Interview

Booking.com auf Reisen mit Riccardo Simonetti – mit im Gepäck: Jennifer Page und jede Menge Powerbanks

Der Berliner Star-Blogger und Moderator Riccardo Simonetti ist ein echter Travelholic und weiß, worauf es beim Reisen ankommt: Kein Wunder also, dass er für Booking.com zwei außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten zu Halloween im Berlin Dungeon vorab testen durfte. Dabei hat Riccardo Simonetti einen exklusiven Einblick in sein Reiseleben gegeben und verraten was ganz oben auf seiner Reise-Bucket-Liste steht. Als Influencer bist du häufig unterwegs, wie inspirieren deine Reisen dich bei der Arbeit? Simonetti: „Ich fliege teilweise zehn Mal pro Woche. Das kann manchmal ganz schön anstrengend sein, aber so viele Orte sehen zu dürfen, öffnet einem den Horizont und lässt einen toleranter werden.“ Auf deinem Instagram-Account sieht man dich regelmäßig zu Hause oder am Flughafen eine flotte Sohle auf das Parkett legen. Verrätst du uns welche Lieder auf deiner Reise-Playlist sind? „Mit dabei sein müssen auf jeden Fall Jennifer...

Neukölln ist mit 11,7 Prozent Arbeitslosenquote trauriger Spitzenreiter unter allen Berliner Bezirken: Jobmesse „Shop a Job“ in

Am Freitag, den 31. August, in der Zeit von 13:00 bis 20:00 Uhr bieten über 70 Aussteller in den Gropius Passagen Neu- und Wiedereinstiegschancen in den Arbeitsmarkt. Eröffnet wird die Jobmesse „Shop a Job“ von Neuköllns Bezirksbürgermeister Martin Hikel, der Vorstandsvorsitzenden der Agentur für Arbeit Berlin Süd, Andrea Schwarz, und von Jörg-Jens Erbe, dem Geschäftsführer des Jobcenters Berlin Neukölln. 11,7 Prozent Arbeitslosenquote ist laut Statistik der Bundesagentur für Arbeit im Juli 2018 die höchste Quote aller Berliner Bezirke. Zwar sind die Zahlen im Vergleich zum Vorjahresmonat leicht rückläufig, den Spitzenreiterposten möchte Neukölln trotzdem schnellstmöglich abgeben; ein wichtiger Punkt auf der Agenda von Neuköllns Bezirksbürgermeisters Martin Hikel. „Wir freuen uns, so viele Unternehmen und Arbeitgeber aus dem Kiez, dem Bezirk und der Region gewonnen zu haben, sich und die bei ihnen zu besetzenden Arbeitsplätze...

Online Sommer-Akademie ´18: „Bessere Personalauswahl – mehr Rekrutierungserfolg“ geht los

Die Sommer-Akademie '18 lädt zum Lesen, Impulse erhalten und Mitmachen rund um professionelle Personalauswahl ein. Sommerzeit – Zeit die Dinge mal entspannter anzugehen. Das gilt auch für Personalabteilungen. Während Arbeitgeber in den letzten Jahren angesichts drohenden Fachkräftemangels viel Zeit und Geld in die Anwerbung von Kandidaten investiert haben, passierte beim Thema Personalauswahl oft nicht viel. Aber auch hier ändern sich die Zeiten: die Ansprüche der Bewerber steigen und angesichts engerer Arbeitsmärkte wird es auch immer wichtiger, Fehleinstellungen zu vermeiden. Die Sommer-Akademie ‘18 wird auf verschiedene Art und Weise Anregungen geben, eine notwendige Professionalisierung der Personalauswahl anzugehen. Details unter www.recruiting-akademie.de/sommerakademie Sommer-Akademie – entspannt stöbern, Impulse bekommen und umsetzen Das Angebot der Sommer-Akademie richtet sich an Personaler, Recruiter und Unternehmer,...

Arbeitgeberumfrage Personalauswahlpraxis #PersAP2018 gestartet

Unternehmen gehen in der Bewerberansprache zunehmend neue Wege und geben sich viel Mühe, als attraktive Arbeitgeber aufzutreten. Aber wie sieht es in der Personalauswahl aus? Orientieren sich Arbeitgeber auch hier stärker an den Erwartungen der Kandidaten oder halten sie an althergebrachten Mustern und Verhaltensweisen fest? Die Arbeitgeberumfrage Personalauswahlpraxis #PersAP2018 untersucht diese Frage mit Fokus auf das am häufigsten genutzte Auswahlinstrument: das Bewerbungsgespräch. Die Ergebnisse werden Arbeitgebern Orientierung für Veränderungen in der eigenen Personalauswahl- und Interviewpraxis liefern. Die Befragung...

