Privatanleger

PROJECT Investment Gruppe investiert in vier weitere Immobilienentwicklungen im Wert von 55,8 Millionen Euro

Bamberg, 14.01.2019. Zum Jahreswechsel haben mehrere Immobilienfonds des Kapitalanlage- und Immobilienspezialisten PROJECT Investment drei neue Baugrundstücke in der Metropolregion Berlin sowie ein weiteres in der Metropolregion München erworben. Mit den vier Neuinvestitionen diversifiziert »Metropolen 18« das seit Juli 2018 von deutschen Privatanlegern erhaltene Eigenkapital in Höhe von über 22 Millionen Euro in zwölf Objekte in Metropolregionen mit hoher Wohnraumnachfrage. Die Investitionspipeline vorselektierter Baugrundstücke, die sich für eine Immobilienentwicklung gemäß den Vorgaben von PROJECT und der CACEIS Bank als gesetzliche Verwahrstelle der Franken eignen, ist weiterhin gut gefüllt. So konnten die aktuell in Platzierung befindlichen Immobilienbeteiligungen »Metropolen 17 und 18« das 1.228 m2 große Baugrundstück Alfred-Kowalke-Straße 29 im Berliner Bezirk Lichtenberg ankaufen. Vorgesehen ist die Errichtung einer Wohnanlage...

DSS Vermögensverwaltung: Die Liebe der deutschen Privatanleger zum Gold

Gold erfreut sich seit Jahren wachsender Beliebtheit. Ob als Schmuck, Krisenwährung oder Investment im Portfolio, das Goldvermögen der Deutschen wächst kontinuierlich. Aktuelle Zahlen zeigen auf: Die deutschen Privathaushalte verfügen über größere Goldreserven als die Bundesbank. Steigt die Volatilität des Goldpreises, nutzen viele deutsche Anleger die Chance und erweitern die eigenen Goldbestände im Portfolio, denn Gold gilt nach wie vor als krisensicher und besonders werthaltig. Das weiß nicht nur die deutsche Bundesbank, welche mit 3.400 Tonnen nach den Vereinigten Staaten von Amerika den zweitgrößten Goldbestand beherbergt. Auch die deutschen Privathaushalte haben über die Jahre einen beachtlichen Goldschatz angelegt. Mit einem Volumen von 8.700 Tonnen übertreffen die Goldreserven der Bevölkerung die der Bundesbank um mehr als das Zweifache. Die Nachfrage nach dem glänzenden Edelmetall bleibt dabei weiter ungebremst hoch....

LEWO Unternehmensgruppe zu den steigenden Transaktionen im Immobilienmarkt

Bevorzugt deutsche professionelle Investoren fischen den Immobilienmarkt leer, Privatanleger könnten die Leidtragenden sein Leipzig, 17.10.2017. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge beobachtet Stephan Praus, der Geschäftsführer der LEWO Unternehmensgruppe aus Leipzig, die derzeitige Entwicklung am Immobilienmarkt. So berichtet nun auch das Maklerunternehmen Dr. Lübke & Kelber, dass das Transaktionsvolumen bei Wohninvestments auf dem deutschen Immobilienmarkt im dritten Quartal 2017 stolze 4,5 Milliarden Euro betragen habe – rund 50 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Im dritten Quartal seien 127 Transaktionen gezählt worden. Im gesamten Jahr 306 Transaktionen bei einem Volumen von 10,5 Milliarden Euro. Wohnungen werden teurer und seltener Dabei kann weiterhin von einer grundsätzlichen Verteuerung der Wohnungspreise ausgegangen werden. Beispielsweise hält der Empirica Immobilienindex fest, dass der Preiszuwachs bei Ein-...

Neue Investitionen der PROJECT INVESTMENT GRUPPE in Berlin

Bamberg, 09.10.2017: In Berlin haben mehrere Immobilienentwicklungsfonds der Bamberger PROJECT INVESTMENT GRUPPE Eigentum an zwei Baugrundstücken erworben. Geplant ist die Errichtung von Wohnimmobilien mit einem Verkaufsvolumen von insgesamt rund 28 Millionen Euro. "Der PROJECT-Teilzahlungs-AIF Metropolen 17 ist an beiden Ankäufen beteiligt“, so das Management der PROJECT INVESTMENT GRUPPE. Berlin gilt derzeit als wichtigster Investitionsstandort in Deutschland. Experten erwarten hier weitere deutliche Preissteigerungen. Das 2.684 m² große Baugrundstück Rosenthaler Weg 50, 54 / Tiriotstraße 30, 32, 34 in Französisch-Buchholz,...

