Familienroman

Die Schuld himmelblauer Erdbeeren - Emotionaler Seelenkrimi

Mit ihrem neuen Roman "Die Schuld himmelblauer Erdbeeren" möchte die Autorin Sabine Sommer ihren Leserinnen und Lesern Mut machen, sich zum größten Abenteuer des Lebens aufzumachen. Eigentlich könnte Alex mit ihrem Mann eine tolle Beziehung führen. Doch wie so häufig im Leben ist alles kompliziert, so dass das Leben und die Liebe Alex schlaflose Nächte bereiten. Dann entdeckt sie tatsächlich, dass ihr Mann und ihre Freundin nicht die Menschen sind, für die sie sie gehalten hat. In der Folge übernimmt eine alte Angst das Kommando über ihr Leben und Alex wird in ein aufregendes Doppelleben dirigiert. Dieses gibt ihr zwar die verloren gegangene Lebendigkeit zurück, stellt aber das Leben aller Beteiligten gehörig auf den Kopf. Werden ihre Beziehungen daran zerbrechen? Und warum lügen eigentlich alle Personen in Alex Leben? Die Autorin Sabine Sommer wurde 1972 geboren und lebt in Zürich. Mit ihrem aktuellen Buch hat sie einen leichten...

Maestro sieht blau - Kreativer Kriminalroman

Eine Psychologin muss sich in Elena Jedaites "Maestro sieht blau" auf eine Herausforderung der etwas anderen Art einlassen. Die Leidenschaft für Homöopathie prägt die Welt der angehenden Psychologin Amanda Fox und bestärkt sie in ihrer Entscheidung, nach der Heilpraktikerprüfung in die Praxis ihrer Mutter und des Familienfreundes Dr. Brigg einzusteigen. Doch es kommt alles ganz anders. Ihre wohlgeordnete Welt gerät an dem Tag aus den Fugen, als ihr Einstieg in die Heilpraxis durch die Entdeckung einer Leiche vereitelt wird. Die Praxis wird umgehend zum Tatort erklärt. Widerstrebend lässt sich Amanda von ihrem Bruder Mike dazu überreden, bei den verdeckten Ermittlungen mitzuwirken, denn die Spur des Mörders führt auf das rutschige Parkett der Modefirma "Pygmalion", wo Amanda vorübergehend im Büro aushilft. In dubiose Geschehnisse verwickelt, muss sie schließlich um ihr Leben bangen, doch tief im Inneren weiß sie, warum sie sich auf...

Zwei wunderbare Bücher unserer Autorin Bianca Birkorth: Leidenschaft, Romantik und unerwartete Schicksalswendungen

Statsistisch lesen Frauen mehr als Männer. Und Gelegenheiten für ein gutes „Frauenbuch“ gibt es in nächster Zeit vielfach – ob zum Internationalen Frauentag am 8. März, zum Muttertag im Mai oder in Vorfreude,endliche wieder mit Muße in der Sonne zu sitzen. Viele Frauen lieben Beziehungsgeschichten, menschliches Schicksal, mal leidenschaftlich und romantisch, gewürzt mit den menschlichen Abgründen und Bosheiten, die es für ein Happyend zu überwinden gilt. Diese Mischung beherzigt Bianca Birkorth: Mit ihren unterhaltsamen und spannenden Romanen folgt Birkorth im Stil großen Vorbildern wie Rosamunde Pilcher oder Inga Lindström, doch ihre Geschichten sind bodenständig und an Orten in Deutschlands verankert. „Wenn Wunder wahr werden“ (ISBN: 978-3-95716-330-1, Verlag Kern) entführt die Leserinnen und Leser unter anderem nach Helgoland und ans Mittelmeer. Sandy und Mandy, zwei junge Mädchen, lernen sich im Internat in Bremen kennen....

Wie ein letztes Geständnis das Leben schicksalhaft verändert

"Insel der verlorenen Träume" von Karin Waldl Das Buch "Insel der verlorenen Träume" der Autorin Karin Waldl ist ein Roman über Liebe, Sehnsucht und die Suche nach den eigenen Wurzeln. Es erzählt die Geschichte eines jungen Mannes, der sich nach dem Tod der Mutter auf die Suche nach der Wahrheit macht. Nach einer Wahrheit, die ihm erklären soll, warum er seinen Vater nie kennen lernen durfte. Dabei stößt er auf ein Familiengeheimnis, das auch sein Leben schicksalhaft bestimmt. Karin Waldl vermag es, die 230 Seiten ihres Romans mit Spannung und Emotionen zu erfüllen, sodass der Leser von Beginn an tief in die Geschichte von...