Michael Oehme über Trump und Israel

US-Präsident Donald Trump äußert sich erstmals kritisch über Israel St. Gallen, 14.02.2018. In dieser Woche beschäftigt sich Kommunikationsexperte Michael Oehme mit dem Thema Trump und dessen Politik gegenüber Israel. "Bisher hat man vom amtierenden US-Präsidenten wenig Kritisches über Israel gehört. Erst Ende des vergangenen Jahres sorgte Trump für Unruhen im Nahostkonflikt, nachdem er bekannt gegeben hatte, die US- Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem zu verlegen und die Stadt gleichzeitig als Hauptstadt Israels anzuerkennen", erklärt Michael Oehme. "In einem Interview sprach Trump nun jedoch öffentlich Zweifel an Israels...

G20-Recherche: Interview mit Rote Flora-Sprecher Andreas Blechschmidt

Er gilt als umstritten - der Hamburger Rote Flora-Sprecher Andreas Blechschmidt. In einem Interview mit dem Hamburger Bürgerreporter Max Bryan gab Blechschmidt am Rande der "Welcome to hell"-Demo am 6. Juli erstmals tiefe Einblicke in sein Verhältnis zur Militanz. So distanziere Blechschmidt sich nicht grundlegend von "militanten Aktionsformen" und "bewussten Regelübertretungen" weil die hätten in Sachen Stadtteilpolitik auch viel Gutes bewirkt. Die militante Hausbesetzer-Szene der 80-iger Jahre zum Beispiel wurde von Presse und Kritikern zuletzt hoch gelobt. Zudem gäbe es "in der politischen, autonomen Bewegung kein Konsens...

#ResearchforChange – Das MAXQDA-Stipendium im Wert von $1.200 – Jetzt bewerben!

PRESSEMITTEILUNG MAXQDA unterstützt Studierende und Promovierende bei der Feldforschung mit einem Stipendium in Höhe von $1.200 USD. Schwerpunkt der Feldforschung sollte auf Empowerment Initiativen im Globalen Süden liegen. Die Bewerbungsfrist für das #ResearchforChange Stipendium ist der 15.11.2017. Die VERBI GmbH vergibt im Semester 2017/2018 drei Stipendien an Studierende und Promovierende in der Feldforschungsphase. Das #ResearchforChange Stipendium verbindet die finanzielle Unterstützung des Forschungsprojekts mit der Bereitstellung einer professionellen Software zur Auswertung von qualitativen und Mixed Methods...

»Ein Herz für Klaus« Interview mit Max Bryan

Die Spendenaktion für den Hamburger Obdachlosen Klaus ist weiter auf Erfolgskurs. Gerade eben hat das Spendenportal Leetchi den Initiator der Aktion - Max Bryan - ausführlich zum Thema befragt und wegen des herausragenden Erfolgs um Tipps auch für andere Spendensammler gebeten. Wie Max Bryan so viele Menschen für seine Aktion begeistern konnte, wollte Leetchi unter anderem wissen. Im Interview erklärt Max Bryan wie es dazu kam und wie Jeder eine Sammelkasse für Obdachlose einrichten kann. "Gern teile ich meine Erfahrungen mit den Menschen, die selbst auch tätig werden wollen, die Obdachlosen eine Chancen bieten oder sie unterstützen...

„Sportler ist, wer raucht und trinkt und trotzdem seine Leistung bringt“: Eine Studie zu Klischees über Sportstudierende

Wie jeder gesellschaftlichen Gruppe haften auch den Studierenden von heute spezielle Klischees an, welche unzureichend empirisch überprüft sind. Seien es Gruppierungen wie Betriebswirtschafts- und Medizinstudierende oder Studierende der Sozialen Arbeit; all diesen werden bestimmte Attribute zugeschrieben, welche eine typische Einschätzung jener Studiengänge geben sollen. Die vorliegende Arbeit befasst sich mit den gesellschaftlich manifestierten Behauptungen über Sportstudierende, welche unter anderem als „faul“ und „trinkfest“ bekannt sein sollen. Um das Phänomen der Klischees zu ergründen, wird untersucht, wie Klischees...

Freewinds feiert Erfolge der letzten 12 Monate

Anfang Juni strömten Gruppen von Scientologen auf das 121 Meter lange Schiff namens Freewinds zu, das im Hafen von Barbados in der Karibik vor Anker lag. Geschmückt für die bevorstehenden Feierlichkeiten wurden die Gratulanten und Honorationen von Steel-Drum-Bands begrüßt. 51 Wochen im Jahr bringt die Freewinds der Karibik und der Bevölkerung von Lateinamerika humanitäre Hilfe und Bildungsprogramme und bietet religiöse Dienste für die am weitesten fortgeschrittenen Scientologen. Eine ganze Woche lang - im Juni - ist jedes Jahr etwas ganz Besonderes: Scientologen, welche die höchsten spirituellen Stufen der Religion erreicht...

Inhalt abgleichen