PROJECT Investment Gruppe startet vier weitere Immobilienentwicklungen im Wert von rund 56 Millionen Euro

Führender Bamberger Emittent PROJECT setzt Erfolgsserie fort Bamberg, 04.09.2017: Mehrere PROJECT Immobilienfonds der PROJECT Investment Gruppe haben sich in den Metropolregionen Berlin, München, Düsseldorf und Wien vier Baugrundstücke gesichert. Das Planungskonzept sieht den Neubau von insgesamt 141 Eigentumswohnungen vor. Im Westend, einem Stadtteil des Berliner Kerngebietes im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf, wurde das 1.546 m2 große Baugrundstück Ahornallee 21 erworben. "Ziel ist die Errichtung eines L-förmigen Wohngebäudes, straßenbegleitend zur Ahornallee Ecke Klaus-Groth-Straße, in offener Bauweise mit zwei Vollgeschossen,...

PROJECT Investment AG erhöht Grundkapital auf eine Million Euro

Starke Kapitalisierung der PROJECT Investment Gruppe erhöht Investitionssicherheit Bamberg, 26.09.2016. Die Kapitalverwaltungsgesellschaft der PROJECT Investment Gruppe hat auf ihrer Hauptversammlung am 10. August 2016 die Erhöhung des Grundkapitals um 700.000 Euro beschlossen. Das auf eine Million Euro erhöhte Grundkapital ist mit Stand 29. August 2016 im Handelsregister unter HRB 7614 eingetragen worden. Damit hat die PROJECT Investment Gruppe ihre Eigenkapitalbasis noch einmal deutlich gestärkt. Der Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT Investment Gruppe setzt seine nachhaltige Stabilitätsstrategie fort. Nicht...

MCM Investor Management: Dresdens Immobilienboom

Zumindest der Immobilienmarkt in Dresden entwickelt sich positiv Magdeburg, 27.04.2016.Das Image der Elbemetropole Dresden wurde in letzter Zeit stark in Mitleidenschaft gezogen – nicht zuletzt durch Pegida. Neben einem enormen Tourismuseinbruch, verzeichnen auch die Forschungseinrichtungen einen Rückgang der Wissenschaftler. „All diesen Negativfaktoren zum Trotz floriert der Immobilienmarkt jedoch mehr denn je“, erklären die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg. „Dresdens Immobilienmarkt entwickelt sich rasch, eine Neubauoffensive ist klar erkennbar, beinahe jede freie Stelle wird mit neuen Immobilien...

PROJECT Investment: Platzierungsendspurt beim Immobilien-AIF Wohnen 14

Immobilien-AIF von PROJECT Investment bereits breit investiert Bamberg, 11.04.2016: Seit Juli 2014 hat der Alternative Investmentfonds (AIF) Wohnen 14 der PROJECT Investment Gruppe über 77 Millionen Euro Eigenkapital akquiriert und ist inzwischen breit in 21 Objekte investiert. Noch bis zum 30. Juni können sich Anleger über den AIF am Bau hochwertiger Immobilienentwicklungen mit Schwerpunkt Wohnen in den Metropolregionen Berlin, Hamburg, Frankfurt, Nürnberg und München beteiligen. In wenigen Wochen schließt der fränkische Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT den Immobilienentwicklungsfonds Wohnen 14. Der AIF hat...

PROJECT auf Platz 1 im Segment »Immobilien Deutschland«

Bamberg, 21.03.2016: Der Branchenexperte kapital-markt intern hat im Rahmen der Platzierungsstatistik 2015 die aktuellen Kennzahlen des deutschen Sachwertmarktes erhoben. Neben der Top-Platzierung im Segment »Immobilien Deutschland« kann PROJECT bei der Betrachtung des im Gesamtmarkt für Privatanleger platzierten Eigenkapitals zur Spitze der Initiatoren aufschließen und sich einen Platz unter den Top 3 sichern. Die Anlageklasse Immobilien steht weiter im Fokus von Investoren: Mit einem Platzierungsvolumen von insgesamt 441 Millionen Euro in 2015 machen deutsche Immobilien 33 Prozent des Publikumsgeschäfts aus. Zum Platzierungserfolg...

PROJECT Wohnen 14 investiert in weitere Immobilien und erhöht Streuungsquote auf 11 Objekte

Bamberg, 15.04.2015: In der Mertensstraße 13 im Berliner Bezirk Spandau sowie in der Bargteheider Straße 138 in Hamburg-Rahlstedt beteiligt sich der Einmalanlagefonds 14 am Neubau von insgesamt 83 Eigentumswohnungen mit einem Gesamtverkaufsvolumen von rund 24,7 Millionen Euro. Der ebenfalls in diese Immobilienentwicklungen investierte Teilzahlungsfonds 15 steigert seine Diversifikationsquote auf drei Objekte kurz nach Platzierungsstart. In den deutschen Metropolregionen und insbesondere in der Bundeshauptstadt sind Immobilienentwicklungen aufgrund der weiter steigenden Wohnraumnachfrage attraktive Renditelieferanten. Dieses Potential...

Inhalt abgleichen