Tankred und die Bergsteiger - Dramatischer Familienroman

Ulf Krämers Protagonist muss in "Tankred und die Bergsteiger" eine neue Routine finden, oder vollkommen aus der Routine ausbrechen. Tankred Deutsch wird ohne Vorwarnung aus seinem Trott gerissen, als seine Mutter ihren besten Freund mit einer Pfanne niederschlägt. Widerwillig muss sich Tankred mit dem Wirrwarr der Familienhistorie sowie der damit verbundenen Emotionen auseinander setzen. Die Stasi, der Bruder, seine Freundin und Tankreds große Liebe Lejla lassen ihn zweifeln, das Leben zu leben, das er möchte. Was ihm bleibt, ist die Revolution! Doch kann er seinen Weg wirklich finden, wenn ihm immer wieder andere Menschen im Weg...

Lost Place - Jellas Geheimnis - ein Thriller für Jugendliche

Ein Jugendroman, coming of age, der ein Familiengeheimnis lüftet, das lange im Verborgenen lag. Simone Holthaus wollte schon immer gerne ein Buch schreiben. Mit "Lost Place - Jellas Geheimnis" setzt sie ihren Wunsch in die Tat um. Entstanden ist ein Jugendroman, der eine gelungene Mischung ist aus Thriller und Familiengeschichte, gewürzt mit etwas Liebe. Von Beginn an gelingt es der Autorin, ihre jugendlichen Leser in die spannende Geschichte hineinzuziehen. Mit ihrer detailreichen, bildhaften Erzählweise erzeugt Simone Holthaus lebhafte Bilder vor dem inneren Auge. Die Idee zum Ort des Geschehens kam der Autorin bei einem Spaziergang,...

Heikos Doppelleben

In Bianca Birkorths neuem Roman „Das Glück hat viele Facetten“ geht es um Verwirrungen und Verwechslungen Eine märchenhafte Erbschaft und mysteriöse Beobachtungen, die das Vertrauen der aufrichtigen Erzählerin erschüttern: aus diesen Zutaten hat Bianca Birkorth ihren neuen Roman gemixt. „Das Glück hat viele Facetten, jetzt im Verlag Kern erschienen, ist ein spannender Familien-Roman mit turbulenten Verwechslungen und Verwirrungen und vielen glücklichen Facetten… Elli und Heiko sind ein glückliches Paar. Weil Heiko die Gelegenheit geboten wird, sich beruflich weiter zu entwickeln, steht ein Umzug an. Hamburg, London...

Heidi Dahlsen schreibt: Alles wird gut - irgendwann

Die Lebensgeschichten der vier einst unzertrennlichen Schulfreunde Christine, Oliver, Jutta und Lydia, die sich nach Jahren wiedertreffen, sind spannend und mitreißend geschrieben. Autorin Dahlsen schreibt so, dass man sich gut in die einzelnen Personen reinversetzen kann und nimmt dadurch Teil am Geschehen. Besonders ins Herz geschlossen habe ich Richard und den kleinen Bertram, die unweigerlich in den Strudel der Ereignisse geraten. Das Buch beinhaltet Lustiges, Schönes und auch Trauriges, wie es im Leben halt so ist. Ich kann dieses Buch nur wärmstens weiterempfehlen, es ist eine Investition, die sich lohnt. Kurzbeschreibung...

Neuerscheinung bei MIRA Taschenbuch: "Fang des Tages" von Kristan Higgins

Im Netz der Gefühle Als 30-jähriger Single in einem Fischerdorf an der Küste von Maine hat es Maggie nicht leicht. Und dass sie sich ausgerechnet in den neuen katholischen Pfarrer der Gemeinde verlieben muss, vereinfacht ihre Situation nicht unbedingt. Humorvoll und unterhaltsam erzählt Kristan Higgins in "Fang des Tages" (MIRA Taschenbuch) von den Irrungen und Wirrungen auf der Suche nach der großen Liebe. Eigentlich hat Maggie als Inhaberin eines Diners in einer gemütlich- verschlafenen Küstenstadt ein schönes Leben. Sie liebt ihre Familie, ihre Freunde, ihren Hund und ihre Arbeit. Aber wer liebt Maggie? Nach ihrem peinlichen...

Neuerscheinung bei MIRA Taschenbuch: "Ein Haus für fünf" von Susan Wiggs

Plötzlich Eltern – Zu fünft ins Familienglück Lily Robinson ist Lehrerin aus Leidenschaft, und sie liebt Kinder – solange es die Kinder anderer Leute sind. Denn Lily ist nicht fürs Familienleben gemacht, alles in ihrem Leben ist sauber, ordentlich und durchorganisiert. Außerdem steckt sie mitten in den Planungen für ihren Sommerurlaub in Italien. Doch dann kommt alles anders als gedacht… "Ein Haus für fünf" von Susan Wiggs ist eine berührende Familiengeschichte. Lilys beste Freundin Crystal und ihr geschiedener Mann Derek Holloway kommen bei einem tragischen Autounfall ums Leben. Die drei Kinder Cameron, Charlie...

Inhalt abgleichen