Weber, Autorin des "KommPlots". Der Name ist ein Wortspiel, das die Gemeinsamkeit aber auch die Suche nach dem "Plot", der Abfolge einer Roman-Handlung, beschreibt. Seit...

Schüler-Stipendium der Stiftung Lebensspur e.V. vergeben

Köln, 01.12.2021. Die Stipendien wurden 2020 erstmalig von der Stiftung Lebensspur e.V. vergeben. Mit der Vergabe von Stipendien will die Stiftung Lebensspur e.V. nicht nur finanziell unterstützen, sondern auch motivieren, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen. Wir bedanken uns insbesondere für die finanzielle Unterstützung der Evonik Stiftung, mit der es ermöglicht wurde, drei zusätzliche Stipendiaten zu fördern! Besonders erfreulich ist es, dass in den Kategorien Hör-, Seh- und Körperbehinderung insgesamt 37 schwerbehinderte Schülerinnen und Schüler ihre Bewerbung eingereicht haben. Die Auswahl der Stipendiaten aus dem Kreis der leistungsstarken Bewerber wurde der Jury nicht leicht gemacht. Letztlich hat die Jury je eine Schülerin bzw. Schüler des Norbert-Gymnasium Knechtsteden, Max-Ernst-Gesamtschule (Köln), Bodelschwingh-Gymnasium Herchen, Städt. Kaiserin-Augusta-Schule Köln, Gesamtschule Kürten, Albertus Magnus Gymnasium...

Drei Teilstipendien im Gesundheitsmanagement

Für den Lehrgangsstart zum 01.03.2022 vergibt die Deutsche Akademie für Management (DAM) einmalig drei Teilstipendienplätze im Lehrgang Gesundheitsmanagement. Die Stipendiatinnnen und Stipendiaten werden mit der Hälfte der anfallenden Lehrgangsgebühren gefördert. Dies ergibt für jedes Teilstipendium einen Wert von 930,- Euro. Dr. Manuela Fabro, Akademieleiterin der DAM, erläutert: „Gesundheitsmanagement ist ein relativ junger und stark nachgefragter Bereich, der wirtschaftliches und fachrelevantes Wissen verknüpft. Die Stipendien sollen interessierten Menschen die Grundsteinlegung für den Start in ihre Karriere in das...

Schüler-Stipendium der Stiftung Lebensspur e.V. vergeben

Die Stipendien werden 2020 erstmalig von der Stiftung Lebensspur e.V. vergeben. Mit der Vergabe von Stipendien will die Stiftung Lebensspur e.V. nicht nur finanziell unterstützen, sondern auch motivieren, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen. Besonders erfreulich ist es, dass, auch mit Blick auf den in Corona-Zeiten betroffenen Schulalltag, in den Kategorien Hör-, Seh- und Körperbehinderung insgesamt 23 schwerbehinderte Schülerinnen und Schüler ihre Bewerbung eingereicht haben. Die Auswahl der Stipendiaten aus dem Kreis der leistungsstarken Bewerber wurde der Jury nicht leicht gemacht. Letztlich fiel die Entscheidung der Jury...

MAXQDA vergibt drei #ResearchforChange-Stipendien im Wert von $1.600 USD

Die VERBI GmbH unterstützt im Sommersemester 2020 mit drei Stipendien Studierende und Promovierende in der Feldforschungsphase. Der thematische Schwerpunkt des MAXQDA-Stipendiums in diesem Semester liegt auf der Forschung über Nachhaltigkeit oder nachhaltige Entwicklung. Die Bewerbungsfrist für das #ResearchforChange-Stipendium ist der 27. Mai 2020. Das #ResearchforChange-Stipendium verbindet die finanzielle Unterstützung des Forschungsprojekts mit der Bereitstellung einer professionellen Software zur Auswertung von qualitativen und Mixed Methods Projekten. Das Stipendium im Gesamtwert von $1.600 USD umfasst: finanzielle...

Drei Vollstipendien im Kulturmanagement zu gewinnen

Lehrgänge ohne Präsenzveranstaltungen beginnen im Mai, Juni und Juli In diesen Zeiten möchte auch die Deutsche Akademie für Management (DAM) einen unterstützenden gesellschaftlichen Beitrag leisten. In den nächsten 3 Monaten verlost die DAM je ein Vollstipendium im Kulturmanagement im Wert von je 2.200 EUR. Die Registrierung ist jeweils bis zum 10. des Vormonats auf der Homepage der DAM möglich. Sabine Pihl, Akademieleiterin der DAM, betont: „Es ist uns ein Anliegen die besonders stark betroffene Kulturbranche mit diesem Angebot rasch tatkräftig, unbürokratisch und gleichzeitig nachhaltig zu unterstützen. Unsere Gesellschaft...

Vollstipendium im Personalmanagement gewinnen

Die Deutsche Akademie für Management (DAM) verlost im November ein Vollstipendium für ihren Fernlehrgang Einführung Personalmanagement. In dem 3-monatigen berufsbegleitenden Angebot können 3 Module aus dem kompletten Personalmanagement-Fachbereich der DAM belegt werden. Die Registrierung für die Verlosung endet am 30.11.2019. Sabine Pihl (Akademieleitung der DAM) zur Begründung des Stipendiums: „10 Jahre DAM wären ohne unsere wichtigste Ressource, unsere internen und externen Mitarbeitenden, nicht möglich gewesen. Mit der Verlosung des Stipendiums wollen wir die Relevanz des Humankapitals für den Unternehmenserfolg betonen....

MAXQDA vergibt drei #ResearchforChange-Stipendien im Wert von $1.400 USD

PRESSEMITTEILUNG MAXQDA vergibt drei #ResearchforChange-Stipendien im Wert von $1.400 USD Die VERBI GmbH unterstützt im Sommersemester 2019 mit drei Stipendien Studierende und Promovierende in der Feldforschungsphase. Der thematische Schwerpunkt des MAXQDA-Stipendiums in diesem Semester liegt auf der Forschung über „women’s empowerment“. Die Bewerbungsfrist für das #ResearchforChange-Stipendium ist der 03.06.2019. Das #ResearchforChange-Stipendium verbindet die finanzielle Unterstützung des Forschungsprojekts mit der Bereitstellung einer professionellen Software zur Auswertung von qualitativen und Mixed Methods...

Stuttgarter Hochschule vergibt 200 Förderstipendien in Höhe von je 4.500 Euro

Bis zu 200 Studienbewerberinnen und Studienbewerber haben die Chance, für das Wintersemester 2019/20 ein Stipendium der media Akademie – Hochschule Stuttgart (mAHS) in Höhe von 4.500 Euro zu erhalten. Gesucht werden junge Menschen, die sich durch Leistungssta?rke, Motivation oder besonderes gesellschaftliches Engagement auszeichnen. Dienstag, 12. Februar 2019 - Stuttgart - Ein Studium soll grundsätzlich für alle interessierten Schülerinnen und Schüler möglich sein und nicht an der Finanzierung scheitern. Daher fördert die media Akademie – Hochschule Stuttgart (mAHS) bis zu 200 motivierte und begabte junge Menschen durch...

Inhalt abgleichen